Aktuelles

RGB von Bykski - RGB-Noob braucht Hilfe....

sonnyboy

Ü35 - Waküclub
Thread Starter
Mitglied seit
08.04.2005
Beiträge
10.615
Ort
bei Oleg Popow
Hi @ all!

Als erstes: Sollte ich hier mit dem Thema falsch sein, möge ein Mod dieses bitte einfach verschieben. :wink:

Wo ist mein Problem: Während ich mich bei Hardware durchaus als fit bezeichne, ist RGB das große Mysterium für mich. Ich baue jetzt einen PC für einen Kumpel, in welchem ich eine Distro-Plate von Bykski verbaut hab. Konkret isses diese hier:

Bykski RGV-LAN-011-V3-RBW RGV-LAN-011-V3 Distribution: Amazon.de: Computer Zubehör

Da ich aus dem Stehgreif nicht wußte, ob ich den RGB-Header am Mainboard benutzen kann (aufgrund der Fülle der verschiedensten marken-eigenen RGB-Programme), habe ich schlicht den Bykski-Controller gekauft. Es ist dieser hier:

https://www.aquatuning.de/wasserkuehlung/ueberwachung/steuergeraete/25470/bykski-fr-b-rbw-c8-led-lighting-sync-rgb-5v-controller-black

Man sollte annehmen, man steckt den Kram zusammen und es funzt erstmal, aber nööööööööööö...... :mad: Nix geht, die LED-Leiste in der Distro-Plate bleibt dunkel. Den Controller hab ich natürlich strommäßig per Molex angeschlossen.

Jetzt meine Fragen: Ist der Stripe in der Distro kaputt oder eher der Controller? Der Controller kann ja auch allein laufen (hat ja ne Fernbedienung mit allen Einstellungsmöglichkeiten), oder?
Kann ich den Controller an den RGB-Header des Mainboards hängen (MSI X99A Gaming PRO)? Ich denke mal nicht, denn Bykski spricht immer von 5V, während laut Manual am RGB-Header des Mainboards 12V anliegen...

Über Unterstützung und Hilfe würde ich mich sehr freuen! :wink:
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Andy_20

Active member
Mitglied seit
12.01.2004
Beiträge
1.298
So wie ich das bisher mitbekommen habe gibt es den 4pin RGB-Header (12V) und den 4-1pin ADD-Header (5V). Die Asus Boards haben mittlerweile ja glaube ich beide auf dem Board, zumindest die Maximus 11-Serie hat es auf jeden Fall. Das MSI X99 ist halt technisch schon ein wenig älter und hat wie du schreibst nur den 12V Header.

D.h. du muss den Strip mit dem Controller zum laufen bekommen, evtl. gibt es da ja auch 5V und 12V Ausgänge? Mit der Fernbedienung hast du aber auch schon alles mögliche ausprobiert?
 
Zuletzt bearbeitet:

wwwnutzer

Active member
Mitglied seit
20.07.2017
Beiträge
2.692
Ort
Irgendwo hinter den blauen Bergen
Ich würde es erstmal mit nem anderen Controller versuchen, diese China Marken haben manchmal nen Treffer. Von ein paar 100m Stripe die ich so bisher verbaut hatte hatte ich noch nie nen Total Ausfall.
 

sonnyboy

Ü35 - Waküclub
Thread Starter
Mitglied seit
08.04.2005
Beiträge
10.615
Ort
bei Oleg Popow
Hab jetzt mal den Controller durchgemessen - also der funktioniert. Die 5V kommen raus. Also gehe ich davon aus, daß der Stripe ne Meise hat. Geht mir tierisch aufn Sack, aber ich werde jetzt die ganze Sh1ce nicht nochmal ausbauen. An den Stripe kommt man nämlich nur ran, wenn man die Distro auseinander baut. Blöd gelaufen...
 

Gerrod

Member
Mitglied seit
06.09.2017
Beiträge
66
Ort
Essen
Gibt da mehrere Möglichkeiten.

In welchem Slot am Controller hängt der Stripe?
Es muss immer mit Led-Stripe 1 begonnen werden.
Manchmal hilft es auf der Fernbedinung (die ohne Batterie geliefert wird) M/B zu drücken. (Umschalten zwischen Board/Fernbedinung)
 

sonnyboy

Ü35 - Waküclub
Thread Starter
Mitglied seit
08.04.2005
Beiträge
10.615
Ort
bei Oleg Popow
Hi Gerrod! Die fehlende Batterie hatte ich schon gemerkt. Die anderen Vorschläge von Dir probier ich gleich mal aus. Danke! :bigok:

Edit: Probiert, leider gleiches Ergebnis - nichts... :( Generell find ich die Bykski-Produkte toll und die Qualität auch ziemlich passabel, jedoch bekleckern sich die Asiaten nicht wirklich mit Ruhm, wenn es um Manuals geht...
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten