Aktuelles

[Sammelthread] HiFi & Heimkino [Part 16]

VorauseilenderGehorsam

Well-known member
Mitglied seit
16.02.2017
Beiträge
3.932
Ort
Ubi bene, ibi patria
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Ryzen 2400G
Mainboard
ASUS Prime A320I-K
Kühler
Arctic Alpine 12 Passiv
Speicher
gskill 16GB DDR4 3200
Grafikprozessor
Vega
Display
Philips Momentum 43"
SSD
Samsung 860 Pro 1 TB, Sandisk Ultra II 960GB
Gehäuse
Jonsbo U1 Plus Silber
Netzteil
Silverstone 650 SFX
Keyboard
Sharkoon PureWriter RGB
Mouse
Logitech G602
Betriebssystem
Windows 10 Pro
Webbrowser
Firefox
Die Einmessung sollte immer mit allen möglichen Punkten vorgenommen werden, da dadurch wesentlich mehr Raum und Equipment Informationen zur Verfügung stehen. Die Einmesspunkte entsprechen nur bedingt den Sitzpositionen.
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

ClisClis

Active member
Mitglied seit
30.08.2011
Beiträge
1.764
Ort
Nähe Bern
das hab ich nun eben auch gelesen / begriffen.
Ich dachte dass soll da sein, wo man überall sitzt. und da ich da eigentlich immer am gleichen Ort bin, wäre eine Position besser, damit eben alles genau für diese Position abgestimmt ist.
Nun habe ich da wo ich hauptsächlich bin erst mal gemessen und dann etwas weiter Links, etwas weiter Rechts, Liegend etc.
 

ThuNd3r1982

Active member
Mitglied seit
08.05.2006
Beiträge
1.724
Hat jemand Erfahrungen mit diesem HDMI Kabel?


Oder welches würdet ihr mir empfehlen?
 

VorauseilenderGehorsam

Well-known member
Mitglied seit
16.02.2017
Beiträge
3.932
Ort
Ubi bene, ibi patria
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Ryzen 2400G
Mainboard
ASUS Prime A320I-K
Kühler
Arctic Alpine 12 Passiv
Speicher
gskill 16GB DDR4 3200
Grafikprozessor
Vega
Display
Philips Momentum 43"
SSD
Samsung 860 Pro 1 TB, Sandisk Ultra II 960GB
Gehäuse
Jonsbo U1 Plus Silber
Netzteil
Silverstone 650 SFX
Keyboard
Sharkoon PureWriter RGB
Mouse
Logitech G602
Betriebssystem
Windows 10 Pro
Webbrowser
Firefox
Vollkommen egal, kaufe fast immer deleycon
 

CloudStrife81

RS-Fahrer
Mitglied seit
12.09.2007
Beiträge
8.069
Vielleicht könnt ihr mir ja helfen:
Kürzlich ist unser Sony-Homecinema kaputt gegangen. War jetzt auch nix dolles aber für uns soweit ok.
Da ich mit Pioneer immer ganz gut zurecht gekommen bin, habe ich mir den Pioneer HTP-076 zugelegt.
Der hört sich an für sich ganz passabel an. Jetzt würde ich allerdings gerne die Boxen austauschen.
Ich tendiere zu den nuBox WS-103 für Front und Surround.
Jetzt fehlt mir allerdings noch ein Center-Speaker. Der darf allerdings nicht höher als 10cm bauen.

Habt ihr einen Tipp für mich? Brauch ich überhaupt 5.1 oder ginge auch 4.1 mit den nuBoxen?
Was meint ihr?
 

VorauseilenderGehorsam

Well-known member
Mitglied seit
16.02.2017
Beiträge
3.932
Ort
Ubi bene, ibi patria
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Ryzen 2400G
Mainboard
ASUS Prime A320I-K
Kühler
Arctic Alpine 12 Passiv
Speicher
gskill 16GB DDR4 3200
Grafikprozessor
Vega
Display
Philips Momentum 43"
SSD
Samsung 860 Pro 1 TB, Sandisk Ultra II 960GB
Gehäuse
Jonsbo U1 Plus Silber
Netzteil
Silverstone 650 SFX
Keyboard
Sharkoon PureWriter RGB
Mouse
Logitech G602
Betriebssystem
Windows 10 Pro
Webbrowser
Firefox
Wenn ihr hauptsächlich im Sweetspot sitzt, reicht meist auch der Phantomcenter. 10cm ist halt schon sehr dürftig für einen Center.
 

