Aktuelles

[Kaufberatung] Praktische erfahrung mit PENTAX K-1 MK2 ?

Boy2006

Banned
Thread Starter
Mitglied seit
06.10.2008
Beiträge
4.849
Hi
Einfache frage hat hier jemand die PENTAX K-1 MK2?
Ich überlege mir die zu kaufen auch wenn es vieles Positives gibt aber leider auch sehr viel was dagegen spricht.
Jetzt ist die frage wie gut oder schlecht das teil in der Praxis ist.
LG
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

gemm

Enthusiast
Mitglied seit
21.06.2005
Beiträge
1.091
Ich habe Erfahrung mit einem ausführlichen Test. Um es kurz zu machen - ich habe sie nicht gekauft. Du kennst vermutlich die Nachteile, wenn du dich damit beschäftigt hast, daher nur kurz von meiner Seite:
- der Autofokus. Ja, der ist für so eine Kamera wirklich nicht berauschend.
- die Burst Rate ist gering.
- und das Gerät ist ein ziemlicher Klotz.
Das waren meine Hauptkritikpunkte.
 

gemm

Enthusiast
Mitglied seit
21.06.2005
Beiträge
1.091
Stimmt. Einen Tod muss man halt sterben.

Ich suche auch noch....
 

B.XP

Urgestein
Mitglied seit
06.07.2006
Beiträge
6.756
Ort
Bayern
Hi
Einfache frage hat hier jemand die PENTAX K-1 MK2?
Ich überlege mir die zu kaufen auch wenn es vieles Positives gibt aber leider auch sehr viel was dagegen spricht.
Jetzt ist die frage wie gut oder schlecht das teil in der Praxis ist.
LG

Mal ganz unabhängig von der Kamera - was willst du denn damit anstellen?
 

Boy2006

Banned
Thread Starter
Mitglied seit
06.10.2008
Beiträge
4.849
In Zügen Filmen Fotos machen. Draussen bei jeden Wetter damit "arbeiten".
GPS brauche Ich auch und eben Wasserfest. Natürlich noch ein Weitwinkelobjektiv für den Zug.
 

B.XP

Urgestein
Mitglied seit
06.07.2006
Beiträge
6.756
Ort
Bayern
Wie kommst du da genau auf die Pentax? Die haben ja eher typischerweise den Einsatzbereich bei Astronomie etc.

Zum Filmen würde ich eher eine DSLM als eine DSLR nehmen, wenn es noch einigermaßen robust sein muss dann sowas wie die Olympus OMD E-M1 II. Du musst aber bedenken, dass jede Kamera nur bedingt "wasserfest" ist, d.h. Kameras mit "Wetterschutz" halten eine gewisse Menge aus, garantiert wird da aber nichts. Dazu kommt es noch auf das Objektiv an, ob das auch die entsprechenden Features besitzt. Bei längerem Unwetter würde ich auf jeden Fall weitere Schutzmaßnahmen vorsehen.
 

incm

Enthusiast
Mitglied seit
25.06.2008
Beiträge
176
Dann zieh halt ne Wetterschutztüte drüber... GPS ist mittlerweile bei den meisten Kameras nicht mit drin weil du die Kamera einfach mit deinem Handy koppelst und dort das GPS hast.
Das muss sich dadurch auch nicht lange "verbinden" oder die Satellitendaten geupdated werden... zudem spart es Batterielaufzeit. Am Ende jedenfalls alles kein Grund zu ner Pentax mit allen Nachteilen zu greifen.
 

Boy2006

Banned
Thread Starter
Mitglied seit
06.10.2008
Beiträge
4.849
weil du die Kamera einfach mit deinem Handy koppelst und dort das GPS hast.
Da muss Ich das Handy aber draussen haben -> extreme Diebstahl gefahr oder einen externen GPS Empfänger anhängen. :lol:
Unterstützen die wenigstens einen BT GPS Empfänger (so wie früher am Handy)?!

Ich überlege mir ernsthaft ein Handy zu kaufen weil das scheinbar bis auf Variable Linsen am meisten bietet und auch schon RAW Images kann.
 

B.XP

Urgestein
Mitglied seit
06.07.2006
Beiträge
6.756
Ort
Bayern
Also eingebautes GPS hab ich auch gerne in der EOS 6D, ich würde auch eher eine EOS 6D2 kaufen als eine Pentax. Dafür ist die 6D(2) einfach zu viel Allround-Kamera ohne echte Schwächen Gegenüber der Pentax sowieso. Das ist eine Kamera, die gerade für Astrofotografen interessant ist und auf die Maßgeschneidert scheint. Wenn du gedenkst, damit Geld zu verdienen und Geld nicht so die Rolle spielt direkt die 5D4.

GPS kann man aber über einen externen Tracker (der auch in der Hosentasche sein kann) doch relativ einfach mitzeichnen und am Ende mit den Fotos synchronisieren.

