Aktuelles

(Sehr) Alten Rechner etwas aufpolieren

KlappDack

New member
Thread Starter
Mitglied seit
26.03.2020
Beiträge
2
Hallo,

Mein jetziger Rechner ist gut 10 Jahre alt und könnte ne kleine Frischzellenkur vertragen.
Budget für einen komplett neuen Rechner ist aktuell nicht vorhanden, da ich aber auch nicht die neuesten Spiele spiele, ist ein neuer auch nicht dringend notwendig.

Aktueller Rechner:
Mainboard: Gigabyte GA-770TA-UD3, AMD 770
Prozessor: AMD Phenom II X2 550 3,10 GHz
Arbeitsspeicher: 2x G-Skill RipJaws 2GB DDR3
Grafikkarte: ATI Radeon HD 5750
Netzteil: be quiet! Straight Power BQT E7-450W
Gehäuse: Xigmatek Asgard Black

Plan ist: ne neuere Grafikkarte als die bisherige, Arbeitsspeicher auf 8GB aufstocken. Übertakten der CPU habe ich nicht vor.

Arbeitsspeicher
Habe mir überlegt, die alten Riegel durch 2x 4GB zu ersetzen, z.B. G.Skill RipJaws DIMM Kit 8GB, DDR3-1600.

Grafikkarte
Da die CPU sehr alt ist (auf Geizhals wird sie nichtmal mehr gelistet), und das Board auch nur PCIe 2.0 16x hat, muss es nicht die aktuellste Karte sein, aber doch besser als die bisherige betagte HD 5750.
Ich bin da jedoch völlig Planlos, welcher Chip da noch sinnvoll wäre.

Budget bis ~200.

Monitore werden wahrscheinlich 2x 24 Zoll Geräte mit FullHD über Displayport.

Was mein Ziel ist: Spiele aus dem Zeitraum 2010-2014 spielbarer/flüssiger machen (Dying Light, CSGO, MassEffect 2/3, Borderlands 1&2) so in die Richtung).
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

taeddyyy

Well-known member
Mitglied seit
20.01.2017
Beiträge
1.652
System
Desktop System
Hansworst
Laptop
Thinkpad T470
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD Ryzen 5 1600X
Mainboard
Asus Prime X370-A
Kühler
Enermax ETS-T50 AXE 140mm Silent Edition
Speicher
16GB G.Skill Aegis DDR4-3000
Grafikprozessor
XFX Radeon RX 5700 XT THICC III Ultra 8GB
Display
Acer Nitro VG271U Pbmiipx 27" WQHD IPS 144Hz, ASUS MG279Q 27" WQHD IPS 144Hz
SSD
Samsung PM961 256GB NVME
HDD
Seagate BarraCuda Pro 14TB
Optisches Laufwerk
Bluray, DVD Brenner
Soundkarte
Focusrite Scarlett 2i2
Gehäuse
Nanoxia Coolforce Rev. 2b
Netzteil
Seasonic Focus Plus Gold 550W
Keyboard
QPad MK-85 Pro
Mouse
Corsair Nightsword RGB
Betriebssystem
Win10 Pro
Da würde ich keine 200€ reininvestieren, jedenfalls nichts neues. Schieß dir gebraucht 8 GB Ram für 20-25€, dazu eine GTX960 oder ne RX 380 gebraucht, welche rund 50€ kommen.
Das einzige was ich mir Stand jetzt neu kaufen würde wäre ein vernünftiges, zukunftssicheres NT, welches du in Zukunft in einen neuen Build übernehmen kannst.
Sowas bspw.: https://www.mindfactory.de/product_...SF-Series-SF450-Modular-80--Gold_1032735.html
Gibts im Mindstar für 60€ evtl auch etwas stärkeres. Denke bei NTs könnne andere bessere Empfehlungen aussprechen.
 

weltirol

Active member
Mitglied seit
01.04.2007
Beiträge
2.462
Ort
Niemandsland
Jap ich glaube da noch Geld reinstecken ist fehl am Platz. Für 200€ kannst du einen gebrauchten Office PC mit nem i5-3470. , 8GB RAM und SSD! ( zB. https://www.ebay.de/itm/324064443392) + eine gebrauchte Graka schießen für 50-80 wie eine GTX 960 . Du musst dich halt informieren welches Netzteil in dem PC steckt damit es mit einer GPU passt - bzw. dein altes Netzteil weiter verwenden.

