Aktuelles

Samsung Odyssey G7/G9 240hz VA Panel 1MS

Madschac

Urgestein
Mitglied seit
02.12.2005
Beiträge
7.689
Ort
Kiel
Wo ihr "gerade" bei dem Thema seid...ich habe bisher nur 60hz Monitore genutzt (CRT mal ausgenommen ;) ), wenn ich in einem Spiel nun
nur 90, oder auch nur 60 FPS erreiche, habe ich dann mit einem 240Hz oder 144Hz Monitor Nachteile? Wirkt sich das negativ aus z.B. durch
mehr Tearing oder Delay?

Danke :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Blood1988

Experte
Mitglied seit
03.12.2013
Beiträge
4.444
Nein haste nich,ganz im Gegenteil je mehr Hz um so weniger Tearing haste sogar.
Ab 240Hz macht auch Sync kein Sinn mehr,hast dafür aber die ganze Performance von den hz als wenn du Sync an hast und dann auf 60/60 wieder rumkrebst weil dann der Monitor wieder lahm wird weil Lag und Schaltzeit wieder höher gehen.
 

unleashed4790

Experte
Mitglied seit
12.12.2014
Beiträge
1.306
Blood hat die Frage nicht verstanden.
Nein, das ist kein Problen, mit einen solchen Monitor mit weniger Herz/FPS zu befeuern. In aktuellen Titeln erreicht man diese eh nicht und dafür hat man dann das G/Freesync. Sinnvollerweise sollte die mindest-FPS auch in der Sync-Range laufen.

Das letze Firmwareupdate hat den Monitor für mich übrigens um 100% verbessert: Die "Fehler", welche ich hier schonmal beschrieb sind alle weg, das schwarz ist deutlich besser als vorher und die AA-Problemchen sind auch komplett weg. Jetzt kann ich alle Spiele wieder richtig genießen
 

Blood1988

Experte
Mitglied seit
03.12.2013
Beiträge
4.444
Ich hab nix falsch verstanden lol.
Wollte nur noch 1 Vorteil mehr aufbringen.
Und Sync brauch man bei 240Hz nicht mehr,damit kastriert man nur die Performance vom Monitor wenn man auf 60FPS rumkrebst.
 
Zuletzt bearbeitet:

LD

Enthusiast
Mitglied seit
19.03.2007
Beiträge
1.980
Ich hab nix falsch verstanden lol.
Wollte nur noch 1 Vorteil mehr aufbringen.
Und Sync brauch man bei 240Hz nicht mehr,damit kastriert man nur die Performance vom Monitor wenn man auf 60FPS rumkrebst.
Würde ich nicht sagen dass es nichts mehr bringt, es ist schon so dass auch bei 240hz refresh rate und etwa 120fps im Spiel das Bild ohne Sync leicht ruckeliger ist und leichtes Tearing wahrnehmbar ist. Das Problem ist natürlich lange nicht so schlimm wie bei niedrigen refresh rates ohne Sync aber trotzdem bietet Sync auch da einen Mehrwert. Es ist auch ohnehin so dass je nach Monitor die Grafikkarte sehr schnell anfängt mit LFC Frames zu doppeln. Beim Samsung Neo G9 ist bei 240hz die niedrigste refresh rate 96hz, so dass du hier bei 60hz je nach dem 120 oder 180hz refresh am Bildschirm hast.
 

maneater

Enthusiast
Mitglied seit
12.02.2008
Beiträge
1.107
Ort
Deutschland
Nicht
Ich hab nix falsch verstanden lol.
Wollte nur noch 1 Vorteil mehr aufbringen.
Und Sync brauch man bei 240Hz nicht mehr,damit kastriert man nur die Performance vom Monitor wenn man auf 60FPS rumkrebst.
Nicht ganz richtig die Aussage, mal Video schauen.:giggle:
 

noobsKiLLed

Enthusiast
Mitglied seit
08.01.2006
Beiträge
1.407
Hallo hab mir denn G7 27zoll 2020 bestellt für 459 Euro
Hab in ein anderen Forum gelesen der beide G7 zuhause hatte der meinte der 2021 er wer bei 100% Helligkeit Einstellung deutlich dunkler als der von 2020
und sonst denke ich das die identisch sind gut der 2021 soll ein anderes Netzteil noch haben
Ob die minimale Helligkeit auch niedriger ist, weißt du nicht zufällig?

Edit: Neueste Firmware scheint die Helligkeit reduziert zu haben. Das muss ich unbedingt ausprobieren. 0 ist mir zu hell
 
Zuletzt bearbeitet:

Zotho

Profi
Mitglied seit
29.04.2019
Beiträge
68
Ob die minimale Helligkeit auch niedriger ist, weißt du nicht zufällig?

