Aktuelles

[Kaufberatung] SFF Gaming PC - Preis / Leistung / Temp SweetSpot ūüź†‚ö°ūüíôūüĒ•

fortunes

Legende
Mitglied seit
13.06.2003
Beiträge
12.263
Ort
RheinMain
Es ist schon irgendwie interessant. Mich stören:
1. einfach der Fakt quais 2 Aio Kreisläufe zu intergrieren, eine modulare Lösung seitens NZXT wäre genial
2. wie gesagt der Umbau an einer neuen Graka.
3. ggf. zus√§tzliche Kosten f√ľr Heatsinks
4. ist der 90mm L√ľfter steuerbar und leise?
1. Das ist eigentlich ein Vorteil. Wenn 1 AiO ausf√§llt, kannst du die schnell durch einen LuK√ľ ersetzen. Beide ist nervig, alles muss raus. Und die GPU und CPU heizen sich in einem Kreislauf gegenseitig auf.
2. Der Umbau ist unspektakulär - und notwendig, wenn du es wirklich leise haben willst.
3. Heatsinks brauchst du nicht, so lange du keine Highend-GPUs √° la RTX3090 verbaust. Das ist ja das Sch√∂ne. Alten K√ľhler mit den Pads am K√ľhler ab, in Folie in die OVP legen und G12 drauf. Wenn man wieder verkaufen will, r√ľckg√§ngig. Pads und K√ľhler sind ja quasi jungfr√§ulich. Im schlimmsten Fall braucht man neue Pads. 5‚ā¨ @ eBay...
4. Der 92mm-L√ľfter ist 3-Pin. Es bietet sich aber an, 92mm-L√ľfter des G12 und 120mm-L√ľfter des Radiators der AiO √ľber den GPU-Anschluss zu steuern. So laufen beide L√ľfter √ľber das L√ľfterprofil der GPU. Oder du klemmst die L√ľfter ans Mainboard und steuerst sie dar√ľber. Da gibt es vielf√§ltige M√∂glichkeiten. Vor allem dass man die L√ľfter alle tauschen kann und so noch mehr Ruhe und/oder Leistung bekommt...
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

hi-tech

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
08.09.2006
Beiträge
2.018
@fortunes
Es geilt mich schon etwas an.
Gesetzt den Fall ich w√ľrde es erw√§gen, m√ľsste man auch gucken in welches Case es sinnvoll verbaut werden k√∂nnte. Heisst die Geh√§usewahl √§ndert sich dementsprechend + Grafikkartenwahl ebenso.
Muss schon ein stimmiges Gesamtbild abgeben dass mir die Falten aus dem Sack zieht damit ich Bock drauf hab...
 

fortunes

Legende
Mitglied seit
13.06.2003
Beiträge
12.263
Ort
RheinMain
Das musst du f√ľr dich entscheiden.

Die GPU wird mit der G12 eine DualSlot-Karte, je nach Geschick vllt. auch eine 2,5-Slot-Karte. Aber die G12 ist nicht besonders lang. Die passt in die meisten Geh√§use locker rein, wo Standardk√ľhler aufgrund ihrer L√§nge nicht mehr passen.

Wichtig ist eben nur das Design der Karte unter dem K√ľhler. Wenn sich die VRMs um den Chip herum verteilen oder der Chip sogar rechts und die VRMs/RAMs links sitzen, wird die G12 nicht passen.
 

hi-tech

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
08.09.2006
Beiträge
2.018
Naja der mindestens 240er Radi muss ja auch irgendwo hin. In ein NR200 wäre das kein Problem, aber ein IQUNIX ZX-1 hätte da seine Probleme glaub ich. Den in Navy Blue fänd ich z.b. sehr schick.
 

Devellow

Profi
Mitglied seit
10.01.2019
Beiträge
600
Ende Oktober wird wohl mit hoher Wahrscheinlichkeit nix aber evtl ist ein DAN C4 (https://www.dan-cases.com/c4sfx.php) was.
Beim Ghost S1 finde ich die "Top/Bottom Hats" immer wie einen Fremdkörper.

Ich w√ľrde ein 240er Radi pro Komponente einplanen. Da wird es dann in vielen Geh√§usen eng oder halt "laut"
 

hi-tech

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
08.09.2006
Beiträge
2.018
Nicht schlecht. Hier ebenfalls die M√∂glichkeit 2 Radiatoren einzubauen. Design ist ein wenig langweilig, aber man m√ľsste mal den Release abwarten. Denke auch unter 240 sollte man gar nicht anfangen. Ansonsten macht eine gute Luftk√ľhlung vielleicht auch nicht so viel Krach ūü§∑‚Äć‚ôāÔłŹ
 

hi-tech

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
08.09.2006
Beiträge
2.018
Update:
Wasser vs. Luft
Ganz wichtig auch f√ľr die Festlegung auf ein Geh√§use w√§re f√ľr mich die Entscheidung, ob eine Wasserk√ľhlung in Frage kommt und in welchem Umfang. Alle erm√∂glichen zumindest einen 240er Radiator, also prim√§r f√ľr die CPU. Soll die GPU ebenfalls unter Wasser, m√ľssen die Komponenten entweder mit entsprechend niedriger W√§rmeentwicklung gew√§hlt werden, oder ein Case mit dual Radiatoren-Support gew√§hlt werden. Alternativ w√§re auch eine GPU mit guter Luftk√ľhlung eine L√∂sung. Ich w√ľrde mir die Kosten und die Bedenken zu einem Umbau sparen. Anscheinend muss ich noch einiges recherchieren, um mich hier entg√ľltig festzulegen.

