Aktuelles

[Kaufberatung] Rückkehr zum PC spielen

Fumakilla

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
28.12.2005
Beiträge
108
Ort
Krefeld
Hallo zusammen,

ich plane gerade wieder zum Zocken auf einen PC zu wechseln.

Hatte mir letztes Jahr zum Launch eine XBOX series X geholt, da meine Grafikkarte defekt war und ich dachte bequem auf dem Sofa zu zocken ist nicht verkehrt. Leider festgestellt, dass ich doch ehr der PC Spieler bin und die XBOX für zocken mit Frau oder Freunden behalten werde.

Habe letzten Donnerstag eine AMD RX 6800 bei Drop ergattern können und bin am überlegen nicht nur die GPU einzubauen, sondern dem kompletten PC ein update zu verpassen oder gleich gegen einen ITX Turm zu tauschen.

Dachte für System SSD eine WD SN850 2TB zu holen und als CPU einen AMD 5800X.


1. Möchtest du mit dem PC spielen? Wenn ja, was?

Ja, was so aktuell heraus kommen wird. Bis vor einem Jahr viel Escape from Tarkov gespielt und unterschiedliche Indi Spiel.

2. Möchtest du den PC für Bild-/Musik-/Videobearbeitung oder ähnlich nutzen? Als Hobby oder bist du Profi? Welche Software wirst du nutzen?

Nutze die Adobe Creative Cloud für Animationen (Animate, Illustrator, Photoshop).

3. Hast du besondere Anforderungen oder Wünsche (Overclocking, ein besonders leiser PC, RGB-Beleuchtung, …)?

Leiser PC
Dachte daran ein ITX Mainboard zu nehmen um eventuell später auf ein kleines Gehäuse zu wechseln.

4. Wieviele und welche Monitore möchtest du nutzen? Modell, Auflösung, Bildwiederholfrequenz (Hertz)? Gsync/FreeSync?

1.) LG 43UN700-B (4K, 60 hz, FreeSync aber nur zwischen 55-60 hz)
2.) Asus ROG PG278Q (WQHD, 144 hz, G-sync, 27 Zoll) Den ASUS zurzeit nicht im Einsatz und mir eigentlich schon etwas zu klein, glaube bin mittlerweile alt geworden 😊

5. Hast du noch einen alten PC, dessen Komponenten teilweise weitergenutzt werden könnten?

GPU: AMD RX6800 im Versand
Mainboard: GA-Z170X-Gaming 7
CPU: i7-6700
Kühler: be quiet! Dark Rock Pro 3
Speicher: VENGEANCE LED 16 GB (2x 8 GB) DDR4 DRAM 2.666 MHz C1
SSD_M2: 970 EVO Interne SSD, 500GB NVMe M.2
SSD: SanDisk SSD Plus 2 TB interne SSD
Gehäuse: Aerocool P7-C1

6. Wie viel Geld möchtest du ausgeben?

Soviel wie nötig. Brauche keinen absoluten Enthusiasten PC, sollte aber was ordentliches für die nächsten 2-3 Jahre sein ohne sich im Nachhinein zu ärgern weil man an irgend einem Bauteil ein paar Euro gespart hat.

7. Wann soll die Anschaffung des PC erfolgen?

Egal

8. Möchtest du den PC selbst zusammenbauen oder zusammenbauen lassen (vom Shop oder von Helfern (Liste als Sticky))?

Ja

9. Möchtest du deine Inhalte mit dem PC Streamen (z.B über Twitch/OBS)? Wenn ja - welche Spiele/Inhalte? Hast du schon Teile fürs Stream-Setup? (Multi-Monitore, Mikrofon, Kamera, Stream-Deck, ...)?

Nein
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Man-in-Black

Profi
Mitglied seit
01.06.2020
Beiträge
919
Ort
Bayern
Hi,

Willst du hauptsächlich Indie-Games damit spielen oder auch alle möglichen AAA-Titel?

Die CPU wird der Grafikkarte nicht mehr gerecht und je nach Auflösung wirst du schnell im CPU Limit hängen.

Da würde ich schon eher nen 10600 oder nen 5600x holen und entsprechende weitere Hardware dazu.
 

Fumakilla

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
28.12.2005
Beiträge
108
Ort
Krefeld
Auch mal AAA Titel wenn etwas gutes erscheint :-)

Hatte an die 5800X gedacht um eventuell etwas Zukunft sicher aufgestellt zu sein, wenn Spiele mehrere Kerne unterstützen.
 

Hastemaster

Experte
Mitglied seit
04.01.2018
Beiträge
2.931
Ort
Chiemgau
Vergiss die Zukunft, für "mal einen AAA Titel" reicht ein 6 Kerner wie der 5600X sowas von aus. Das Geld ist in der Zukunft besser investiert, wenn du dann irgendwann mehr Leistung brauchen solltest.

Leistung kaufen die aktuell verschenkt ist, ist nie ne gute Idee, da zahlt man immer drauf.
 

Man-in-Black

Profi
Mitglied seit
01.06.2020
Beiträge
919
Ort
Bayern
Sowohl in der Anschaffung als auch bei den laufenden Stromkosten.
 
Oben Unten