Aktuelles

RTX 3090 Founders Edition - Spulenfiepen

Danyi95

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
07.03.2021
Beiträge
5
Hallo,

ich habe vor ca. einer Woche meine RTX 3090FE erhalten.
Performance passt soweit, allerdings habe ich starkes Spulenfiepen unter Last,
welches ich sogar durch Gehäuse und Headset hören kann.

Hier ein kleines Video vom Spulenfiepen(Hört sich in echt noch schlimmer an als in dem Video): RTX3090FE-CoilWhine


Würdet ihr Widerrufen und die Karte austauschen lassen oder behalten ? Gefühl haben ja 80 % der Karten inzwischen Spulenfiepen.
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Mitglied seit
17.11.2020
Beiträge
655
Willst du mich verkackeiern? Du hast pures Gold da drin und du willst das Teil widerrufen???? Behalte es, jede 3090 hat das.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Würdest du das widerrufen, könntest du gleich Goldblätter auf dein Butterbrot schmieren, beides macht keinen Sinn, außer Geld ausn Fenster zu werfen :)
 

loder

Semiprofi
Mitglied seit
05.04.2020
Beiträge
250
nuja wenn Gold Krach macht, wenn man es denn nützen würde, würde ich es nicht benutzen wollen.

auch wenn die Preise durch die Decke gehen und du die Karte irgendjemandem für viel Geld wieder andrehen kannst, schick sie zurück.
Wenn du die Generation überbrücken kannst, schick sie zurück.

Diese Grakageneration ist dermasen überhyped und wird jetzt schon mit Gold verglichen..

Zur Zeit Herrscht Gier. Jeder versucht jeden über den Tisch zu ziehen.

Wenn DIR das Ding zu Laut ist schick das Teil zurück - ist unkompliziert.
 

Danyi95

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
07.03.2021
Beiträge
5
nuja wenn Gold Krach macht, wenn man es denn nützen würde, würde ich es nicht benutzen wollen.
Genau das selbe denke ich mir auch,...Performance der Karte ist zwar top aber ich will nicht jeden Tag Kopfschmerzen vom Fiepen bekommen.
Ich denke das kann man erwarten für ~1600Euro ?

Will hier jetzt keine Namen nennen aber ist man inzwischen schon so abgestumpft was Spulenfiepen angeht oder warum gehen bei mir schon die
ersten Kaufanfrage bzgl. der 3090 ein ? :rolleyes2:

Ich denke ich werde den Verkäufer mal anfragen wie lange ein 1zu1-Austausch dauern würde und dann ggf. Widerrufen und austauschen.
 

loder

Semiprofi
Mitglied seit
05.04.2020
Beiträge
250
wirst wohl eher dein Geld zurückbekommen.
Kannst du überbrücken?

Ich würde mir jetzt echt nix holen wollen was ich nicht zu 100% ausnützen könnte.

Die Karten der Zukunft sind hoffentlich performanter ohne überzüchtet zu sein.

(billiger vielleicht auch - aber die beiden Grakahersteller haben ja Ihre Käufferschicht schon im Sack)
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Und ja klar - wenn du eine Karte die du ausm UVP von AMD für das doppelte Verkaufen kannst... wenn stört da der Krach?
nur den der das Ding plötzlich nutzen will.

Wenn man nen Lamborghini geschenkt bekommt merken die meisten recht spät das sie das Ding
a.} gar nicht fahren können
b.} gar nicht vollgetankt bekommen
c.} nirgends ausfahren können
d.} keinen Parkplatz für finden

aber er ist ja Gold wert...

ne 3090 ist aber mit sicherheit kein Lambo.
 
Zuletzt bearbeitet:

Nillos

Semiprofi
Mitglied seit
13.01.2021
Beiträge
89
Ich hatte bisher 4 verschiedene 3090 FE in meinem Rechner, alle mit störendem Spulenfiepen. Hab schon ein paar mal gelesen, dass es bei anderen Modellen nicht so schlimm sein soll. Mein Tip:

Entweder für 2300€ verticken und für den Erlös dein Glück mit einer Partnerkarte versuchen, oder RMA und das beste hoffen. Wenn du einen 1 zu 1 Tausch versuchen möchtest, würde ich empfehlen, direkt bei nVidia zu reklamieren. Hab dem Mitarbeiter dort gesagt, dass ich NICHT mein Geld zurück möchte, und der hat sich um alles gekümmert. Kompetent und schnell.

Ich denke nur, dass Fiepen offiziell kein Umtauschgrund darstellt. Also bei der Reklamation musst du ein wenig erfinderisch sein.
 

