Raijintek Zofos Evo im Test - ein Big-Tower, zwei Varianten (Update)

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
112.955
raijintek_zofos_evo_logo.jpg
Einen attraktiven Big-Tower zum attraktiven Preis - den möchte Raijintek mit dem Zofos Evo anbieten. Das Enhanced E-ATX-Gehäuse wird auch gleich noch in zwei verschiedenen Varianten angeboten. Neben der von uns getesteten Window-Variante mit ihren RGB-Lüftern gibt es auch eine dezentere Silent-Variante. Dass der klassische Big-Tower nicht ausgestorben ist, konnten wir erst kürzlich im Test zum Zalman X7 zeigen. So üppig neben dem Gehäuse auch die Ausstattung (unter anderem mit...

... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Sieht auch nicht hochwertig aus.
Man kann nicht mal den Staubfilter vorne rausziehen für die Unterseite.
 
Raijintek hat uns mitgeteilt, dass die Schrauben am Boden bei der nächsten Charge angepasst werden. Entsprechend habe ich ein kleines Update in den Test eingebaut.
 
kein Frontstaubfilter
Ähm - was?!? Wie kann man sowas auf den Markt bringen - kein Mensch mit Verstand der nicht in einer klinisch-sauberen Laborumgebung wohnt/lebt/arbeitet kauft sowas...
 
Raijintek hat uns mitgeteilt, dass die meisten unserer Kritikpunkte am Zofos Evo behoben werden sollen. Konkret betrifft das die Schrauben am Boden, die Festplattenentkopplung und den Frontstaubfilter. Wenn es genauere Angaben zur Umsetzung gibt, werden wir darüber informieren. Der Test hat entsprechend ein Update erhalten.
 
Finde ich super, dass Raijintek sich mit den Problemen befasst und entsprechende Verbesserungen vornimmt. Daumen hoch.
Ich finde das Licht auf der Rückseite ist eine gute Idee. Für den üppigen Ausbau mit Festplatten wurde gesorgt. Platz für Komponenten ist da. Wenn Raijintek das Frontpanel am Case beheimaten würde, die Frontabdeckung für 5 1/4 Zoll Laufwerke so modifiziert, dass ein Entfernen der magnetischen Blende nicht notwendig ist, bei diesem Preis, eine gute Wahl für Workstations und Serverlösungen. Der Platz hinter dem Tray ist ausreichend genug, um adäquat die Kabel zu organisieren. Ich finde viele praktische Elemente sind da implementiert.
 
Danke für den umfangreichen Test. Allerdings verwirrt mich die Information über die Radiatorgrößen des Seitenteils. In Ihrem Test, schreiben Sie: "...Mit der beiliegenden Radiatorenblende soll es möglich sein, seitlich einen 360- oder 280-mm-Radiator zu montieren..." / "...Radiatoren (maximal laut Hersteller):Front: 360/420 mm, Deckel: 360/280 mm (maximal 60 mm Bauhöhe), Seite: 360/280 mm..."
Der Seite von Raijintek entnehme ich allerdings die Angabe, dass am Seitenteil, entweder ein 240er oder 360er Radiator verbaut werden kann. Da ich an dieser Stelle die GPU Kühlung montieren möchte, ist eine konkrete Angabe für mich wichtig (welchen Radiator kann ich nutzen). Ist dies möglich, trotz der längeren Zeit, dies noch mal zu überprüfen? Ich danke schon mal im Voraus und hoffe auf eine zeitnahe Antwort.
 
Raijintek hat uns mitgeteilt, dass die meisten unserer Kritikpunkte am Zofos Evo behoben werden sollen. Konkret betrifft das die Schrauben am Boden, die Festplattenentkopplung und den Frontstaubfilter. Wenn es genauere Angaben zur Umsetzung gibt, werden wir darüber informieren. Der Test hat entsprechend ein Update erhalten.


Könntet ihr mal nachhaken, ob sich da was getan hat? Wenn möglich in Form von Bildern? Ich schwanke derzeit zwischen zwei Gehäusen und dies ist eines davon.
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh