Aktuelles
  • Die besten Deals von Media Markt und Saturn haben wir für Euch in unseren News zusammengefasst. Viel Spaß beim Shoppen!

Produktion von AMDs Piledriver-CPUs soll in Q3/2012 beginnen

mhab

[online]-Redakteur
Thread Starter
Mitglied seit
03.08.2007
Beiträge
1.735
<p><img src="images/stories/logos/AMD.jpg" width="100" height="100" alt="AMD" style="float: left; margin: 10px;" />Der Chipentwickler AMD arbeitet bekanntlich bereits am Nachfolger der aktuellen Bulldozer-Prozessoren. Diese werden unter dem Namen "Wischera" entwickelt und die integrierten Rechenkerne setzen auf eine verbesserte Architektur mit dem Codenamen "Piledriver". Wie nun die Kollegen von <a href="http://www.donanimhaber.com/" target="_blank">Donanimhaber.com</a> erfahren haben, plant AMD aktuelle die Massenproduktion der kommenden FX-Prozessoren im dritten Quartal 2012 anlaufen zu lassen. Zum Produktstart soll der Kunde drei verschiedene Modelle zur Auswahl haben. Dazu zählen ein Acht-Kern-Prozessor mit der Bezeichnung FX-8350, das Sechs-Kern-Modell FX-6300 sowie die...<p><a href="/index.php?option=com_content&view=article&id=22616&catid=34&Itemid=99" style="font-weight:bold;">... weiterlesen</a></p>
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Montesodi

Semiprofi
Mitglied seit
26.02.2009
Beiträge
1.661
Ort
Good old Switzerland
Hatte bisher noch nie eine AMD CPU (GPUs schon), hoffe nun aber wirklich auf ein Produkt, welches Intel Konkurrenz leisten kann. Momentan sieht es wegen Sandy/Ivy für AMD doch eher mies aus und somit wird der Markt einfach nicht belebt. Mit dem Erscheinen von Bulldozer sind die Preise für Sandy-CPUs gestiegen und seither nicht mehr gesunken.
 

smoothwater

Enthusiast
Mitglied seit
18.07.2006
Beiträge
2.153
Ort
Halle (Saale)
Mag vielleicht auch daran liegen, das Ivy Bridge draußen ist und Sandy im Abverkauf ;-)
 

DSL Cowboy

Semiprofi
Mitglied seit
21.08.2005
Beiträge
5.728
Ort
Landkreis Leipzig
tja wenn damit amd nicht endlich ein guter wurf gelingt weiss ich nicht wie lange amd noch so weiter machen kann. meine letzte amd cpu war ein xp-3200 oderso,also vor ewigkeiten da mich keine nachfolgende überzeugte. ich erwarte nicht das amd die leistungskrone erringt aber zumindest müssen sie es schaffen 5-10% ran zu kommen und dann günstiger zu sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

Mick_Foley

Semiprofi
Mitglied seit
10.02.2008
Beiträge
15.046
Mag vielleicht auch daran liegen, das Ivy Bridge draußen ist und Sandy im Abverkauf ;-)

Nein, die Intel Preise sind ein halbes Jahr vor Ivy nach oben gegegangen, als Intel im Oktober merkte, dass AMD nichts ebenbürtiges in der Hand hat. Die FX CPUs waren da um einiges teuer als jetzt. Jetzt wirkt ein 8120 günstig für 140€ dabei konnte man den 2500k im Sommer für fast 160€ schießen. Time fllys by...

Ich drück AMD die Daumen, dass sie den Termin diesmal halten.
 
Zuletzt bearbeitet:

bawder

Urgestein
Mitglied seit
28.11.2004
Beiträge
14.192
Mag vielleicht auch daran liegen, das Ivy Bridge draußen ist und Sandy im Abverkauf ;-)
nö, die preise sind genau gestiegen als sich rausstellte wie schwach der BD ist. wenn die preise endlich mal besser wären als bei intel würde es sich lohnen einen AMD zu kaufen, aber solange das nicht so ist und man im endeffekt durch den höheren stromverbauch auch noch draufzahlt bleibe ich bei i3 und co.
 

smoothwater

Enthusiast
Mitglied seit
18.07.2006
Beiträge
2.153
Ort
Halle (Saale)
Will mich ja nicht selbst zitieren aber: da steht auch.

