Riot Games: Sprachchat soll immer aufgezeichnet und analysiert werden

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
71.809
valo.jpg
Wenn große Unternehmen aus der Tech-Branche etwas kostenlos anbieten, dann ist das Produkt oder die Dienstleistung in der Regel nicht umsonst. Dies sieht man zum Beispiel bei der Social-Media-Plattform Facebook. Hier "zahlen" die Nutzer mit ihren Daten.
... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

StylusDark

Enthusiast
Mitglied seit
16.11.2010
Beiträge
1.769
Ort
Bayern
Wer möchte sich das geflame freiwillig anhören?

Ich beazhl lieber und bin nicht das Produkt.

Edit: Bin mal wieder einem Skrobisch aufgesesen ... In der Quelle wird davon gesprochen gegen eben die Hater vorzugehen und nicht die Daten gewinnbringend zu verkaufen ...

Ich wiederhole auch hier gerne: Warum wird dieser absolut unfähige Redakteur weiter beschäftigt? Die Fülle an Fantasie ist Bild niveau ... Kündigt ihn doch bitte endlich!
 

brometheus

Enthusiast
Mitglied seit
11.01.2015
Beiträge
3.344
Wer möchte sich das geflame freiwillig anhören?
Aus der Quelle liest sich heraus, dass ein Neural Network trainiert wird, dass dann die Aufzeichnungen auf Flaming untersucht.

Sprachchat soll immer aufgezeichnet und analysiert werden
to allow us to record and evaluate in-game voice communications when a report for that type of behavior is submitted
Also "immer" & "wenn ein Report für das Verhalten gemacht wurde" sind doch zwei paar Stiefel.

Darüber hinaus begrüße ich jede Maßnahme um das Salz bei LOL zu reduzieren. Ich spiele das Spiel zwar schon seit Jahren nicht mehr, aber das Gift in der Community habe ich noch gut in Erinnerung.
 

freakyd

Urgestein
Mitglied seit
03.03.2007
Beiträge
4.005
Ort
Traunstein
Jedes Multiplayer Game ohne die Möglichkeit eines eigenen dedicated Server ist... pupu.
 

FirstAid

Profi
Mitglied seit
02.06.2018
Beiträge
821
... .

Edit: Bin mal wieder einem Skrobisch aufgesesen ... In der Quelle wird davon gesprochen gegen eben die Hater vorzugehen und nicht die Daten gewinnbringend zu verkaufen ...

Ich wiederhole auch hier gerne: Warum wird dieser absolut unfähige Redakteur weiter beschäftigt? Die Fülle an Fantasie ist Bild niveau ... Kündigt ihn doch bitte endlich!
Was Du da machst, geht in Richtung Verleumdung und Rufmord, ich weiß zwar nicht, ob Du Trittbrettfahrer bist oder einer der wenigen,

die ständig diesen Unsinn hier veranstalten müssen.

Der Redakteur hat Dir nichts getan, wenn Du ein Problem mit ihm hast, dann lese einfach seine Artikel nicht.

Aber bitte unterlasse in Zukunft diesen Unsinn! Merke Dir, Du bist im Netz garantiert nicht anonym und irgendwann kommt die Staatsgewalt zu Dir nach Hause!

Manche Leute wie Du wissen wirklich nicht, wo die Grenzen liegen, bist Du ein auf dem Deckel bekommst, von der Polizei! :stupid:
:stupid:
:stupid: :stupid: :stupid: :stupid: :stupid:
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Ich verteidige hier niemanden, nur es fällt einfach negativ auf und nimmt langsam eine Dynamik hier an und hinterher will keiner dafür verantwortlich sein!
 
Zuletzt bearbeitet:

Scharrlatan

Urgestein
Mitglied seit
20.01.2004
Beiträge
6.618
Ort
LTdW
Was ist denn strafrechtlich an der Aussage relevant?

Das ist Kritik und keine Beleidigung. Wenn es scheinbar so viel Kritik gibt, vielleicht ist das sogar gerechtfertigt? Sind ja scheinbar auch net immer die gleichen Leute...
 

pillenkoenig

Experte
Mitglied seit
11.12.2018
Beiträge
1.542
ich bin jetzt auch nicht der groesste skrobisch fan und verstehe auch hier nicht was das datensammeln bei facebook mit der eigentlichen news zu tun hat, aber unter jeder skrobisch-news erstmal 5 posts 'skrobisch bad, mimimi' lesen zu muessen macht's halt auch nicht besser.
 

