Aktuelles

Roller Champions: Ubisofts Rocket League lässt sich anspielen

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
1.764
Rocket League, das von Psyonix entwickelt wurde und am 7. Juli 2015 zunächst für die PlayStation 4 und den PC veröffentlicht wurde, zählt mit zu den erfolgreichsten Videospielen der vergangenen Jahre. Noch immer rangiert das Autoballspiel-Spiel in den Steamcharts auf Platz 14, plattformübergreifend wurden weltweit mehr als 40 Millionen Kopien verkauft. Kein Wunder, dass diesem Erfolg auch andere Entwickler und Publisher nacheifern wollen. Ubisoft hat im Rahmen der E3 2019 in Los Angeles Roller Champions angekündigt.Während der Spieler bei Rocket League ein Auto durch die Arena bewegt, mittels Turbo gerne auch hüpft und fliegt und dabei einen Ball in das...

... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Scrush

Well-known member
Mitglied seit
31.12.2008
Beiträge
34.930
Ort
Hessen
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
i9 9900K
Mainboard
Gigabyte Z390 Aorus Master
Kühler
Corsair H150i Pro
Speicher
32GB Corsair Vengeance 3200
Grafikprozessor
Gigabyte Aorus RTX 2080 Super
Display
Dell AW3420DW, Dell U2414h
SSD
Samsung 960evo 250gb, 850 250gb, 840 500gb,
HDD
WD Red 3TB
Gehäuse
LianLi PC011 Dynamic
Netzteil
Be-Quiet Straight Power 11 650W CM
Keyboard
Varmilo VA69M
Mouse
Logitech G Pro Wireless
Betriebssystem
Windows 10 Pro
Webbrowser
Vivaldi
rocket league ist wegen wesentlichen punkten erfolgreich:

1. Easy to play, hard to learn. Die Lernkurve ist immens und das gameplay hat sich stark entwickelt seit release.

2. das spiel hat physikalische elemente die es gilt zu beherschen

was ich hier sehe ist halt einfach ein magnetisches zuspielen vom ball oder sowas?
 

Tresel

Active member
Mitglied seit
27.09.2010
Beiträge
1.166
Ort
Magdeburg
Ich denke mal das sollte man ersteinmal spielen bevor man es schlecht redet.
Der Vorgänger von rocket League hat ja auch nicht gefruchtet, obwohl deine beiden Punkte voll erfüllt waren.
 

Scrush

Well-known member
Mitglied seit
31.12.2008
Beiträge
34.930
Ort
Hessen
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
i9 9900K
Mainboard
Gigabyte Z390 Aorus Master
Kühler
Corsair H150i Pro
Speicher
32GB Corsair Vengeance 3200
Grafikprozessor
Gigabyte Aorus RTX 2080 Super
Display
Dell AW3420DW, Dell U2414h
SSD
Samsung 960evo 250gb, 850 250gb, 840 500gb,
HDD
WD Red 3TB
Gehäuse
LianLi PC011 Dynamic
Netzteil
Be-Quiet Straight Power 11 650W CM
Keyboard
Varmilo VA69M
Mouse
Logitech G Pro Wireless
Betriebssystem
Windows 10 Pro
Webbrowser
Vivaldi
habs eben probiert und nach 10 sekunden runtergeworfen.

kameraführung katstrophe.

RL braucht sich keine sorgen machen xD
 

Lupidu

Member
Mitglied seit
05.03.2014
Beiträge
302
Ort
NRW
ganz schön viel Gesabbel ohne Halt von Scrush.

Punkt eins, es heißt "hard to master", deines wäre Blödsinn.
Punkt 2 wird wohl in einem Arena Spiel mit Ball und Rollen auch bei Ubisoft vorhanden sein.

Und an einer Alpha in zehn Sekunden festzumachen, dass das Spiel nächstes Jahr nix taugen wird finde ich schon sehr beeindruckend.


Ich finde es auf jeden Fall mal ein interessantes Projekt, ist mal etwas neues und durch den großen Publisher wird es zumindest auch zu Release nicht direkt in der Versenkung verschwinden, wie es leider so oft bei guten neuen Indie Ideen ohne Marketing passiert.

Ob das jetzt wirklich ein direkte Konkurrent zu Rocket League wird, wage ich erst mal zu bezweifeln. Irgendwie sind es für mich grundsätzlich andere Bedingungen durch den freien Ball gegenüber einem, der am Mann hängt.

Aber warten wir mal ab, wie es sich noch entwickelt und angenommen wird. (Scheinen ja noch was an der Kameraführung machen zu müssen :wink:)
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten