Aktuelles

RTX 3080 MSI Suprim X sehr laut

Vanjrd

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
25.05.2021
Beiträge
7
@Noir der Staubfilter habe ich mich schon entledigt im Zuge der Versuche, die Temperaturen zu senken^^
Das hat auf der CPU ingame eine Reduzierung von ca. 82 auf 79 Grad Average bewirkt. Dabei waren die AIO Lüfter noch weit über 2000 RPM und jedes Runterregeln dieser führte zu Temperaturen über 85 Grad und steigend.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

@Ceiber3
Ich denke vom Platz könnte das auf den Millimeter passen, doch bei intake geht die doch beachtlich warme Luft von der CPU direkt in die Kühlfinnen der GPU, vielleicht auch eher suboptimal
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Kullberg

Computer Schach Freak
Mitglied seit
18.02.2005
Beiträge
5.008
Es ist immer ein Kompromiss: bei Deiner Anordnung kriegt die AIO warme Luft von der Graka, die immerhin ein Power Limit von 370W hat. Und über 2000 rpm ist halt bei 12cm Lüftern einfach laut. Wenn die AIO die Luft ins Gehäuse bläst, geht es der CPU besser, aber die Graka kriegt vorgewärmte Luft.
 

ApolloX

Enthusiast
Mitglied seit
20.01.2017
Beiträge
2.221
Ort
Neuss
Genau - und dann sind wir wieder bei Gehäuse, wo man mit einem großen Gehäuse deutlich leichter kühlt, welches z.B. 420er und 360er Radis aufnehmen kann.
Ich mein, ich versteh auch nicht, wie hier seine CPU so heizen kann, wie sie es tut. Aber sobald der Kasten warm ist, kann er sich halt auch nicht mehr einfach runterkühlen, weil dafür auch die Kühlflächen einfach nicht ausreichend groß sind.
Als ich wieder vom kleinen auf den großen Tower umgesteigen bin, war ich zwar zunächst einmal erschrocken - und ich konnte meine Füße nicht mehr auf dem warmen PC ablegen und im Winter wärmen - aber ich wollte hal auch etwas haben, dass mir die Kühlung erleichtert, was für die kleineren Gehäuse eine Herausforderung ist und bleibt.
 
Oben Unten