Samsung 870 Evo über 30k nicht korrigierbare Fehler

musmuss

Experte
Thread Starter
Mitglied seit
26.11.2015
Beiträge
486
Ort
Sachsen-Anhalt
Hey Leute,
ich habe schon mal ein bisschen gegoogelt aber die Meinungen gehen wirklich sehr weit auseinander.
Nach einem Smarttest meiner noch nicht mal 1 Jahre alten 870 Evo hat Samsung Magician diverse Fehlermeldungen zu nicht korrigierbare Fehler erzeugt.
Mich wundert auch, dass die Zahl so enorm hoch ist. (über 30k)
Laut CrystalDiskInfo scheint alles in Ordnung zu sein.

Bilder im Anhang.

Ein Fall für die RMA ?

Vielen Dank !
 

Anhänge

  • 870 Evo Smart_2.png
    870 Evo Smart_2.png
    72,1 KB · Aufrufe: 102
  • 870 Evo Smart.png
    870 Evo Smart.png
    41,3 KB · Aufrufe: 106
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

massaker

Enthusiast
Mitglied seit
28.02.2008
Beiträge
817
Ort
fränkisches Seenland
Hmm... sehe 9 BADs und 99% Reserveblöcke noch vorhanden. 32K+ nicht korrigierbare Fehler hört sich schlecht an. Hast Du schon bei Magician:
Diagnostic Scan -> Extended Smart Self-Test gemacht? Von solchen Fehlern sind meist die 870EVOs bis Produktionsmonat März'2021 betroffen -> RMA. Meine von April'2021:
1646603229063.png
 

musmuss

Experte
Thread Starter
Mitglied seit
26.11.2015
Beiträge
486
Ort
Sachsen-Anhalt
Mist ja meine hab ich im April bei Cyberport geholt, würde also passen.
Jap, Gestern über Nacht Extended Smart Self-Test gemacht.

Also wahrscheinlich RMA starten, oder ?
 

musmuss

Experte
Thread Starter
Mitglied seit
26.11.2015
Beiträge
486
Ort
Sachsen-Anhalt
RMA schon beantragt.
Vielen Dank für die fixe Hilfe. :)
 

NVMe1.4

Semiprofi
Mitglied seit
07.02.2022
Beiträge
273
Ich habe meinen PC nur zum Zeitvertreib. Trotzdem sitze ich hier mit betroffenem, ungläubigem Gesicht.
 

musmuss

Experte
Thread Starter
Mitglied seit
26.11.2015
Beiträge
486
Ort
Sachsen-Anhalt
Hab im Netz auch nur welche mit 800 gefunden. Keine mit über 30k !
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Oben Unten