Aktuelles

Radeon RX 580 mit 4K-Monitor: Andauernd Screen-"Blackouts" ohne Absturz. Bitte um Tipps bei der Fehlersuche.

Ein Einzelner

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
10.09.2004
Beiträge
30
Servus Schwarmhirn,

jetzt hab ich in 16 Jahren tatsächlich den dritten Post verfasst. :-)


Ich war lange "raus aus dem Game", habe meine Rechner nicht mehr aufgerüstet, hatte nur noch ein Macbook Pro und keine Spiele gezockt.

Wie der Zufall es wollte, hat mein Stiefvater den umgekehrten Weg eingeschlagen, seinen Desktop aufgelöst und mir eine Kiste mit nem "alten" Intel i7 4770 geschenkt.
Sogar mit Radeon RX 580!

Und da Epic Games viele ehemalige Top-Titel sogar verschenken, hab ich auch mit dem Zopcken wieder angefangen.





Ich habe nur ein ziemlich leidiges Problem:


In manchen (!) Games habe ich andauernd Bildaussetzer. Der Monitor wird ein paar Sekunden schwarz, dann findet er wieder ein Signal. Passiert manchmal direkt hintereinander, manchmal nur alle fünf Minuten. Das passiert NUR im 3D-Modus, niemals sonst. Es passiert auch nicht in allen Spielen, viele laufen stabil, Alien Isolation z.B. "flackert" andauernd.

Markennetzteil mit 550W sollte eigentlich passen, die Karte ist nicht übertaktet und läuft im "Silent"-Modus. (Powercolor Red Devil RX 580, hat so einen kleinen Schalter)

Monitor ist ein Samsung u32j590 4K, sowohl DisplayPort als auch HDMI-Eingänge.



Was ich bisher probiert habe:


- AMD-Treiber mit DDU-Cleaner neu aufgesetzt.

- Anderen DisplayPort verwendet

- HDMI statt DisplayPort verwendet

- FreeSync deaktiviert

- Auf den neuesten Treiber aktualisiert


Hat aber alles nichts gebracht.



Hat jemand nen Tipp, wo man schauen könnte?

Ich hab gehört, dass es am DisplayPort-Kabel liegen kann. Ist tatsächlich ein 3€-Billigteil. Gibt's da aber Probleme, die nur in 3D-Apps auftauchen? Bandbreite müsste doch eigentlich immer dieselbe sein, solange Auflösung und Wiederholrate sich nicht ändern. Oder?

Wie gesagt, mit HDMI hab ich das Problem ja auch. Und an anderen DispayPorts.

Einstellungen im Treiber, die man ausprobieren könnte?

FreeSync ist wie gesagt aus.

Bin mit meinem Latein recht am Ende, sowas hatte ich noch nicht. Weiß noch nicht mal, ob das am Monitor oder der Grafikkarte liegt. Oder an schlechten Treibern.



Vielen Dank für euren Rat.

Beste Grüße
 
Oben Unten