 

OT71

Enthusiast
Mitglied seit
02.02.2006
Beiträge
6.197
nö, die preise sind genau gestiegen als sich rausstellte wie schwach der BD ist. wenn die preise endlich mal besser wären als bei intel würde es sich lohnen einen AMD zu kaufen, aber solange das nicht so ist und man im endeffekt durch den höheren stromverbauch auch noch draufzahlt bleibe ich bei i3 und co.

mensch tadeus,
du würdest doch auch keine AMD cpu kaufen selbst wenn die cpu strom produzieren würde :lol:
 

dochurt

Semiprofi
Mitglied seit
27.03.2009
Beiträge
2.731
Ort
provinz neurotiker@Lower Sexony
Nein, die Intel Preise sind ein halbes Jahr vor Ivy nach oben gegegangen, als Intel im Oktober merkte, dass AMD nichts ebenbürtiges in der Hand hat.
Was für ein Quatsch, wo hat denn Intel die Preise erhöht ? Anhand eines 25K im Preisvergleich der ja auch abhängig vom $€ Kurs ist, ist da keine Preiserhöhung - Übliche Schwankungen
die in den Sommermonaten mal gerne etwas niedriger sind, damit die Händler auch etwas verkaufen !

Btt: Glaube kaum das AMD die Architektur dahin verbessern kann, dass A) eine massiv höhere Leistung und B) bei weniger Stromverbrauch bei heraus kommt - Verkauft wird mal wieder
über den Preis, sofern sich jemand mit der Performance anfreunden kann ;)
 

Mick_Foley

Semiprofi
Mitglied seit
10.02.2008
Beiträge
15.046
Der 2500k ist von Ende September zu Mitte Oktober um 15€ im Preis gestiegen und nie unter diese Differenz wieder gefallen sondern eher noch nach oben gestiegen. Da spielt der Dollarkurs zwar mit rein, aber der ist nicht der alleine Preistreiber, ein Produkt mit voller Marktreife7Breite und Konkurrenz sinkt im Preis - SB wurde da teurer. "Übliche Schwankungen" sind übrigens Ausschläge nach Oben und Unten, aber wahrscheinlich ist auch der Dollarkurs für die Momentanen GPU-Preise verantwortlich, da können die Unternehmen gar nichts für...
 

iToms

Redakteur
Mitglied seit
25.11.2011
Beiträge
1.407
Heißt IPC nicht im Grunde genommen Instructions per Clock? ... naja :d ...

Freu mich schon auf sie :)
 

Sir Diablo

Enthusiast
Mitglied seit
20.12.2003
Beiträge
3.894
Ort
Karlsruhe
Für AMD hoffe ich, dass sie die Architektur ähnlich gut verbessern wie damals von PI auf PII.
 

CH4F

Experte
Mitglied seit
18.02.2011
Beiträge
5.707
Ort
Bad Godesberg
Diese werden unter dem Namen "Wischera" entwickelt und die integrierten Rechenkerne setzen auf eine verbesserte Architektur mit dem Codenamen "Piledriver".

Ja, und AMD wird mit "Wischera", was eigentlich Vishera heißt :-)D) hoffentlich auch mal mit Intel den Boden "Vishen"... :rofl:

Einfach nur geil. :)
 

Duplex

Semiprofi
Mitglied seit
11.02.2008
Beiträge
10.258
Für AMD hoffe ich, dass sie die Architektur ähnlich gut verbessern wie damals von PI auf PII.
Das war damals der 65 > 45nm Prozess, zusätzlich hat man den L3 Cache von 2 > 6MB vergrößert, an der K10 Architektur hat sich damals nichts geändert.
 

CyLord

Enthusiast
Mitglied seit
27.01.2006
Beiträge
6.066
Ort
Leipzig
Aber auch die Verbindung des L3-Cache hatte sich verbessert.
 

siob

Semiprofi
Mitglied seit
06.06.2008
Beiträge
2.550
Ort
Salzgitter/Braunschweig
Werden die eigentlich auch auf dem AM3+ Sockel laufen, hat sich AMD diesbezüglich schon geäußert? Bin leider momentan nicht ganz im Thema ... :fresse:
 

Schaffe89

Banned
Mitglied seit
12.12.2010
Beiträge
5.646
Nein, die Intel Preise sind ein halbes Jahr vor Ivy nach oben gegegangen, als Intel im Oktober merkte, dass AMD nichts ebenbürtiges in der Hand hat.

Wenn überhaupt haben die Händler mehr zugelangt, da viele nach dem Bulldozer Release vermehrt Intel Prozessoren in der gehobeneren Preisregion gekauft haben.
Intel selbst hat an den Preisen nichts gerüttelt.

Mick Foley schrieb:
Ich drück AMD die Daumen, dass sie den Termin diesmal halten.

Opteron schrieb:
Der Punkt mit der IPC ist außerdem ziemlich sicher falsch, mehr als +5% wirds nicht werden, sieht man schon an Trinity.

Trinity hat in Workloads die keinen L3 benötigen schon ca 10% mehr IPC als Bulldozer.
Vishera wird da also ähnlich performance. 5% werdens sicher nicht sein, ich schätze eher 8 bis 12% im Mittel.

