Aktuelles

[Sammelthread] PlayStation 5

Powerplay

Well-known member
Mitglied seit
19.08.2005
Beiträge
15.220
Ort
Gifhorn
System
Desktop System
Schrotthaufen
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Rayzen 9 3900x
Mainboard
Asrock X570 Taichi
Kühler
EK Velocity
Speicher
4x8GB DDR3200CL14 TridentZ RGB@ 3800CL14
Grafikprozessor
RTX2080Ti@2010/8000
Display
Philips Momentum 43" mit Service Menü Tweak
SSD
2x1TB SSD + 1x250GB SSD
HDD
Optisches Laufwerk
Soundkarte
Asus Essence STX
Gehäuse
Corsair 900D
Netzteil
Silverstone 1000Watt aus der Steinzeit
Keyboard
habe ich
Mouse
G903
Betriebssystem
Win10 Pro.
keine frage bei mir wird es eh die Playstation werden da ich halt noch einen PC habe und die XBox mir da keinen Mehrwert bietet.
Playstation halt für die exclusiven Spiele

Da ich aber gerne immer in max Bildqualität zocken möchte wäre eine PS5 Pro für mich halt das ding.
Ich weiß auch nicht ob ich die PS5 dieses mal holen werde weil so richtig bin ich nicht überzeugt.
Vielleicht hole ich mir gleich ein paar PS5 für ebay
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

TZGamer

Active member
Mitglied seit
11.07.2018
Beiträge
689
Eine kleine GPU bis am Anschlag aufgerissen vom takt verbraucht auf jeden Fall richtig viel strom und es würde mich nicht wundern wenn die PS5 nicht sogar mehr verbraucht als die Xbox.
Wissen wir überhaupt, dass die GPU am Anschlag läuft?
Gibt doch noch überhaupt keine RDNA2 GPUs, weswegen es sich wohl
auch schwer sagt, was die Architektur leisten kann.

Wenn ich mich richtig erinnere wurden selbst beim Github Leak damals die 2 Ghz für
unmöglich erklärt.

Man muss ja auch bedenken, dass sich nicht jede GPU/CPU den selben Takt macht.
Von daher werden die sich halt auf einen Takt festlegen, den so gut wie alle produzierten
Chips schaffen. Ansonsten wird die Produktion halt extrem teuer. Was bei einer Konsole halt
nicht gerade gewollt ist. Deswegen werden die da sicherlich noch Spielraum haben was den Takt angeht,
weswegen ich jetzt mal sagen würde, dass die PS5 GPU eben nicht am Anschlag läuft.
 

scrollt

Well-known member
Mitglied seit
28.11.2013
Beiträge
10.606
1. wir werden überhaupt erstmal sehen ob irgendwer dieses Jahr noch was auf die Kette bekommt. Mich würde das wundern wenn ich ehrlich bin
2. Sony hat von meiner Seite keinerlei Vertrauen verdient was die Kühlung betrifft. Die PS4 ist eine Katastrophe und die Xbox im Gegensatz eine echte Offenbarung. Wenn sie da nicht mehr Fokus drauf gelegt haben, was ich doch mal hoffe, würde es mich nicht wundern, dass die PS5 nicht konstant durchpowern kann

aber abwarten, das weiss nur Sony. Und bis die nicht was offizielles verkünden, glaub ich erstmal nix :d
 

Airblade85

Active member
Mitglied seit
09.12.2010
Beiträge
1.113
naja mal schauen ob die PS5 wirklich dieses Jahr kommt:

daniel1111.jpg
Das Gerücht worauf die sich alle beziehen stammt von so ner Hanswurst der unter einem YT Video ein Kommentar mit der Behauptung geschrieben hatte. Jeff Rickel, der Typ der das Gerücht in die Welt gesetzt hatte, ist generell kein Sony Freund und wetterte wohl schon in der Vergangenheit gegen die Playstation. Jason Schreier hat diese Behauptung als Quatsch abgewunken https://twitter.com/i/web/status/1245758533511118848 und macht sich mittlerweile wohl auch über Jeff Rickel etwas lustig, der mittlerweile sein Twitter Account auf Privat gestellt hat....daher kann man leider die Beispiele die der Schreier bei Twitter gepostet hatte nicht mehr sehen, aber das sind wohl Beispiele gewesen wo dieser Rickel schon in der Vergangenheit gegen die Playstation stunk gemacht hatte.

