Aktuelles

SCHENKER KEY und MEDIA: Neue Kompaktklasse mit Achtkern-Prozessor und RTX-30-Grafik

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
3.178
schenker_media_17_e21-teaser.jpg
Nachdem Schenker Technologies in der letzten Woche seine XMG-CORE-Laptops auffrischte und auf die neuen Ryzen-5000-Prozessoren von AMD sowie die GeForce-RTX-30-Grafikkarten von NVIDIA umschwenkte, hat man nun auch die neue Modellgeneration E21 der beiden Baureihen SCHENKER KEY und SCHENKER MEDIA präsentiert, die sich teilweise schon ab heute vorbestellen lassen und voraussichtlich ab Ende März ausgeliefert werden.
... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Morrich

Urgestein
Mitglied seit
29.08.2008
Beiträge
3.677
Und der nächste Artikel, vollgepackt mit Daten zu den Spezifikationen, die möglichst unübersichtlich in einem Text verpackt sind, während eine simple Tabelle als Übersicht fehlt. Danke für nichts, werte Redaktion.
 

Shevchen

Urgestein
Mitglied seit
20.01.2011
Beiträge
2.708
Hab das Core 17 mit AMD. Bin von dem Ding überzeugt (leise, gute Kühllösung, solide Verarbeitung) - allerdings sind die BIOS-Lösungen für Freunde des Tunens noch recht... eingeschränkt. Ich kanns aus Sicht des Herstellers ja verstehen, dass man nicht möchte, dass so ein übermütiger selbsternannter OC-Mensch namens Kevin an ein paar Reglern zieht und das Ding dann nicht mehr bootet und auf reddit ein Trauer-Faden entsteht - aber dafür könnte man doch einfach ne Art "Reset-Funktion" einbauen, die das BIOS auf Werkseinstellungen zurücksetzt.

Asus (und wohl auch andere Hersteller) bieten BIOS Profile an, zwischen denen man hin- und herswitchen kann. Und wenn dann doch mal der Bildschirm schwarz bleibt, drückt man halt 5 Sekunden 2 Buttons als "Reset" und schwupps ist das BIOS wieder auf Werkseinstellungen.

Das fehlt den Dingern noch. Ansonsten schön zu sehen, wie ihr den dicken OEMs so richtig schön die Stange zwischen die Speichen klemmt. Sonst hat keiner die Eier einen Ryzen voll ausfahren zu lassen. :d
 

Googlespoon

Experte
Mitglied seit
23.03.2014
Beiträge
803
Und der nächste Artikel, vollgepackt mit Daten zu den Spezifikationen, die möglichst unübersichtlich in einem Text verpackt sind, während eine simple Tabelle als Übersicht fehlt. Danke für nichts, werte Redaktion.
Ist halt echt so.
vor ein paar Jahren gab es noch zu allem eine Tabelle. Bei Hardware Tests funktioniert es ja auch noch, aber das hier.. das ist einfach nur scheiße zu lesen, ehrlich gesagt. Die ganzen Zahlen der Kennungen stören massiv den Lesefluss
 

Holzmann

The Saint
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
26.164
Ort
50.969

Fagus

Experte
Mitglied seit
31.10.2011
Beiträge
124
Das kann man aber auch freundlicher rüber bringen, schließlich hast du dem Redakteur hier nicht vor zu schreiben, wie der Artikel gestaltet werden soll.
Es ist seine Welt, wir leben nur darin. Er sieht sich im Recht, weshalb er jedes Mal einen unhöflichen Ton anschlägt, wenn ein Artikel nicht so geschrieben wird, wie er es gerne hätte.
 
Zuletzt bearbeitet:

Neo52

Enthusiast
Mitglied seit
06.04.2010
Beiträge
2.221
Ort
Leipziger Umland
und wieder 6 GB GPUs bei den AMD Varianten :rolleyes::stupid::wall:.
Ist zwar klar dass der Bus nicht ausgefahren werden kann, dank 8 PCIe Lanes, aber 10 GB hin oder her... :hust: (also 16 GB anstelle von 6 GB ;))
 

MadCat69

Semiprofi
Mitglied seit
27.12.2016
Beiträge
579
und wieder 6 GB GPUs bei den AMD Varianten :rolleyes::stupid::wall:.
Ist zwar klar dass der Bus nicht ausgefahren werden kann, dank 8 PCIe Lanes, aber 10 GB hin oder her... :hust: (also 16 GB anstelle von 6 GB ;))

So pauschal kannst Du das nicht sagen, das Media bekommt zwar nur eine Maximalbestückung mit der 3060, die aber sowohl bei Intel als auch AMD. Das Key mit den größeren RTX-Chips wird in der Tat nur mit Intel-CPU angeboten, aber das liegt nicht um Unwillen sondern an der Nicht-Lieferbarkeit der AMD-APUs. In einem anderen Forum gab es von Schenker eine Erläuterung zur Liefersituation bezogen auf das XMG NEO, man rechnet wohl erstmal nur mit ganz ganz wenigen Cezanne-APUs, die dann alle erstmal in Geräte mit RTX3080 gehen werden und weiß nicht ab wann sich die Situation entspannen soll.
 

JoschiRS1

Experte
Mitglied seit
16.09.2015
Beiträge
532
Vertragen hier einige keine Kritik? Wenn er der Meinung ist, dass der Artikel scheiße geschrieben ist, dann ist das seine Meinung. Die darf er auch sagen. Er beleidigt niemanden persönlich, sondern wertet nur die Arbeit des Verfassers ab. Und dies tut er deutlich.
 
Oben Unten