Aktuelles

[Kaufberatung] Reichen 2x240mm oder 2x280mm für Rtx3090 und Ryzen 5900x im Corsair 680x?

HansMoffett

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
03.11.2020
Beiträge
2
Hallo Zusammen,

ich habe aktuell das Corsair 680X Gehäuse mit einer Gainward RTX 3090 Phönix und demnächsten einem Ryzen 5900x. Ich möchte das ganze auf Wasserkühlung umbauen und haben schon diverse Teile bestellt. 1x 360x30mm Corsair, 2x 240x30mm Corsair und dazu die Pumpe/Agb XD5.
Ziel war es, oben und unten 240mm und vorne 360mm zu verbauen und Pumpe/Agb unten an dem 360mm Radiator. Leider Passt das ganze nicht. Mit dem 360er vorne passt nur ein 240mm oben oder unten. Mit dem 360er Vorne passt die Pump/Agb nicht mehr, wegen der Grafikkartenlänge. Grafikkarte läuft mit 0,8V@1850Mhz bei max. 70°C Lüfter 45-50%. CPU wird auch nicht übertaktet, eher undervoltet. Lüfter werden Corsair Ql120/140 verwendet.


Variante 1: 360er Front weglassen und oben/unten 240mm oder 280mm verbauen = Reicht die Kühlleistung?
Variante 2: Pumpe/Agb ändern um den 360mm in der Front und 240mm oben zu verwenden
variante 3: Gehäuse ändern (Möchte ich eigentlich vermeiden)

Verschlechtere ich meine Kühlleistung mit den 2x 240mm oder 2x 280mm enorm? Erhöht sich der Schallpegel deutlich? Es wird kein Ultra Silent System, dennoch sollte es keine Verschlechterung werden.

Vielen Dank schonmal im Voraus.

VG
Hans
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Sinusspass

Experte
Mitglied seit
04.02.2018
Beiträge
902
Ort
Vordereifel
Die Wasserkühlung wird schon keine wirkliche Verbesserung gegenüber der Luftkühlung bringen. Natürlich bringt mehr Radiatorfläche mehr, enorm schlechter wird es aber nicht, wenn du statt wenig Fläche noch etwas weniger Fläche verbaust. Die Grafikkarte mag 10K kühler werden, die Cpu kann gut und gerne 15-20K wärmer sein im custom Loop. Die Lautstärke mag bei richtiger Lüftereinstellung besser werden, bei falscher Einstellung und Steuerung über die CPU-Temperatur wird das System vermutlich kein Stück leiser mit Wasser.
 

Junta

Enthusiast
Mitglied seit
12.07.2008
Beiträge
230
Ort
CH
Natürlich reicht das locker . Der hatte die 3090er sowie einen 10900K selbst mit em singleradi mit 1500 gekühlt bekommen .
wenn ich dich richtig verstanden habe , willst du 2 280er Radis verbauen .

MFg Junta
 

HansMoffett

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
03.11.2020
Beiträge
2
Danke für die schnellen Antworten.

Genau. Ich werde es mit den beiden 280er Probieren. Die Ergebnisse aus dem Video sind tatsächlich besser als erwartet. Im Notfall packe ich einen externen Radiator hinter das Gehäuse oder ich modifiziere die hintere Verkleidung und bastele dort noch einen hinein.
 

NeKro-

Enthusiast
Mitglied seit
26.03.2008
Beiträge
2.503
Ort
schönste Stadt am Rhein
Lass die 2x280 weg und nimm nen mora
 
Oben Unten