Dennis50300

Enthusiast
Mitglied seit
11.03.2012
Beiträge
3.124
Ort
Braunschweig
Also ich muss da ohnehin sagen, am Beispiel "Valorant" ist diese ganze Software ohnehin totaler Schmutz.
Dieses komische Anti-Cheat wofür du wenn du es beendest, es nicht einfach wieder starten kannst und den Rechner dafür neustarten musst und das im Autostart mit drin sein muss....

Wer Epic Games schon für ne Datenkrake hält und was weiss ich nicht noch alles, da ist das im Vergleich hier der deutlich grössere Schmutz

Gruss Dennis
 

Devron

Enthusiast
Mitglied seit
24.06.2012
Beiträge
369
Also "immer" & "wenn ein Report für das Verhalten gemacht wurde" sind doch zwei paar Stiefel.

Darüber hinaus begrüße ich jede Maßnahme um das Salz bei LOL zu reduzieren. Ich spiele das Spiel zwar schon seit Jahren nicht mehr, aber das Gift in der Community habe ich noch gut in Erinnerung.
Naja, es muss halt immer aufgezeichnet werden. Analysiert wird dann, wenn ein Report gemacht wird. Würd ich durchgehen lassen. :giggle:
 

StylusDark

Enthusiast
Mitglied seit
16.11.2010
Beiträge
1.769
Ort
Bayern
Was Du da machst, geht in Richtung Verleumdung und Rufmord, ich weiß zwar nicht, ob Du Trittbrettfahrer bist oder einer der wenigen,

die ständig diesen Unsinn hier veranstalten müssen.

Der Redakteur hat Dir nichts getan, wenn Du ein Problem mit ihm hast, dann lese einfach seine Artikel nicht.

Aber bitte unterlasse in Zukunft diesen Unsinn! Merke Dir, Du bist im Netz garantiert nicht anonym und irgendwann kommt die Staatsgewalt zu Dir nach Hause!

Manche Leute wie Du wissen wirklich nicht, wo die Grenzen liegen, bist Du ein auf dem Deckel bekommst, von der Polizei! :stupid:
:stupid:
:stupid: :stupid: :stupid: :stupid: :stupid:
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Ich verteidige hier niemanden, nur es fällt einfach negativ auf und nimmt langsam eine Dynamik hier an und hinterher will keiner dafür verantwortlich sein!
Du hast leider in mehreren Punkten unrecht:

Der Redakteur hat erst einmal einen viertel des Artikels dafür verwendet eigene Meinung / Hetze ohne entsprechende Markierung zu verbreiten. Das hat absolut nichts mit News zu tun.

Dazu, dich kann ich auf die Igno setzen und muss nie wieder etwas von dir lesen. Das geht bei diesem Redakteur nicht.
Das empfehle ich übrigends auch dir, setz mich doch gerne auf die Igno, dann hast du deine seelige Ruhe vor mir ;)

Und zum Thema Verleumdung und Rufmord, da bitte ich dich doch ernsthaft nochmal einen Anwalt zu Rate zu ziehen und dir das Thema erklären zu lassen.
Ich fühle mich hier auch absolut nicht Anonym und sollten Beschwerden kommen, bin ich gerne bereit meine Adresse / Personalien an die Staatsgewalt weiter zu geben.
Ich glaube aber ehrlich nicht dass die auch nur einen Moment dafür verschwenden.
 

DragonTear

Enthusiast
Mitglied seit
06.02.2014
Beiträge
15.759
Ort
Im sonnigen Süden
Naja, es muss halt immer aufgezeichnet werden. Analysiert wird dann, wenn ein Report gemacht wird. Würd ich durchgehen lassen. :giggle:
Wird wohl so laufen wie bei der Dashcam im Auto: Es werden nur die letzten X sekunden/minuten aufgezeichnet und alles ältere laufend gelöscht. Wenn ein "event" aka hier ein Report eintritt, hatt man dann den begrenzten Zeitraum.
 
