Aktuelles

Ryzen 2700x boostet nicht auf 4,3 GHz

Apu88

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
03.04.2019
Beiträge
17
Mir ist aufgefallen, dass mein Ryzen 2700x trotz aktiviertem Precision Boost Overdrive nicht über 4,1 GHz boostet. Habe bei BFV schon einiges ausprobiert. DX11 oder 12, HPET ausgeschaltet oder auch SMT ausgeschaltet. Die Temperatur der CPU beträgt maximal 60 °C bei BFV. Hat jemand eine Idee, warum das so ist?
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Jone

Experte
Mitglied seit
22.09.2017
Beiträge
1.698
Ort
Ruhrgebiet
Kein einziger Kern schafft kurzzeitig die 4,3?

Dieser Boosttakt liegt nur für Sekunden auf ein Max zwei Kernen an.
 

Apu88

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
03.04.2019
Beiträge
17
Ich habe immer RivaTurner mitlaufen. Dort werden mir nie mehr als 4100 MHz angezeigt
 

Holzmann

Enthusiast, The Saint
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
20.767
Ort
50.969
Mit HWInfo kann man das im Logg beobachten, wie hoch einzelne Kerne gehen.
 

busiderbaer

Experte
Mitglied seit
27.07.2015
Beiträge
2.835
Ort
Hannover
Was für ein Mainboard hast du?
 

Apu88

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
03.04.2019
Beiträge
17
Habe das Asus Prime X470 Pro. HWInfo habe ich drauf. Kann man das mitlaufen lassen während des Spielens oder wie funktioniert das?
 

Jone

Experte
Mitglied seit
22.09.2017
Beiträge
1.698
Ort
Ruhrgebiet
Ja einfach mitlaufen lassen.

Und wenn du ein Spiel spielst was sowieso mehr als einen Kern nutzt wirst du eh nie die 4,3GHz sehen.

Wie gesagt das ist der Boost für einen max zwei Kerne der nur für ein par Sekunden anliegt.


Gesendet von meinem CLT-L29 mit Tapatalk
 

Holzmann

Enthusiast, The Saint
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
20.767
Ort
50.969
Ich habe immer RivaTurner mitlaufen. Dort werden mir nie mehr als 4100 MHz angezeigt

Das ist genau der höchste all Core Boost-Takt, wenn er das hält ist das ziemlich gut. :)

Du könntest natürlich noch gucken was im manuellen OC geht, 4300 könnten möglich sein, muss man probieren ...
 

Apu88

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
03.04.2019
Beiträge
17
Ja also die 4100 MHz hält er eigentlich fast immer. Pendelt immer zwische 4075 und 4125 MHz. Habe jetzt Hwinfo mitlaufen lassen und mehr als diese Zahlen werden nicht erreicht. Also ist das völlig normal? BF5.jpgBF5.jpg Hab hier mal einen Screenshot gemacht
 

Holzmann

Enthusiast, The Saint
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
20.767
Ort
50.969
Ja sieht alles gut aus, reicht denn die Leistung nicht?
 

Apu88

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
03.04.2019
Beiträge
17
Doch die Leistung reicht vollkommen. Habe eine Menge Geld für meinen neuen Rechner ausgegeben und möchte natürlich, dass alles so funktioniert wie es soll
 

Jone

Experte
Mitglied seit
22.09.2017
Beiträge
1.698
Ort
Ruhrgebiet
Ich kann es ja noch mal schreiben. Die 4300 sind nicht all core sondern nur für 1-2 Kerne und dieser wird nur für einige Sekunden gehalten.



Gesendet von meinem CLT-L29 mit Tapatalk
 

Holzmann

Enthusiast, The Saint
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
20.767
Ort
50.969

Pinnback

Enthusiast
Mitglied seit
15.02.2007
Beiträge
333
Entscheidend ist hier das Kühlungssystem. 4,35 sind Allcore drin mit Wasser. Mit Luft ist bei mir auch bei 4,1x- 4,2GHZ Allcore Schluss bei auch 60 Grad im Autooverclockmodus von XVR2 und PB2. Also Wasserkühung oder halt händisch overlclocken wenn die 4,35 sein müssen.

@Jone das galt nur für PB & XFR auf X370 1000 Ryzen Reihe vor 2 Jahren. PB2 und XFR2 arbeiten viel aggressiver.

edit: Nach der Einführung der X470Mobos wurden die X370 Mobos ja auch über A.G.E.S.A (BIOS updates) bereit gemacht um die 2 te Generation der Ryzen aufzunehmen und diesen Funktionsumfang auch nutzen zu können.
 
Zuletzt bearbeitet:

Jone

Experte
Mitglied seit
22.09.2017
Beiträge
1.698
Ort
Ruhrgebiet
@Pinnback

Dann zeig mir mal auf welchem x470 Board mit welcher CPU 4,3GHz allcore laufen mit stock Einstellungen.