Edit: Neueste Firmware scheint die Helligkeit reduziert zu haben. Das muss ich unbedingt ausprobieren. 0 ist mir zu hell
Stimmte bei mir nicht, die Firmware hat an der Helligkeit nichts verändert. Hatte zwei 32" G7 Monitore nebeneinander, einer 2021/TQSR (Januar) mit 1010.3 ausgeliefert, einer 2020/TQSU (November) mit 1009.3.
Weder der eine noch der andere hatten nach dem Update geringere Helligkeit.
Mir ist allerdings eine andere Farbkalibrierung ab Werk meines 2021ers aufgefallen, das rot war etwas kräftiger, beim 2020er etwas mehr in Richtung Orange. Extra nochmal die Farbkalibrierung überprüft, aber beide ICM Files waren identisch.
Auch das Netzteil meines 2021ers ist das gleiche.
Effektiv das gleiche Modell technisch, somit hatte der Samsung Support Recht. Auch der Energieverbrauch gleich.
 

noobsKiLLed

Enthusiast
Mitglied seit
08.01.2006
Beiträge
1.407
Stimmte bei mir nicht, die Firmware hat an der Helligkeit nichts verändert. Hatte zwei 32" G7 Monitore nebeneinander, einer 2021/TQSR (Januar) mit 1010.3 ausgeliefert, einer 2020/TQSU (November) mit 1009.3.
Weder der eine noch der andere hatten nach dem Update geringere Helligkeit.
Mir ist allerdings eine andere Farbkalibrierung ab Werk meines 2021ers aufgefallen, das rot war etwas kräftiger, beim 2020er etwas mehr in Richtung Orange. Extra nochmal die Farbkalibrierung überprüft, aber beide ICM Files waren identisch.
Auch das Netzteil meines 2021ers ist das gleiche.
Effektiv das gleiche Modell technisch, somit hatte der Samsung Support Recht. Auch der Energieverbrauch gleich.
Es geht um die 1011 Firmware. Habe sie gestern draufgemacht aber merke glaube ich keinen Unterschied.
 

Zotho

Profi
Mitglied seit
29.04.2019
Beiträge
68
Es geht um die 1011 Firmware. Habe sie gestern draufgemacht aber merke glaube ich keinen Unterschied.
Schreib ich ja, keiner der beiden hatte durch das Firmwareupdate auf 1011.0 eine Änderung der Helligkeit. Die anderen Infos habe ich nur noch dazugeschrieben, ist mir halt aufgefallen.
 

oese

Enthusiast
Mitglied seit
25.02.2006
Beiträge
9.710
Moinsen, bin seit heute mit dem G9 C49SSR dabei - und warte noch auf die 6900XT (kommt morgen). Bis jetzt (über DVI auf HDMI per Adapter von ner HD3450 als Notkarte) schaltet sich der Monitor nicht von alleine ein. Auch Bootscreen kommt nicht. Nur im PBP wenn ich ihn vorher aufwecke. Firmware ist die 1007.2 drauf. Ich denke das wird mit der richtigen Graka besser? Habt Ihr da noch Probleme?

Im PBP liest man ansonsten auch von Problemen mit der Auto-Source-Erkennung... geht die?

Ansonsten habe ich jetzt gerade 1920x1080 als höchste Auflösung der Graka am laufen und kann noch nicht richtig ermessen wie das Ding dann in nativer Auflösung performt - nur an die Curce kann ich mich schonmal gewöhnen :ROFLMAO:
 

rabautz

Experte
Mitglied seit
19.09.2018
Beiträge
359
Moinsen, bin seit heute mit dem G9 C49SSR dabei - und warte noch auf die 6900XT (kommt morgen).
Kannst ja schon mal Leseübungen machen, ob RX6000 noch Probleme am G9 macht.
Hatte Anfang des Jahres was gelesen und mich dann für Team grün am G9 entschieden, die hatten da schon einiges gefixt.
 

oese

Enthusiast
Mitglied seit
25.02.2006
Beiträge
9.710
Läuft jetzt, Monitor startet auch, komme auch ins Bios wenn ich Entf. hämmere ;)

Bis jetzt keine Probleme. Ist von der Auflösung und auch Framerate schon was anderes als ich bisher kannte. 100 Hz gesynct kann man echt scharf sehen beim Kameraschwenk. Krass, ich war 40 FPS mit Motion Blur gewohnt 😅

Karte fiept leider und ich hab schon Wakü drauf, muss ich jetzt mit leben.

Und ha, mein NT hat auch schon einmal abgeworfen... Corsair 750W, single 12V und 4x PCIe. Hoffte das geht, auch mit Wakü und 8 Lüffis... Also die Karte erstmal UV 😅 Oder es waren doch die Ram-Subs...
 

dante`afk

Urgestein
Mitglied seit
28.02.2008
Beiträge
5.842
Ort
New York
"upgrade" iz da

1630078701485.jpeg


1630078689564.jpeg
 

FLCL

Enthusiast
Mitglied seit
07.03.2011
Beiträge
84
Sehr schön und gleich noch Werbung mit der Health Diagnostic Page in den Screenshot mit eingebaut :d.
Influencing at it's best....
 