Handy kannst du mit RAW vergessen. Wenn ich mir anschaue, wie wenig Potential im RAW von meinem Galaxy S8 steckt, dann ist das schon relativ traurig.
 

Boy2006

Banned
Thread Starter
Mitglied seit
06.10.2008
Beiträge
4.849
Handy kannst du mit RAW vergessen. Wenn ich mir anschaue, wie wenig Potential im RAW von meinem Galaxy S8 steckt, dann ist das schon relativ traurig.
Jop immer noch besser als nix oder ein jpg. Wenn Ich mir das P20 anschaue und welche Low Light Fotos damit möglich sind muss Ich schon sagen ned schlecht. ;)
 

MrWahoo

Redakteur Motivator
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
19.01.2004
Beiträge
22.890
Ich überlege mir ernsthaft ein Handy zu kaufen weil das scheinbar bis auf Variable Linsen am meisten bietet und auch schon RAW Images kann.

"bis auf" - so kann man es auch ausdrücken.

Wäre das denn für deine Pentax oder welche Kamera auch immer auch zu verschmerzen?
Was willst du den fotografisch bei Wind und Wetter begleiten, dass du nun von einer KB-DSLR zu einem Handy kommst?

Davon ab: die Pentax ist meines Erachtens nach interessant, mehr aber auch nicht. Die Wetterfestigkeit ist meiner Meinung nach mehr Martketing als ein Vorteil der Konkurrenz gegenüber. Die ist nicht schlechter diesbezüglich, bzw. wird auch dann entsprechenden Schutz von dir fordern.
 

Boy2006

Banned
Thread Starter
Mitglied seit
06.10.2008
Beiträge
4.849
Wäre das denn für deine Pentax oder welche Kamera auch immer auch zu verschmerzen?
Was verschmerzen?
Was willst du den fotografisch bei Wind und Wetter begleiten, dass du nun von einer KB-DSLR zu einem Handy kommst?
Ich fliege im Oktober 2x nach Palma und fahre mit den Zug nach Triest. Das sind alles fix Daten da muss Ich fliegen, fahren egal welches Wetter es hat. Genauso wenn Ich mal im Winter auf einen Berg fahren würde und dort ist das Wetter sau mässig muss Ich dort mein ding machen.
 

Nelen

Dr. Moderator
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
16.02.2006
Beiträge
3.334
Ort
Otterndorf
Wenn du nicht gerade durch den tropischen Monsun wanderst und ständig Bilder machst, hält jede Kamera ein wenig Regen aus und ab den höheren Versionen dann sowieso. Der Schritt von einer Kleinbild DSLR auf ein Mobiltelefon ist schon krass... wie MrWahoo schon anmerkte.
Irgendwie kann ich das dann schwer ernst nehmen, was du schreibst.
 

flxmmr

Experte
Mitglied seit
15.01.2015
Beiträge
3.561
Leute, ignoriert den einfach, der macht immer solche Threads. Verdient sein Geld mal mit Software-Defined-Radio, dann mit Softwareentwicklungen und angeblich auch im Elektronikhandel – und das alles aus dem Elternhaus heraus. Und jetzt wird er Fotograf und erzählt hier seine Stories, wo sie noch niemand gehört hat... Falls ich hier das Hausrecht ausüben würde, würde ich ihn einfach entfernen, da er imho einfach mehr schadet (Leute aufregt und verwirrt), als Nutzen bringt (er ist noch nicht mal lustig).
 

Boy2006

Banned
Thread Starter
Mitglied seit
06.10.2008
Beiträge
4.849
Verdient sein Geld mal mit Software-Defined-Radio
Nein?! Ich bin im Krankenstand.
dann mit Softwareentwicklungen und angeblich auch im Elektronikhandel – und das alles aus dem Elternhaus heraus.
OMG Ich kenne mich mit Programmiersprachen 0 aus und lerne gerade mit HTML, PHP, CSS,... umzugehen für mein Projekt. Und mein Vater hat eine Firma wo Ich natürlich über den Grosshandel fast alles beziehe(n) kann.
Und jetzt wird er Fotograf
Ich will für mein Projekt Fotos machen ned mehr oder weniger.
 

flxmmr

Experte
Mitglied seit
15.01.2015
Beiträge
3.561
Gut, dann verdienst du nix, wirst alimentiert und brauchst immer 100%-ige Zuverlässigkeit in allen Lebenslagen, damit du ... öhm, ja, hmm, nein, vllt. ... eigentlich fällt mir hier nix mehr ein. Und wenn dein Projekt wirklich darin besteht, bei Unwettern in Palma am Strand zu stehen und die Wellen zu fotografieren (was dein Mobiltelefon auch nicht macht und du so nie kommuniziert hast), dann weiß ich ehrlich gesagt nicht, was an Nelendils Aussage so schwer zu verstehen ist, außer ** **** ******* ********* (ich glaube das wurde aber schon oft genug in anderen Threads kommuniziert).
 

l0n

Enthusiast
Mitglied seit
13.03.2005
Beiträge
900
Ort
Amstetten, nähe Ulm
Fehlt da nicht dein Triple LTE Router der die Cashterminals bedient und entsprechenden Pakete verwirft damit keine Buchung doppelt stattfindet?
Und im Hintergrund ballert das C3000 Bladecenter mit Dinosaurier Technik eben 11Kw raus.


