Aktuelles

Sapphire Nitro+ Radeon RX 5700 XT 8G Special Edition zeigt sich

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
3.027
Sapphire hat mit der Nitro+ Radeon RX 5700 XT 8G Special Edition eine neue Grafikkarte auf Basis des Navi-Grafikchips von AMD vorgestellt. Der 3D-Beschleuniger soll mit höheren Taktfrequenzen punkten und zudem mithilfe einer verbesserten Kühlung auch noch weniger Lärm erzeugen.Beim Blick in das Datenblatt zeigt sich, dass Sapphire der GPU einen Basis-Takt von 1.840 MHz spendiert. Der Game-Takt wird mit 1.965 MHz angegeben und im Boost-Modus sind es sogar 2.035 MHz. Damit wird die Grafikkarte bereits vom Hersteller übertaktet ausgeliefert und sollte dementsprechend auch mehr Leistung bieten. Der verbaute 8192 MB große GDDR6-Speicher ist weiterhin über ein...

... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Nozomu

Enthusiast
Mitglied seit
11.03.2011
Beiträge
6.687
Dabei wird allerdings ein kompatibles Mainboard vorausgesetzt.
Soll ich jetzt auf gut Glück die Kaufen oder was? Ich mein sie müssen doch wissen auf welchen Mainboards das läuft.

Oder sollen jetzt Fans die RGB Kompatibilität testen? :shake:
 
Zuletzt bearbeitet:

Holzmann

Enthusiast, The Saint
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
18.415
Ort
Exil
System
Desktop System
Todesstern
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD 3950x
Mainboard
Asus Crosshair VIII Formular X570
Kühler
EK Quantum Magnitude / MO-RA3 420 LT White / D5 Next
Speicher
Corsair Dominator 4x8 32 GB 3600/1800 cl16 oder G Skill 2x816GB 3800/1900
Grafikprozessor
AMD Sapphire Nitro+SE 5700XT
Display
Dell 21:9
SSD
PCIE4 Corsair MP600
Gehäuse
Corsair 680X
Netzteil
Corsair AXI 860i
Betriebssystem
win10

Nozomu

Enthusiast
Mitglied seit
11.03.2011
Beiträge
6.687
Holzi und das finde ich lächerlich, besonders bei so einem Aufpreis.
 

L!ME

Enthusiast
Mitglied seit
26.06.2006
Beiträge
1.450
Ort
Bodensee
Die umfangreiche NITRO Glow-RGB-Beleuchtung ist über einen 3-Pin-RGB-Anschluss (5V) adressierbar und kann über ein kompatibles Mainboard oder mit der Sapphire TriXX-Software gesteuert werden.

Siehe Caseking Produktbeschreibung
 

LifadxD

Semiprofi
Mitglied seit
27.01.2016
Beiträge
332
Endlich ne GPU die man über das Mainboard ansteuern kann. Sehr guter Trend.
 

Holzmann

Enthusiast, The Saint
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
18.415
Ort
Exil
System
Desktop System
Todesstern
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD 3950x
Mainboard
Asus Crosshair VIII Formular X570
Kühler
EK Quantum Magnitude / MO-RA3 420 LT White / D5 Next
Speicher
Corsair Dominator 4x8 32 GB 3600/1800 cl16 oder G Skill 2x816GB 3800/1900
Grafikprozessor
AMD Sapphire Nitro+SE 5700XT
Display
Dell 21:9
SSD
PCIE4 Corsair MP600
Gehäuse
Corsair 680X
Netzteil
Corsair AXI 860i
Betriebssystem
win10

Sweetangel1988

Experte
Mitglied seit
11.10.2013
Beiträge
4.236
Ich hätte ja schon Bock auf eine 5700 XT. Die Aufrüstung lohnt sich aber nicht.

Hätte mir auch lust ne AMD Karte zu kaufen, aber für mein Haupt PC mit ner Titan X Pascal bzw. fast der leistung einer 1080 ti , wäre es nen Downgrade. Sowie bei meinen 2ten PC von ner GTX 1070 auf ne 5700 XT , ist zwar nen gewisses Upgrade . Aber es lohnt sich nicht. Da würd sich eher mindestens ne 2080/super lohnen.
 

