Aktuelles

"relativ" gamingtaugliches 17''-Notebook bis 850 euro

Buxor

Member
Thread Starter
Mitglied seit
20.04.2007
Beiträge
620
Hallo zusammen,

nachdem mein altes Notebook nach über 6 Jahren abgeraucht ist, merke ich nach einigen Woche ohne, dass es ganz ohne irgendwie auch nicht geht.

Deshalb soll ein neues her.
Hauptsächlich wird es für herkömmliche Officeanwendungen, Internet und Filmwiedergabe genutzt werden.

Nun möchte ich aber auch das eine oder andere Mal ein Spiel zu Ablenkung spielen und da fängt das Problem an.
Ich weiss nicht, was zuviel und was zu wenig des guten wäre. Spielen tue ich hauptsächliche ältere und neue Point`n`Click-Adventure (Book of Unwritten Tales, Myst, Edna bricht aus, etc.), aber auch Spiele wie den FM11, Caesar IV, Anno 1404. Aber eben keine grafik- und fpshunrigen Spiele wie COD, MOH, Fifa11, NfS etc.

Welches Notebook wäre da ideal? Soll ich zu einem dediziertem Gamingteil greifen, oder reicht ein Multimediaallrounder?
Wieviel Power sollten CPU und GraKa haben, damit es auch in 2-3 Jahre noch für moderne Point`n`Clicks reicht?

Was würdest ihr empfehlen?

Das Samsung R780 wäre beispielsweise mit 800 Euro im unteren Gamingsegment, aber ich frage mich, ob es nicht etwas "overpowered" wäre.

Wie ist Eure Meinung?
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

NUMA

Moderator - Marktplatz
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
10.06.2006
Beiträge
10.051
Ort
Berlin
Sagen wir mal so, man möchte ja für sein Geld die bestmögliche Leistung haben. Demnach sollte es schon für deine benannten 2-3 Jahre ausreichen. Was in deinen Augen heute "overpowered" ist, wirkt sich mit der Zeit ganz anders aus. Von daher würde ich auf einen Core i5 setzen.

Hiermit --> Toshiba Satellite L670-1HJ (PSK3EE-06P001GR) | Geizhals.at Deutschland
könntest du mittels Bluray-Laufwerk sogar HD-Filme anschauen, hast eine HD 5650 für deine Adventures und mit 1600 x 900 auch eine höhere Auflösung für Office und Internet.

Alternativ ginge natürlich auch das von dir benannte R780 --> Samsung R780 Aura i5-520M Hero (NP-R780-JS03DE/SEG) | Geizhals.at Deutschland. wobei jedoch die Grafikeinheit des Toshiba schneller ist.
 

Buxor

Member
Thread Starter
Mitglied seit
20.04.2007
Beiträge
620
Danke für deine Ausführungen. So gesehen hast Du natürlich recht.
Allerdings geben PnC-Adventures nun nicht gerade Möglichkeit auf immer anspruchsvolleres Grafikspektakel.

Mit Toshiba habe ich leider keine guten Erfahrungen gemacht, aber vielleicht war das auch nur eine schlechte Baureihe.
 

fainherb

Active member
Mitglied seit
28.08.2005
Beiträge
1.352
Moin

Asus N61/X64

Corei5
500gb hdd
4gig DDR3
Gt325 1 Gig DDR3

Kost imho unter 700€ gibt's in weiß und schwarz - reicht locker für alle deine Anwendungen !

Schau es dir mal an ..

Greets
 
Oben Unten