Aktuelles
  • Es ist wieder Zeit für unsere jährliche Hardware-Umfrage mit der European Hardware Association. In diesem Jahr verlosen wir unter allen Teilnehmern ein 1.500 Euro-Notebook Eurer Wahl. Wir würden uns über eine breite Teilnahme freuen - Danke!

Shuttle liefert Mini-PC im Cube-Format für Intel Prozessoren der 9. Generation

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
2.720
Mit dem SH370R8 präsentiert der Hersteller Shuttle ein XPC-Barebone, das für aktuelle Intel-Core-Prozessoren der 9. Generation und Grafikkarten der NVIDIA-GeForce-RTX-20-Serie geeignet sein soll. Laut Hersteller sind die Zielgruppen des SH370R8 neben Powerusern auch Netzwerk-Anwender sowie Spieler. Das XPC-Barebone SH370R8 basiert auf dem Intel-H370-Chipsatz und unterstützt somit laut Hersteller alle aktuellen Intel-Core-Prozessoren der Coffee-Lake-Reihe mit Sockel LGA1151v2. Allerdings gilt hier zu beachten, dass laut Shuttle lediglich Prozessoren mit einer TDP von bis zu 95 W  für den Barebone geeignet sind. Hierzu zählt auch der Core i9-9900K, dieser wird von...

... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Morrich

Well-known member
Mitglied seit
29.08.2008
Beiträge
3.324
Mittlerweile gibt es eine solch große Auswahl an Kleinstgehäusen und SFX Netzteilen, dass solch ein Barebone doch eher unattraktiv wirkt.
 

hebo

Member
Mitglied seit
19.02.2012
Beiträge
96
System
Desktop System
Computer
Laptop
Lenovo P50, i7-6820HQ, 32GB RAM, Quadro M2000
Details zu meinem Desktop
Prozessor
I7-4790k
Mainboard
ASRock Z87E ITX
Kühler
EVGA AIO mit 2x120 Blacksilent
Speicher
16GB DDR3
Grafikprozessor
EVGA GTX 1080
Display
ASUS PG349Q ROG
SSD
250, 500, 1000 Samsung SATA
Soundkarte
Creative Sound Blaster HD USB
Gehäuse
Lian Li PC-O5S
Netzteil
Corsair SF450
Kennt ihr noch die alten Shuttle XPCs von früher? Hauptsache Plexiglas-Akzente an den Fronten und billige Plastik Chrom-Nieten. Das waren noch Zeiten :d
 

Henn1

Active member
Mitglied seit
18.02.2005
Beiträge
3.658
Ort
Oldenburg
Mittlerweile gibt es eine solch große Auswahl an Kleinstgehäusen und SFX Netzteilen, dass solch ein Barebone doch eher unattraktiv wirkt.
Stimmt wohl. Hier gibt es aber PCIe x16 + x4 Slots sowie vier RAM-Bänke und keine RAM-Einschränkungen. Ob und wie man die PCIe Slots nutzen kann ist fraglich, wenn man eine Dualslot Graka verbaut, aber theoretisch ein Pluspunkt ;)
 

Morrich

Well-known member
Mitglied seit
29.08.2008
Beiträge
3.324
Wie du schon sagst, kann man den PCIex4 Slot eh nicht nutzen, sobald eine dual Slot Graka installiert ist. Somit eher nutzlos und kein wirklicher Pluspunkt.
 

[plxmd]Benny

Active member
Mitglied seit
25.02.2009
Beiträge
778
Ort
NRW
Kennt ihr noch die alten Shuttle XPCs von früher? Hauptsache Plexiglas-Akzente an den Fronten und billige Plastik Chrom-Nieten. Das waren noch Zeiten :d
Ich frage mich, ob so eine alte XPC Front wohl noch an die aktuellen Shuttle Modelle passt. :d Wenn man sich so das Gehäuse ansieht, scheint da vieles ja nahezu unverändert.
 

eyedexe

Member
Mitglied seit
02.11.2010
Beiträge
211
Ort
Reken
System
Laptop
MacBook Pro 13“ (Early 2015)
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD Ryzen 7 3700X
Mainboard
Gigabyte X570 I AORUS PRO WIFI
Kühler
Noctua NH-D15 chromax.black
Speicher
Crucial Ballistix schwarz DIMM Kit 32GB, DDR4-3200, CL16
Grafikprozessor
MSI Radeon RX 5700 Gaming X
Display
Dell S2719DGF
SSD
Corsair MP600 1TB
Gehäuse
Streacom BC1 Mini Open Benchtable schwarz
Netzteil
Corsair SF Series SF750 80 PLUS Platinum
Keyboard
Apple Magic Keyboard Space Gray
Mouse
Logitech G603
Betriebssystem
Windows 10
Webbrowser
Google Chrome
Sonstiges
Apple iPhone 11 Pro Max 512GB Midnight Green 🤩

Jolokia

Active member
Mitglied seit
10.12.2012
Beiträge
836
Ouh yes. Am besten noch den Gamer-tag eingefräst und beleuchtung reingefädelt.

Aber für LAN-Partys ein Geschenk Gottes für die Arme. :fresse2:
 

hebo

Member
Mitglied seit
19.02.2012
Beiträge
96
System
Desktop System
Computer
Laptop
Lenovo P50, i7-6820HQ, 32GB RAM, Quadro M2000
Details zu meinem Desktop
Prozessor
I7-4790k
Mainboard
ASRock Z87E ITX
Kühler
EVGA AIO mit 2x120 Blacksilent
Speicher
16GB DDR3
Grafikprozessor
EVGA GTX 1080
Display
ASUS PG349Q ROG
SSD
250, 500, 1000 Samsung SATA
Soundkarte
Creative Sound Blaster HD USB
Gehäuse
Lian Li PC-O5S
Netzteil
Corsair SF450

sch8mid

Active member
Mitglied seit
22.03.2006
Beiträge
1.285
Hab mir aktuell gerade nen XBC gekauft , vielleicht aus reiner Nostalgie , weil ich vor 15 Jahren schon einen hatte . Übliche Shuttle- Schlamperei , wie vor Jahren schon. Auslieferungszustand mit einem Bios vom Sommer 2018 , auf dem sich mit einem i-7 9700 ums Verrecken kein Win 10 installieren liess . Erst nach dem 2. biosupdate gings dann. Nahezu die gleichen Lüfter wie vor 15 Jahren , 40mm und 92mm , die alles andere als leise sind. Wlankarte für m2. nur 2-n+b+g 2,4 GHz . Genuines H 370 Mobo mit einem Ami bios in dem sich praktisch nichts einstellen lässt. Erfreulich ist der Datendurchsatz meiner verbauten Samsung M2. EVo 3500 Schreiben- 3200 lesen ist sehr gut. Die Kompatibilitätsliste , was alles so reinpasst endet bei Grafikarten aus dem Jahre 2016 . Alles in allem nicht mehr zeitgemäss . Wenn da kein frischer Wind kommt , seh ich schwarz. Nochmal würd ich mir das Ding nicht kaufen.
 
Oben Unten