G

Gelöschtes Mitglied 144635

Guest
Ich wiederhole auch hier gerne: Warum wird dieser absolut unfähige Redakteur weiter beschäftigt? Die Fülle an Fantasie ist Bild niveau ... Kündigt ihn doch bitte endlich!
Der ist extra da, damit du den Kommentar schreibst. :)

@FirstAid Wer zum Geier bist du?

Ach und Krebssprache gehört zu LoL und so manch anderen Spielen dazu. Wer auf den Salt keinen Bock hat, spielt das falsche Spiel.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

brometheus

Enthusiast
Mitglied seit
11.01.2015
Beiträge
3.344
Ach und Krebssprache gehört zu LoL und so manch anderen Spielen dazu. Wer auf den Salt keinen Bock hat, spielt das falsche Spiel.
Warum sollte man sich damit abfinden sich von irgendwelchen Toxic-Kiddies die Freizeit versauen zu lassen? Ich finde es gut, dass Riot aktiv daran arbeitet diese Leute auszuschließen.

Bei Heroes of the Storm gab/gibt es ein witziges feature. Wenn da zum Ende GGEZ in den Chat geschrieben wird, wird das durch "ich habe ein niedriges Selbstbewusstsein" ersetzt :d
 

schakusa

Legende
Mitglied seit
26.06.2011
Beiträge
11.054
@FirstAid dein beitrag ist leider recht undeutlich und sehr klein, könntest du zukünftig bitte die schriftgröße etwas erhöhen? ich würde ungern etwas von deinen, sicherlich sehr guten, beiträgen verpassen - danke :)
 

TheGitz

Experte
Mitglied seit
27.08.2013
Beiträge
57
... viertel des Artikels dafür verwendet eigene Meinung / Hetze ...
Ich bitte dich, wenn der Redakteur die Geschäftemacherei mit Nutzerdaten kritisiert, ist das Hetze, wenn du forderst
Ich wiederhole auch hier gerne: Warum wird dieser absolut unfähige Redakteur weiter beschäftigt? Die Fülle an Fantasie ist Bild niveau ... Kündigt ihn doch bitte endlich!
ihn wegen Unfähigkeit zu feuern, ist das sachliche Kritik?
 

brometheus

Enthusiast
Mitglied seit
11.01.2015
Beiträge
3.344
Ich bitte dich, wenn der Redakteur die Geschäftemacherei mit Nutzerdaten kritisiert, ist das Hetze, wenn du forderst
So omnipräsent wie die Problematik ist, ist es ein echtes Kunststück in dem einen Fall damit anzufangen, indem es mal nicht darum geht.
 

Darknesss

Profi
Mitglied seit
16.12.2020
Beiträge
188
Wer nutzt den überhaupt noch den Ingame Voicechat?

Gibt doch v.a. bei Crossplay mit Konsolenspielern (Mikro bei PS im Controller?) jemanden der das ganze Team mit seinen Umgebungsgeräuschen terorrisiert.
Sprachchat im Spiel ist daher das erste was deaktiviert wird.
Zum Spielen mit Freunden gibts momentan Discord ( wobei da schnell auf die nächste Software umgestiegen wird, sofern Discord auf dumme Ideen kommt).
 

freshgordon

Semiprofi
Mitglied seit
02.12.2021
Beiträge
258
Wurde der Artikel verändert? Ich lese da gar keine Kritik oder konkrete Wertung raus im ersten Absatz. Also außer dem letzten Satz dass Riot damit die Krone aufsetzen würde, das ist klare Hetze.

Und wenn er den Redakteur für unfähig hält darf er das doch sagen, wo ist das Problem? Es wird dem Redakteur nix im Mund rumgedreht oder anderweitig beschuldigt. Klar ist das etwas grob und nicht besonders fundiert, aber immerhin ehrlich.

Zur Sache an sich: wer zur Hölle hat den voicechat bei lol aktiv?!? Wenn die zwingen würden diesen zu aktivieren wäre das Spiel unspielbar, tun sie aber nicht, von daher ist auch nix passiert. Und den Chat aktivieren muss jeder selber wissen, aber auch ohne Salt wäre der meistens deaktiviert.