Cool Hand

Enthusiast
Mitglied seit
03.04.2010
Beiträge
2.700
Würde ich nicht sagen dass es nichts mehr bringt, es ist schon so dass auch bei 240hz refresh rate und etwa 120fps im Spiel das Bild ohne Sync leicht ruckeliger ist und leichtes Tearing wahrnehmbar ist. Das Problem ist natürlich lange nicht so schlimm wie bei niedrigen refresh rates ohne Sync aber trotzdem bietet Sync auch da einen Mehrwert. Es ist auch ohnehin so dass je nach Monitor die Grafikkarte sehr schnell anfängt mit LFC Frames zu doppeln. Beim Samsung Neo G9 ist bei 240hz die niedrigste refresh rate 96hz, so dass du hier bei 60hz je nach dem 120 oder 180hz refresh am Bildschirm hast.
Kann ich 100% unterschreiben. Habe die letzten Tage mal ohne Sync gespielt und es ist deutlich ruckeliger, bei gleicher FPS. Egal ob 40 FPS oder 200.
 

oese

Enthusiast
Mitglied seit
25.02.2006
Beiträge
9.710
Läuft jetzt, Monitor startet auch, komme auch ins Bios wenn ich Entf. hämmere ;)

Bis jetzt keine Probleme. Ist von der Auflösung und auch Framerate schon was anderes als ich bisher kannte. 100 Hz gesynct kann man echt scharf sehen beim Kameraschwenk. Krass, ich war 40 FPS mit Motion Blur gewohnt 😅

Karte fiept leider und ich hab schon Wakü drauf, muss ich jetzt mit leben.

Und ha, mein NT hat auch schon einmal abgeworfen... Corsair 750W, single 12V und 4x PCIe. Hoffte das geht, auch mit Wakü und 8 Lüffis... Also die Karte erstmal UV 😅 Oder es waren doch die Ram-Subs...
Mhm, wenn der Monitor ganz aus gegangen ist, z.B. über Nacht, startet er nicht nicht von selbst wenn ich den PC anschalte. Weiß da schon jemand Rat?

Ansonsten alles spitze. Bild super scharf, super Kontrast und Farben und auch ich sehe null Nachteile selbst wenn ich bei 60 FPS oder drunter mit Freesync spiele. Gefällt mir sehr gut! Für mich eine neue Qualität, nie gehabt!
 

LD

Enthusiast
Mitglied seit
19.03.2007
Beiträge
1.980
Habe seit letzter Woche auch den Neo G9 in Benutzung. Aktuell gibt es bei reddit einige beschwerden dass HDR nicht richtig läuft bei Spiele. Du kannst eventuell auch ein paar HDR Spiele testen und deine Erfahrungen mitteilen. Ich fand bisher dass sofern HDR korrekt implementiert ist, sieht HDR gut aus.
 

dante`afk

Urgestein
Mitglied seit
28.02.2008
Beiträge
5.842
Ort
New York
kann ich bestaetigen, der ersteindruck ist schonmal definitiv besser als der normale G9 den ich mir letztes jahr geholt habe. keine scan-lines. HDR bisher nur in AC valhalla und Horizon Zero Dawn getestet, keine ueberstarken farben, sieht alles gut und normal aus. ka ich finde ohne HDR sieht das sogar besser aus? HDR in windows eingeschaltet erzeugt so nen weiss/grauen schleier uberm bild? gut, ich hab die HDR brightness in windows auch auf 100% gestellt, alles darunter ist mir zu dunkel. HDR funktioniert gut, schaut alles nochmal atmosphaersicher und realistischer aus

schwarz sieht gut aus, keine dead pixel, visual clarity ist sehr huebsch, hab ich direkt erkannt beim Texte lesen da ich auf auf dem vorherigen auch viel gearbeitet habe. der Neo ist da um ein vielfaches besser anzusehen

bin happy


1630184237388.jpeg
1630184256267.jpeg







okay edit, ich nehme mein obiges statement vorerst zurueck, man sollte schon mehrere games probieren/testen :d, Horizon mit hdr on/off, definitiv nen unterschied. foto quali ist bad, in echt sah das viel besser aus;

1630188398435.jpeg


1630188414031.jpeg
 
Zuletzt bearbeitet:

LD

Enthusiast
Mitglied seit
19.03.2007
Beiträge
1.980
Ja meine Erfahrung ist ähnlich. Es gibt leider diverse Spiele wo HDR nicht so gut implementiert ist. hier sieht HDR teilweise weniger gut aus als SDR. Horizon Zero Dawn habe ich ebenfalls getestet, und sieht besser aus in HDR. Shadow of the Tomb Raider sieht auch gut aus, Cyberpunk mit etwas anpassung auch.

