Aktuelles

[Sammelthread] Ryzen RAM OC + mögliche Limitierungen

MehlstaubtheCat

Experte
Mitglied seit
03.08.2013
Beiträge
1.036
Ist es auch TM5 Anta777 Extreme stabil? Die 2 1/2h die der Test noch braucht, sind sehr gut zum gegentesten, niemals nur auf einen Test verlassen.
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

F|Marsman

Enthusiast
Mitglied seit
24.02.2009
Beiträge
954
@Infin1tum geh mal mit tWRRD auf 2 oder 4 und probier dann nochmal ob beim Rest was geht.
Sind aber halt Microns.. da ist nicht viel zu erwarten :rolleyes:

edit: und geh mit der VDDP/VDDG Spannung runter :fire:
 

Mr.Mito

Admiral, Altweintrinker
Mitglied seit
03.07.2001
Beiträge
26.306
Ort
127.0.0.1
Ist es auch TM5 Anta777 Extreme stabil? Die 2 1/2h die der Test noch braucht, sind sehr gut zum gegentesten, niemals nur auf einen Test verlassen.
Ja, ist es. :)
Ich hab zwischenzeitlich auch >20h gezockt, zudem nen RAID laufen und das System vollverschlüsselt. Ich teste daher extrem gründlich, bevor ich das eigentliche System nutze, weil sonst das Gefluche groß ist. :fresse:

Für mich ist im Übrigen HCI > Rest, gerade bei langer Laufzeit. Den Karhu hype werde ich z.B. nie verstehen.
Beispiele wieso:
 

MehlstaubtheCat

Experte
Mitglied seit
03.08.2013
Beiträge
1.036
Ich bin etwas unzufrieden mit den Werten. Read und Copy scheint mir etwas niedrig. Latenz ist wohl ok-ish was ich so gesehen habe für Zen2?
Edit: sind DR rev.E

was ich bereits versucht habe:
tCL 14 kein Post, selbst mit 1.45V VDimm -> würde CL15 ohne GDM Sinn machen?
tRCDWR weiter runter schlechter
tRCDRD 18 BSOD
tRAS würde evtl. weiter runter gehen, tRC aber nicht
tRRDL 4 unstable
tWTRS/L auf 2/6 führt zu einer verschlechterung
tRFC unter 560 no post
tRDRD/WRWRSCL auf 3 unstable
tRTP <8 unstable

Alles ab tRDWR ist auf AUTO settings, hier scheint auch nicht viel Luft zu sein nach einem quick&dirty test.
Hab ich die Grenze erreicht? Ich hätte bei 3800 doch so um die ~58k read erwartet wenn ich so an meine Intel Systeme denke. Geht wohl nicht mehr auf AMD oder hab ich grob was falsch?
Joa, ich sehe da noch ein paar Dinge die man besser einstellen kann!
Hab leider gerade keine Zeit mehr, muss in mein Bett schon wieder viel zu spät geworden....Gute Nacht!
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Ja, ist es. :)
Ich hab zwischenzeitlich auch >20h gezockt, zudem nen RAID laufen und das System vollverschlüsselt. Ich teste daher extrem gründlich, bevor ich das eigentliche System nutze, weil sonst das Gefluche groß ist. :fresse:

Für mich ist im Übrigen HCI > Rest, gerade bei langer Laufzeit. Den Karhu hype werde ich z.B. nie verstehen.
Beispiele wieso:
Bei mir ist es TM5 Anta777 Extreme > Karhu > HCI wenn es um reinen Speichertest geht. ( Man sollte Karhu eben richtig einstellen und nicht nur auf Standard laufen lassen )
 
Zuletzt bearbeitet:

Mr.Mito

Admiral, Altweintrinker
Mitglied seit
03.07.2001
Beiträge
26.306
Ort
127.0.0.1
Bei mir ist es TM5 Anta777 Extreme > Karhu > HCI wenn es um reinen Speichertest geht. ( Man sollte Karhu eben richtig einstellen und nicht nur auf Standard laufen lassen )
Interessant - ich lass TM5 mal wieder laufen. Schadet ja nichts und geht im Hintergrund ganz gut. :)
Hattest du echt mit HCI mal 12h+ ohne Fehler und Karhu spuckte dann welche? :hmm:

Oder gehts um kürzere Läufe? Mir kam es so vor als würde Karhu Fehler ggf. schneller finden, aber im Gesamten dafür nicht so gründlich wie HCI.