Übrig bleibt dass mich die verschwendeten Ressourcen für die Serverkapazität zum aufzeichnen ärgern ;)
 

Liesel Weppen

Enthusiast
Mitglied seit
20.07.2017
Beiträge
5.126
Was Du da machst, geht in Richtung Verleumdung und Rufmord, ich weiß zwar nicht, ob Du Trittbrettfahrer bist oder einer der wenigen,
Ist weder Verleumdung, und schon gleich dreimal nicht Rufmord. Wenn es überhaupt irgendwas ist, dann im weitesten Sinne eine Beleidigung.

Der Redakteur hat Dir nichts getan, wenn Du ein Problem mit ihm hast, dann lese einfach seine Artikel nicht.
Doch, er hat mir was getan, er verschwendet meine Zeit.
Ich lese die Artikel auch nicht (mehr). Dummerweise muss ich sie aber erst anklicken, damit ich sehen kann, wer sie geschrieben hat. Und damit ist der Klick schon geschehen. Und das geht mir auf den Sack, weil die Artikel genau darauf abzielen. Reisserische Überschrift und dann kaum Inhalt. Und der ist dann oft noch (sicherlich bewusst) unvollständig oder gar falsch.

Merke Dir, Du bist im Netz garantiert nicht anonym und irgendwann kommt die Staatsgewalt zu Dir nach Hause!
Der Staatsanwalt kommt da schonmal garantiert nicht. Wenn überhaupt irgendjemand kommt, dann der Anwalt den Herr Skrobisch selbst bauftragt hat.

Manche Leute wie Du wissen wirklich nicht, wo die Grenzen liegen, bist Du ein auf dem Deckel bekommst, von der Polizei! :stupid::stupid: :stupid: :stupid: :stupid: :stupid: :stupid:
Und was genau qualifiziert dich jetzt zu deinen Aussagen? Bist du Rechtsanwalt? Oder ist es doch eher nur deine persönliche Moralvorstellung?

Ich verteidige hier niemanden, nur es fällt einfach negativ auf und nimmt langsam eine Dynamik hier an und hinterher will keiner dafür verantwortlich sein!
Der einzige, der hier negativ auffällt, ist Skrobisch selbst. Wenn sich schon laufend Leser über unvollständige, absolut oberflächliche und reisserische Artikel beschweren, könnte das schon einen Grund haben.

Auf den Artikel ansich gehe ich gar nicht ein, denn ich habe ihn ja auch nicht gelesen. Das Forum hat mich in diesem Fall gewarnt, bevor ich den Artikel angeklickt habe. :d

Aber ich schließe mich StylusDark an. Für meine Ignoreliste hast du dich damit auch gleich qualifiziert.
 

Wounder

Enthusiast
Mitglied seit
05.11.2010
Beiträge
796
Wer möchte sich das geflame freiwillig anhören?

Ich beazhl lieber und bin nicht das Produkt.

Edit: Bin mal wieder einem Skrobisch aufgesesen ... In der Quelle wird davon gesprochen gegen eben die Hater vorzugehen und nicht die Daten gewinnbringend zu verkaufen ...

Ich wiederhole auch hier gerne: Warum wird dieser absolut unfähige Redakteur weiter beschäftigt? Die Fülle an Fantasie ist Bild niveau ... Kündigt ihn doch bitte endlich!
Es hat jetzt 2 Jahre gedauert bis skrobisch keine textbausteintexte verfasst hast. Ich erinnere an unseren internationalen sofort und hardware Google Konzern als standarteinleitung.

Seit ca 3 Monaten tauchen viel weniger seiner alten Bausteine in News auf.
Entweder er hat endlich ein journalistisches fortbildung/ausbildung Besucht oder wurde nach des vielen unmuts zurechtgewiesen.
Die immernoch falschen und reißerischen News sind immernoch da....
Der wird nie gekündigt! Unverständlich aber so ist dass...
 

Dennis50300

Enthusiast
Mitglied seit
11.03.2012
Beiträge
3.124
Ort
Braunschweig
@Wounder
mal ganz ehrlich, bei "Genshin Impact" gab es eine ähnliche Situation..., hat nur weniger als die Hälfte gejuckt gehabt.
Nur weil hier das ein oder andere Game vielleicht noch mehr gehypedet ist, ändert das nunmal nichts an den Fakten, oder auch bloß Verdachten.