Danyi95

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
07.03.2021
Beiträge
5
Ich hatte bisher 4 verschiedene 3090 FE in meinem Rechner, alle mit störendem Spulenfiepen. Hab schon ein paar mal gelesen, dass es bei anderen Modellen nicht so schlimm sein soll. Mein Tip:
Existieren den überhaupt 3090 FEs ohne Spulenfiepen ? Weil egal wo man hin schaut, gefühlt alle Founders Editions haben das Problem.

Weil dann würde sich der ganze RMA-1 zu 1 Tausch-Prozess gar nicht lohnen wenn vielleicht 5% der Karten ohne Spulenfiepen sind.
 

Sir Qlimax

Experte
Mitglied seit
28.05.2013
Beiträge
440
Mal mit UV probiert? Am Ende gibts mehr Leistung bei weniger Verbrauch und weniger Spulenfiepen.

Meine läuft bei 900mv und seuselt nur ganz leise vor sich hin. Wenn sie warm ist höhre ich sie gar nicht mehr
 

SH

Legende
Mitglied seit
13.01.2010
Beiträge
7.517
Ort
Hessen
Genau. Ich lasse mit 850 mv laufen und habe nur ganze 10% weniger Leistung. Dafür wird die Karte nie wärmer als 39 grad und verbraucht wesentlich weniger Strom
 

Carsh

Einsteiger
Mitglied seit
01.11.2020
Beiträge
91
Ich hatte Glück mit meiner 3090 FE. Das Spulenfiepen ist minimal und nicht störend.
Selbst bei Rainbow Six in hohem FPS Bereich.
Sogar die Temps sind besser als bei meiner 3080 FE.

Wenn dich das so stört ist das ja kein Zustand. Vor der RMA kannst du es ja mit UV versuchen.
 

Botli

Banned
Mitglied seit
29.12.2020
Beiträge
1.986
Meine 3090FE von NBB hatte auch heftiges Spulenfiepen. Habe die nun gegen eine RTX 3090 Strix dank der aktuellen Marktsituation kostenlos getauscht. Diese hat im Gegensatz zu vorherigen fast kein Spulenfiepen. Hatte etliche 3090. Glaube ca. 15 Stück. Die hatten mehr oder minder allesamt ziemlich nerviges Spulenfiepen, bis auf die letzte 3090 Strix. Die RTX 3090 Strix ist mit großem Abstand die beste vom Spulenfiepen her. Die Serienstreuung ist leider extrem. Von der 3090 FE hatte ich locker 6 Stück. Und da war nur eine akzeptabel (man bekam nicht direkt das Verlangen das Teil rauszureißen) vom Spulenfiepen her. Hatte aber leider nervige Lüfter. Kugellager waren nicht gut, ratternden leicht. Außerdem mag ich das PWM Surren der 3090FE sowie so nicht. Das haben auch die gehabt, deren Kugellager zufriedenstellend waren. Der Vorteil dieser 3090 FE ist nur der günstige Preis. Ansonsten ist das Teil guten Customs nichts vorzuziehen.
 
Zuletzt bearbeitet:

cHio

Urgestein
Mitglied seit
10.09.2004
Beiträge
3.300
So unterschiedlich können die Erfahrungen sein. 2x 3090 Strix da gehabt und von allem was ich hatte mit Abstand die Schlimmsten, insbesondere unter Wasser.
 

isoO

Urgestein
Mitglied seit
16.10.2005
Beiträge
8.368
Ort
Sachsen
Mein FE läuft auf 0,931V bei 2025mhz, nehme dennoch sehr leichtes dezentes fiepen wahr, mit dem Headset nicht zu hören.
Leistung habe ich mehr als im Stock Betrieb, wo die Spannung auf 1,08V fällt.
 

chri996

Experte
Mitglied seit
31.12.2013
Beiträge
67
Hab da im FAQ schon einen Beitrag gepostet mit Video
Das einzig nervige Geräusch der 3090 FE ist nun weg, Wasserblock sei Dank ;)

Hatte mit dem Toughpower 850W folgende Grafikkarten verbaut, alle bis auf die 680 haben extrem gefiept:

Nach Einbauzeitpunkt geordnet:

Gainward GTX 680 ---> fiept nicht

EVGA GeForce GTX 780 Ti Superclocked <--- hier fing das fiepen an
ASUS Geforce GTX 780 Ti DirectCU II OC
EVGA GeForce GTX 980 Ti Superclocked+ ACX 2.0+
EVGA GeForce GTX 980 Ti CLASSIFIED GAMING ACX 2.0+
Palit GeForce GTX 1080 GameRock Premium
Palit GTX1080TI 11GB GameRock Premium