Holzmann

Enthusiast, The Saint
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
18.415
Ort
Exil
System
Desktop System
Todesstern
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD 3950x
Mainboard
Asus Crosshair VIII Formular X570
Kühler
EK Quantum Magnitude / MO-RA3 420 LT White / D5 Next
Speicher
Corsair Dominator 4x8 32 GB 3600/1800 cl16 oder G Skill 2x816GB 3800/1900
Grafikprozessor
AMD Sapphire Nitro+SE 5700XT
Display
Dell 21:9
SSD
PCIE4 Corsair MP600
Gehäuse
Corsair 680X
Netzteil
Corsair AXI 860i
Betriebssystem
win10
Jup, ich warte ja immer noch auf folgende Meldung:

AMD: Hinweise auf Radeon 7 CEO Edition … :bigok:

... weiterlesen
 

Tiloba

Semiprofi
Mitglied seit
26.11.2018
Beiträge
13
Was mich massiv stört ist das nach paar Monaten nur 27 5700 XT Karten im Markt sind und eine häßlicher als die andere. Die hier sieht wie Spielzeug im Kindergarten.
 

Holzmann

Enthusiast, The Saint
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
18.415
Ort
Exil
System
Desktop System
Todesstern
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD 3950x
Mainboard
Asus Crosshair VIII Formular X570
Kühler
EK Quantum Magnitude / MO-RA3 420 LT White / D5 Next
Speicher
Corsair Dominator 4x8 32 GB 3600/1800 cl16 oder G Skill 2x816GB 3800/1900
Grafikprozessor
AMD Sapphire Nitro+SE 5700XT
Display
Dell 21:9
SSD
PCIE4 Corsair MP600
Gehäuse
Corsair 680X
Netzteil
Corsair AXI 860i
Betriebssystem
win10
Was mich massiv stört ist das nach paar Monaten nur 27 5700 XT Karten im Markt sind und eine häßlicher als die andere. Die hier sieht wie Spielzeug im Kindergarten.
Und was genau stört dich daran, findest du unter den 27 keine passende Karte oder was?
 

L_uk_e

Urgestein
Mitglied seit
08.11.2007
Beiträge
5.087

Inras

Semiprofi
Mitglied seit
21.06.2017
Beiträge
46
Jo bei den 5700 (XT) sind schon ein paar Modelle dabei die ganz nett aussehen. Allerdings kaufe ich meine GPUs nicht nach dem Aussehen. Von mir aus ist das Ding hässlich wenn es dafür gut ist ^^. Mir geht es eben wie vielen. Eine RX 5700 XT würde schon reizen aber ob das viel Sinn macht wenn ich gerade eine Vega 56 habe? Ich hoffte eher auf eine 5800 oder gleich RDNA2.
 

audioslave

Semiprofi
Mitglied seit
13.01.2016
Beiträge
738
Ort
Hamburg
die thicc finde ich auch so mega sexy. Moah..
Aber lohnt halt leider einfach nicht. Ich komm auch von der 56 und werde ein Upgrade erst durchführen, wenn ich 2080s Leistung für sinnvolles Geld kaufen kann. Ist ne Prinzip Geschichte. Bis dahin FHD@144. Die paar Stunden in der Woche die ich zum Rumdaddeln komme.
WQHD mit allem auf Anschlag bei 144 oder 165Hz. Das wäre mein Traum und gleichzeitig auch Ende der Reise.
 

Holzmann

Enthusiast, The Saint
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
18.415
Ort
Exil
System
Desktop System
Todesstern
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD 3950x
Mainboard
Asus Crosshair VIII Formular X570
Kühler
EK Quantum Magnitude / MO-RA3 420 LT White / D5 Next
Speicher
Corsair Dominator 4x8 32 GB 3600/1800 cl16 oder G Skill 2x816GB 3800/1900
Grafikprozessor
AMD Sapphire Nitro+SE 5700XT
Display
Dell 21:9
SSD
PCIE4 Corsair MP600
Gehäuse
Corsair 680X
Netzteil
Corsair AXI 860i
Betriebssystem
win10

Niftu Cal

Semiprofi
Mitglied seit
02.12.2018
Beiträge
676
Ich habe meine 1080 Ti noch, es sieht aber so aus als würden einige Spiele auf den jeweiligen Karten besser laufen. DX11 ist ganz klar die Stärke von Pascal. In DX12 gewinnt die XT an Vorteil, sie ist aber dennoch sehr stark. In neuen Spielen wird Pascal zunehmend schlechter abschneiden, so wie bei RDR2. Letztlich fällt es nicht auf wenn bei Spielen einige Details auf "Hoch" statt "Extrem" stehen. Bei 20 % weniger Leistung (laut 3DMark) zieht die Karte unter 200 W. Die Ti kann man zwar auch runtervolten, dann verringert sich jedoch auch die Leistung (Standard 26 K vs. 39 K im 3DMark Firestrike - Nur Grafikpunkte).

Eine bezahlbare 5900 XT soll jetzt kommen. Sprich: Das Maximum an Leistung unter 1000 €. Wenn die kommende 3080 Ti 2000 € kostet bin ich beim grünen Lager definitiv raus.
 
Oben Unten