Aktuelles

[S] Erfahrungen Bildqualität ext. 20" TFTs mit VGA/DVI

Rubbelwutz

Banned
Thread Starter
Mitglied seit
15.01.2006
Beiträge
82
Hallo,

ich suche jetzt schon seit einem Vierteljahr ein Notebook das meinen Ansprüchen genügt (und unter 2000 Euro kostet) Ein Knackpunkt ist, das ich mein 20" TFT mit 1600x1200er Auflösung weiterbetreiben will.

Ich habe verschiedentlich gelesen, das das die VGA-Ausgänge teilweise so übel sind, das selbst ein TFT das Signal nicht mehr sauber darstellen kann. Deshalb sei bei dieser Auflösung DVI zu empfehlen.

Notebooks mit DVI sind aber leider sehr rar...

Mich interessieren jetzt Erfahrungsberichte von Leuten, die ihr hochauflösendes TFT (1600x1200 oder höher) an ihrem Notebook per VGA-Buchse betreiben (und ev. auch schonmal das Bild mit dem des Desktops via DVI verglichen haben). Bitte mit Angabe des Notebooktyps.

Andere Infos zum Thema sind auch herzlich willkommen :)

Ciao
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

onkelDae

Active member
Mitglied seit
25.03.2005
Beiträge
2.014
Hab selbst keinen externen TFT aber ab 1280x1024 wird allgemein empfohlen, DVI zu verwenden. Natürlich gibts da Unterschiede bei den Notebooks. Und so wenig verbreitet ist DVI auch nicht. Kauf dir doch einfach ein Notebook mit DVI. Sag mal, was du so willst. Oder schau am besten gleich in dem Sticky auf Seite 1 nach
 

Alufoliengrille

Active member
Mitglied seit
16.11.2005
Beiträge
1.251
Kauf Dir doch ein ASUS A6JA oder A6JM, die haben DVI.
Kann ich echt empfehlen, gutes preiswertes Notebook.
 

Rubbelwutz

Banned
Thread Starter
Mitglied seit
15.01.2006
Beiträge
82
Ist die Idee, einen 20" TFT an analog VGA zu betreiben denn so dumm, das es noch niemand versucht hat? ;)

Hat jemand einen Link -vielleicht zu einem Test- wo erklärt wird, WARUM ab 1280x1024 DVI empfohlen wird und wie schlimm die Auswirkungen sind. (Mal abgesehen davon, das eine digital-analog-digital-Wandlung absolut hirnrissig ist)

@onkelDae: Kaufberatung ist OT. Ich mach da lieber einen neuen Thread auf.
 

Blub=Blub?

Active member
Mitglied seit
21.01.2006
Beiträge
1.452
Ort
Bochum
ich habe a noch nie einen 20" TFT mit VGA gesehen, wäre auch gut wenn du das modell angeben kannst) und außerdem wird jemand ja wohl einen crt zusahause haben und ein vga notebook und kann mal 1600x1200 probieren, wenn ich zuhause währe könnte iuch dir helfen
 

onkelDae

Active member
Mitglied seit
25.03.2005
Beiträge
2.014
Laut ct fällt der Signalpegel am VGA Ausgang bei 1280x1024 bereits sehr stark ab. Das Signal ist wohl so schlecht. Aber ob einem persönlich das dann auffällt, weiß ich nicht. Hängt eben auch vom Modell ab.
 

Rubbelwutz

Banned
Thread Starter
Mitglied seit
15.01.2006
Beiträge
82
onkelDae schrieb:
Laut ct fällt der Signalpegel am VGA Ausgang bei 1280x1024 bereits sehr stark ab. Das Signal ist wohl so schlecht. Aber ob einem persönlich das dann auffällt, weiß ich nicht. Hängt eben auch vom Modell ab.
Speziell interessiert mich das nx6325 mit TL-60von HP, da es das nichtmal mit DVI an der Dockingstation gibt. Sonst wär es perfekt :(
(Ich hab einen Dell FP2001 TFT)

Das man die abfallende Signal-/Bildqualität an einem analogen CRT sieht habe ich schon selbst beobachtet. Aber je nach Signalabfall könnte die AD-Wandlung im TFT doch noch etwas retten. (Oder seh ich das falsch? Stromtierchen waren nie mein Fall...)
 
Oben Unten