-T0N1-

Active member
Mitglied seit
15.10.2004
Beiträge
1.690
System
Desktop System
Karl-Heinz
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Intel® Core™ i7-9700K
Mainboard
ROG Maximus XI Hero
Kühler
Noctua NH-D14 - Chromax NFA15
Speicher
16GB Trident Z 4133MHz CL17
Grafikprozessor
Gainward 2080Ti Phoenix GS
Display
AOC Agon AG271QG
Gehäuse
Silverstone PM01
Netzteil
Be quiet! Dark Power Pro 11 650W
Keyboard
Logitech G910
Mouse
Logitech Pro Wireless
Betriebssystem
Windows 10
Sonstiges
Audeze LCD-GX - RME ADI-2 DAC
Falls von Interesse, hier ein lesensewerter Thread zum Thema Center:

Bei mir funktioniert Phantomcenter hervorragend. Einigermaßen, aber auch durchaus "verschmerzbar" zur Not ist eigentlich nur wenn man direkt vor einem LS sitzt. Ganz ausserhalb des Stereodreiecks geht es auch gut.

10cm, da wird man auch nix anständiges finden was zu den Nubert passen würde denk ich.
 

stoka

Member
Mitglied seit
26.04.2006
Beiträge
785
Ort
Basel
Ich hatte auch schon mal einen solchen Center, glaube BOSE VCS-10 hies er, als Unterstützung für meine alten Bose 301. Der ist nicht lange geblieben.
Die 301er waren ohne Center "besser", also mit dem kleinen Ding.

Ich sage es so:
Lieber kein Center als einer, bei dem du zu viele Kompromisse eingehen musst. Weil dann geht der gesamte Stimmbereich im Vergleich zu deiner restlichen Front komplett unter.
 

CloudStrife81

RS-Fahrer
Mitglied seit
12.09.2007
Beiträge
8.069
Erstmal danke für die Rückmeldungen.
Also macht es erstmal Sinn, die Nubert zu installieren und dann weiter zu sehen?
Den Phantomcenter kann ich über den Receiver nicht steuern bzw. nix einstellen.
 

VorauseilenderGehorsam

Well-known member
Mitglied seit
16.02.2017
Beiträge
3.932
Ort
Ubi bene, ibi patria
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Ryzen 2400G
Mainboard
ASUS Prime A320I-K
Kühler
Arctic Alpine 12 Passiv
Speicher
gskill 16GB DDR4 3200
Grafikprozessor
Vega
Display
Philips Momentum 43"
SSD
Samsung 860 Pro 1 TB, Sandisk Ultra II 960GB
Gehäuse
Jonsbo U1 Plus Silber
Netzteil
Silverstone 650 SFX
Keyboard
Sharkoon PureWriter RGB
Mouse
Logitech G602
Betriebssystem
Windows 10 Pro
Webbrowser
Firefox
Dazu gibt es bei den wenigsten AVR explizite Einstellungen, weil dieser einfach durch die Aufstellung/Einmessung/Abstrahlung entsteht. Nachdem du sowieso keinen Platz hast, erübrigt sich die Frage. Also 4.0 oder 4.1 aufstellen und fertig.
 

Grim-Reaper

Member
Mitglied seit
20.07.2006
Beiträge
968
Ort
Wattenscheid
Vollkommen egal, kaufe fast immer deleycon
Hast du Erfahrung mit diversen HDMI Kabeln sammeln können?
Ich Habe vor wenigen Tagen meinen Yamaha RX-V 475 gegen den HTR6072 (Baugleich RX-V 685) getauscht.
Vorher gingen die PS4 Pro mit dem beiliegenden HDMI Kabel sowie mein Sony UBP X700 UHD Player mit einem Amazon Basics Kabel in den Sony AF8 OLED TV.
Ton von der Playstation 4 Pro kam per ARC zurück, der Ton vom UHD Player per 2. HDMI Ausgang.

Mit dem neuen Receiver gehen nun beide Geräte in den Receiver und von da aus zum TV. Als HDMI Kabel zum TV hatte ich extra ein Oehlbach Black Magic gekauft. Siehe da - sporadische Aussetzer bei beiden Geräten.
Als Austausch habe ich ein "Ultra HDTV 4K" Kabel mit dem Highspeed Zertifikat bei Amazon bestellt. Zuerst keine Aussetzer, jetzt umso häufiger...
Möchte ungern zig Kabel bestellen, ausprobieren und wieder zurückschicken. Der Händler vom Yamaha Receiver verkauft ausschließlich HDMI Kabel von Supra für ca. 75€.

Da ich keinen Apple TV 4K habe kann ich leider auch dessen Selbsttest der Kabel nicht nutzen.
Jetzt bin ich für sämtliche HDMI Empfehlungen dankbar, die mit PS4 Pro und Dolby Vision UHD Inhalten funktionieren.

