Aktuelles

SAPPHIRE Radeon RX 570 PULSE - Pixel/Punkte/Artefakte in 2D Anwendungen

loki12345

New member
Thread Starter
Mitglied seit
27.03.2020
Beiträge
2
Hallo zusammen,

ich hoffe, das Thema gibt es nicht schon, ich konnte es zumindest nicht finden.

Ich besitze eine SAPPHIRE Radeon RX 570 PULSE mit 8GB vram. Seit einiger Zeit habe ich seltsame Glitches sowohl im Browser als teilweise auch bei Anwendungen wie Adobe Photoshop und XD. Die Fehler zeigen sich als kleine schwarze Punkte/Pixel, die in Vierergruppen quadratisch angeordnet sind. Sie tauchen im Browser (Chrome) auf, wenn ich mit der Maus über z.B. über die Tabs fahre oder bei Programmen auch teilweise einfach so auf. Auch beim Windows Startmenü bekomme ich teilweise seltsame Artefakte zu sehen. Die Artefakte erscheinen nicht immer an der gleichen Stelle sondern tauchen zufällig irgendwo auf.
Spannenderweise passiert dies nur in 2D Anwendungen. In Spielen habe ich z.B. absolut keine Probleme.
Die Karte selbst wird nicht übermäßig heiß (im Leerlauf zwischen 30 und 34 Grad, bei Spielen je nach Anforderung um die 50-55). Treiber habe ich komplett deinstalliert und neu installiert, ohne Erfolg.
Wenn ich die Treiber einfach deinstalliere und nicht neu installiere taucht der Fehler nicht auf. Erst nachdem ich die Treiber installiere habe ich den Fehler wieder. Treiber sind die neuesten installiert, der Fehler besteht aber schon seit einigen Treiberversionen. Ergänzung: Auch bei älteren Treibern tritt der Fehler auf.

Zum restlichen System:
AMD Ryzen 2600
16GB Ram
Asrock Mainboard (genaue Bezeichnung weiß ich leider gerade nicht)
Keine sonstigen spannenden Einbauten oder zusätlichliche Hardware eingebaut.

Wenn mir jemand hier helfen kann, würde mich das sehr freuen, da ich absolut keine Ahnung habe, was das sein könnte.

Edit: Hier auch noch mal als schlechtes Video in Bewegung:
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

loki12345

New member
Thread Starter
Mitglied seit
27.03.2020
Beiträge
2
Ergänzung: Der Fehler scheint mit der Spannung des GPU im Zusammenhang zu stehen. Wenn ich diese für den Leerlauf leicht erhöhe (von 300Mhz bei 750 mV auf 302Mhz und 778mV) verschwinden die Fehler. Nun stellt sich mir die Frage: Gibt die Karte langsam auf oder sind hier die Spannungen werkseitig einfach zu niedrig eingestellt gewesen?
 
Oben Unten