Tabelle erweiter + formd t1
PräferenzModellBreiteHöheTiefeVolumenBauweiseRadiatorenGewichtPanelPreis
1iqunix zx-114925033010,6geschlossen1x240alu270 ‚ā¨
2formd t11332163309,5geschlossen1x 2402,5alu200 $
3coolermaster nr200p18529237618geschlossen1x240 1x2805,1stahl / glas80 ‚ā¨
4xtia xproto-l19037516811,5offen2x 360-165 $
5ssupd meshlicious166,436024516,67geschlossen1x240 1x2802-3,9mesh / window130 ‚ā¨
6xtia xproto-n19034516010,5offen2x 280-150 $
7louqe ghost s1140188 + 2x 26 / 573228,48 - 13,6geschlossen2x 2402,5stahl249 - 360 ‚ā¨
8geeek g114423433211,2geschlossen1x2401,85alu / window120 $
9hydra mini2102631307,2offen2x 2401,5-66 ‚ā¨
10acat x216426433014,3geschlossen?3,5?
11acat x11401883208,4geschlossen?2,5?
 

markus.kainer

Enthusiast
Mitglied seit
23.06.2008
Beiträge
103
Ort
Wien
Ich möchte den Thread mal crashen, da ich gerade vor dem gleichen "Problem" stehe!

Eigtl wollte ich mir ein ITX System mit dem Q58 bauen, ABER dann hab ich das Hyte Revolt 3 gesehen, was haltet ihr von diesem?

Ich bin schon auf der Suche, wie ich an dieses hier in Europa ran komme ūüėÖ ... oder doch das Q58!

Dad Revolt 3 nimmt ja sogar nen 280mm Radiator auf!
 

hi-tech

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
08.09.2006
Beiträge
2.018
Hey ein Leidensgenosse :fresse:
Ja ist schwierig sich festzulegen, aber ich tendiere dazu im Zweifel mir immer zu sagen: Du brauchst den ganzen Kram nicht, belasse es bei einer m√∂glichst einfachen L√∂sung. Ist unkompliziert und g√ľnstiger. Also bisher wechseln sich iqunix und formd ab welches ich grad favorisieren. Beide sind au√üerordentlich gut verarbeitet, f√ľr iqunix sprechen die sch√∂nen Farben, was mal eine Abwechslung w√§re und es ist etwas ger√§umer. Das formd m√ľsste g√ľnstiger sein und sieht mega minimalistisch aus, was den ghost auch so beliebt macht. Die neue Version vom formd sollte auch ein Ticken gr√∂√üer werden und als Version 2.0 kleine Verbesserungen bekommen. Ich bin sehr auf den Release gespannt.

Deine genannten kenn ich noch gar nicht ^^ Ich werd sie mir gleich mal anschauen. Generell werd ich den Thread immer weiter ausbauen und alles bez√ľglich diesem Build hier dokumentieren. Hab ich bei meinem letzten genauso gemacht, also quasi wie ein Log schreiben. Jegliche Anregungen um SFF herum k√∂nnen hier gern bequatscht werden :)

Was ich bei der Gehäusefindung auch wieder feststellen musste: Warum gibt es so wenige Mini-ITX Boards und dann sind die auch noch so teuer! Schlimm!
 

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
34.350
Ort
Rhein-Main
Was ich bei der Gehäusefindung auch wieder feststellen musste: Warum gibt es so wenige Mini-ITX Boards und dann sind die auch noch so teuer! Schlimm!
3 Gr√ľnde:
1) Keine St√ľckzahl im Vergleich zu ¬ĶATX und ATX
2) Keine Schwestermodelle wie das B550-a Pro und das B550 Gaming Plus
3) Viel mehr Technik auf weniger Platz -> komplexere Designs und Fertigung
 

markus.kainer

Enthusiast
Mitglied seit
23.06.2008
Beiträge
103
Ort
Wien
Ich pendle auch immer zwischen "Haben wollen" und "Unnötig, brauch ich nicht" hin und her! ^^

in meinem Fall muss es nicht unbedingte das "Kleinst" Mögliche sein, aber dennoch so klein wie Möglich in meinem Fall ^^

Da ich meine 5900X und meine 6800XT weiter verwenden möchten :d

F√ľr die 5900X m√∂chte ich auf jedenfall ne 280er Radi unterbringen!


