Aktuelles

Silverstone TJ07 - Der Ultimative Sammelthread (bitte vorher Post#1 lesen) [8]

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

BloodyRoar

iPhone-Junkie
Thread Starter
Mitglied seit
07.01.2007
Beiträge
4.876
Ort
Hamburger Randgebiet





Vorweg: Ich arbeite daran alles soweit ich kann wieder herzustellen und bitte euch natürlich dabei um eure Unterstützung. Wenn ihr die Bilder habt oder Umbauten genau so oder ähnlich gemacht habt, macht Bilder davon und schickt sie an mich.
Ich werde sie dann hochladen und schnellstens wieder hier einbauen. Danke für eure Unterstützung.
Bloody



Hallo liebe Luxxer!


Es geht nun in die 4. Runde, da wir das Limit von 2500 Posts im 3. Thread schon längst erreicht haben.
Hier sind die älteren Threads zu finden:
Teil 1 - Teil 2 - Teil 3
Die Grundidee dieses Threads ist aus dem "Silverstone Temjin TJ07 Umbauten Sammelthread******Bitte nur TJ07" und den "Silverstone TJ07 Sammelthread" hervorgegangen. 2 Threads zu einem Thema war einfach unpraktisch. In diesem neuen Thread werden alle Informationen zum Case behandelt und es kann über alle Aufbauten, Einbauten und Umbauten gefachsimpelt werden.
Alles wird hier gern gesehen, nicht nur "Spezialgemoddet", nein auch normale Einbauten. Zeigt halt alles her, was Ihr für erachtenswert haltet. Hier nun einige Links zu diversen Themen:



1. Allgemeine Information zum TJ-07
2. FAQ (Häufig gestellte Fragen)

3. HWLuxx TJ-07 Hall Of Fame

4. Wallpaper




1. Allgemeine Information zum TJ-07





1.1

  • 1.1 Lieferbare Farben
Direkt von Silverstone gibt es die Gehäuse in den Farben
schwarz oder silber



Opional kann man das Case auch mit von Werk aus eingebauten Window kaufen:

schwarz oder silber


Desweiteren hat es sich die PC-Schmiede
zur Aufgabe gemacht, exclusive High-End PCs anzufertigen.
Dort darf ein individuelles TJ-07 natürlich nicht fehlen.Die Produktpalette reichte über alle RAL-Farben.






Heute jedoch ist bei PC-Cooling nur noch die Camouflage Version zu erhalten.

Desweiteren arbeitet die englische Firma dreamsystems.co.uk an Gehäusen mit verschiedenen Lackierungen.

Eine weitere sehr edle Form des TJ07 ist der
Murdermod.



1.2
  • 1.2 Reviews
Hier findet ihr eine Liste, der bereits im Netz kursierenden Testberichte und natürlich den Geizhals Link:
(Auf die Bilder klicken)





1.3
  • 1.3 Technische Details

Maße: 220 x 560 x 565mm (B,H,T)
  • Einschübe: 7 x 5.25" (extern),
  • 6 x 3.5" (intern)
  • Gewicht: ca. 13 kg
Lüfter:
  • Top: 2 x 120mm, 1200rpm, 21dBA
  • Rückseite: 2 x 92mm, 2100rpm, 23dBA
  • Laufwerkskäfig: 2 x 120mm, 1200rpm, 21dBA

Front I/O Port:


  • 4x USB2.0
  • 1x IEEE1394
  • 1x Audio
  • 1x MIC Netzteil (optional):
  • 2 x Standard PS2 (ATX) oder
  • 1 x Redundant PS2
Da immer wieder Fragen zur Größe des Seitenteils und einzelnen Abständen aufkommen, hier 1 Bild mit eingetragenen Längen:


Da auch viele mittlerweile die von Silverstone eingebaute Midplate ersetzen wollen, hier die Zeichnung:



