Aktuelles

Ryzen-7000-Prozessoren und AM5-Mainboards ab 15. September erhältlich

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
65.618
amd-am5.jpg
AMD China hat ein Promotion Meeting für Händler abgehalten (Quelle) und dort offenbar den Starttermin für die Ryzen-7000-Prozessoren samt der dazugehörigen AM5-Plattform verraten. Das auf der Folie ersichtliche Datum lautet 15. September und die Übersetzung spricht von "im Verkauf ab ...".
... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Crizzo

Enthusiast
Mitglied seit
05.09.2005
Beiträge
135
Es gibt zwei unterschiedliche TDP? Oder wie darf man den letzten Absatz verstehen?

Trotz Fertigung in 5 nm steigt die TDP von derzeit maximal 105 auf 170 W an und das Thermal Design Power (TDP) von 142 auf 230 W.
Ist ja zweimal TDP 🧐
 

Woozy

Lesertest-Fluraufsicht
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
19.10.2009
Beiträge
8.856
Ort
127.0.0.1
Es gibt zwei unterschiedliche TDP? Oder wie darf man den letzten Absatz verstehen?


Ist ja zweimal TDP 🧐
Geht sich da denke ich um den Unterschied zu den vorherigen Ryzen-CPUs. Die waren nämlich 105, respektive 142.
 

Don

[printed]-Redakteur, Tweety
Mitglied seit
15.11.2002
Beiträge
34.276
Sorry, sollte "Trotz Fertigung in 5 nm steigt die TDP von derzeit maximal 105 auf 170 W an und das Package Power Target (PPT) von 142 auf 230 W." heißen.
 

Crizzo

Enthusiast
Mitglied seit
05.09.2005
Beiträge
135
PPT sagt mir jetzt nix. Ist das die maximale Stromabgabe an den Sockel?
 

DerGoldeneMesia

Enthusiast
Mitglied seit
21.05.2007
Beiträge
4.423
auch bei den GPU's versucht man an die Grenze zu takten, früher wars ja eben nicht so
 

OiOlli

Experte
Mitglied seit
16.05.2015
Beiträge
2.571
Über 1700 Beinchen. Die werden bestimmt richtig schön empfindlich sein.

Hoffe AM5 hat wenigstens eine Führungsschiene, so wie die TR.
 

Don

[printed]-Redakteur, Tweety
Mitglied seit
15.11.2002
Beiträge
34.276
Über 1700 Beinchen. Die werden bestimmt richtig schön empfindlich sein.

Hoffe AM5 hat wenigstens eine Führungsschiene, so wie die TR.
Bei Intel (und den Server/Workstation-Sockeln von AMD) funktioniert das wunderbar – auch mit 1.700 Pins. Natürlich sollte man nichts in den Sockel fallen lassen. Für AM5 wird es die Führungsschienen wie bei SP3 nicht geben.
 

freakyd

Enthusiast
Mitglied seit
03.03.2007
Beiträge
3.597
Ort
Traunstein

DTX xxx

Enthusiast
Mitglied seit
03.05.2013
Beiträge
2.244
Also 15 Sep. klingt jetzt nicht so verwunderlich. Nur ob es wirklich ein Donnerstag sein wird, ist doch eher fraglich.
 

Don

[printed]-Redakteur, Tweety
Mitglied seit
15.11.2002
Beiträge
34.276
Also 15 Sep. klingt jetzt nicht so verwunderlich. Nur ob es wirklich ein Donnerstag sein wird, ist doch eher fraglich.
Ich habe nur mal auf die Schnelle geschaut: Ryzen 7 1800X, Ryzen 7 2700X, die ersten beiden Generationen waren an einen Donnerstag verfügbar. Weiter habe ich nicht geschaut, ich wüsste aber echt nicht was einen Donnerstag ausschließen sollte.

Edit: Ryzen 9 5900X und 5950X: Rate mal! Ein Donnerstag ;)
 

frodo19

Profi
Mitglied seit
01.12.2020
Beiträge
5
Wenn ich mir die Entwicklung so anschaue, selbst wenn der Russe uns das Gas abdreht, werden wir nicht frieren! Der Sommer wird halt übel!
 

Richard88

Experte
Mitglied seit
05.11.2020
Beiträge
1.515
Ich habe nur mal auf die Schnelle geschaut: Ryzen 7 1800X, Ryzen 7 2700X, die ersten beiden Generationen waren an einen Donnerstag verfügbar. Weiter habe ich nicht geschaut, ich wüsste aber echt nicht was einen Donnerstag ausschließen sollte.

Edit: Ryzen 9 5900X und 5950X: Rate mal! Ein Donnerstag ;)
MLID Hat bereits dazu geleaket, es war immer der erste tag des herbstes bisher, und auch dieses mal stand auf den folien "autumn".
 

Techlogi

Legende
Mitglied seit
25.02.2006
Beiträge
11.567
Ort
Lübeck
Ryzen 3000 kam auf jeden Fall 07-2019.
Außer der 3950x, der kam glaube ich 11-2019.
 

Don

[printed]-Redakteur, Tweety
Mitglied seit
15.11.2002
Beiträge
34.276
MLID Hat bereits dazu geleaket, es war immer der erste tag des herbstes bisher, und auch dieses mal stand auf den folien "autumn".
Also hier ging es zunächst einmal um den Wochentag und da ist der Donnerstag kein Kriterium was den 15. September ausschließt.
 

