Aktuelles

Samsung stellt LCD-Produktion Ende 2020 ein und stellt auf Quantum-Dot um

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
3.198
Samsung zählt zu den größten Herstellern von Displays und wird nach den Informationen der Kollegen von Golem.de seine Produktion zum Ende des Jahres komplett umstellen. Demnach wird das südkoreanische Unternehmen künftig keine LCDs mehr produzieren. Stattdessen wird man den Fokus auf die Quantum-Dot-Technik zusammen mit OLEDs setzen.
... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

fullHDade

Experte
Mitglied seit
12.11.2014
Beiträge
2.229
Ort
Dickes B
System
Laptop
lenovo W540
Details zu meinem Laptop
Grafikprozessor
Nvidia Quattro K2100M
Display
LG 43UD79-B
Na, da wurden ja die Begriffe QLED, OLED und Quantum-Dot höchst diffus ineinander geschrieben, dass auch wildeste Spekulationen ins Kraut spriesen dürfen.
Samsung vereint also Quantum-Dots und OLEDs zu was Neuem, während sie die LCD-Screen-Produktion ‘runterfahren‘.
Nun, ich schreib‘ ja auch gelegentlich Murks über Sachen von denen ich keine Ahnung habe, aber ich betreibe damit keine Homepage.
Meine Haltung: Auch Samsung kocht nur mit Wasser, während die Bänder für LCD-Produkte, wegen meiner in nun anderen Fabrikhallen, munte weiterlaufen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Nimrais

Enthusiast
Mitglied seit
29.01.2010
Beiträge
3.333
Ort
CH
Der Vorteil ggü. normalen OLED ist damit welcher? Bleibt zu hoffen, dass es auch Monitore damit geben wird :)
Im Text steht man setzt auf anirganische LEDs als Leuchtmittel. Ich verstehe es aber so, dass ein blaues OLED Panel eingesetzt wird und mit QDOTs als Farbfilterersatz alle Farben darstellen kann wie bisher. Ähnlich wie LG mit OLEDs inkl. Farbfilter wie bei LCDs.
 

Hyrasch

Experte
Mitglied seit
10.12.2012
Beiträge
2.077
Was eine Marketingabteilung bei denen. Mit Absicht Begriffe verwurschteln sodass man selbst bei öffentlichen Mitteilungen nicht genau versteht was nun gemeint ist :rolleyes:
Echte Quantum-Dot Oleds werden für 2023 - 2024 im Fernsehmarkt erwartet; für den Desktop wohl paar Jährchen später. Dies kann es also nicht sein.

Es werden für den Fernsehmarkt normale LCDs (hier LC Sheets) ohne irgendeine besondere Form von Filter nicht mehr produziert.
Aus der anderen Nachricht geht hervor dass man auch keine QLED-Fernseher mehr produzieren wird; also die jetzige 2020 Serie/Modelle werden die letzten QLED-Fernseher sein (einfach LCDs mit Quantum-Dot Filter samt LED-Hintergrundbeleuchtung).

Man wechselt also von LEDs als Hintergrundbeleuchtung hin zu OLED als Hintergrundbeleuchtung. Nur verwendet man (nach jetzigen Nachrichten) nur blaue OLEDs und packt davor wie üblich den QDCC Quantum Dot Color Converter als RGB-Filter.
 
Oben Unten