Aktuelles

R9 290X-Vorstellung: Aktuelle AMD-Grafikkarten fallen im Preis

geist4711

Experte
Mitglied seit
10.12.2012
Beiträge
692
Ort
Hamburg
ich verstehe den tip nicht ganz, jetzt unbedingt zuschlagen zu müssen.
die älteren karten werden nicht von heute auf morgen aus den läden verschwinden, wenn dann frühestens sobald die neuen karten auf den markt kommen und selbst dann wird es eine übergangsphase geben.
die alten radeons gibt es schliesslich auch noch, die sind bei der letzten neuen serie auch nicht plötzlich verschwunden.
ich warte bis nächstes jahr und sehe dann wo die preise sind um meine GT220 dann endlich zu tauschen -X-Rebirth wird damit kaum mehr richtig funktionieren denke ich.

mfg
robert
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Berni_ATI

Urgestein
Mitglied seit
03.11.2006
Beiträge
8.948
Ort
Bruneck (Südtirol)
Falls dies stimmen sollte und die R9 290X echt nur im Referenz Design erlaubt wird, dann kann man wohl von einer Kühlen Karte und re4cht Leisem Kühler ausgehen!
Kann ja sein, dass der Chip dennoch recht kühl bleibt und dass man den Referenzkühler überarbeitet hat, obwohl es optisch nicht sehr danach aussieht.
Lassen wir uns überraschen, aber eine R9 290X im XFX Design würde mir schon extrem gut gefallen!
 

Coolsys

Enthusiast
Mitglied seit
17.09.2004
Beiträge
3.455
Ort
Schleswig-Holstein
Wo sollte deiner Meinung dann noch die 290x liegen? Das wären ja Mondpreise, wie die Titan..
Und wird die 7970 auch Mantle unterstützen oder war das jetzt nur ein feature für die neuen?

Alle GCN Karten werden mit Mantle arbeiten können.

Die Verbesserung am Referenzkühler, die so vollmundig angekündigt wurde, sind die beleuchteten Streifen!
Auf dem gezeigten Karton zur BF4 Pre-order Aktion ist die Karte ebenfalls mit Referenzkühler abgebildet.
 

LeonC34

Neuling
Mitglied seit
24.10.2012
Beiträge
490
Falls dies stimmen sollte und die R9 290X echt nur im Referenz Design erlaubt wird, dann kann man wohl von einer Kühlen Karte und re4cht Leisem Kühler ausgehen!
Kann ja sein, dass der Chip dennoch recht kühl bleibt und dass man den Referenzkühler überarbeitet hat, obwohl es optisch nicht sehr danach aussieht.

:hmm:

Die Kühleinheit der R9 290X ist schlicht unausgereift, der Lüfter saugt Luft an und drückt diese dann durch viel zu eng stehende Kühllamellen.
Es wurde kein Gedanke an den eingesaugten Staub verschwendet, der die Lamellen zusetzt die Kühlleistung somit herabsetzt.

Weder AMD noch Nvidia bekommen es hin, das Gehäuse einer Kühleinheit so zu konstruieren, das man den Kühlkörper sowie den Lüfter reinigen kann.

Wartungsfreundlichkeit wäre ja mal was! ;)
 

LeonC34

Neuling
Mitglied seit
24.10.2012
Beiträge
490
600 Euro ausgeben, wenn man fast nie spielt. Sorry, aber das ist dummes Gewäsch, imho...

600€ für ein Handy auszugeben nur, um dann der Welt seine ganz individuellen völlig bedeutungslosen alltäglichen Banalitäten mitzuteilen,
wäre auch nicht besser aber gesellschaftlich hoch anerkannt. :coffee:
 

Krümelmonster

Legende
Mitglied seit
02.12.2005
Beiträge
8.422
Ort
Verweilverbotszone - Bitte gehen Sie weiter!
Weder AMD noch Nvidia bekommen es hin, das Gehäuse einer Kühleinheit so zu konstruieren, das man den Kühlkörper sowie den Lüfter reinigen kann.

Ich weiß nicht, wie es bei anderen Leuten aussieht, aber wenn ich meine Kühler einmal im Jahr reinige, ist das mehr als ausreichend. Einen verstopften Kühler habe ich noch nie gehabt.
Öffnen konnte man die Gehäuse auch problemlos.
 