Sonst habe ich bisher folgende Erkenntnisse gehabt:

Die max. Helligkeit ist nur bei HDR Dynamic erreichbar. Allerdings werden die Farben bei HDR Dynamic übersättigt, zusätzlich wird das Schwarzwert erhöht, so dass dunkle Stellen eher grau erscheinen. Aus diesem Grund würde ich eher HDR Standard nutzen.

Bei HDR Standard und Auto local dimming ist die Max. Helligkeit begrenzt aufh etwa 650 nits. Wenn auto dimming auf low oder high gestellt wird erreicht man bis 1200. Deswegen sollte man bei HDR Standard local dimming nicht auf auto lassen.

Bei SDR und local dimming low oder high werden ebenfalls die Farben verfälscht und es sieht so aus als würde ein Unschärfefilter auf dem Bild angewendet werden. Für SDR scheint also nur local dimming auto vernünftig zu sein.
 

m0bbed

Enthusiast
Mitglied seit
06.07.2006
Beiträge
5.271
@dante`afk
Vielen dank für all deine schilderungen und tests. sehr hilfreich. Hast du die möglichkeit den Stromverbrauch zu messen? Mich würd der bei 25%, 50%,75% und 100% Helligkeit interessieren. In windows ohne HDR. Darüber findet man nämlich nix
 

xl_digit

Experte
Mitglied seit
26.09.2020
Beiträge
1.828
Ort
172.0.0.1

noobsKiLLed

Enthusiast
Mitglied seit
08.01.2006
Beiträge
1.407
Schreib ich ja, keiner der beiden hatte durch das Firmwareupdate auf 1011.0 eine Änderung der Helligkeit. Die anderen Infos habe ich nur noch dazugeschrieben, ist mir halt aufgefallen.
Habs jetzt seit einigen Tagen drauf. Monitor ist mir auf 0 immernoch zu hell. Scheint sich nichts geändert zu haben.
 

Zotho

Profi
Mitglied seit
29.04.2019
Beiträge
68
Habs jetzt seit einigen Tagen drauf. Monitor ist mir auf 0 immernoch zu hell. Scheint sich nichts geändert zu haben.
Ich hab auch den Kontrast komplett auf 0 und Farbe auf Warm, so ist es für mich ok.
 

Schattenluxx

Enthusiast
Mitglied seit
09.05.2007
Beiträge
3.577
Sitzt ihr alle im Kellerverlies oder was
 

Zotho

Profi
Mitglied seit
29.04.2019
Beiträge
68
Sitzt ihr alle im Kellerverlies oder was
Haha, nicht ganz, aber ich habs schon recht finster in meiner Zocker-Ecke o_O Aktuell hab ich aber meist so 20% Helligkeit als Standard, geht den ganzen Tag über ganz gut für mich. Fand aber den XB323, den Du ja denke ich noch hast, tatsächlich in minimaler Helligkeit deutlich dunkler. Aber ich bin zufrieden.
 

Schattenluxx

Enthusiast
Mitglied seit
09.05.2007
Beiträge
3.577
Ich habe mittlerweile den LG 32GP850-B. Mit dem bin ich endlich zufrieden und meine lange Odysee an Monitor Tests (Samung G7 32", Dell 27" DGF, LG 27GL850, AcerXB323) endet. Das Panel ist bis auf den Kontrast das Beste, was mir bisher untergekommen ist. Bei dem bleibe ich nun bis sich am Monitormarkt andere Panel-Technologien durchgesetzt haben.
 
Zuletzt bearbeitet:

ratrax

Profi
Mitglied seit
27.10.2020
Beiträge
215

Aber warum man bei so einem Setup nicht gleich auf 48" OLED geht erschließt sich mir nicht ganz?

Das einzige was gegen OLED spricht wäre die Burn in Gefahr und die 120Hz mehr beim G9 wobei fraglich ist wie oft man über die 120Hz kommt um die 240Hz voll auszureizen.

Habe selber noch einen LCD stehen, einziger Grund ist weil der OLED zu Groß bei mir war, wenn man das mal aufn PC erlebt hat will man aber normal nichts anders mehr, noch dazu um weniger als die hälfte was der Samsung aktuell kostet.

War sehr auf den G9 Neo gespannt wie er angekündigt wurde, aber 2021 mit dieser Preisstellung spricht FÜR MICH halt leider nicht viel für das Gerät.

Wie siehts im PBP Modus mit GSYNC und 240Hz aus, funktioniert das jetzt problemlos?
 
Oben Unten