Dann kam Windowscentral um die Ecke und sind auf Rickels Behauptungen eingestiegen und meinten dann plötzlich das ihnen die selben Infos von Entwicklern vorliegen. Natürlich gibt es auch hierfür keinerlei Beweise und die Entwickler sind alle anonym...welche ein Zufall. Genauso ist es ein riesen Zufall, dass Windowscentral die infos auch erst hatte als dieser Rickel post viral ging. Klingt für mich eher danach das die sich wieder mal ins Gespräch bringen wollten.

Und wer sich fragt wer Windowscentral ist...das sind die Kollegen die zb bis aufs letzte davon überzeugt waren das in der ONE X, statt der Jaguar CPU eine Zen CPU verbaut sei.....also kann man sich denken wie gut die informiert sind..........nicht.

Edit: Crytek spricht wohl auch ganz positiv von der PS5: https://www.neogaf.com/threads/ali-...-interview-up-tweets-article-removed.1535138/

Find ich auch noch interessant: https://www.eurogamer.net/articles/digitalfoundry-2020-playstation-5-the-mark-cerny-tech-deep-dive

Scheint man hat die PS5 wirklich auf komplette Effizienz getrimmt um möglichts alle Flaschenhälse zu beseitigen...
 
Zuletzt bearbeitet:

sking

Active member
Mitglied seit
01.07.2006
Beiträge
3.223
Ort
Berlin
naja aber wir halten mal fest, bis jetzt wurde weder ingame grafik noch das Design der PS 5 gezeigt. 2 Indizien dafür das Sie vielleicht nicht fertig sind.
 

scrollt

Well-known member
Mitglied seit
28.11.2013
Beiträge
10.606
naja aber wir halten mal fest, bis jetzt wurde weder ingame grafik noch das Design der PS 5 gezeigt. 2 Indizien dafür das Sie vielleicht nicht fertig sind.
Oder sie waren nicht auf das Feuerwerk vorbereitet, das MS abgefeuert hat. 🤷‍♂️

Ich warte einfach ab, es gibt so viel gutes zum spielen, da fällt mir das leicht
 

Hoto

Active member
Mitglied seit
18.04.2009
Beiträge
3.702
Ort
Aincrad
Früher hat man die neuen Konsolen auch erst ein halbes Jahr vorher gezeigt, oft auf der E3 oder kurz davor. Warum man heute erwartet, dass nun viel früher alles gezeigt wird... kein Schimmer. Vielleicht durch PS4 Pro und XBox One X?`Das waren aber nur Updates.
 

TZGamer

Active member
Mitglied seit
11.07.2018
Beiträge
689
Die PRO wurde sogar erst im September angekündigt. Im November war dann Release.
 

Hoto

Active member
Mitglied seit
18.04.2009
Beiträge
3.702
Ort
Aincrad
Wollte ich gerade posten. :cry:

Also nicht mehr DualShock sondern DualSense, wohl wegen der anderen Rumble Hardware. So wirklich viel neues steht da jetzt aber auch nicht, bis auf das verbaute Mikrophone Array.

Damit hat sich aber auch endgültig das Gerücht erledigt, es wäre ein Bildschirm verbaut. ^^

Das Design des Controllers lässt wohl darauf schließen, dass die PS5 optisch völlig anders aussehen wird als die PS4. Normal sind die Designs ja zumindest etwas aufeinander abgestimmt. Ob die Konsole dann auch weiß mit schwarzen Elementen wird?
 

TZGamer

Active member
Mitglied seit
11.07.2018
Beiträge
689
Gefällt mir sehr gut.
Auch, dass sie einen Button zum muten des Mics haben.
Ich hoffe nur, dass da kein Licht leuchtet, wenn das ding muted wird.

