Aktuelles

Sennheiser ambeo / PC / TV - wie "richtig" anschliessen

tami6699

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
10.02.2010
Beiträge
138
Hallo,

ich liebäugel mit einer Sennheiser ambeo und würde mich gern vorher schon über die notwendigen Anschlusskabeln informieren und ob mein Vorhaben überhaupt möglich ist.

Derzeit vorhanden:
Sonos Beam (die alte)
2x Sonos Play 1

Audio/Bildquelle PC
PC: RTX3080 (für meinen LG OLED55G19LA) und eine uralte Xonar AE als Tonausgang (zur Beam, via TOS)

Wie sinnvoll so soundbars sind, soll bitte nicht das Thema sein, ich hab einfach nicht den Platz, mehrere Boxen aufzustellen, ebenso verändert sich die Position des TVs (mal office, mal sofa) auch da kann/will ich nicht irgendwelche Boxen ständig umstellen müssen.

Wie schliesse ich, sofern ich die Sennheiser kaufe, die richtig am PC an? TOS geht ja, laut recherche, nicht für Atmos, richtig?
Ist das überhaupt der richtige Weg oder soll/muss man über den TV gehen?
Irgendein extra device oder so will ich mir ehrlichgesagt ersparen.

Leider ist mein Wissen in diesem Thema gleich 0 (ja, manche lachen jetzt und sagen: klar, deswegen willst ja auch ne soundbar für 2k kaufen :d , ist ok, ich überleb das ;) ), daher für jeden Tipp dankbar :)
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Terr0rSandmann

Legende
Mitglied seit
19.06.2010
Beiträge
26.088
Ort
Berlin
Ich gehe davon aus, dass deine Beam via HDMI angeschlossen ist? Genauso würde ich das mit der Ambeo auch machen und fertig bist du.
 

tami6699

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
10.02.2010
Beiträge
138
Beam zu PC ist: HDMI Anschluss Beam -> tos via Adapter auf soundkarte PC

Aber via TOS geht doch kein Atmos, oder?
 

Terr0rSandmann

Legende
Mitglied seit
19.06.2010
Beiträge
26.088
Ort
Berlin
Verstehe nicht wie du den PC da mit ins Spiel bringst.
Toslink würde ich immer vermeiden, das unterstützt viele Tonformate nicht.

Soundbar via HDMI Arc anschließen und PC einfach über einen anderen HDMI Port. Und am TV einstellen, dass die Soundausgabe immer über HDMI Arc kommt und dann bist du fertig.

PS: Atmos bei einer Soundbar ist murks. Das würde ich nicht als Kaufgrund aufnehmen.
 

Terr0rSandmann

Legende
Mitglied seit
19.06.2010
Beiträge
26.088
Ort
Berlin
Das macht doch aber gar keinen Sinn, oder?
HDMI überträgt doch auch Ton. Du kannst doch alles via HDMI verkabeln und hast dann keine Probleme.
Die Xonar AE brauchst du in dem Setup nicht. Die Beam macht da die D/A Wandlung.
 

tami6699

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
10.02.2010
Beiträge
138
Also ich höre Ton und sehe Bild ... für mich machts Sinn :d

Hab versucht, extra alles genau aufzuschreiben um Missverständnisse gleich zu vermeiden ;)

Pc ist die Quelle für Bild und Ton.
Beam ist via TOS an der Soundkarte des PCs angeschlossen.
TV ist via HDMI an der Grafikkarte des PC angeschlossen.

Edit:
Hab versucht, die Beam an einem HDMI Ausgang der Grafikkarte anzuschliessen um zu sehen, ob da Ton vom PC auf die Beam kommt -> nichts (hab aber auch zugegebenermassen nicht viel herumprobiert).
 

Terr0rSandmann

Legende
Mitglied seit
19.06.2010
Beiträge
26.088
Ort
Berlin
Pc ist die Quelle für Bild und Ton. --> Passt
Beam ist via TOS an der Soundkarte des PCs angeschlossen. --> Beam nicht via TOS, sondern HDMI mit dem TV verbinden
TV ist via HDMI an der Grafikkarte des PC angeschlossen. --> Siehe oben, wenn PC Bild+Ton bringt ist HDMI von PC zu TV ok

Siehe den TV dabei als "Verteiler". Er wird mit Ton + Bild vom PC via HDMI gefüttert. Das Bild gibt er direkt aus und den Ton gibt er via HDMI an die Soundbar weiter, welche dann den Ton, passend zum Bild, ausgibt. Und fertig bist du.
 

tami6699

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
10.02.2010
Beiträge
138
He....das funktioniert ja (und jetzt geht laut/leise auch via Fernbedienung....sachen gibts :d ), danke!
Sonos nun via HDMI Kabel am TV angeschlossen.

Mein TV hat einen eARC Anschluss.

Wie schliesse ich nun, in Zukunft, richtig an?

PC -> TV -> 4k HDMI Kabel auf HDMI 1 am TV
TV -> Sennheiser -> 4k HDMI eARC Kabel auf HDMI 2 (eARC Anschluss am TV)?
 

Terr0rSandmann

Legende
Mitglied seit
19.06.2010
Beiträge
26.088
Ort
Berlin
eArc würde ich immer für die Soundbar nehmen, egal was das für eine ist, insofern die das unterstützt. Was bei der Sonos und Sennheiser der Fall ist.
 

Terr0rSandmann

Legende
Mitglied seit
19.06.2010
Beiträge
26.088
Ort
Berlin
Glaube da brauchts kein 8k Kabel. Aber der Preisunterschied ist ja recht gering, also ja, nehm' das.
 

tami6699

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
10.02.2010
Beiträge
138
Vielen Dank für deine Infos, allem voran den Hinweis zu meinem "falschen" bisherigen Anschlussweg.

Alles gute im Neuen!
 
Oben Unten