Aktuelles

Playstation 5: Sony patentiert selbstspielende KI

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
3.901
sony.jpg
Sony hat ein neues Patent angemeldet, in dem von einem "automatisierten Steuerungsmodus einer KI zum Spielen spezifischer Aufgaben während einer Spielanwendung" die Rede ist. Konkret entwickelt Sony offenbar eine künstliche Intelligenz, die den Spielstil eines Spielers analysieren und adaptieren können soll. Falls der betreffende Spieler mal nicht selber spielen kann oder will, soll die künstliche Intelligenz übernehmen, so die Idee.
... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Mitglied seit
16.02.2017
Beiträge
7.084
Ort
Ubi bene, ibi patria
Hilft, wenn bei Release mal wieder keine Konsolen verfügbar sind, da kann Sony mit sich selbst spielen
 

Lupidu

Experte
Mitglied seit
05.03.2014
Beiträge
365
Ort
NRW
So soll die Funktion beispielsweise Spielern helfen, die aufgrund einer schwierigen Sektion nicht weiter kommen. In diesem Fall übernimmt die KI spezifische Aufgaben, möglichst im Stile des Spielers.
Naja, platt gesagt, schafft die KI die so spielen soll, wie der Spieler der es nicht schafft, dann doch auch nicht ...:banana:
 
Mitglied seit
16.02.2017
Beiträge
7.084
Ort
Ubi bene, ibi patria
Für alle SNES Spieler: Links - Rechts - Links - Rechts- Oben - Unten - Select - Start

OT: Nennt sich übrigens Cheat :P
 

Puschell76

Experte
Mitglied seit
24.08.2015
Beiträge
125
Wenn ich mir die "KI" von gewöhnlichen NPCś anschaue finde ich das etwas daneben...
Intelligente Gegner die mal "schlau" agieren würden den Spielspass wohl eher anheben
aber es geh wohl nicht darum den Spaß zu erhoehen.
 

nscience

Experte
Mitglied seit
30.08.2015
Beiträge
121
Evtl sollte man dann in nicht all zu weiter Ferne darüber nachdenken, sowas wie ein Recht am eigenen Spielstil, analog zum Recht am eigenen Bild zu besprechen.. Je nachdem, wo solche KI Profile dann nachher landen, evtl. nicht ganz so absurd, wie es sich erstmal anhört.
 

Leaked

Semiprofi
Mitglied seit
27.07.2018
Beiträge
344

Erinnert mich daran
 

DragonTear

Enthusiast
Mitglied seit
06.02.2014
Beiträge
14.292
Ort
Im sonnigen Süden
Naja, platt gesagt, schafft die KI die so spielen soll, wie der Spieler der es nicht schafft, dann doch auch nicht ...:banana:
Jein, das interessante ist, wenn die KI wirklich deine Denkweise gelernt hat, dann kann man sie mit erheblich niedrigerer Reaktionszeit laufen lassen und kann dann trotzdem den Menschen übertreffen.
 

Benzene

Experte
Mitglied seit
09.11.2015
Beiträge
381
Und die Mutter des Gegners kann die KI hoffentlich auch genau so gut beleidigen
 

Mensor

Experte
Mitglied seit
02.12.2013
Beiträge
18
Klingt sehr spannend.
Für Spiele wie FIFA damit die "Simulation" dann auch gut spielen würde, evtl wären dann auch KI Begleiter in Spielen endlich Mal nützlich außer als Rennende Zielscheiben und damit könnten auf Dauer auch die Gegner KI verbessert werden.
 

Ripcord

Enthusiast
Mitglied seit
11.02.2007
Beiträge
1.971
Ort
Hannover
Hört sich schon cool an! Das wär faszinierend anzuschauen.
Stelle es mir ganz interessant vor gegen eine KI zu spielen die vom Spieler gelernt hat. So könnten einem eigene Schwächen gezeigt werden die man ansonsten gar nicht wahrnehmen würde.
 

Demon666

Enthusiast
Mitglied seit
17.02.2009
Beiträge
10
Wenn das benutzt wird, um die meist strunzdoofe KI der NPCs in games zu ersetzen, kann es durchaus interessant sein. Aber um mich zu "ersetzen" ? Ich spiele doch, um Spaß zu haben. Wo bleibt der Spaß für mich, wenn ich selber gar nicht spiele.

Und auf dieser KI basierende bots in Multiplayer-Games dürften wohl nicht mehr so leicht zu identifizieren zu sein.
 
Oben Unten