Einzig das zweifarbige Design sieht IMHO kacke aus. Also zumindest in der Farbkombi.
Ich hoffe nur, dass die PS5 nicht in dem Farbschema kommen wird. Ansonsten muss ich die wohl bekleben. Was ich
eigentlich nur ungern machen würde... Aber eine weiße Konsole in meinem HFI Rack wäre ein No Go.
 

Hoto

Active member
Mitglied seit
18.04.2009
Beiträge
3.702
Ort
Aincrad
Sieht futuristisch aus.

Stimmt es das die PS5 Overheatingprobleme hat?
Du könntest das exakte Gegenteil fragen und die Antwort wäre die gleiche: das kann Niemand hier wirklich wissen und alles Andere sind lediglich Gerüchte. Teilweise gar von Leuten, die in der Vergangenheit schon immer schlecht von der Playstation Hardware geredet haben.
 

TZGamer

Active member
Mitglied seit
11.07.2018
Beiträge
689
Das sind Gerüchte die irgendjemand unter ein YouTube Video geschrieben hat.
Und irgendeine Pro-Microsoft Seite hat da dann ein Artikel zu geschrieben und
alle anderen sind auf den Zug aufgesprungen.

Von daher wäre ich mal skeptisch, was das angebliche Überhitzungsproblem angeht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Hoto

Active member
Mitglied seit
18.04.2009
Beiträge
3.702
Ort
Aincrad
Was mir übrigens an dem Design nicht gefällt, weil mich das schon bei DS4 ab und zu nervt: das die Controller wieder auf den Triggern aufliegen, wenn man sie auf den Tisch legt. Gerade wenn ich mal einen Film auf der PS4 gucke, hat das schon öfters zu Fehleingaben geführt, weil die Trigger ausgelöst wurden. Der XBox One Controller liegt da noch auf dem Gehäuse auf.
 

TZGamer

Active member
Mitglied seit
11.07.2018
Beiträge
689
Stimmt. Das hatte ich auch schon sau oft.
War immer wirklich lästig. Mittlerweile habe ich mich dazu gezwungen den Controller immer vorsichtig auf den Beistelltisch zu legen :d
 

Hoto

Active member
Mitglied seit
18.04.2009
Beiträge
3.702
Ort
Aincrad
Ich hätte jetzt beinahe gesagt, dass sie das ja auch Software seitig fixen könnten, aber die Möglichkeit hatten sie ja schon bei der PS4 und es hat sich nichts getan. :sneaky:

Bin mir gerade nicht sicher, aber ich meine das Problem hatte ich auch beim BD gucken und der Player ist ja von Sony selbst. Wäre ja an sich kein Problem bei solcher Software entweder die Trigger nicht zu nutzen, wenn man sie nicht zwingend braucht, oder den Auslösepunkt eben weiter hinten zu setzen, so das ein leichtes berühren nichts auslösen kann. Möglichkeiten wären vorhanden.

Inzwischen lege ich ihn auch ganz vorsichtig ab, aber ihn wie ein rohes Ei behandeln zu müssen ist auch irgendwie nicht so "richtig".

Was den neuen Controller angeht: auf Twitter eine berechtigte Frage bezüglich den verbauten Micros gelesen und zwar bezüglich geklapper der Tasten in der Micro Aufnahme. Ich hoffe doch mal Sony wird das irgendwie rausfiltern. 😅
 

TZGamer

Active member
Mitglied seit
11.07.2018
Beiträge
689
Jo, das wird wirklich witzig.
Wird bestimmt auch in den ganzen Multiplayer Spielen witzig
mit den Leute, die nichts von dem Mikro wissen und foglich auch nicht muten.
Dann hört man noch mehr Rauchmelder piepen.

Allerdings kann es auch zu sehr lustigen Szenen kommen,
wenn ein 9-jähriger wieder Anschiss von seiner Mutter bekommt, weil er seit 7 Stunden GTA Online spielt :d
 
Oben Unten