Aktuelles

Ryzen 3600 boostet nicht - schlechte R23 Score

Schwend

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
29.11.2021
Beiträge
17
Hi liebes Forum,

Habe mir letztes Jahr einen Ryzen 3600 geholt und habe heute mal den R23 Cinebench laufen lassen, weil ich wissen wollte, wie die CPU mit meinem neuen Kühler läuft (Be Quiet Dark Rock Pro 4).
Temperaturen während dem Cinebench waren völlig in Ordnung (zwischen 50-55 Grad), jedoch habe ich nur einen Score von knapp über 7.000 Punkten erreicht.

Alle Kerne liefen während dem Cinebench auf 3,6 Ghz - das bedeutet dass die CPU nicht boostet oder? Der Vergleich von mehreren Websites zeigt ein SOLL-Ergebnis von knapp 9.000 Punkten.....

Liebe Grüße
Schwend
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Schwend

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
29.11.2021
Beiträge
17
So Sorry - kurze Ergänzung hierzu;

Ryzen 3600 Stock
Be Quiet Dark Rock Pro 4
B350M Mortar Artic MSI
GTX 1060 Zotac
G Skill 16 GB @ 3000 MHz
Be Quiet BN241! 500W
 

Holzmann

The Saint
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
34.433
Dürfte am Ram liegen, 3000er ist für Ryzen sehr langsam, und kostet Leistung.
Bzw. dass er nicht höher boostet hat natürlich noch andere Gründe, würde es mal mit PBO auf aktiv probieren.
 

Schwend

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
29.11.2021
Beiträge
17
Hi,
Ich weiß dass 3000er RAM nicht der schnellste / beste für Ryzen ist, aber dass keinerlei Boost zustande kommt?
Insbesondere da der 3600 nur bis 3200 MHz supportet....
 

def

Legende
Mitglied seit
02.12.2006
Beiträge
9.067
Ort
Hamburg

Schwend

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
29.11.2021
Beiträge
17
Das hat nichts mit RAM zu tun, zumal CB eh nicht mit RAM skaliert.

Setz mal dein BIOS auf default. Mit PBO hat das auch nichts zu tun. Der sollte out of the box bei ca. 4000mhz Allcore boosten.
Hast du Chipset Driver installiert?

Hier ist übrigens ne Liste mit CB23 Werten: https://www.hardwareluxx.de/community/threads/cinebench-r23-rangliste.1281338/
Chipset Driver ist installiert und hier war das Problem - ein Windows Update hat den Energiesparplan auf "Balanced" geändert. Mit Ryzen High Performance erreiche ich wieder 4.00GHz @ All Core bei 65 Grad und einen Score von knapp 8.400 Punkte.

Danke für die rasche Hilfe! Thema kann soweit geschlossen werden
 

Nozomu

Legende
Mitglied seit
11.03.2011
Beiträge
11.247
Oben Unten