MFG
Dominik
 

stoka

Member
Mitglied seit
26.04.2006
Beiträge
785
Ort
Basel
Also ich habe mal vor kurzem eine Zeitschrift durchgeblättert, in der auch ein Test von HDMI Kabeln drinnen war.
Interessant war, das viele z.T. teure Kabel nicht alle Tests bestanden haben.

Ich weiss noch, dass eine kurze Version des Lindy Anthra Line, ich glaube 3m alle Tests mit Bravour bestanden hat.

Es war dieses Kabel:

Vielleicht hilft dir das:unsure:
 

VorauseilenderGehorsam

Well-known member
Mitglied seit
16.02.2017
Beiträge
3.932
Ort
Ubi bene, ibi patria
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Ryzen 2400G
Mainboard
ASUS Prime A320I-K
Kühler
Arctic Alpine 12 Passiv
Speicher
gskill 16GB DDR4 3200
Grafikprozessor
Vega
Display
Philips Momentum 43"
SSD
Samsung 860 Pro 1 TB, Sandisk Ultra II 960GB
Gehäuse
Jonsbo U1 Plus Silber
Netzteil
Silverstone 650 SFX
Keyboard
Sharkoon PureWriter RGB
Mouse
Logitech G602
Betriebssystem
Windows 10 Pro
Webbrowser
Firefox
Hab schon diverse Kabel durch, ja. Allerdings hab ich noch kein hdmi Kabel über 5m benötigt, mit speziellem Zertifikat oder Preis über 30€

Wer sich etwas mit dem hdmi Standard auseinandersetzen kann, sollte das tun. Es ist durchaus öfter der Fall, dass die Geräte keinen ordentlichen hdmi handshake durchführen bzw die Aussetzer gar nicht vom Kabel sondern den Geräten ausgelöst werden.

Wie schon gesagt, nutze seit Jahren fast ausschließlich deleycon Kabel in diversen Längen und Konstellationen, bis zu 6m und Adaptierungen, ohne Probleme.
 

Grim-Reaper

Member
Mitglied seit
20.07.2006
Beiträge
968
Ort
Wattenscheid
Es war dieses Kabel:

Vielleicht hilft dir das:unsure:
Danke, da versuch ich noch ein paar Infos drüber zu lesen :-)
Wie schon gesagt, nutze seit Jahren fast ausschließlich deleycon Kabel in diversen Längen und Konstellationen, bis zu 6m und Adaptierungen, ohne Probleme.
Welche Geräte nutzt du so? Scheinbar ist die PS4 Pro an sich schon sehr schwierig. Werd mir Deleycon jedenfalls auch mal ansehen.
Die verwendeten Längen der Kabel sind übrigens auch nur 2m (Ultra HDTV) bzw. 1,20m (Oehlbach), sollten beides keine schwierigen Längen sein.
 

VorauseilenderGehorsam

Well-known member
Mitglied seit
16.02.2017
Beiträge
3.932
Ort
Ubi bene, ibi patria
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Ryzen 2400G
Mainboard
ASUS Prime A320I-K
Kühler
Arctic Alpine 12 Passiv
Speicher
gskill 16GB DDR4 3200
Grafikprozessor
Vega
Display
Philips Momentum 43"
SSD
Samsung 860 Pro 1 TB, Sandisk Ultra II 960GB
Gehäuse
Jonsbo U1 Plus Silber
Netzteil
Silverstone 650 SFX
Keyboard
Sharkoon PureWriter RGB
Mouse
Logitech G602
Betriebssystem
Windows 10 Pro
Webbrowser
Firefox
Panasonic 4k TV, ps4 Pro, Denon x3400, PC mit apu (Intel und AMD)
 

Scrush

Well-known member
Mitglied seit
31.12.2008
Beiträge
34.982
Ort
Hessen
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
i9 9900K
Mainboard
Gigabyte Z390 Aorus Master
Kühler
Corsair H150i Pro
Speicher
32GB Corsair Vengeance 3200
Grafikprozessor
Gigabyte Aorus RTX 2080 Super
Display
Dell AW3420DW, Dell U2414h
SSD
Samsung 960evo 250gb, 850 250gb, 840 500gb,
HDD
WD Red 3TB
Gehäuse
LianLi PC011 Dynamic
Netzteil
Be-Quiet Straight Power 11 650W CM
Keyboard
Varmilo VA69M
Mouse
Logitech G Pro Wireless
Betriebssystem
Windows 10 Pro
Webbrowser
Vivaldi

for real`?

nichtmal 1 Monat alt und er will sie für 950 unter Neupreis abgeben weil die farbe der tochter nicht passt?