Beim Board hab ich auch viel herum gelesen, aber mich Schluss endlich f√ľr das MSI B550 I Gaming EDGE MAX entschieden, da ich mit meinem jetzigen X570 Unify sehr zufrieden bin, und mit dem Bios sehr gut klar komme ... damit ich wieder etwas RAM OC betreiben kann!

Aber Gehäuse technisch schwanke ich eben noch zwischen Q58 und Revolt 3 ... obwohl das DAN auch fein wäre ^^
 

Terr0rSandmann

Legende
Mitglied seit
19.06.2010
Beiträge
26.391
Ort
Berlin

Wenn Geld nicht ganz so wichtig ist. Passt halt auch ein 360er Radi und der kleine Footprint ist sexy
 

hi-tech

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
08.09.2006
Beiträge
2.018
Das Sliger ist wirklich nicht schlecht. Ich steh auf diesen minimalistischen Look. W√ľrde aber ein liegendes "Brick" Design einem "Turm" vorziehen, wenn ihr mir folgen k√∂nnt ^^
Kann man die T√ľrme, also auch das Sliger z.B. nicht einfach hinlegen? Aber ich seh schon wo das Problem liegen w√ľrde. "Hinten" sind die Anschl√ľsse, an den Seiten die Lufteinl√§sse, w√ľrde seitlich liegend auch komisch aussehen, und quasi wenns vorne aufliegt w√ľrden die Anschl√ľsse nach oben zeigen, auch weird.
Das Meshlicious w√§re zumindest komplett gelocht, aber wei√ü nicht ob so ein seitlich liegendes Case nicht komisch aussehen w√ľrde. Wie etwas "umgefallenes" ^^

Was die Boards angeht muss man wenigstens zugestehen, dass die meisten nicht einfach nur teuer sind, sondern auch dementsprechend best√ľckt. Also es sind auch Highend Boards in dem Sinne. H√§tte auch schlimmer sein k√∂nnen. Mit Asus w√ľrde ich mich auf Anhieb gut zurecht finden, einfach weil ich immer eins hatte. Zu den VRM Designs kann ich wenig sagen au√üer die sind alle verschieden, da fehlt mir einfach die Fachkenntnis. Ich sch√§tze die werden alle recht stabil sein. Ansonsten gef√§llt mir bei Asus der 5100MHz Ram Support und die 3 USB 3.1 Ports sowie der Thermal und RGB Header. Solang da platztechnisch keine Inkompatilit√§ten aufkommen wird es bei mir h√∂chstwahrscheinlich wieder ein Asus.
1633872507163.png

Hab auch √ľberlegt meinen Kauf in 2 Sch√ľben zu organisieren. Hmm vielleicht wirft der Gebrauchtmarkt vor Alder Lake auch etwas gutes ab. Wenn ich erstmal CPU + AIO, Board, RAM, Netzteil + √úbergangscase hole und kann ich mir Zeit lassen f√ľr Case und Graka. D√ľrfte ggf. beim Case genauso Wartezeiten geben wie eine GPU zu finden.
Als AIO hab ich mir erstmal ein NZXT Kraken ausgeguckt, aber da bin ich mir auch noch nicht 1000% sicher und √ľberhaupt w√§re Intel auch noch eine Option. Man man noch so viel abzuw√§gen..
 

Terr0rSandmann

Legende
Mitglied seit
19.06.2010
Beiträge
26.391
Ort
Berlin
Sliger ist super hochwertig und macht tolle Gehäuse. Das 560 oder 580 könnte dann auch interessant sein.
 

hi-tech

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
08.09.2006
Beiträge
2.018
Zur Zeit ist es hier ein wenig ruhig geworden. Beobachte noch den Alder Lake Release, die Benchmarks bzw. auch Effizienz m√ľsste schon sehr geil sein dass ich da mit einsteige. Verweile im Lurkmodus.
Auf die GPU Suche hab ich mich auch noch nicht wirklich eingelassen. Wirklich nervig grad diese Knappheit. Wollte eigentlich Anfang Nov wieder einen vern√ľnftigen Rechner haben :heul:
 

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
34.350
Ort
Rhein-Main
Bei allem was bisher bekannt ist, ist nicht zu erwarten dass Alder Lake ein Effizienzwunder wird.
Ich denke da fährste mit nem bekannten Ryzen besser.
Aber 2 Tage kann man jetzt auch noch auf Benchmarks warten.
 

bc

Enthusiast
Mitglied seit
22.12.2004
Beiträge
1.308
Effizienz erwarte ich auch keine beim AL, wenn mans aber möchte, kann man HT deaktivieren und die E-Cores auch wohl auf 0 runterfahren, und hat quasi nur noch P-Cores. Ob das allerdings in Relation zu dem Preis sinnvoll ist, steht aufn andren Blatt.
 
Oben Unten