EDIT:
Ist durch.

1637672537577.png
 
Zuletzt bearbeitet:

tempos14

Enthusiast
Mitglied seit
19.09.2006
Beiträge
2.289
Ort
50259
Konnte schon mal Stück weit verbessern.
 

Anhänge

  • Aufnahme20.png
    Aufnahme20.png
    17,1 KB · Aufrufe: 59
  • Aufnahme21.png
    Aufnahme21.png
    40,1 KB · Aufrufe: 59

The Professor

Enthusiast
Mitglied seit
08.12.2012
Beiträge
7.543
Neues Spielzeug, werde mich heute mal an Einzel Stick Tests machen und mir die zwei besten Riegel aus dem Kit nehmen. 4 Riegel sind zwar auch nett, aber vollkommen übertrieben und dann wirds mit den 3800 schon sehr schwierig.

IMG_0956.jpg
 

Infin1tum

Experte
Mitglied seit
26.08.2020
Beiträge
1.739
@The Professor mit den 2x16 Dom Plat, die ich habe, ist tCL=tRCD nicht möglich, sag mir mal bescheid, was bei deinen geht.
 

The Professor

Enthusiast
Mitglied seit
08.12.2012
Beiträge
7.543
@The Professor mit den 2x16 Dom Plat, die ich habe, ist tCL=tRCD nicht möglich, sag mir mal bescheid, was bei deinen geht.
Also dieses läuft auf jeden Fall ohne Murren 3800-16-16-16-16-32-42-288-1T bei 1.385V
Der erste einzelne Riegel schafft es schon bei 1.360V mal schauen was die weiteren Tests ergeben.

Denke 3800C14 machen die auch. Aber der IMC meines 5950x mag dann leider nicht mehr 14-14-14-14 sondern nur noch 14-15-14-14 hab ich durch einige Kits bewiesen, bzw einfach mal 1,7V was auf jeden Fall reicht, dass mag der IMC einfach nicht. C14 ist aber generell eh nur Optik und bringt genau Null. Ein stabiles C16 bei 3800 stellt das beste Optimum dar.
 

F|Marsman

Enthusiast
Mitglied seit
24.02.2009
Beiträge
954
Konnte schon mal Stück weit verbessern.

Das sieht doch schon ganz ordentlich aus. Latenz ist ist noch etwas hoch, da musst du die Spannungen genau ausloten ;)
tRFC 280 oder 261, ist aber nen Timing was gern mehr Spannung frisst..
Könnst noch folgendes runter versuchen:
tRDRSD 4 und tWRWRSD 6
tRDRDD 3 und tWRWRDD 5
Die bringen allerdings nicht wirklich viel
 

TurricanM3

Legende
Mitglied seit
13.06.2002
Beiträge
15.811
Aber der IMC meines 5950x mag dann leider nicht mehr 14-14-14-14 sondern nur noch 14-15-14-14 hab ich durch einige Kits bewiesen, bzw einfach mal 1,7V was auf jeden Fall reicht, dass mag der IMC einfach nicht. C14 ist aber generell eh nur Optik und bringt genau Null. Ein stabiles C16 bei 3800 stellt das beste Optimum dar.
Das liegt am IMC? Hatte ich eher auf die Riegel geschoben, und den späteren CPUs gar nicht mehr reduziert. Naja zu spät, die Riegel kommen eh weg jetzt.
 

The Professor

Enthusiast
Mitglied seit
08.12.2012
Beiträge
7.543
Das liegt am IMC? Hatte ich eher auf die Riegel geschoben, und den späteren CPUs gar nicht mehr reduziert. Naja zu spät, die Riegel kommen eh weg jetzt.
Also bei dieser CPU ja 100%. Mein 5900x hatte die 14-14-14 geschluckt.
Und ich hatte so um die 10-15 verschiedenen Kits, keines wollte die 14-14-14 mit dem 5950x auch nicht mit bis zu 1.700V. Daher denke ich sicher, dass es am IMC liegt.
Ist ja bei Ryzen nicht ganz unüblich, dass tRCD nicht immer wie tCAS geht. Manchmal liegts am Riegel, manchmal am IMC. Manchmal kann mit den CPU Spannungen da gegen an steuern, aber bei mir hilft das nicht. Da ich die C14 eh nicht mehr will, ist mir das mittlerweile auch Wurst, genauso wie IMC über 3800, was zwar bootet aber die 100er Pakete WHEA wirft :/

Bist du nicht eh auf Alder Lake? 8-)(y)
 

TurricanM3

Legende
Mitglied seit
13.06.2002
Beiträge
15.811
Ok. Noch nicht, baue frühestens am WE um.
 

The Professor

Enthusiast
Mitglied seit
08.12.2012
Beiträge
7.543
Ok. Noch nicht, baue frühestens am WE um.
Hehe

Also die 4 Dominator Riegel laufen auf jeden Fall nicht identisch. Die ersten beiden laufen mein Setting siehe Signatur mit 1.36 V das dann mit Dual Channel und etwas Last multipliziert ist dann die 1.385V aus der Signatur.
Die beiden anderen Riegel des Kits brauchen auf jeden Fall so min 1.40V bzw. mögen tRCD 16 nicht. Hab ich aber nicht weiter ausprobiert. Da die ersten beiden die klar besseren zu scheinen sind.

Daher bleiben die ersten beiden Riegel drinnen
 

Krildo

Neuling
Mitglied seit
28.11.2021
Beiträge
15
Hallo liebe Gemeinde….
Bin neu hier und ein kleiner noob was dieses Thema angeht…. Zu aller erst ganz großes Lob an den Ersteller dieses threads, für mich mit Abstand der hilfreichste überhaupt, wodurch ich jetzt meinen RAM endlich wieder zum laufen bekommen habe allerdings noch nicht ganz stabil…. Nach ca einer halben Stunde bzw wenn die Hardware auf Temperatur ist schmeißt es mich meistens aus dem Spiel…. Vllt habt ihr noch ein paar tips?! Ich persönlich bin auch noch nicht ganz zufrieden mit meinen Einstellungen wenn ich mir eure so anschaue gibts da sicherlich noch Potential noch oben. vllt hat der ein oder andere noch eine Idee worüber ich sehr dankbar wäre…. Ich hatte den RAM schon mal stabil auf 14/14/14/14/28 laufen allerdings schaffe ich das nicht mehr als welchen Gründen auch immer.

Zu meiner Hardware

Ryzen 5800x
Asus rog crosshair viii Dark Hero
G-skill 4000 cl 17 4x8gb Single Rank
Gaming x Trio 2080ti
240er aio Corsair 115i platinum
Be quit 850w platinum
Samsung odyssey g9
Bios 3801
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Sorry hab jetzt nochmal zur Verständlichkeit mit Zen Timings ausgelesen
 

Anhänge

  • 19343D65-3B64-45AE-99F2-E7DE6F08A820.jpeg
    19343D65-3B64-45AE-99F2-E7DE6F08A820.jpeg
    1,4 MB · Aufrufe: 45
  • F8E84491-742A-44B8-A4A2-1392D414EB21.jpeg
    F8E84491-742A-44B8-A4A2-1392D414EB21.jpeg
    2,7 MB · Aufrufe: 42
  • F9A1BA25-87D1-4371-8823-FEA94FA2EE83.jpeg
    F9A1BA25-87D1-4371-8823-FEA94FA2EE83.jpeg
    2,9 MB · Aufrufe: 37
Zuletzt bearbeitet:

mgbott

••••
Mitglied seit
28.12.2006
Beiträge
9.084
Ort
Stuttgart
Als erstes Mal die VSoc auf max, 1,15V stellen.
Wie hoch ist die Spannung für den RAM?
 

Krildo

Neuling
Mitglied seit
28.11.2021
Beiträge
15
Danke erstmal für deine Antwort! Meinst du das hier ?
 