Fenrul

Enthusiast
Mitglied seit
11.06.2011
Beiträge
1.435
Ort
Planet Erde
Werde wohl mein System Upgraden, so langsam wird es dann doch Zeit. Aktuell macht noch ein i5 aus der 4000er Reihe samt DDR3 RAM seine Arbeit und da ich hauptsächlich Squad und Arma spiele wird sich ein Upgrade lohnen.
 
Mitglied seit
10.06.2020
Beiträge
315
freue mich auf die neuen Cpu`s, denke es wird ein 12 oder 16 Kerner werden; vielleicht sind bis dahin auch die Ram DDR5 ein wenig günstiger
 

Sir Diablo

Enthusiast
Mitglied seit
20.12.2003
Beiträge
3.943
Ort
Karlsruhe
Naja ob der Ram dann nennenswert günstiger ist, bezweifle ich stark. Aber ich werde glaub downgraden auf 16C/128GB
 

DTX xxx

Enthusiast
Mitglied seit
03.05.2013
Beiträge
2.244
ich wüsste aber echt nicht was einen Donnerstag ausschließen sollte.
Tja, da hätte ich mal besser selber nachgeschaut. Ich bin ganz klar meiner Wahrheit aufgesessen, dass immer Dienstag Erscheinungstermin sei.
Aber nein, es ist bunt gemischt. Also so zwischen Dienstag, Mittwoch und Donnerstag, CPUs/GPUs.
Überraschend wäre mitte Sep. aber nun nicht. Schließlich hat ja AMD selber zur Computex Herbst genannt. 15. Sep. wäre also der frühest mögliche Termin. Schließlich beginnt ja der Herbst im letzten September Drittel.
Sommer, also Juli, Aug. wäre überraschend gewesen, was ja auch schon hier und das spekuliert wurde.
 
  • Danke
Reaktionen: Don

nebulus1

Enthusiast
Mitglied seit
31.10.2009
Beiträge
380
PPT sagt mir jetzt nix. Ist das die maximale Stromabgabe an den Sockel?
TDP ist der Verbrauch nur der CPU Kerne in der CPU incl. CPU Cache.
PPT ist der Gesamtverbrauch, der aus dem Sockel gesogen wird. Darin enthalten ist der IO Dies und die GPU und der RAM Controler.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Über 1700 Beinchen. Die werden bestimmt richtig schön empfindlich sein.

Hoffe AM5 hat wenigstens eine Führungsschiene, so wie die TR.
Funktioniert bei Intel schon seit 20 Jahren...
 

Ripcord

Enthusiast
Mitglied seit
11.02.2007
Beiträge
2.085
Ort
Hannover
Ich erwarte eigentlich nicht viel zum Release.

Da wären eine Verfügbarkeit von mindestens 3 ITX Boards, damit eine gewisse Auswahl besteht. Idealerweise ein Asus Strix, MSI MPG und Gigabyte Aorus. Dazu sollte DDR5 6400 CL32 problemlos laufen oder spätestens nach 1-2 Biosupdates und schön wären vor dem Release noch Benchmarks vom finalen Raptor Lake. Hat Intel da in Games die Nase spürbar vorne was ich persönlich nicht hoffe, dann würde ich wohl mal wieder bei Intel rein schnuppern. Der Verbrauch spielt da dann aber auch eine Rolle.
 

Bitmaschine

Experte
Mitglied seit
01.03.2013
Beiträge
1.387
Der Herbst wird spannend. Ich bin im Wartemodus bis dahin und auf die Tests gespannt. Ich hoffe, es verzögert sich nicht aus einem schwachsinnigen Grund:popcorn:
 

freakyd

Enthusiast
Mitglied seit
03.03.2007
Beiträge
3.597
Ort
Traunstein
Nix wird spannend. Arch, Fertigungsverfahren und die Leistungsaufnahme sind ein Witz. Dazu kommt der Schrott DDR5.

Nurnoch HEDT ist interessant... kommt aber nicht.
 

Infi88

Enthusiast
Mitglied seit
09.09.2010
Beiträge
1.276
Ort
Köln
TDP ist der Verbrauch nur der CPU Kerne in der CPU incl. CPU Cache.
PPT ist der Gesamtverbrauch, der aus dem Sockel gesogen wird. Darin enthalten ist der IO Dies und die GPU und der RAM Controler.
Nein, das eine ist Thermal das andere Power.
Laut AMD Formel defacto x1.35 TDP zu PPT, der abgegebene Stromverbrauch ist seit je her der Selbe bzw. es ist immer das gesamte CPU Package gemeint.

Der eigentliche maximale Stromverbraucht wird bei Intel in PL2 angegeben. Sprich Power Limit 2 ist Intel, Package Power Target ist AMD. Das eine ist erforderliche Kühleistung(TDP) das andere maximaler durchschnittlicher Stromverbrauch(PL2,PPT) im Standardbetrieb.
Über 1700 Beinchen. Die werden bestimmt richtig schön empfindlich sein.

Hoffe AM5 hat wenigstens eine Führungsschiene, so wie die TR.

Der TR hatte doch 4094 Beine :fresse:. Die meisten Mobo-Hersteller liefern aber sicherlich Einlegemodule mit, ab der 400€ Preisklasse versteht sich.
 
Oben Unten