Und zusätzlich noch zum downloaden als PDF:
Midplate Drawing
Danke dafür an Constantine
Das Case kommt im Auslieferungszustand mit 6 vorinstallierten Lüftern. 2*120mm im Deckel, 2*92mm und jeweils ein 120mm Lüfter vor jedem der 2 herausnehmbaren Festplattenkäfige. Die mitgelieferten 120mm Lüfter sind recht leise und lassen sich auch super undervolten. Auf 600rpm gedrosselt, stehen sie teureren Markenlüftern kaum nach. Allerdings sind die 92mm Lüfter auch runtergeregelt auf 5-7 Volt unerträglich laut. Sie rattern und klackern und sollten daher getauscht werden. Eine Übersicht mit alternativen Lüftern, ob standart oder beleuchtet, findet ihr im Thread "Die Empfehlungen - Luftkühlung".
Ebenfalls sollte man bedenken, dass mit sich mit den meisten hohen Towerkühlern der Tray nicht mehr herausziehen lässt. Das Board muss also direkt ins Gehäuse eingesetzt werden ohne vorher außerhalb auf dem Tray montiert werden zu können.
Um das Gehäuse effektiv vor Staub zu schützen, gibt es die Möglichkeit, Luftfilter anzubringen. Ich habe in meinem Case Aluminiumfilter verbaut, die z.B. bei Caseking für 92mm und 120mm Lüfter erhältlich sind.
Auf Grund der Größe, ist das Gehäuse optimal für eine Wasserkühlung ausgelegt. Ein Tripple Radiator oder gar ein Quadro Radiator wie z.B. der Blackice GT Extreme 480 lässt sich im unteren Teil des Gehäuses verstauen. Bei Bedarf kann auch noch ein schmaler 240er Radiator im Gitter an der Oberseite untergebracht werden. Ein Thermochill PA 120.3 lässt sich mit aufgesetztem Shroud allerdings nicht mehr verbauen, da er am Netzteil anstößt. Glücklicherweise befinden sich im Boden bereits Gewinde, wenn man die Festplattenkäfige samt Rahmen herausnimmt. Zur Befestigung später mehr.



2. FAQ (Häufig gestellte Fragen)





2.1

  • 2.1 Wie befestige ich einen Triple- oder Quadroradiator im unteren Teil des Gehäuses?
Es gibt verschiedene Möglichkeiten, einen Radiator unten zu befestigen. Man schraubt Aluminium Profile auf den Gehäuseboden. Hierfür eignen sich die vorhandenen Gewinde der originalen Festplattenkäfige. Eine weitere Lösung wäre die Montage mit Winkeln, welche ebenfalls aus Aluminium bestehen. Hierzu müssen allerdings neue Gewinde im Boden und im Zwischenblech geschnitten werden. Zu guter letzt ist es aber auch möglich, den Radiator einfach nur mit Schaumstoff einzuklemmen. Gegen Verrutschen kann man zusätzlich ein wenig Klebstoff auf die Kontaktflächen geben. Diese Lösung bietet den Vorteil der Entkopplung vom Gehäuse.

Beispielmaße für solche Winkel aus Aluminium:

Breite: 20mm
Ein Schenkel 20mm; der andere 30mm
Bohrung auf 7mm Höhe
2.2
  • 2.2 Wie kann man Dual- oder Tripleradiatoren oben befestigen?
Im originalen Lüftergitter hat nur ein Dualradiator platz mit einer maximalen Stärke von 26-27mm. Für den Einbau von größeren Radiatoren ist eine Vergrößerung des Ausschnitts nötig und ein neues Gitter ist anzufertigen. Darauf ist zu achten, dass man dennoch einen schmalen Radiator verwendet, da man sonsten später mit dem Mainboard kollidieren könnte. Zusätzlich sollte man sich Gedanken darüber machen, wie man mehr frischluft in den oberen Teil des Gehäuses bekommt, da der Radiator nur von den beiden 92mm lüftern unzureichend versorgt wird. Zusätzlicher Airflow ist zwingend nötig. Dazu später mehr.