Als ich "Genshin Impact" mal ausprobierte waren die "Probleme" nennen wir die mal alle schon Geschichte, wenn ich mir den Mist für Valorant allerdings angucke muss ich echt auch sagen, was für ein Schmutz einfach.
Zumal wenn man eh schon bei Epic Games mit dem Epic Games launcher "zu haben ist", warum dann nicht einfach wie Fortnite das Easy Anti Cheat nehmen, anstelle von diesem Vollschrott der immer beim Booten mitstarten muss.

Ein Schelm wer jetz vielleicht noch auf die Idee kommt, das die Abhöre auch ohne das des Spiel läuft vielleicht sogar mithört... :asthanos:
Abgesehen davon das mich da sonst nichts von anspricht und Valorant n ziemlicher Schrot ist, da zock ich lieber ne Runde PUBG for free...

Gruss Dennis
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Achso zu HWLuxx selbst, das nicht immer alles perfekt recherchiert ist, als Kritik find ich ok, dazu hab ich auch oft genug etwas geschrieben.
Hier gibt es aber offenbar keine schräge Zensur, zu Werbezwecken, sonst wäre so einiges von mir gelöscht worden etc., wie es auf anderen Nonsens-Plattformen wie dieser Art hier gibt.

Es gibt hier entsprechende Trolle ja, aber auf die muss man sich ja nicht weiter grossartig einlassen, Fakten (technische) auf den Tisch und fertig, wer sich wirklich interessiert und sein Brain einschalten kann, was bei so mancher menschlischen Gestalt offenbar einfach nicht möglich ist..., die werden schon verstehen was richtig und was falsch ist.

Hier wird mir und anderen wenigstens nicht die "Goschn' " verboten, das ist gut so und sollte auch so bleiben.

Ich als PowerUser erkenne jedenfalls das diese Software n ziemlicher Schmutz is, dafür brauchte ich diesen Artikel hier jetz nicht


Gruss Dennis
 

Botcruscher

Enthusiast
Mitglied seit
14.02.2006
Beiträge
1.110
So what? Die Wanze ist doch als Treiber schon da. Der Entwickler kann schon heute jeden nach belieben abhören.
 

Simply1337

Enthusiast
Mitglied seit
14.03.2017
Beiträge
2.096
Ort
Bodensee
Ach und Krebssprache gehört zu LoL und so manch anderen Spielen dazu. Wer auf den Salt keinen Bock hat, spielt das falsche Spiel.
This.

Riot könnte die Sperren ruhig mal runter fahren, ich wurde letztens wieder zwei Wochen gebannt, obwohl ich keinen wirklich beleidigt habe.

1656404569999.png


Hab sogar dieses mal ein Ticket aufgemacht, weil ich mir ziemlich sicher war, dass ich keine rassistischen Witze gemacht habe :fresse:
 

SKRXL

Profi
Mitglied seit
07.02.2020
Beiträge
113
Das trifft wohl zumeist auf die hier übertriebenen Skrobisch-Basher zu :bigok:

Immer wieder lustig, wenn Skrobisch einen Text verfasst und er daraufhin die Marionetten anfangen lässt, zu tanzen.

skrobisch ist kult! Bester Mann!

der internationale hard und softwarehersteller ist doch schon kult hier. jedesmal wenn ich microsoft höre muss ich sofort daran denken. das kann man jetzt natürlich gut oder schlecht finden :ROFLMAO:
 

Spawn182

Enthusiast
Mitglied seit
25.10.2006
Beiträge
548
Ort
Berlin
Wo ist das Problem? Hier geht es um eine Chat Funktion innerhalb eines Spiels. Wer meint private Inhalte austauschen zu müssen, kann dies ja woanders tun. Ferner sind Sinn und Zweck auch klar definiert.

Wenn ich sehe, wie viele in meinem Umfeld mit mehreren Accounts unterwegs sind, weil sie doch recht häufig gesperrt werden, scheint dies doch ein horrendes Problem bzw. alltägliches Phänomen zu sein.

Leider scheinen viele zu glauben In-Game Chat, ob geschrieben oder gesprochen sei eine Art Aggressions-Therapie und eine Mülldeponie für persönliche Komplexe. Habe schon Todeswünsche für meine Angehörigen und sonstige Gewaltphantasien hören und lesen müssen, von den "ganz normalen" Beleidigungen mal abgesehen. Alles Dinge, die auf offener Straße zu Anzeigen führen würden.