1350€ statt 2,3k

entweder der typ hat im lotto gewonnen und ihm ist alles scheiss egal oder das isn fake?
 

stoka

Member
Mitglied seit
26.04.2006
Beiträge
785
Ort
Basel
Naja, bei idealo stehen sie ab 1800 drinnen und bei HIFI Geräten habe ich schon oft erlebt, dass man bei einem Händler vor Ort mit etwas verhandeln immer einen besseren Preis als den günstigsten Onlinepreis kriegt. So würde sich der Preis wieder relativieren.
 

Scrush

Well-known member
Mitglied seit
31.12.2008
Beiträge
34.982
Ort
Hessen
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
i9 9900K
Mainboard
Gigabyte Z390 Aorus Master
Kühler
Corsair H150i Pro
Speicher
32GB Corsair Vengeance 3200
Grafikprozessor
Gigabyte Aorus RTX 2080 Super
Display
Dell AW3420DW, Dell U2414h
SSD
Samsung 960evo 250gb, 850 250gb, 840 500gb,
HDD
WD Red 3TB
Gehäuse
LianLi PC011 Dynamic
Netzteil
Be-Quiet Straight Power 11 650W CM
Keyboard
Varmilo VA69M
Mouse
Logitech G Pro Wireless
Betriebssystem
Windows 10 Pro
Webbrowser
Vivaldi
hab heute nachmittag die nocturnes für 1499 als austeller angeboten bekommen.

ich struggle hart weil ich sie aktuell nicht wirklich aufstellen kann
 

Grim-Reaper

Member
Mitglied seit
20.07.2006
Beiträge
968
Ort
Wattenscheid
Ich bekomm noch Zornesfalten mit dem neuen AV-Receiver und der PS4 Pro...
Habe jetzt nochmal 3 neue HDMI Kabel für UHD Player -> AVR, PS4 Pro -> AVR und AVR -> TV geholt - laut Audiovision Test 6/19 (sollte Stokas erwähnte Zeitschrift gewesen sein) absolut alle schwierigen HDMI Tests bestanden.
Verbinde ich die PS4 mit dem AVR und von da aus zum TV habe ich noch immer unregelmäßige Aussetzer, also liegt der Fehler irgendwo in der Kommunikation zwischen PS4 Pro, Yamaha Receiver und dem Sony AF8.

Jetzt habe ich die PS4 Pro mal wieder direkt mit dem TV verbunden und den Ton über Optical Out von der PS4 Pro direkt zum TV.
Stelle ich die HDMI Steuerung am Receiver auf Ein nutzt er automatisch ARC. Selbst wenn ich das optische Kabel abziehe habe ich weiterhin Ton, allerdings nur Stereo PCM, obwohl der TV selbst im Info Balken z.B. DTS Surround anzeigt.
Stelle ich HDMI Steuerung auf Aus habe ich Ton per Optischem Kabel (nur Dolby oder DTS, PCM gibt nur Stereo aus...) UND gleichzeitig vom TV selbst, da er seine eigenen Lautsprecher nicht automatisch abschaltet... Heißt für mich, dass die PS4 Pro trotz auswahl des Optical Out weiterhin zusätzlich per HDMI Ton überträgt.

Was würdet ihr noch probieren? Toslink statt PS4 Pro -> AVR nur vom TV zum AVR?


(EDIT)
ARC funktioniert jetzt zumindest mit DTS und Dolby - das lag an einer Toneinstellung innerhalb des TV.
 
Zuletzt bearbeitet:

Narbennarr

Well-known member
Mitglied seit
11.10.2013
Beiträge
8.728
Ich hab auch mit günstigen "zertifizierten" Kabeln und den teuren UltraHDTV-Kabeln selbst bei nur 2Meter aussetzer bei der PS4@HDR gehabt. Sehr unregelmäßig...mal 2 mal am Tag, mal tagelang gar nicht.
Hänge ich die PS4 Pro mit dem mitgeliferten Kabel an den AVR, gehts! AVR ist weiterhin mit UltraHDTV Kabel am TV. Auch das tauschen der Kabel untereinander bringt nichts.