Katsche

Hardwarejunkie
Mitglied seit
06.02.2006
Beiträge
3.142
Ort
Münster (Westf)
Ich weiß nicht, wie es bei anderen Leuten aussieht, aber wenn ich meine Kühler einmal im Jahr reinige, ist das mehr als ausreichend. Einen verstopften Kühler habe ich noch nie gehabt.
Geht mir ähnlich. Ordentliche Staubkühler an den einsaugenden Lüftern und gut ists.
Denke, dass mir bei meinem Lancool K9X auch noch zugute kommt, dass die Seitentür komplett dicht ist. Da saugt die Grafikkarte also auch keinen Staub an.
 

Mick_Foley

Semiprofi
Mitglied seit
10.02.2008
Beiträge
15.046
Die Meisten Hardware-Komponenten tun selbst mit Staubdecke in den Kühlrippen noch ihren Dienst, nicht empfehlenswert, aber auch nicht tragisch. Meine GPUs habe ich nur vor Verkauf gereinigt und die hatten bis dahin nie Hitze-Probleme. Ich würde mir bei einem Konsumgut dieser Sorte um andere Dinge gedanken machen. ;)
 

Shariela

Urgestein
Mitglied seit
13.07.2010
Beiträge
5.923
Wo sollte deiner Meinung dann noch die 290x liegen? Das wären ja Mondpreise, wie die Titan..
Und wird die 7970 auch Mantle unterstützen oder war das jetzt nur ein feature für die neuen?

Ich meinte damit schon die R9 290X die wird wohl so um die 500€ - 600€ kosten. ;)


:hmm:

Die Kühleinheit der R9 290X ist schlicht unausgereift, der Lüfter saugt Luft an und drückt diese dann durch viel zu eng stehende Kühllamellen.
Es wurde kein Gedanke an den eingesaugten Staub verschwendet, der die Lamellen zusetzt die Kühlleistung somit herabsetzt.

Weder AMD noch Nvidia bekommen es hin, das Gehäuse einer Kühleinheit so zu konstruieren, das man den Kühlkörper sowie den Lüfter reinigen kann.

Wartungsfreundlichkeit wäre ja mal was! ;)

Ich würde eher sagen, du bist das Problem und nicht AMD&NVidia, du solltest evlt mal etwas mehr Zuhause bei dir putzen. :lol:
Ne Spass bei Seite, ich hatte noch nie Staub Probleme im PC, ich mache einmal im Monat alles sauber und gut ist das.

Grüße
Sharie
 
Zuletzt bearbeitet:

Katsche

Hardwarejunkie
Mitglied seit
06.02.2006
Beiträge
3.142
Ort
Münster (Westf)
Jaja ... gut gekühlter Staub ist selten von Nachteil. :P

Ebend! :d
Wärme ist ja immer mit Bewegung verbunden. Kalter Staub bewegt sich also weniger, lagert sich wenn also am Gehäuseboden ab, wo man ihn sehr einfach auffangen und absaugen kann.
Sicherlich auch noch zu ergänzen durch die schwarze Staubfängerschüssel!
 

NasaGTR

Experte
Mitglied seit
12.05.2013
Beiträge
7.931
wann gibts denn endlich tests?

Niemand von uns weiß ob Hardwareluxx schon die R9 290X erhalten hat. (Vlt. wurden die dann nach dem Event auf Hawaii wie bei der Gamescom in die Menge geworfen :haha:)

Selbst wenn Hardwareluxx schon testet/getestet hat, unterliegen sie der NDA mit AMD so das sie bis zum bestimmten Datum nichts veröffentlichen dürfen!

Meistens gibt es bei allem möglichen aber immer wieder NDA-Brecher aus China!^^


Interessant wäre es aber zu wissen wann die NDA fällt?
 

Coolsys

Enthusiast
Mitglied seit
17.09.2004
Beiträge
3.455
Ort
Schleswig-Holstein
Wenn es kein Paperlaunch werden soll, müssen wir uns wohl noch vier Wochen gedulden.

PCGH hat noch keine R9 290X.

Und was die Staubdiskussion angeht: Schon der Kühler der 4870 hatte eine "freiblase"-Funktion, die von vielen Nutzern fehl gedeutet wurde, weil der Lüfter beim Starten kurzzeitig auf 100% drehte.
Ein Chip mit einer größeren Fläche ist vielleicht auch wieder leichter zu kühlen. Zudem will doch AMD erst jetzt auf die (richtige?) Vapor Chamber Technik von Sapphire setzen? Vielleicht liegt die "Verbesserung" ja im Detail (unter der Haube). Korrigiere mich, wer Genaueres weiß.
 