Ich bin da schon lange für eine "Gamer ID", die Plattform und Publisher übergreifend verlinkt werden kann. Diese ist "personengebunden". Ist diese verlinkt, spielt man nur im Pool der "Gamer ID" Nutzer, kommt es zu einer Sperre, werden entsprechend alle Konten und Plattformen gesperrt. Wer dies nicht will, kann ja unter Trollen und Flamern seinen Alltag frönen.

Letztere würde auch Altersbeschränkungen wirksam umsetzen können und vielleicht überlegen sich Eltern oder Onkel zweimal die ID zu "leihen", wenn dann das Balg meint im Chat Amok laufen zu müssen.

Aber nein, das ist mit unserem liberalen Gesellschaftsbild nicht zu vereinbaren (y)
 

SL シ

This is the Way!
Mitglied seit
26.06.2008
Beiträge
15.190
Aggressions-Therapie
Valorant ist auf Aggressionsschübe schon ausgelegt, wenn man mal wieder vom 100 ms Spieler aus dem Internetcafe Istanbul ohne Reaktionschance Headshot kassiert. Und ich bleib dabei, ich seh das Problem eher beim Nachrichtenempfänger statt dem -absender, wenn man sich persönlich beleidigt fühlt, weil irgendein low brain im Chat eines bedeutungslosen Onlinegames irgendwelche Beleidigungen raushaut. Juckt mich doch nicht, entweder lach ich drüber oder mute ihn. Von mir aus reporte sie halt, dann triffts auch lustige und korrekte Zeitgenossen wie @Simply1337, weil er nach einem starken 4k auf Raze "raped" in den Chat schreibt :rolleyes:
 

StylusDark

Enthusiast
Mitglied seit
16.11.2010
Beiträge
1.769
Ort
Bayern
Valorant ist auf Aggressionsschübe schon ausgelegt, wenn man mal wieder vom 100 ms Spieler aus dem Internetcafe Istanbul ohne Reaktionschance Headshot kassiert. Und ich bleib dabei, ich seh das Problem eher beim Nachrichtenempfänger statt dem -absender, wenn man sich persönlich beleidigt fühlt, weil irgendein low brain im Chat eines bedeutungslosen Onlinegames irgendwelche Beleidigungen raushaut. Juckt mich doch nicht, entweder lach ich drüber oder mute ihn. Von mir aus reporte sie halt, dann triffts auch lustige und korrekte Zeitgenossen wie @Simply1337, weil er nach einem starken 4k auf Raze "raped" in den Chat schreibt :rolleyes:
Naja ist ja schön wenn du so denkst, aber Fakt ist, das Internet ist kein rechtsfreier Raum und Beleidigungen sind dann ein Problem wenn sie vom Sprecher ausgesprochen werden. Also muss etwas dagegen getan werden.
 

DragonTear

Enthusiast
Mitglied seit
06.02.2014
Beiträge
15.759
Ort
Im sonnigen Süden
Beleidigungen akzeptieren "weils halt Teil des Spiels ist"?!
Vor 100 Jahren oder so hätten das manche auch über Vergewaltigungen gesagt.
 

Simply1337

Enthusiast
Mitglied seit
14.03.2017
Beiträge
2.096
Ort
Bodensee
Beleidigungen akzeptieren "weils halt Teil des Spiels ist"?!
Vor 100 Jahren oder so hätten das manche auch über Vergewaltigungen gesagt.
Wenn du per Knopfdruck damals die Vergewaltigungen unterbinden konntest (Mute button), wärs auch damals okay gewesen.
 

Selas

Profi
Mitglied seit
02.01.2018
Beiträge
97
Dieses komische Anti-Cheat wofür du wenn du es beendest, es nicht einfach wieder starten kannst und den Rechner dafür neustarten musst und das im Autostart mit drin sein muss....
Diese komischen Nutzer, die nicht kapieren, warum man einen Ring0 Anti-Cheat nicht einfach im laufenden Betrieb neustarten kann...

Man kann Sicherheits-, Datenschutzbedenken etc. haben, aber es steht außer Frage, dass dies der effektivste Weg ist, Cheating zu unterbinden, bzw. aufzudecken.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Oben Unten