Lass es doch einfach...
 

Boy2006

Banned
Thread Starter
Mitglied seit
06.10.2008
Beiträge
4.849
Und im Hintergrund ballert das C3000 Bladecenter mit Dinosaurier Technik eben 11Kw raus.
derzeit brauche ich es ja ned.
Wenn Ich LTE in Echtzeit Entschlüsseln will braucht man schon paar Cores.
Zeitaufwand für die Suche: 20s.
Ich habe auf paar Seiten gesucht wo das nicht raus gekommen ist.
*hust*
Bildsensor

Effektive Pixel 12 Megapixel

Filtermatrix RGB-Filter

Volle Auflösung 12,7 Megapixel

Typ 1/2.33'' CMOS
:hmm:
Sieht nicht so aus als hätte einen Standardisierten Objektiv Anschluss.
 

flxmmr

Experte
Mitglied seit
15.01.2015
Beiträge
3.561
Ach so, der Herr braucht noch andere Dinge außer wasserdicht, GPS und einem Zoomobjektiv. Das ist ja der einzige Grund, kein Smartphone zu nutzen, dachte ich? Das was du fett markiert hast, sind übrigens die Daten des Sensors. Und ja, das ist Smartphone-Qualität.
 

Boy2006

Banned
Thread Starter
Mitglied seit
06.10.2008
Beiträge
4.849
Und ja, das ist Smartphone-Qualität.
Ich bin gerade dabei mir das Huawei P20 Pro anzuschaffen das vieles kann neben einen super Sensor nur halt keine Objektive dran machen.
Eine Profi Cam soll den später auch noch folgen. Derzeit muss Ich schauen wie Ich mit den Geld gut wirtschaften kann.
 

B.XP

Urgestein
Mitglied seit
06.07.2006
Beiträge
6.756
Ort
Bayern
Sieht nicht so aus als hätte einen Standardisierten Objektiv Anschluss.
Ich bin gerade dabei mir das Huawei P20 Pro anzuschaffen das vieles kann neben einen super Sensor nur halt keine Objektive dran machen.

Ich hoffe du merkst, wie du dir widersprichst.

Eine Profi Cam soll den später auch noch folgen. Derzeit muss Ich schauen wie Ich mit den Geld gut wirtschaften kann.

Inwiefern ist es eine gute Investition, ein um 50% teureres Smartphone zu kaufen, das ebenfalls keinen Zoom besitzt?!

Du steigst hier mit einer Kamera ein, für die du samt Objektiv 3300€ los bist und dann geht's auf ein Smartphone für ~690€ weil du kein Geld für eine Kamera für 400€ ausgeben willst, die deine Anforderungen voll erfüllt. HÄ?! :hmm: Und dein Grund für das Smartphone ist, dass die Kamera ja keine Wechselobjektive hat, die du beim Smartphone auch nicht hast.
 

Boy2006

Banned
Thread Starter
Mitglied seit
06.10.2008
Beiträge
4.849
Ich hoffe du merkst, wie du dir widersprichst.
Überlegen wir mal logisch...
Das eine ist eine Cam (welche meiner meinung eine möglichkeit haben sollte um viele verschiedene objektive anzuschliessen) und das andere ist ein Handy.

Inwiefern ist es eine gute Investition, ein um 50% teureres Smartphone zu kaufen, das ebenfalls keinen Zoom besitzt?!
Weil der Kobel mehr kann als nur Fotos zu machen?
Und weil er paar Features hat welche eine Foto Cam ned hat.
 

l0n

Enthusiast
Mitglied seit
13.03.2005
Beiträge
900
Ort
Amstetten, nähe Ulm
Ihr lasst euch hier aber alle wieder gut von Boy triggern kann das sein?
Es ist doch in jedem Thread das gleiche, er will irgendwas ohne genaue Anforderungen zu haben. Dann beraten alle wie wild und er kommt plötzlich mit irgendwas um die Ecke das alle empfohlenen Produkte ausschließt, ausserdem gibts ja bei seinem Großhändler gefühlt nichts, zumindest keines der empfohlenen Produkte... Österreich ist ja schließlich mitten der Wüste und die Produktauswahl beschränkt sich auf das das aus dem Versorgungsflugzeug fällt...

Wird hier nicht anderst enden...
 
Oben Unten