ZOTAC GeForce® GTX 1080 Ti ArcticStorm <--- mit dieser Karte wurde das Netzteil gewechselt, ab hier kein fiepen mehr.
EVGA GeForce RTX 2080 XC ULTRA
NVIDIA RTX3090FE

Hab dann wegen des enormen Unterschieds der Störgeräusche mehrmals hin und her getauscht, mit dem Platimax waren die Geräusche komplett weg. Da ich von jeder Generation noch eine Karte im Keller habe (Messie...) konnte ich gut quertesten, könnte theoretisch bis zur 9800GTX+ runter gehen ;)

Wenn ich das nächste mal die Gelegenheit habe nehme ich meine 3060Ti mit zum Kumpel und prüfe ob diese mit dem Toughpower auch fiept, mit meinem im Zweit PC verbauten BeQuiet Pure Power 11 700W ist sie lautlos :fresse:

Hab eins gemacht, geht aber hier nicht hochladen... habs jetzt auf Youtube 😁


Einzig bei 720p ist ein fiepen hörbar, 450+ FPS hab ich aber nicht annähernd bei einem Spiel 😅
Hab sogar alle Lüfter deaktiviert damit man Störgeräusche noch besser raushören kann.
Fingerklopfen am Tisch zum Lautstärkenvergleich

 

Danyi95

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
07.03.2021
Beiträge
5
Hallo zusammen,

kurzes Update:

Ich hatte mit NBB kontakt, welche mir mitgeteilt haben, dass die 3090 FE wahrscheinlich die nächsten Wochen/Monate nicht mehr verfügbar sein wird im Shop.
Widerruf + 1zu1-Austausch also ausgeschlossen.
Habe darauf hin Nvidia kontaktiert, welche das Spulenfiepen direkt als Garantiefall gesehen haben und mir ein RMA-Rücksendeetikett für FedEx zukommen lassen haben.
Also Karte eingeschickt nach Amsterdam und innerhalb von 5 Tage eine nagelneue RTX3090 FE erhalten.

Die neue Karte hat zwar auch Spulenfiepen aber nur ganz minimal. Selbst bei 1000FPS in Valorant kaum zu hören.

Abschließen kann ich nur sagen dass es sich auf jeden Fall gelohnt hat die Karte einzuschicken. Hätte nicht damit gerechnet das Nvidia da so kulant ist und der ganze RMA Prozess auch noch
so schnell abläuft.
 

Makozer

Experte
Mitglied seit
14.01.2016
Beiträge
187
Ort
Raum Hannover
Die neue Karte hat zwar auch Spulenfiepen aber nur ganz minimal. Selbst bei 1000FPS in Valorant kaum zu hören.

igorslab hatte mal ein sehr gutes Video zu spulenfiepen / coilwhine gemacht ...

an sich kann man als hersteller nicht viel machen, coilwhine ist an sich immer da, nur die intensität ist komplett RNG ...

ich hab meinen tower in mein Regal neben dem Tisch eingebaut und das alles sehr schallabsorbierend, seitdem höre ich nichts mehr von meinem :d
 

Dbrak

Semiprofi
Mitglied seit
29.12.2020
Beiträge
144
Habe heute meine 3090strix bekommen. Rennt wie blöde, 21,5k gpu score in timespy aber leider mit extremen coilwhine unter Last.

Hatte ziemlich viele rtx30 hier und so schlimm war bisher keine.

Außerdem beim Minen sehr Heiss, kommt nicht unter 100 Grad tjunction selbst mit memclk +0 und 80% Fans

Für 2.4k Euro definitv nicht akzeptabel.

Geht also zurück und ich bleibe bei der 3080 Suprim,
 

copa

Enthusiast
Mitglied seit
18.03.2010
Beiträge
189
Habe heute meine 3090strix bekommen. Rennt wie blöde, 21,5k gpu score in timespy aber leider mit extremen coilwhine unter Last.

Hatte ziemlich viele rtx30 hier und so schlimm war bisher keine.

Außerdem beim Minen sehr Heiss, kommt nicht unter 100 Grad tjunction selbst mit memclk +0 und 80% Fans

Für 2.4k Euro definitv nicht akzeptabel.