2.3
  • 2.3 Wie realisiere ich einen Stealthmod?
Ein Stealthmod ist sehr leicht zu realisieren. Dazu werden von einer orginalen Laufwerksblende lediglich die Nasen abgetrennt. Daraufhin werden von den Laufwerken die Frontblenden abmontiert. Zuletzt wird die Blende nur noch an die Lade angeklebt mit TESA Powerstrips oä. Der Auswurftaster wird mit nem Gumminippel, der auf die Blende aufgeklebt wird, betätigt. Eine weitere möglichkeit, ohne die Laufwerksblende zu demontieren wäre, sich ca 5mm starke Gummientkopplungen aus dem Festplattenzubehör zu besorgen und diese auf die Laufwerkslade zu kleben. Je nachdem, wie weit der Taster weiter aus dem Laufwerk herausragt, klebt man eine leicht dünner modifizierte Entkopplung innen auf die Alublende. Jetzt muss man lediglich noch die Blende mit der Lade verkleben. Durch Tippen auf die Blende öffnet sich das Laufwerk wie gewohnt.
Eine weitere elegante Möglichkeit ist es, Lian Li Blenden zu verwenden. Für beide Modifikationen müssen allerdings jeweils 4 neue Löcher gebohrt werden, da sonst die Laufwerke vorne herausstünden. Hier ein Link
für die Montageanleitung der Lian Li Laufwerksblenden.


2.4
  • 2.4 Wie verbessert man den Airflow im oberen Teil des Gehäuses?
Die effektivste aber sicher nicht die hübscheste Lösung hierfür ist , ein Lochgitter für das Seitenteil anzufertigen, welches mit 4 120mm Lüftern bestückt wird und die Plexischeibe komplett ersetzt.
Das Lochgitter ist prinzipiell genauso gekantet und gedengelt wie beispielsweise das Lochgitter aus dem Deckel. Lediglich einige Maße werden hierbei auf die neuen gegebenheiten abgestimmt. Eine deutlich einfachere lösung ist eine U-Kantung mit einer Aussparung für einen Lüfter. Dadurch steht die Luft im untren Teil des Mainboards nicht mehr still und ein wenig kühle Luft wird durch die Spalten zwischen den Laufwerksblenden angesaugt.
Letztendlich besteht ausserdem noch die Möglichkeit, auf originale Silverstone HDD Expansion Kit
zurückzugreifen, welche jeweils 4 3.5" Festplatten aufnehmen können und effektiv Frischluft ins Gehäuse fördern.


2.5
  • 2.5 Welche alternativen Möglichkeiten gibt es, Festplatten im Gehäuse zu verbauen?
1.
Da bei Wasserkühlungen mit internen Radiatoren der dafür vorgesehene Standort wegfällt, kann man Festplatten auch ganz leicht im 5.25" Laufwerksschacht einbauen. Hierzu bietet sich der Originalrahmen an, da er sonst eh ungenutzt im Schrank verbleibt. Hierzu wird zusätzlich ein Entkopplungsset für Pumpen benötigt. Dort, wo später der Lüfter angeschraubt wird, werden möglichtst weit oben und unten Löcher gebohrt, in welche anschließend die Entkopplungen eingeschraubt werden. Vorher muss man natürlich noch bohren. Dann genau messen und die Löcher auch im Laufwerksrahmen vom Gehäuseschacht übernehmen. Anschließend müssen evtl. noch in die Haltenasen zweier Lauwerksblenden jeweils 2 Löcher gebohrt werden.


2.
Wie vorhin schon erwähnt, bietet sich das Silverstone HDD Expansion Kit natürlich auch dafür an.


3.
Scythe bietet für günstiges Geld die "Scythe Himuro"
-Festplattenkühler/-entkoppler an.
Auch diese Variante hat sich im TJ07 bereits mehrfach bewährt.
Auch preistechnisch sind die Himuros ein günstiger Weg zu einer kühlen und leisen Festplatte.


4.
Eine weitere Möglichkeit die originalen Festplattenhalter zu verwenden hat dieser TJ07-User hier gezeigt. Eine einfache, aber keinesfalls leise Art und Weise die Festplatten zu verbauen wenn der "Keller" vom Case vom Radi genutzt wird.


2.6
  • 2.6 Wie baue ich das Gehäuse auf den BTX-Formfaktor um?
Der BTX-Mod wird hier ausfühlich beschrieben.


