Aktuelles
  • Es ist wieder Zeit für unsere jährliche Hardware-Umfrage mit der European Hardware Association. In diesem Jahr verlosen wir unter allen Teilnehmern ein 1.500 Euro-Notebook Eurer Wahl. Wir würden uns über eine breite Teilnahme freuen - Danke!

[Sammelthread] HiFi & Heimkino [Part 16]

Nippi

Member
Mitglied seit
07.06.2006
Beiträge
143
Kurze Zwischenfrage: Wo bekomm ich nen schwarzes, flexibles Lautsprecherkabel her?
Sollte möglichst günstig sein, da ich keiner bin, der an die wundersamen Kräfte eines z.B. Oehlbachs glaubt :)
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

maulwurf8

Active member
Mitglied seit
28.08.2002
Beiträge
2.228
Ort
NRW
dann kannst du im baumarkt auch einfach schwarze flexible leitung kaufen. funktioniert genauso gut
 

Arikus83

Active member
Mitglied seit
23.04.2009
Beiträge
10.109
Ort
Erlangen
Kurze Zwischenfrage: Wo bekomm ich nen schwarzes, flexibles Lautsprecherkabel her?
Sollte möglichst günstig sein, da ich keiner bin, der an die wundersamen Kräfte eines z.B. Oehlbachs glaubt :)
Einfach im Internet oder im Baumarkt 2,5 oder 4mm² Kabel kaufen, schwarz ist eine sehr gängige Farbe.
 

vipbaby

Active member
Mitglied seit
23.12.2007
Beiträge
3.078
Ort
Karlsruhe
... und Center auch None, richtig? :)

Ich würde es trotzdem etwas anders einstellen:

Crossover 60 Hz
Front Small
Sub Yes

=> Damit werden die beiden iQ10 von Frequenzen unter 60 Hz bereit (die sie eh nicht wiedergeben können). Insbesondere bei Filmen und bei höheren Pegeln dürfte die Wiedergabe so deutlich deutlich "sauberer" klingen.
okay habs jetzt genauso gemacht. sub YES obwohl keiner angeschlossen ist ?
der Frequenzgang der lautsprecher laut hersteller beträgt 50 Hz - 40 KHz
 
Zuletzt bearbeitet:

bojo

Active member
Mitglied seit
01.05.2007
Beiträge
2.892
Kurze Frage, ich brauch ein Verlängerunskabel zwischen Soundkarte und Kopfhöhrer..irgend eine Empfehlung ? Nicht das ich jetzt in Soundkarte und Kopfhörer (AuzenTech X-Fi Forte 7.1 + beyerdynamic DT 990 PRO) investiert habe und das mit mit der Verbindung versaue.;)
 

vipbaby

Active member
Mitglied seit
23.12.2007
Beiträge
3.078
Ort
Karlsruhe
Fernbedienung

hi,

wenn plötzlich die fernbedienung nicht mehr geht was dann :wink:

also lauter/leiser machen geht, auf die restlichen tasten und deren funktionen reagiert mein avr nicht mehr.

was habe ich verstellt? gesperrt ?

mfg
 

vipbaby

Active member
Mitglied seit
23.12.2007
Beiträge
3.078
Ort
Karlsruhe
danköööö geht wieder.

bin enttäuscht vom internet radio. es sind ein paar super sender dabei mit einer super qualität, aber napster und last.fm sind nicht so der hit. vTuner ist klasse.
jedoch vermisse ich shoutcast :-(

das erste firmware update ging keine 5 min samt installation über die vdsl leitung

PS: fernbedienung schaltet sich automatisch ab um batterie zu sparen :love:
also ich muss schon sagen, was da aus den Iq10 raus kommt alle achtung, nicht mal aufgedreht, schöner tiefer weicher bass. geht was :love: zufrieden bin bis jetzt :hail:
 
Zuletzt bearbeitet:

P.Diddy

Active member
Mitglied seit
13.07.2008
Beiträge
4.358
Ich war heute im Auditorium Münster. Das hat mir schon deutlich besser gefallen.

Ich habe die Audio Physic Temo 25 gegen die Vienna Audio Bethoven Baby getestet. Drei eigene CDs hatte ich dabei und einige Beispiellieder von deren Server.

Ich muss sagen bei Lautsprecher spielen auf einem sehr hohen Niveau. Wobei mir die Vienna Audio besser gefallen haben, Vom Klang her wärmer.