Berni_ATI

Urgestein
Mitglied seit
03.11.2006
Beiträge
8.948
Ort
Bruneck (Südtirol)
Ja, rechne schlecht AMD kann Vorbestellungen in Kauf nehmen wenn der Kunde weder Leistung noch Preis der Karte R9 290X kennen sollte.
Mann wird wohl nicht die Katze im Sack kaufen wollen, weiters ist der 2. te Oktober ein Mittwoch und ab Donnerstag 03.10. kann man die Karte vorbestellen, welche dann wohl ab dem 18.10. beim Kunden eintreffen sollte.
Datum: 18.10. geht man von einer "größeren Verfügbarkeit" aus...
 

Coolsys

Enthusiast
Mitglied seit
17.09.2004
Beiträge
3.455
Ort
Schleswig-Holstein
Es gibt nur 8.000 Stück (Vorbestellung) weltweit! Ich glaube, dass AMD mit den paar Katzen leben kann. So wie ich das verstanden habe, wird es vielleicht nicht mal eine Preisangabe geben, was ich mir schwierig zumindest bei deutschen Gesetzen vorstellen kann.
Der 18.10 als Datum stammt übrigens von techpowerup und nicht von offizieller Seite!
 

busta.rhymes

Enthusiast
Mitglied seit
05.09.2006
Beiträge
3.801
laut diversen News im Netz ist die Vorbestellung limitiert auf 8000 Stück ohne angabe von Spezifikationen oder Preis!
Wenn das stimmen sollte bin ich garnicht so sicher ob das in deutschland so einfach geht. Ich könnte mir vorstellen das die hier garnicht angeboten wird.
 

SystemX

Urgestein
Mitglied seit
02.09.2010
Beiträge
7.473
Ort
Bergisch Gladbach

Pickebuh

Enthusiast
Mitglied seit
27.07.2008
Beiträge
3.372
:hmm:

Die Kühleinheit der R9 290X ist schlicht unausgereift, der Lüfter saugt Luft an und drückt diese dann durch viel zu eng stehende Kühllamellen.
Es wurde kein Gedanke an den eingesaugten Staub verschwendet, der die Lamellen zusetzt die Kühlleistung somit herabsetzt.

Ich glaube kaum, das sich generell viel Staub überhaupt absetzen kann, wenn die Luft turbienenartig durchgepresst wird. Solche Kühllösungen sind selbst reinigend. Zudem wurde bis jetzt der Phaseninduktionsplasmapolarisationsbeamkühler noch nicht erfunden um eine andere Lösung als die übliche Wärmeableitung mittels einfachen Luftaustausch zu bewerkstelligen. ;)

Aber effektiver wird er schon sein. Der Hawaii-Chip ist deutlich größer als der Tahiti und kann seine Wärme nun besser abgeben.

Interessant wäre es aber zu wissen wann die NDA fällt?

Selbst diese Frage steht unter NDA. :)

Es gibt nur 8.000 Stück (Vorbestellung) weltweit! Ich glaube, dass AMD mit den paar Katzen leben kann. So wie ich das verstanden habe, wird es vielleicht nicht mal eine Preisangabe geben, was ich mir schwierig zumindest bei deutschen Gesetzen vorstellen kann.
Der 18.10 als Datum stammt übrigens von techpowerup und nicht von offizieller Seite!

Ein Produkt kaufen wo man weder weiß was es kostet und welche Leistung und Spec es besitzt und dies dann womöglich noch zu einem extra hohen Preis, wegen Limitierung ?
AMD muss ja noch sehr viele total verblendete Fanboys besitzen... :stupid:


Leider nur bis zu der R9 290. Daraus lassen sich aber gewisse Parallelen zur Vorgängergeneration ziehen. Die HD 7950 hatte auch weniger Shader und deutlich weniger Takt als dann ihr großer Bruder HD7970, wobei das Mehr an Shader nicht so groß ins Tragen gekommen ist, wegen dem zu kleinen Frontend, was ja bei Hawaii nun gelöst ist.
Ich vermute stark, das das Verhältnis der R9 290X zur R9 290 genauso ist wie das von HD7950 zur HD7970 wobei eben das bessere Frontend nochmal ein paar Prozente mehr bewirkt.

Also die R9 290X kommt mit 900-925 Mhz Core-Takt + Turbo bis 1020 Mhz und die Wahl zwischen zwei Bios-Einstellungen mit nochmals mehr Takt und Leistungsaufnahme.
 
Zuletzt bearbeitet:

Krümelmonster

Legende
Mitglied seit
02.12.2005
Beiträge
8.422
Ort
Verweilverbotszone - Bitte gehen Sie weiter!
Oben Unten