Aus irgendeinem Grund ist der Weg von PS4 zum AVR mit allen anderen kabel als dem originalen nicht optimal...ka
 

Mr.Wurst

Active member
Mitglied seit
23.12.2004
Beiträge
1.399
Ort
SE
Habe das problem auch mit der ps4 pro...schon alles versucht....aber ps4 und avr machen probleme...deshalb die ps direkt an den tv und gut ist
 

VorauseilenderGehorsam

Well-known member
Mitglied seit
16.02.2017
Beiträge
3.932
Ort
Ubi bene, ibi patria
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Ryzen 2400G
Mainboard
ASUS Prime A320I-K
Kühler
Arctic Alpine 12 Passiv
Speicher
gskill 16GB DDR4 3200
Grafikprozessor
Vega
Display
Philips Momentum 43"
SSD
Samsung 860 Pro 1 TB, Sandisk Ultra II 960GB
Gehäuse
Jonsbo U1 Plus Silber
Netzteil
Silverstone 650 SFX
Keyboard
Sharkoon PureWriter RGB
Mouse
Logitech G602
Betriebssystem
Windows 10 Pro
Webbrowser
Firefox
Nutze nur Denon Avr und mit keiner 4k Konsole Probleme
 

tbird

Moderator, Mr. Cheese
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
22.05.2002
Beiträge
11.242
Ort
FichtelMountains
System
Laptop
HP ZBook G3
Details zu meinem Laptop
Prozessor
i7 irgendwas
Speicher
32GB
Grafikprozessor
NVidia Quadro M3000M
Display
17"
SSD
1TB NVMe
Gehäuse
aus Magnesium
Netzteil
flach und leise
Betriebssystem
Windows 10 Pro
Gibt es einen Rechner für Beamer, mit dem man bei gegebener Leinwand-Diagonale und Abstand Beamer - Leinwand Geräte vorgeschlagen bekommt?

Die Rechner die ich kenne, wollen immer ein Gerät ausgewählt haben und errechnen DANN bei einer Diagonale x den benötigten Abstand y.
 

VorauseilenderGehorsam

Well-known member
Mitglied seit
16.02.2017
Beiträge
3.932
Ort
Ubi bene, ibi patria
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Ryzen 2400G
Mainboard
ASUS Prime A320I-K
Kühler
Arctic Alpine 12 Passiv
Speicher
gskill 16GB DDR4 3200
Grafikprozessor
Vega
Display
Philips Momentum 43"
SSD
Samsung 860 Pro 1 TB, Sandisk Ultra II 960GB
Gehäuse
Jonsbo U1 Plus Silber
Netzteil
Silverstone 650 SFX
Keyboard
Sharkoon PureWriter RGB
Mouse
Logitech G602
Betriebssystem
Windows 10 Pro
Webbrowser
Firefox

sowas?
 

tbird

Moderator, Mr. Cheese
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
22.05.2002
Beiträge
11.242
Ort
FichtelMountains
System
Laptop
HP ZBook G3
Details zu meinem Laptop
Prozessor
i7 irgendwas
Speicher
32GB
Grafikprozessor
NVidia Quadro M3000M
Display
17"
SSD
1TB NVMe
Gehäuse
aus Magnesium
Netzteil
flach und leise
Betriebssystem
Windows 10 Pro
Ja leck ... die Möglichkeit hab ich noch nicht gesehen ... ! Ja genau so was!

Danke!
 

VorauseilenderGehorsam

Well-known member
Mitglied seit
16.02.2017
Beiträge
3.932
Ort
Ubi bene, ibi patria
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Ryzen 2400G
Mainboard
ASUS Prime A320I-K
Kühler
Arctic Alpine 12 Passiv
Speicher
gskill 16GB DDR4 3200
Grafikprozessor
Vega
Display
Philips Momentum 43"
SSD
Samsung 860 Pro 1 TB, Sandisk Ultra II 960GB
Gehäuse
Jonsbo U1 Plus Silber
Netzteil
Silverstone 650 SFX
Keyboard
Sharkoon PureWriter RGB
Mouse
Logitech G602
Betriebssystem
Windows 10 Pro
Webbrowser
Firefox

Grim-Reaper

Member
Mitglied seit
20.07.2006
Beiträge
968
Ort
Wattenscheid
Bevor ich mich an den Händler wende wollte ich mal bei euch fragen ob jemand das Problem kennt:

Meine neuer Yamaha RX-V 685 (bzw. HTR 6072) hat sich nun zum zweiten Mal beim Internetradio hören komplett ausgeschaltet.
Er lässt sich sofort wieder einschalten und läuft danach auch weiter. Auch ist es bisher nicht beim Film gucken, Playstation spielen oder Musik von der NAS hören passiert. Daher schließe ich nicht auf ein Hitzeproblem, sondern eher einen Zusammenhang mit dem Webradio.

Ein "Logbuch" führt der Receiver nicht, nehme ich an?
 
Oben Unten