2.7
  • 2.7 Was kann ich sonst noch am TJ07 verändern?
Hier handelt es sich um rein kosmetische Maßnahmen.
Unter 2.9 ist eine einfach Art und Weise beschrieben seinem Gehäuse schonmal einen kleinen Zacken mehr Charakter zu verleihen.
Desweiteren sind die orginalen Seitenteile bei Perfektionisten nicht sehr beliebt, da diese unschön befestigt worden sind und evtl. zu viel vom Innenleben des PC's preisgeben. Gelaserte oder selbst ausgesägt Ausschnitte mit Echtglaswindow gehören hier zum guten Ton. Ein Seitenteil und/oder das Windows kann man auch schick durch eine Gravur verzieren.

Ein weiteres Beispiel für Perfektionismus wären Blenden für alle im 5.25"-Schacht eingebauten Steuerungen ( Lüftersteuerungen, Aquaero etc. ).
Diese kann man sich zum Beispiel aus Reststücken die beim Lasern eines Seitenteil-Windows angefallen sind bauen oder fertigen lassen.
Auch die original Blenden kann man dazu verwenden und gibt dem Case somit einen sehr "clean"-Look.



2.8
  • 2.8 Wie tausche ich den Starttaster gegen einen Vandalismus Taster?

  • ACHTUNG! Bei diesem Beispiel wurde der Resettaster stillgelegt!


  1. LED-ON/OFF-Schalter-Platine ausbauen
  2. Kabel abzwicken
  3. Loch von INNEN mit Messer/Bohrer etwas bearbeiten (1-2mm) -> nur von Innen, da sonst das Case verkratzt!
  4. 16mm Taster reinschieben und festschrauben ( auf dem Bild wurde dieser Taster-Typ verwendet )
  5. POWER SW Kabel mit Taster verbinden
  6. 12V Kabel mit +/- vom Taster verbinden, für die Beleuchtung
  7. LEDs an die Kabel für POWER LED und HDD LED löten und von innen an das Case befestigen (Tesa)


Hier das Resultat:
danke für die Bilder und die Beschreibung an "DerKlaus"

Das Ganze mit Platine:



2.9
  • 2.9 Wie setze ich die Scheibe von der Aussenseite auf die Innenseite des Seitenteils?


  • Benötigt dazu werden: Akkuschrauber bzw. Bohrmaschine, ein 90° Senker, 8 M3 Muttern + evtl. Unterlegscheiben


  1. Mit einem Innensechskantschlüssel ( Inbusschlüssel ) die Schrauben des Seitenteils herausschrauben.
  2. Die Scheibe vom Seitenteil abnehmen
  3. Damit die Scheibe jetzt nicht vom Seitenteil absteht wenn man sie innen montieren will, müssen die bereits gebohrten Löcher vergößert werden. Ich hab das mit einem Senker gemacht. Also die Löcher soweit senken, bis sich die Scheibe auf die Gewindestücke in der Seitenwand legen lässt und bündig mit dem Seitenteil ist. Passt dabei auf, dass das Fenster nicht bricht / splittert!
  4. Jetzt die Schrauben wieder durch die originalen Gewinder so einschrauben, wie sie vorher auch eingeschraubt waren.
  5. Die Scheibe auf die herausstehenden Gewinde legen und mit den Muttern befestigen. Die Gewinde sind sehr kurz, trotzdem braucht man die Mutter nicht sehr fest drehen, da sonst die Scheibe brechen/splittern kann.
  6. Falls eine Mutter die Scheibe nicht halten sollte, weil ihr evtl. zu tief gesenkt habt, legt einfach eine flache Unterlegtscheibe unter die Mutter und es sollte halten. Aber dran denken: das verkürzt auch wieder das Gewinde.
So sollte dann das Ergebnis aussehen:





3. HWLuxx TJ-07 Hall Of Fame



3.1

  • 3.1 Blackpitty
3.2
  • 3.2 Blechdoesenbill

3.3
  • 3.3 dark-redeemer
3.4
  • 3.4 Dragonhart

3.5
  • 3.5 kiLLphiL
3.6
  • 3.6 BloodyRoar
3.7

  • 3.7 Steffen
3.8

  • 3.8 Hunt
3.9

  • 3.9 andre29




4.0 Wallpaper
4.1

  • 4.1 BloodyRoar



who comes next? :wink:


So... Noch was zum Schluss: Interessante Bilder und Anleitungen von Usern werden hier nach Absprache per PN in "Post 1" übernommen. Bilderlinks bitte nur als Abload "Thumbnail für Foren (1)" Link angeben, da der Thread sonst unübersichtlich werden würde.