Im Vergleich zu deinem jetzigen PC eine immense Leistungssteigerung (CPU ca. 100-150% https://cpu.userbenchmark.com/Compare/Intel-Core-i5-3470-vs-AMD-Phenom-II-X2-550/2771vsm2418 ) und bei der GPU über 300% (https://gpu.userbenchmark.com/Compare/Nvidia-GTX-960-vs-AMD-HD-5750/3165vsm7753 )

Du musst halt dazu bereit sein gebrauchte Hardware zu kaufen ...
 

H_M_Murdock

Active member
Mitglied seit
29.10.2007
Beiträge
6.568
Ort
München
Ich würde mich #5 auch anschließen. Du hast nur eine 2 Kern CPU, das macht keinen Spaß weil du bei selbst nicht mehr ganz aktuellen Games sehr schnell ins CPU Limit läufst. Da macht selbst normales arbeiten zum Teil keinen Spaß mehr.
 

Mo3Jo3

Well-known member
Mitglied seit
01.08.2017
Beiträge
1.659
Ort
ganz im Westen
Hast du noch eine Festplatte oder schon eine SSD?
Ansonsten wäre der Kauf einer SSD eine Überlegung wert. Die lässt sich noch ins nächste System mitnehmen und kann selbst aus einem alten System ne Menge raus kitzeln.
 

Tigerfox

Well-known member
Mitglied seit
29.08.2006
Beiträge
3.482
Ort
Bad Bentheim
System
Desktop System
i5-4670K
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Intel Core i5-4670K
Mainboard
Gigabyte GA-Z87X-UD3H @F11c
Kühler
Thermalright HR-02 Macho Rev.B.
Speicher
4x8GB G.SKill TridentX DDR-2800 (F3-2800C12Q-32GTXDG)
Grafikprozessor
Gigabyte GeForce 670 OC (GV-N670OC-2GD)
Display
Dell U2410
SSD
WD Black SN750 2TB
HDD
2xSeagate IronWolf 8TB (ST8000VN004, ST8000VN0022), WD40EZRX, 2xWD30EZRX
Optisches Laufwerk
LiteOn iHES208
Soundkarte
Creative SoundBlaster X-Fi Elite
Gehäuse
Lancool K9X
Netzteil
be quiet! Straight Power E9-CM 480W ATX 2.4 (E9-CM-480W)
Keyboard
QPAD MK-50
Mouse
Logitech G400
Betriebssystem
Win10 x64
Webbrowser
Firefox x64
Wie sind denn die Gebrauchtpreise für ordentliche Phenom II X4/X6? So schlecht, dass es wirklich nicht lohnt? Und wie stehen die Gebrauchtpreise für R9 290(X)/390(X) und 570/580/770/780? Vielleicht auch eine 1050Ti oder RX 480/580. Das ist der Mist bei solchen Gebrauchtkäufen, da ist es wahrscheinlich sehr zusällig, was man da kriegt.

Warum jetzt ausgerechnet das NT prophylaktisch ausgewechselt werden sollte erschließt sich mir nicht. Das wird auch noch mit neueren alten Grafikkarten und CPUs klarkommen und beim Neukauf muss eh ein neues rein. Damit muss man aber nicht anfangen. Natürlich stimmt es, dass er das dann wieder mitnehmen könnte.

Grundsätzlich bin ich auch immer für SSD, weil nichts das PC-Erlebnis so verbessert, aber fps bringt es halt nicht.
 

Syrokx

Well-known member
Mitglied seit
10.12.2006
Beiträge
9.555
Warum soll man an einem 11 Jahre alten gruppenreguliertem Netzteil festhalten :rolleyes:
Klar, dann hängen wa noch so ne Karte wie ne 290x hin die in der Lage war kleine/alte Netzteile zu killen. Gute Idee ^^
 

MENCHI

Anime und Hardware Otaku
Mitglied seit
23.08.2008
Beiträge
15.500
Ort
Bitz
Kolink Satellite Plus mit 120er Noctua
S1156 ITX MoBo mit i7-860
Tower Kühler mit 2x 92er Noctua
8GB DDR3 RAM
GTX970 Mini
400-450W (80 Gold) ATX NT
256GB SSD
Win 10 Pro

--> Preis: 200€ inkl. :wink:
 
Oben Unten