Aktuelles

PlayStation 5: Sony veröffentlicht Patent zur Reduzierung von Ladezeiten

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
3.019
Wie jetzt einem Patentantrag beim US-amerikanischen Patentamt zu entnehmen ist, hat der japanische Elektronikkonzern Sony ein neues Verfahren entwickelt, mit dem das Unternehmen in der Lage ist, Ladezeiten zukünftig zu verhindern. Dies bedeutet, dass es möglich wäre, dass bei der Playstation 5 in Zukunft wesentlich weniger Inhalte nachgeladen werden müssen beziehungsweise der Nutzer davon nichts mitbekommt. Sony beabsichtigt die Spielwelten in mehrere Segmente aufzuteilen und die folgenden Abschnitte dynamisch vorzuladen. Dadurch soll es möglich sein, auf einen Ladebildschirm zu verzichten. Besagtes Patent soll sich zudem bereits seit sieben Jahren...

... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Flatsch

Urgestein
Mitglied seit
12.09.2006
Beiträge
13.681
Ort
Berlin ist Vorort davon
Gefühlt agiert so jedes offene Welt Spiel (GTA als Beispiel)

Warum bekommt man für was selbstverständliches ein Patent?

freundliche Grüße :)
 

Mo3Jo3

Experte
Mitglied seit
01.08.2017
Beiträge
1.960
Ort
ganz im Westen
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
8700k@5Ghz
Mainboard
MSI Z370 Carbon
Kühler
Custom WaKü
Speicher
TridentZ 32Gb@3600
Grafikprozessor
1080Ti
Display
PredatorX34
SSD
960Pro
Gehäuse
InWin S-Frame
Netzteil
BQ Dark Power Pro11 550W
Gefühlt agiert so jedes offene Welt Spiel (GTA als Beispiel)

Warum bekommt man für was selbstverständliches ein Patent?

freundliche Grüße :)
Gut möglich, dass diese Technologie schon auf Betriebssystemebene oder in den DevelopmentEngines integriert wurde(ähnlich wie amazon das mit der Cryengine/Lumberyard gemacht hat. Die Engine wurde etwas angepasst, sodass entwickler sehr einfach auf AWS-Servern zugreifen können. Und bei Amazon klingeln die kassen). Studios müssen dann weniger Entwicklungszeit in so ein System stecken, kleinere IndieStudios können sich die Mitarbeiter für sowas evtl auch nicht immer leisten und haben somit die Chance sowas zu integrieren. Sony selber profitiert dabei von glücklicheren Gamern/besseren Reviews und am ende hoffentlich mehr verkäufen ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Sir Diablo

Enthusiast
Mitglied seit
20.12.2003
Beiträge
3.855
Ort
Karlsruhe
System
Desktop System
unEPYC
Laptop
ASUS N551JK
Details zu meinem Desktop
Prozessor
EPYC Rome
Mainboard
ASUS KNPA-U16
Kühler
Cuplex Kryos Delrin @ 5x120
Speicher
32GB DDR4 RDIMM
Grafikprozessor
Vega64 LC
Display
ACER VG27UP + 3x Divers
SSD
2TB ZFS stripe
HDD
8TB ZFS stripe+mirror
Opt. Laufwerk
schnelles Internet + Extern
Soundkarte
Divers
Gehäuse
XIGMATEK
Netzteil
750W
Keyboard
3x
Mouse
Logitech G MX518
Betriebssystem
Linux + vBSD + vWIN
Webbrowser
FF
Sonstiges
Redmi Note 8T @LOS
Sie implementieren prefetch und erhöhen die Trefferwarscheinlichkeit durch maschinelles Lernen - klingt für mich nicht wirklich patentierbar... aber was weiß so ein Patentanwalt schon von gängigen Techniken in der IT :lol:
 

majus

Experte
Mitglied seit
12.06.2015
Beiträge
1.443
Im Amerika interessier weder bei Patentsanträgen noch Klagen inwiefern es etwas schon gibt oder innovativ ist. Da gehts nur ums Geld.
 

BalmungD

Neuling
Mitglied seit
21.05.2015
Beiträge
32
Seltsam XBOX360 HALO3 da wurde das 1. Level geladen und dann wären des spielens das jeweilige nächste Level. Somit hatte man also außer beim 1. Starten der Kampange bis zum Ende kein einziges mal eine Ladezeit.

Wo ist das nun Revolutionär?
 

Elmario

Enthusiast
Mitglied seit
21.01.2006
Beiträge
4.451
Ist wirklich lächerlich...
Vielleicht sollte man Patente zumindest für Wirtschaftsbereiche in denen offensichtlich keine juristische Kompetenz besteht, doch einfach untersagen.

Damit würde sich dann auch das eigentiche Problem deutlicher zeigen, welches (u.a.) bei ungebildeten, konservativen Juristen liegt, die (wer hätte es gedacht?) an den Massen von unnötigen Patentstreitigkeiten auch noch prächtig mitverdienen. Besserungswille nicht vorhanden.
 
Oben Unten