Welchen Termin? Man hat gesagt, man will Q3 die Prozessoren produzieren, das ist sehr schwammig.
Man würde das ja sogar einhalten, wenn man am letzten Tag von Q3 einen brauchbaren Prozessor produziert.
Imho kann das, bis die Prozessoren am Markt sind, locker bis Oktober oder länger dauern.

bawder schrieb:
wenn die preise endlich mal besser wären als bei intel würde es sich lohnen einen AMD zu kaufen,

Es lohnt sich schon einen zu kaufen.
Aktuell sind FX-6100/FX-8120 relativ preisgünstig und für Anwender ( Nicht Spieler) ein sinnvoller P/L kauf.

Der 2500k ist von Ende September zu Mitte Oktober um 15€ im Preis gestiegen und nie unter diese Differenz wieder gefallen sondern eher noch nach oben gestiegen.

DOLLARKURS historische Kurse | finanzen.net

Im Sommer war der Euro aber auch deutlich stärker, was einiges erklärt, außerdem ist sehr wohl der Preis wieder unter die 15 Euro Erhöhung gefallen.


Preisentwicklung für Intel Core i5-2300, 4x 2.80GHz, boxed (BX80623I52300) (90 Tage) | Geizhals.at Deutschland

Der i5 2300 hat sich wie der Euro leicht im Preis gesteigert, da ist kein "Sprung" drinnen.
 

Wem

Banned
Mitglied seit
25.05.2006
Beiträge
5.878
ja,und dann kommt noch der legendäre win8 performance patch,der 30% bringt...

hoffe zumindest das amd wieder halbwegs anschließt wegen wettbewerb...
 

Opteron

Semiprofi
Mitglied seit
10.02.2005
Beiträge
6.624
Trinity hat in Workloads die keinen L3 benötigen schon ca 10% mehr IPC als Bulldozer.
Vishera wird da also ähnlich performance. 5% werdens sicher nicht sein, ich schätze eher 8 bis 12% im Mittel..
Echt, 10%? Wo denn? Mir fiel noch nicht viel auf, ist mangels früherer BD-APU sowieso schwierig. Von mir aus sinds 5-10%, würde mich freuen, aber ich halte die Erwartungen eher niedrig, die Hauptsache ist der Takt.

Das mit der Produktion ist so oder so falsch, AMD bringt die Serverversion schon Ende Q2. Das sind die gleichen Dies. Wobei - falls sich die "Produktion" auf den Aufdruck des FX-Schriftzugs und das Eintüten bezieht .. dann vielleicht.

@siob:
Ja das ist nach wie vor AM3+.
 
Zuletzt bearbeitet:

madpenguin

Semiprofi
Mitglied seit
13.12.2009
Beiträge
1.415
Ort
Südtirol
Ufff, AMD macht es mir seit letztem Jahr bezüglich CPU nicht leicht. Erst sollte BD Frühjahr 2011 auf den Markt kommen, dann nach einer kleinen Ewigkeit kam eine kleine Entäuschung auf den Markt...also zwischenzeitlich mit nen LLano als CPU überbrückt (und zufrieden auch als Spiele PC). Nun scheint Vishera nen guten Wurf zu werden (gegenüber BD1), aber AM3+, welcher mit dem Nachfolger (scheinbar) beerdigt werden wird. Also meine Zwickmühle: Ende des Jahres auf Am3+ inkl. Vishera umsteigen, oder ein gutes (hoffentlich) FM2 Mobo inkl. Trinity kaufen und dann auf FM2 BD3 umsteigen? :fresse:
 

GreekDef

Enthusiast
Mitglied seit
24.03.2007
Beiträge
1.033
Ort
Dortmund
Ufff, AMD macht es mir seit letztem Jahr bezüglich CPU nicht leicht. Erst sollte BD Frühjahr 2011 auf den Markt kommen, dann nach einer kleinen Ewigkeit kam eine kleine Entäuschung auf den Markt...also zwischenzeitlich mit nen LLano als CPU überbrückt (und zufrieden auch als Spiele PC). Nun scheint Vishera nen guten Wurf zu werden (gegenüber BD1), aber AM3+, welcher mit dem Nachfolger (scheinbar) beerdigt werden wird. Also meine Zwickmühle: Ende des Jahres auf Am3+ inkl. Vishera umsteigen, oder ein gutes (hoffentlich) FM2 Mobo inkl. Trinity kaufen und dann auf FM2 BD3 umsteigen? :fresse:

Mir geht es genau so. Soll denn der FM2 Sockel als gemeinsamer BD und Trinity-Nachfolger Sockel genutzt werden? Wird der so zukunftssicher sein?
 

Mick_Foley

Semiprofi
Mitglied seit
10.02.2008
Beiträge
15.046
Ich würde da jetzt nicht soweit Planen, was definitives für den AM3+ Nachfolger gibt es bisher nicht, also Sockeltechnisch. ;)
 
Oben Unten