Geht also zurück und ich bleibe bei der 3080 Suprim,
geht zurück.. ist wohl eher kleinanzeigen gemeint :)
 

chri996

Experte
Mitglied seit
31.12.2013
Beiträge
67

rodeo

Enthusiast
Mitglied seit
13.04.2007
Beiträge
74
Hallo zusammen,

kurzes Update:

Ich hatte mit NBB kontakt, welche mir mitgeteilt haben, dass die 3090 FE wahrscheinlich die nächsten Wochen/Monate nicht mehr verfügbar sein wird im Shop.
Widerruf + 1zu1-Austausch also ausgeschlossen.
Habe darauf hin Nvidia kontaktiert, welche das Spulenfiepen direkt als Garantiefall gesehen haben und mir ein RMA-Rücksendeetikett für FedEx zukommen lassen haben.
Also Karte eingeschickt nach Amsterdam und innerhalb von 5 Tage eine nagelneue RTX3090 FE erhalten.

Die neue Karte hat zwar auch Spulenfiepen aber nur ganz minimal. Selbst bei 1000FPS in Valorant kaum zu hören.

Abschließen kann ich nur sagen dass es sich auf jeden Fall gelohnt hat die Karte einzuschicken. Hätte nicht damit gerechnet das Nvidia da so kulant ist und der ganze RMA Prozess auch noch
so schnell abläuft.
Danke für die Info. Hast du mal einen Link bei Nvidia zum Ticket eröffnen? Ich drehe mich da irgendwie im Kreis...
 

Vollmilchbart

Semiprofi
Mitglied seit
06.10.2020
Beiträge
153
Ort
Berlin
Wäre auch Dankbar für einen link. Spulenfiepen kommt zwar nur bei hoher Last, aber es nervt trotzdem.
 

Danyi95

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
07.03.2021
Beiträge
5
Danke für die Info. Hast du mal einen Link bei Nvidia zum Ticket eröffnen? Ich drehe mich da irgendwie im Kreis...
Wäre auch Dankbar für einen link. Spulenfiepen kommt zwar nur bei hoher Last, aber es nervt trotzdem.

Ganz unten LIVE CHAT oder FRAGE STELLEN.
Ich kann den LIVE CHAT empfehlen, so kannst dir den ganzen Mailverkehr sparen und direkt alles mit dem Support besprechen.
 

rodeo

Enthusiast
Mitglied seit
13.04.2007
Beiträge
74
Danke. Bei Frage stellen kam ich nicht weiter. Habe dann fröhlich gechattet. Man solle möglichst ein 1000W Netzteil haben :unsure:
Ein Video wollten sie auch noch, was ich nun geschickt habe. Mal sehen wie es weitergeht...
 

Vollmilchbart

Semiprofi
Mitglied seit
06.10.2020
Beiträge
153
Ort
Berlin
Hab zum Glück ein Corsair AX1200i drin xP
 

copa

Enthusiast
Mitglied seit
18.03.2010
Beiträge
189
wie sieht das eigentlich aus mit garantie wenn man ne 3090 auf nen ekwb wasserblock gebaut hat? meine hier schreit am fiept mir die bude weg 🙃
 

Vollmilchbart

Semiprofi
Mitglied seit
06.10.2020
Beiträge
153
Ort
Berlin
wie sieht das eigentlich aus mit garantie wenn man ne 3090 auf nen ekwb wasserblock gebaut hat? meine hier schreit am fiept mir die bude weg 🙃
Würde eine fiepende Karte sowieso nicht unter Wasser setzen, aber wie das mit der Gewährleistung aussieht, weiß ich nicht. Kann mir aber nicht vorstellen, das dadurch die Gewährleistung erlischt
 

Botli

Banned
Mitglied seit
29.12.2020
Beiträge
1.986
Würde ich auch nicht. Weil dann hört man das Fiepen noch eher raus.

Ich kann mir schon vorstellen, dass dadurch die Gewährleistung und Garantie erlischt.
 

chri996

Experte
Mitglied seit
31.12.2013
Beiträge
67
Kommt auf die Marke an, manche haben damit kein Problem und bei anderen Firmen ist die Garantie bei der ersten Schraube weg
 

copa

Enthusiast
Mitglied seit
18.03.2010
Beiträge
189
naja ist halt ne FE.. viel Auswahl hat man nicht. heute ist man froh überhaupt eine 3090 zu bekommen.
 

Ceiber3

Experte
Mitglied seit
21.11.2011
Beiträge
3.524
3090 gibt es genug, nur muss man halt bereit sein ein Preis von 1800 bis 3000€ zu bezahlen.
Ich bin Froh das ich meine für ein Preis von 1600/1700€ gekauft habe und nicht noch gewartet habe.
 
Oben Unten