Außerdem haben sie in hochglanz schwarz eine tolle Optik.
Ich habe vereinbart dass die Audio Vienna nach Hamm gebraucht werden und ich sie dort gegen die Kef XQ40 testen kann.

Ein Händler hier aus dem Forum hat mir aber noch die PSB Synchrony One empfohlen.

Hm gar nicht so leicht zu entscheiden.
 

P.Diddy

Active member
Mitglied seit
13.07.2008
Beiträge
4.358
Das stimmt. :)

War richtig gut heute. Es gibt wirklich interessante Unterschiede zwische den Lautsprechern. Mir ist auch klar geworden dass ich eher auf einen warmen Klang stehe als auf sehr analytischen. :)

Der Bass von beiden LS heute war z.B. deutlich besser als bei meinen iq50.
 

P.Diddy

Active member
Mitglied seit
13.07.2008
Beiträge
4.358
Danke für den Tipp. :)

Die Vienna werde ich gegen die XQ40 testen, mal sehen ob der Händler auch Klipsch führt.

Hm... könnte passieren dass ich an einem WE doch drei oder vier LS Paare hier stehen habe. :d
 

vipbaby

Active member
Mitglied seit
23.12.2007
Beiträge
3.078
Ort
Karlsruhe
moin,

wie ist das bei euren avr´s wenn z.B bei free TV dolby digital ausgestrahlt wird, sucht sich euer avr das beste ton format selbst oder müsst ihr was einstellen?

wünschenswert wäre, wenn ich umschalte und die sendung, film oder was auch immer in dolby ausgestrahlt wird, das ich dies auch sehe. momentan steht bei mir stereo und das dolby zeichen ist eingeblendet. warum wird nicht nur in dolby der ton ausgegeben ?

lg
 

P.Diddy

Active member
Mitglied seit
13.07.2008
Beiträge
4.358
Ich meine den Händler in Hamm. Der in Münster ist quasi eine Filiale des Händlers in Hamm. Daher werden die Vienna nach Hamm gebracht und ich kann sie gegen die XQ40 testen.

Die Klipsch GX finde ich aber gar nicht im Netz. :confused:
Ich bin mal gespannt wie die Klipsch in echt aussehen. Die Bilder im Netz hauen mich ja nicht gerade um.
 

Bierchen

Active member
Mitglied seit
07.01.2005
Beiträge
3.218
Ort
Da wo es perlt (HH)
Hmm die Klipsch sind ja relativ günstig, lohnt es sich die mal Probe zuhören und mit welchen Lautsprechern könnte man die vergleichen? Optisch sehen die ja ganz schick aus, aber klingen die auch so, der Preis lässt das ja eher nicht vermuten.
 

shaqiiii

Active member
Mitglied seit
29.09.2005
Beiträge
6.826
Ort
Hamburg
da würd ich ehr sagen der Preis hat bei Klipsch nichts mit Klang zu tun ehr mit verarbeitung und qualität des Gehäuses.
 

Bierchen

Active member
Mitglied seit
07.01.2005
Beiträge
3.218
Ort
Da wo es perlt (HH)
Ich zahle für Klang gerne viel Geld, aber wenn ich guten Klang recht Preisgünstig bekommen kann, dann ist so was eventuell eine alternative für mich. Ich liebäugle gerade mit schönen T&A Standlautsprechern und die sind Preislich eine ganz andere Liga. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

deZibel-K!ller

Active member
Mitglied seit
19.07.2006
Beiträge
2.966
Hmm die Klipsch sind ja relativ günstig, lohnt es sich die mal Probe zuhören und mit welchen Lautsprechern könnte man die vergleichen? Optisch sehen die ja ganz schick aus, aber klingen die auch so, der Preis lässt das ja eher nicht vermuten.
man kann sagen viel besser klingen als sie aussehen ;)

gerade bei den aktuellen Preisen (da die MKII-Serie) vor der Tür steht > Best buy ;)

Es lohnt sich :wink:

mfg
 

KingKill

Active member
Mitglied seit
09.10.2002
Beiträge
14.107
Ort
...bei Freiburg
@diddy: Ich meinte die Monitor Audio GX, die isnd grade ganz neu und eine Stufe über den RX.

@vip: Bei mir ist es wie du es willst - sobald ich auf ein Sender schalte wo was in DD kommt, schaltet mein AVR das auch so ein.
 
Oben Unten