Aktuelles

Public WLan (Bar vom Kumpel) wlan router koppeln + redirect/startseite

iceman84

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
12.01.2012
Beiträge
1.159
Ort
Bayern
Hi,

Ein Kumpel hat ne Bar, da diverse Wlan´s am laufen und es läuft eher schlecht als recht ;)
Abgesehn vom rechtlichen, würde mich interessieren was man da umsetzen könnte um:

1 Wlan mit mehreren Rounter / repeatern (genug lan ports überall im Haus -> wäre schön wenn der traffic nicht über wlan von router 1->2->3 -> inet / intranet[getränke/essen bestellen etc..) durchgereicht wird)
ggf. redirect auf ne "startseite"

hab schon etwas gegoogled chilli etc.. angeschaut aber in meinen augen nichts wirklich "gutes" gefunden.

hardware, 1x "server" linux in ner vm wäre auch machbar
was er genau an rounter / repeatern hat versuche ich morgen in erfahrungen zu bringen (bin die nächsten wochen 2-3x bei ihm sonst kaum).

muss kein perfektes konzept kommen, aber für ein paar denkanstöße oder quellen zum einlesen wäre ich dankbar.
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

X5-599

inaktiv
Mitglied seit
30.09.2007
Beiträge
7.721
Ort
In einer Wohnung
Morgen erfahren wir was er hat, wann erfahren wir was er genau möchte?

Ich kann nicht herauslesen ob es nur ein Kassensystem für die Mitarbeiter ist oder da auch noch Internet für die Kunden mit dabei sein soll?
 

iceman84

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
12.01.2012
Beiträge
1.159
Ort
Bayern
das "Kassensystem/webinterface" ist im Moment auf einem PC hinter der Theke (per Lan) und auf 3 Tablets.
dass die Kunden auch der Handy/Browser bestellen können ist angedacht aber noch nicht umgesetzt.

das wichtigste wäre es ein Wlan mit den 3-4 Routern zu haben, und nicht wie bisher 3-4 Stück wo sich gegenseitig mehr stören.
und wie oben schon erwähnt am besten einen startseite auf welche man umgeleitet wird beim ersten seitenaufruf (ähnlich wie bei kabel deutschland) damit man da dann ggf. auf die bestellmöglichkeiten hinweisen kann bzw. auch aufs rechtliche hinweisen kann etc... .
optional wäre es vielleicht auch schön, 2 wlans zu haben, ein public und eins für die tablets aber das ist kein muss.

wie gesagt was genau an hardware rumsteht weis ich erst heute (abend)
 

NTB

Enthusiast
Mitglied seit
14.05.2010
Beiträge
1.712
Sorry, aber kannst du mal bitte ohne viel Geschwafel erläutern, was vorhanden ist und was gewünscht ist? Am besten aufmalen.
Aber auch erst dann, wenn du das genau weißt.

Du schreibst sehr viel, aber der Inhalt ist wenig. Klingt jetzt sicherlich etwas harsch, aber nur so können wir helfen.
 

Sassicaia

Urgestein
Mitglied seit
24.07.2007
Beiträge
4.742
Ort
Ruine Trimburg
iceman84 sollte mit einem Captive Portal gut versorgt sein. Kassensystem/Küche/Theke und Orderman-Handhelds ins interne Netz und das public Netz als Captive Portal.
 
Zuletzt bearbeitet:

X5-599

inaktiv
Mitglied seit
30.09.2007
Beiträge
7.721
Ort
In einer Wohnung
Ich verstehe auch nicht wirklich ob die Bedienung der Bar wirklich erst eine Website ansurfen müssen um eine Bestellung aufzugeben oder ob die das direkt können sollen.
Letzteres ist nicht so einfach zu programmieren, dafür gibt es fertige Systeme auf dem Markt.

Wenn jetzt die Kunden auch Bestellen können sollen, auch dafür gibt es fertige Systeme auf dem Markt.

Ist sowas aber schon vorhanden und es soll einfach nur die Infrastruktur verbessert werden, dann brauchen wir endlich diese infos.
 
Oben Unten