Ich denke es ist im Sinne von allen anderen TJ07'lern den Thread ein 4. mal zu starten und so das Basteln, Faseln und Bilderposten der Temjin07 "Fangemeinde" weiterleben zu lassen.

Weiterhin viel Spass beim Lesen, Posten und natürlich Modden!

Gruß

BloodyRoar

 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

wazap

Semiprofi
Mitglied seit
29.01.2008
Beiträge
6.342
Achso ich dachte du hast die Nasen drangelassen, da du oben erwähnt hast, dass man die nicht abschneiden muss.

Aber wie befestige ich die nun? Ist Kleben da die einzigste Lösung? Fällt dir da vielleicht noch etwas ein?

Edit: Mich würde echt interessieren, wem diese Blende gehört und wie er sie befestigt hat?
 
Zuletzt bearbeitet:

wazap

Semiprofi
Mitglied seit
29.01.2008
Beiträge
6.342
I know ^^, aber die hat martma bestimmt für einen Kunden gemacht. ;)
Aber ich glaub ich weiss ich es mache und zwar bohre ich zwei kleine Löcher so weit vorne wie es geht in die seitlichen Halterungsbleche vom Aquaero. Dann schneide ich die Nasen von der Alublende ab bis ca. 5mm noch übrig stehen. Dann bohre ich dort noch zwei Löcher und befestige beide Wände mit einer flachen Schraube. Ich habe von vorne gerade nochmal in den Laufwerkschacht geschaut und dort sind noch ca. 5mm Platz bis der eigentliche Schacht anfängt. Der Schraubenkopf muss aber sehr flach sein, glaubst du das könnte klappen? Vermutlich verstehst du kein Wort, aber wer weis. ^^
 

Burgundy

Enthusiast
Mitglied seit
17.05.2005
Beiträge
2.883
Ort
Remscheid
Ich versteh ein Wort von dem was du da faselst :fresse:
Ne doch im Grunde weiß ich was du vorhast aber ich denke wird schwierig vor allem so kleine flache Schrauben zu bekommen.

Silber Temjin goes inside Black :drool:

 

ipuoL

Orangenhändler
Mitglied seit
31.08.2008
Beiträge
5.319
Ort
NRW
warum ist diene Frontpanelhalterung Silber? ist die nicht normal schwarz?
 

Moo Rhy

(:ᘌꇤ⁐ꃳ~
Mitglied seit
07.08.2008
Beiträge
8.137
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD Ryzen 5 1600
Mainboard
Gigabyte AB350N-Gamining WIFI-CF
Kühler
Thermalright Silver Arrow ITX-R
Speicher
Corsair CMR16GX4M2C3000C15, 16 GB, 3000 MHz
Grafikprozessor
EVGA GTX 1070 FTW Gaming ACX 3.0
Display
Dell 2518D
SSD
Samsung SSD 960 EVO 250GB
HDD
2x Western Digital WD80EFZX 8TB
Opt. Laufwerk
HLDS GTC0N
Gehäuse
Lian Li PC-Q36WX
Netzteil
Corsair RM650X
Keyboard
Corsair K90
Mouse
Logitech G502 SE
Internet
▼ 50 ▲ 10
Er hat doch sein silbernes TJ nur innen schwarz gemacht, der Rest ist silber geblieben.
 

ipuoL

Orangenhändler
Mitglied seit
31.08.2008
Beiträge
5.319
Ort
NRW
ah ok, sogar den Frame innen Schwarz, sry^^nice work
 

M@tze

Neuling
Mitglied seit
13.07.2004
Beiträge
417
Ort
Fürth
Ich würde noch die Slotblenden von Graks, Soundkarte usw noch schwarz lacken oder pulvern.
Ja, habe ich auf jeden Fall vor! Pulvern saehe sicher schoener aus, da die Blindblenden gepulvert sind und ich keine 2 verschiedenen Farbtoene da haben will. Muss mal bei meinem Pulverer hier fragen (lokal vor Ort), wann wieder schwarz matt dran ist, dann brauche ich nur 2 Tage warten bis die Kiste wieder laeuft. Leider kann ich das Enermax nicht (ohne riesigen Aufwand) zerlegen, das graue Gehaeuse sieht da hinten nicht so doll aus. :shake:
Die eine Seite vom Netzteil habe ich mit einer Aluplatte (zugeschnitten und lackiert) abgedeckt (ich wollte nicht, dass das Grau durch das Mesh durchscheint), sieht man auf dem einen Bild unten - da ging das easy.

