Aktuelles

Shenmue 3 jetzt doch auch auf Steam (Update: Rückerstattung auf Wunsch)

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
1.530
Ganze 18 Jahre hat es gedauert, bis der Nachfolger des Action-Adventures Shenmue 2 angekündigt wurde. Allerdings wich die Freude bei den Fans schnell blankem Entsetzen. Shenmue 3 soll exklusiv über den Epic Games Store veröffentlicht werden. Zudem erhalten alle Vorbesteller und alle damaligen Unterstützer der Kickstarter-Kampagne keine Rückzahlung und werden so förmlich gezwungen, den Epic Games Store zu nutzen. Dass dies einer Vielzahl von Gamern nicht gefällt, dürfte nachvollziehbar sein und so folgte kurze Zeit später auch der erste...

... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

DeckStein

Well-known member
Mitglied seit
08.05.2018
Beiträge
1.967
Tjaja, ein versprechen einer fremden person glauben und jahre im voraus geld auf den tisch legen. What could possibly go wrong?
 

Liesel Weppen

Active member
Mitglied seit
20.07.2017
Beiträge
1.478
War denn im Kickstarter angegben, dass Spiel auf Steam erscheinen soll? Sprich, wussten die Baker damals schon, dass man einen Steam-Account benötigen wird?

Wie ist das rechtlich beim Baken? Glaub da hat man keinen Anspruch mehr auf sein Geld oder die Ware?

Beim Vorbestellen dürfte es anders aussehen. Wenn ich für Steam vorbestelle, habe ich auch die Ware auf Steam zu kriegen. Ist das nicht möglich kriege ich immerhin mein Geld zurück. Ist das nicht so, sollte da mal jemand klagen. Wird wohl nur wieder das Problem sein, dass wegen 60€ keiner Klagen will.

Schade eigentlich. So ein Verhalten sollte eigentlich quasi Selbstmord des Publishers/Entwicklers sein. Aber wie immer rennen genug Hanseln rum, die irgendwelche Spiele für existentiell wichtig halten und das Spiel am Ende doch sonstwo kaufen und wenn sie dafür einen Account bei der NSA direkt anlegen müssen.
 

King Bill

Super Moderator Xenforodeluxx
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
16.06.2005
Beiträge
26.923
System
Desktop System
Cartman
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD Ryzen 3700x
Mainboard
ASUS ROG Crosshair VIII Hero (Wi-Fi)
Kühler
Enermax AIO 360
Speicher
Gskill Trident Z RGB 32GB
Grafikprozessor
Nvidia Geforce GTX1080
Display
LG 27GL850-B
SSD
Samsung 750 Evo m2 1TB
Gehäuse
Corsair Obsidian Series 750D
Netzteil
be quiet! Straight Power 11
Betriebssystem
Microsoft Windows 10 Pro x64
Soweit ich weiß stand nur Digital Copy da.
 

Weede

Member
Mitglied seit
31.07.2009
Beiträge
378
Ort
Bonn
In den Systemvoraussetzungen stand "Steam" da. Somit ist die Schlussfolgerung von den Bakern schon nachvollziehbar.
 

L_uk_e

Active member
Mitglied seit
08.11.2007
Beiträge
4.658
Genau, zitiere diese Bots auch bitte noch... Das macht es nur noch besser...:wall:
 

Soron

Active member
Mitglied seit
13.03.2015
Beiträge
1.682
Ihr scheint alle den Publisher übersehen zu haben: Deep Silver (Koch Media). Dieser Publisher hat auch schon Metro: Exodus in den Epic-Exclusivvertrieb geschickt. Und schlechte aussichten für Kingdom Come: Deliverance 2, nachdem Deep Silver Warhorse Studios gekauft hat.
Das einzige, was da hilft, ist Boykott. Und ich meine BOYKOTT, nicht "ich besorg mir das Spiel als Kopie, so!". Auch raubkopierte Spiele tragen zum Hype und damit zum Erfolg eines Spiels bei. Ganz schlecht ist dagegen, wenn die Gamer ein Spiel einfach ignorieren.
 
Oben Unten