Anhänge

  • 125DFB09-B087-4574-A7BE-239EBDA095EB.jpeg
    125DFB09-B087-4574-A7BE-239EBDA095EB.jpeg
    977,7 KB · Aufrufe: 39

gimme7

Experte
Mitglied seit
11.10.2020
Beiträge
734
gut gemeinter Rat: Bitte keine abfotografierten Screenshots hochladen. Macht es besonders bei Curved wesentlich angenehmer ;)

VSoc auf max, 1,15V stellen.
+1
mehr als 1.2 ist ungesund

3800 C16 > 3600 C14 --- also rausfinden, ob der IF 1900 packt. Wenn ja, dann auf 3800 C16 optimieren.

Edit: MSI Bios F12 drücken und einen USB Stick anschließen. dann werden die Screenshots dort gespeichert. // geht bei ASUS bestimmt auch
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Danke erstmal für deine Antwort! Meinst du das hier ?
CPU SOC Voltage von AUTO auf 1.1v
 
Zuletzt bearbeitet:

Krildo

Neuling
Mitglied seit
28.11.2021
Beiträge
15
Also meinst evtl gar nicht erst auf 3600 cl 14 optimieren?! Sind 3800 cl 16 besser?
Hatte am Anfang so wie es in dem thread steht probiert 3200 einzustellen und denn jeweils fclk immer höher zu stellen konnte auch 2000 einstellen allerdings beim auslesen mit CPU z wurde nichts geändert

Okay hab auf 1.1v gestellt
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Jetzt fährt er wenigstens schon mal hoch mit den 14 er timings
Und sry für die Handy Bilder 😅 ist für mich wesentlich einfacher
Ist da noch mehr drin ? Andere haben weitaus mehr Leistung :/
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Bei 3800/1900 bootet er 3x und denn passiert nichts weiter gehe also mal davon aus das er es nicht packt :( wert hatte ich auf cl 16 gestellt und die anderen jeweiligen angepasst
 

Anhänge

  • 509553BF-40D0-4C7E-B903-6680E6526837.jpeg
    509553BF-40D0-4C7E-B903-6680E6526837.jpeg
    3,3 MB · Aufrufe: 31
  • F30EA14E-7277-4DB4-B1E3-2F496E2FF3B4.jpeg
    F30EA14E-7277-4DB4-B1E3-2F496E2FF3B4.jpeg
    2,9 MB · Aufrufe: 34
Zuletzt bearbeitet:

Reous

Mr AMD
Thread Starter
Mitglied seit
14.01.2007
Beiträge
9.410
Was für eine Spannungen hast du denn für den 3800er Test verwendet? Für den Boot Test ist es am besten erst einmal nur 16-16-16-16 Rest auf Auto einzustellen.
 

Krildo

Neuling
Mitglied seit
28.11.2021
Beiträge
15
Was für eine Spannungen hast du denn für den 3800er Test verwendet? Für den Boot Test ist es am besten erst einmal nur 16-16-16-16 Rest auf Auto einzustellen.
Ja gut, man könnte das auch nochmal probieren mit den Rest auf auto…. Habe mit 1.4v probiert wie gesagt sind ja 4000cl 17 aber bekomme ich auch nicht zum laufen. Auch nicht mit docp dabei soll ja für ryzen 5000 mit den neusten Treiber ja 4000 der sweet spot sein bzw 3800
 

gimme7

Experte
Mitglied seit
11.10.2020
Beiträge
734
Also meinst evtl gar nicht erst auf 3600 cl 14 optimieren?! Sind 3800 cl 16 besser?
ja genau. Und falls 3800/1900 nicht geht, ist 3733/1866 CL16 immer noch besser.

Habe mit 1.4v probiert
probiere bei 3800/1900 mit 1.45v und dann wie Reous geschrieben hat die Haupttimings und alle anderen Timings auf AUTO. Die restlichen Spannungen sehen erst mal ok aus.
4000 der sweet spot
Leider schaffen die wenigsten 5000er einen IF > 1900. Auch wenn du 2000 booten kannst, wirst du höchstwahrscheinlich WHEA Fehler haben. Aber das wäre dann für später was zum rausfinden ;)
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Und sry für die Handy Bilder 😅 ist für mich wesentlich einfacher
na so schwierig ist das nicht. ZenTimings hat sogar einen Knopf dafür. Und die Hilfsbereitschaft steigt, wenn die Bilder hübsch sind :d
 

mgbott

••••
Mitglied seit
28.12.2006
Beiträge
9.084
Ort
Stuttgart
Also meinst evtl gar nicht erst auf 3600 cl 14 optimieren?! Sind 3800 cl 16 besser?
Hatte am Anfang so wie es in dem thread steht probiert 3200 einzustellen und denn jeweils fclk immer höher zu stellen konnte auch 2000 einstellen allerdings beim auslesen mit CPU z wurde nichts geändert