Ich habe das Kabel bei mir auch nicht hinters Board gelegt sondern nen Loch ins Tray gedremelt und da die Kabel durchgesteckt :)
Das sind die Scythe Himuros. Klasse die Dinger, und vor allem nicht teuer...
Argh, fuer's Dremeln ist es jetzt zu spaet bei mir ... :haha:
Was hast Du fuer Platten in den Himuros? Ich dachte, die sind nur zum kuehlen, nicht zum daemmen? Sind die gepulvert, kennen die nur in Blau eloxiert ...

Geile 295! Ich spekulier noch auf die 1 Slotversion ... naechstes Jahr eventuell - erstmal Wunden lecken und Kasse wieder auffuellen. :-[

@Flaggschiff

Auch sehr schoen! :)
Tiefdunkelblauer Schlauch waere nochmal ein Stueck schoener, oder?!
Ist der Radi unten silber oder glaenzt der am Rand nur so?

So, noch ein paar Bilder, die ich vorher aussortiert hatte:

Kabelmanagement noch provisorisch, bis ich alles gesleevt habe. Da ich mit der Plattenaufhaengung / -daemmung noch nicht zufrieden bin, will ich das erst machen wenn ich da eine passende Loesung gefunden habe. Der Schlauch Pumpe -> Radi ist mit Absicht so lang, da ich den noch mittig auftrennen will und von Aquacomputer den Durchflussmesser einbauen will. Dann kann ich da unten auch prima das Wasser ablassen ...



Mal komplett mit Radi und den tollen, universellen Hammondboxen. ;)



Funshot, Kuehler ist Nickel - da spiegelt sich irgendwas drin. Meine Hand wahrscheinlich ... :haha:



 

Timallen

Neuling
Mitglied seit
25.12.2001
Beiträge
506
Hallo zusammen,

hab auch mal wieder was gemacht, nach dem ich fast 1 Jahr nix mehr getan habe, gibt ja auch mal andere Dinge die man nebenbei macht ;)

Hier mal Bilder, am Wochenende hab ich das Window mit der Stichsäge nach 1,5 Jahre endlich mal gemacht, hatte immer ein bisschen Angst dabei was zu verkratzen oder es wird schief usw.

Finds aber ganz gut, müßte wenn ich Zeit habe nochmal etwas nachschleifen,
hab derzeit auch nur ne Platte Bastlerglas aus dem Baumarkt drinnen, war noch übrig.





Ich finde bei meinen Bilder sieht das Schwarz in der Front nicht so gut aus wie in echt.

grüße Timallen
 

Burgundy

Enthusiast
Mitglied seit
17.05.2005
Beiträge
2.883
Ort
Remscheid
@Matze

Respekt...........alles wirklich schön und sauber gearbeitet :drool:
Aber trotzdem finde ich hat das ganze kein richtigen Kontrast/Highlight :-[
Nur die weißen Schläuche allein machens irgendwie nicht.......
 

BloodyRoar

iPhone-Junkie
Thread Starter
Mitglied seit
07.01.2007
Beiträge
4.876
Ort
Hamburger Randgebiet
Argh, fuer's Dremeln ist es jetzt zu spaet bei mir ... :haha:
Was hast Du fuer Platten in den Himuros? Ich dachte, die sind nur zum kuehlen, nicht zum daemmen? Sind die gepulvert, kennen die nur in Blau eloxiert ...

