Aktuelles

Samsung Frame TV gehen in den USA ab 2.000 US-Dollar in den Verkauf

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
7.038
Samsung hatte bereits im Januar in Las Vegas auf der CES 2017erstmals die neuen Frame TV präsentiert. Es handelt sich um eineZusammenarbeit mit dem Designer Yves Behar. Bisher war aber weder zuden Erscheinungsdaten noch den Preisen allzuviel bekannt. Nun stehtzumindest für die USA fest, dass die Geräte bereits ab dem 18. Juni2017 bestellbar sind.Am Frame TV von Samsung sind weniger dietechnischen Daten an sich auffällig, sondern das Design. Getreu demNamen erinnern die Fernseher an Bilder bzw. Bilderrahmen. Dadurchsollen sie sich nahtlos in die Wohnumgebung integrieren. Zur Technikverrät Samsung entsprechend immer noch wenig, außer, dass es sichum...

... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

oooverclocker

Semiprofi
Mitglied seit
29.08.2012
Beiträge
5.627
:lol: Sehe ich genauso. Dann doch lieber echte Bilder für den Preis, die fallen wahrscheinlich auch nicht so schnell im Wert.

Edit: Aber wenn Samsung mal mehr Energie in höher aufgelöste IPS-Panels mit mehr Hertz und niedrigerer Reaktionszeit investieren würde, fände ich das deutlich sinnvoller.
 
Zuletzt bearbeitet:

DragonTear

Enthusiast
Mitglied seit
06.02.2014
Beiträge
13.798
Ort
Im sonnigen Süden
Also bei dem kaufpreis wäre es nicht wirklich zu viel verlangt wenn man auch eigene Bilder so darstellen könnte >_>

Aber das Design und die Idee ist klasse. Auf dem Photo sieht es sehr interessant aus. Könnte ich mir gut in einem Wohnzimmer vorstellen.

Bis ich mein eigenes habe, wird es sicher auch eine Spur preiswerter :d
 

estros

Urgestein
Mitglied seit
30.03.2010
Beiträge
6.307
Ort
Hamburg
Die transparenten Kabel sind Glasfaser, und nein, ein Stromkabel kommt dennoch zum Einsatz.

Zudem wäre interessant, was nun so ein 55“ TV im Stabdby verbraucht. So ein Bild muss ja entsprechend kräftig sein. Selbst 20 Watt wäre ich erstaunt.
 

StreetSouljaX

Neuling
Mitglied seit
26.10.2009
Beiträge
73
Prinzipiell finde ich die Idee klasse, je nach Einrichtung sieht das sicherlich super aus und Kabel lassen sich gut verstecken. Wenn technisch alles passt und nicht unnötiger Preisaufschlag fürs Desgin verlangt wird, finde ich das super.

Aber scheinbar tritt genau der Fall auf, dass man mehr für die Optik, als fürs gebotene zahlt.

Dann doch lieber ein Gerät mit normalen schmalen Rahmen.
 

Sir Diablo

Enthusiast
Mitglied seit
20.12.2003
Beiträge
3.894
Ort
Karlsruhe
Da brennt bestimmt das Bild ein xD
 
Oben Unten