Wenn ich selber Hand anlege ja aber niemals Stock nur durch PB&XFR2


Gesendet von meinem CLT-L29 mit Tapatalk
 

Pinnback

Enthusiast
Mitglied seit
15.02.2007
Beiträge
333
Hab 2 Leuten meine System gebaut (Auros Gaming Wifi 7 mit 2700X) mit Waku läuft 1a auf 4,3 GHZ bei unter 50 Grad aufen Prozzi. Ich hab ja schon knapp 4,2 mit Notcua. kein Ding.
 
Zuletzt bearbeitet:

Jone

Experte
Mitglied seit
22.09.2017
Beiträge
1.698
Ort
Ruhrgebiet
Mit absoluten stock Einstellungen?
Also nur PB2+XFR2 ohne händisch was ein zu stellen?

Meiner läuft auch 4,3 allcore aber nur wenn ich es selber einstelle
Ansonsten nutzt er nur 2 Kerne für 4,3 und 4 allcore

Gesendet von meinem CLT-L29 mit Tapatalk
 

Pinnback

Enthusiast
Mitglied seit
15.02.2007
Beiträge
333
Richtig - kein Biosgefummel. Speicher 32GB auf 3200 MHZ mit 4 Dimms (Flare X).
 
Zuletzt bearbeitet:

Apu88

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
03.04.2019
Beiträge
17
Also ich habe die Corsair Hydro100 Platinum eingebaut. Heißt das, dass meine Kühlung nicht ausreichend ist um den kompletten Boost zu schaffen? Habe mich beim Einbau des Radiators übrigens dafür entschieden die Luft aus dem Gehäuse zu blasen und nicht andersrum...
 

Alashondra

Experte
Mitglied seit
04.08.2015
Beiträge
5.074
Deine CPU läuft genau so wie sie soll und die Kühlleistung der H100i reicht locker für den aus. Lass dich hier mal nicht verrückt machen. Gigabyte kann hier ein Bios Feature ähnlich ASUS haben, was automatisch den maximalen Boost auf alle Kerne kloppt. Das ist aber OC und nicht Standard. Deine CPU macht genau was laut AMD gemacht werden soll.
 

Jone

Experte
Mitglied seit
22.09.2017
Beiträge
1.698
Ort
Ruhrgebiet
Darauf wollte ich hinaus.
Kann immer noch nicht glauben das das out of the Box so laufen soll.

Ich kenne keine Einstellung die ab Werk den Allcore Boost so hoch ballert.



Gesendet von meinem CLT-L29 mit Tapatalk
 

Pinnback

Enthusiast
Mitglied seit
15.02.2007
Beiträge
333
Das ist Standard mit meiner Lüftkühlung. Bei den Jungs mit der Waku steht da hinten halt ne 43x.
2019-04-15_180448.jpg
 

Holzmann

Enthusiast, The Saint
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
20.767
Ort
50.969
@APU88
Wenn du deine CPU mal manuell übertaktest auf 4.2 oder 4.3 dann kannst du ja sehen ob deine Kühlung reich, probiere es einfach aus. :)
 

Pinnback

Enthusiast
Mitglied seit
15.02.2007
Beiträge
333
MAX ist so 1.33. Im sommer geht natürlich hoch da kommen schonmal 1,412 zum Vorschein.
 
Zuletzt bearbeitet:

Jone

Experte
Mitglied seit
22.09.2017
Beiträge
1.698
Ort
Ruhrgebiet
Wow ok.
Das könnte den Takt erklären. Ich bin so bei 1.17 - 1.21 im load. Im idle springt der natürlich höher.

Gesendet von meinem CLT-L29 mit Tapatalk
 

Apu88

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
03.04.2019
Beiträge
17
@Jone
So sieht das bei mir auch aus in etwa. 43x wird mir nicht angezeigt.

@Holzmann
Macht das Übertakten denn einen spürbaren Unterschied aus in Games? z.B. bei BF5? Habe noch nie übertaktet
 

Holzmann

Enthusiast, The Saint
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
20.767
Ort
50.969
@Holzmann
Macht das Übertakten denn einen spürbaren Unterschied aus in Games? z.B. bei BF5? Habe noch nie übertaktet

Nein eher nicht, vielleicht 5 Frames, man muss es ausprobieren. In Benchmarks kann es aber um Sieg oder Niederlage gehen. ;)

Es ist mehr ein Sport, halt zu sehen was die CPU kann, wenn man daran keinen Spaß hat sollte man es lassen.
 

Apu88

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
03.04.2019
Beiträge
17
Alles klar. Dann lasse ich es lieber (erstmal) ;)
 

darkR

Enthusiast
Mitglied seit
01.12.2005
Beiträge
190
Das ist Standard mit meiner Lüftkühlung. Bei den Jungs mit der Waku steht da hinten halt ne 43x.
Anhang anzeigen 464329

Wie wurde denn die Last erzeugt? Da sollte schon Cinebench, Prime95 oder ein anderes Stresstool laufen um den Allcore Boost zu ermitteln.

Wenn keine wirkliche Last anliegt , habe ich AllCore 4.35 . Wenn ein Stresstest läuft pendelt sichs bei ca 4.15 ein. In Games ist mein Boost zwischen 4.15 und 4.3.
 
Oben Unten