Okay hab auf 1.1v gestellt
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Jetzt fährt er wenigstens schon mal hoch mit den 14 er timings
Und sry für die Handy Bilder 😅 ist für mich wesentlich einfacher
Ist da noch mehr drin ? Andere haben weitaus mehr Leistung :/
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Bei 3800/1900 bootet er 3x und denn passiert nichts weiter gehe also mal davon aus das er es nicht packt :( wert hatte ich auf cl 16 gestellt und die anderen jeweiligen angepasstDa

Da du 4 Riegel benutzt solltest erst mal 3733@ 16-16-16-16-32-48 mit 1,45V RAM testen.
Sollte es stabil laufen, kannst dich an die 3800 rantesten.
 

Krildo

Neuling
Mitglied seit
28.11.2021
Beiträge
15
Nochmal danke Leute für eure Hilfe…. Habe jetzte die von euch vorgeschlagenen Sachen alle ausprobiert…. Auch mit mehr Spannung / nur Haupt Timings. Aber leider hat nichts geholfen bin jedes Mal in die Bootschleife gekommen und das war’s…. Wahrscheinlich hab ich nicht beste CPU abbekommen wobei ich bei der CPU ein relativ gutes oc erreicht habe und damit eig zufrieden bin…. Vllt muss ich noch ein agesa Update oder bios Update abwarten bis 4000 irgendwann laufen werden.

Gibt es noch andere Möglichkeiten meine 3600cl 14 besser zu machen ?
 

Infin1tum

Experte
Mitglied seit
26.08.2020
Beiträge
1.739
entweder kann deine CPU 2000IF oder halt nicht, da ist nix mit warten. wie @mgbott bereits sagte: geh so hoch wie es geht - idR so zwischen 1800 und 1900 und pass die timings an.
 

Krildo

Neuling
Mitglied seit
28.11.2021
Beiträge
15
Hab auch 1866 protiert mit 16/16/16/16 den Rest auf auto komme denn in eine bootschleife
Beitrag automatisch zusammengeführt:

sollte vllt noch erwähnen das meine Riegel als vierer Bestückung so nicht in der qvl Liste drine stehen nur als 2er aber das sollte kein unterschied machen oder? Bin am überlegen ob ich die wieder verkaufe und mit andere hole…. Könnte man so noch mehr rausholen? Oder liegt es einzig und allein an der CPU
 
Zuletzt bearbeitet:

mgbott

••••
Mitglied seit
28.12.2006
Beiträge
9.084
Ort
Stuttgart
Du solltest beim RAM OC die CPU auf Standard Einstellung laufen lassen um dies als Fehlerquelle auszuschließen.

2 x 16 GB sind einfacher für OC.
 

Krildo

Neuling
Mitglied seit
28.11.2021
Beiträge
15
So Leute hab jetzt 2h gezockt und meine RAM werden Max 53* heiß is das noch im Rahmen stabil läuft er jetzte 💪🏼
 

MehlstaubtheCat

Experte
Mitglied seit
03.08.2013
Beiträge
1.036
Nur zocken mit einem Game sagt sehr wenig über die Stabilität aus, 2h ist zu wenig! Da muss man schon mehr testen. TM5 Anta777 Extreme oder HCI Memtest, Karhu mal laufen lassen.
 

Krildo

Neuling
Mitglied seit
28.11.2021
Beiträge
15
Angenommen es läuft bei sämtlichen Tests stabil was sollte man als nächste runter stellen um noch etwas mehr raus zu kitzeln
 

Anhänge

  • 54E3ED78-D736-4838-8DFA-FFC7C5B402C7.jpeg
    54E3ED78-D736-4838-8DFA-FFC7C5B402C7.jpeg
    3,3 MB · Aufrufe: 38
Oben Unten