Geile 295! Ich spekulier noch auf die 1 Slotversion ... naechstes Jahr eventuell - erstmal Wunden lecken und Kasse wieder auffuellen. :-[
Hehe, joa, wo ich die Bilder sehe könnteste da Recht haben :haha:
Die Boxen dämmen eher geringfügig. Durch die Gummipuffer mit denen du sie im 5.25" Schacht einbaust dämmen sie auch. Also ich höre meine Platte nicht brummen... :drool:
Die sind schwarz von Werk aus so gewesen. Ich kenne sie nur noch ein weiss von 1337_alpha... ^^

Danke :) Ist echt klasse die 295 ( was die 9800GX2 auch schon war, keine Frage )
Finde den Kühler so in Nickel auch viel schicker als den EK vorher... Mal schauen wie lange ich noch brauche bis ich auf i7 umrüste... :fresse:

Dein Bilder sind echt klasse.. Willst nicht nochmal nen paar mehr machen für den HoF ? :)
 

PHOENIXGTX

Neuling
Mitglied seit
17.07.2008
Beiträge
674
Ort
Wuppertal//Barmen
Ich wollte mal so in die Runde fragen, wo man diese Gummiringe herbekommt die in der Schlauch durchführung von der Midplate stecken?

Die sind wahrscheinlich beim MurderMod dabei oder?
Wisst ihr vielleicht wo man diese ringe noch her bekommt?
 

coolcasis

Enthusiast
Mitglied seit
27.05.2008
Beiträge
4.333
Wirklich Top dein Rechner! Da sieht man immer diese ganzen Rechner aus den Worklogs und in anderen Threads und dann kommt so ein schöner harmonischer Rechner. ;)
 

BI-BA-BO

Neuling
Mitglied seit
21.02.2009
Beiträge
579
Ort
Tirol/Austria
hab heute mal meine 2 triple angepasst,mal schaun was ich mit den ganzen kabeln mach

 
Zuletzt bearbeitet:

coolcasis

Enthusiast
Mitglied seit
27.05.2008
Beiträge
4.333
Sleeven, Ordnen, Kabelmanagement? Einfach ein wenig ordentlicher gestalten die ganze Sache! :)
 

BI-BA-BO

Neuling
Mitglied seit
21.02.2009
Beiträge
579
Ort
Tirol/Austria
kabelmangament wird gemacht,sleeven momentan noch nich,erst wenn ich ein anderes nt hab
 
Zuletzt bearbeitet:

p0sch1

Semiprofi
Mitglied seit
14.07.2008
Beiträge
1.498
Ort
Magdeburg
also wenn du kabel zwischen den Radi's verstauen willst dann würde ich die dort nicht sleeven. Aus dem einfach Grund das die dann recht voluminös werden und das dann für die Durchlüftung daunten nicht gut ist.

Oder nicht die Adern einzeln sleeven sondern einen Gesamtstrang machen und den dann wo anders aufsplitten.

Bin ich froh das ich das nicht gemacht hab, wär mir viel zu eng geworden. Dann lieber sparen und nen schicken Monsta extern hinstellen :drool:
 

M@tze

Neuling
Mitglied seit
13.07.2004
Beiträge
417
Ort
Fürth
@Matze

Respekt...........alles wirklich schön und sauber gearbeitet :drool:
Aber trotzdem finde ich hat das ganze kein richtigen Kontrast/Highlight :-[
Nur die weißen Schläuche allein machens irgendwie nicht.......
Hmm, mal eine Idee was Dir vorschwebt oder was Du meinst? Schwebende Discokugel waere originell, aber nicht so ganz mein Ding ... :haha:

Ich wollte mal so in die Runde fragen, wo man diese Gummiringe herbekommt die in der Schlauch durchführung von der Midplate stecken?
Ich habe meine auch von Nils (murderMod), sind bei der Midplate dabei. Andere Quellen kenne ich auch nicht ...

Jemand noch ne Idee zur Verschlauchung?
Zeigs nochmal von der Seite, ansonsten finde ich es gut. GPU-CPU etwas kuerzer, wie p0sch1 schon sagte. AGB - GPU wuerde ich noch ein bisschen verlaengern, das der Bogen schoener ist, auch wenn der Weg eh schon etwas lang ist.
 

p0sch1

Semiprofi
Mitglied seit
14.07.2008
Beiträge
1.498
Ort
Magdeburg
ich finds andersrum besser. da geht der schlauch von der gpu-cpu gerade herunter.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten