Pinbelegung Crossfire Kabel X1800/X1900

lord86

Bienchen, Graue Eminenz
Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2006
Beiträge
6.052
Ort
Da wo es kein Sleeve gibt
Hallo an alle,

ich benötige die Hilfe der Community. Ich bin auf der Suche nach einem User, der ein Crossfire Kabel hat und mit einem Multimeter umgehen kann. Ich muss wissen, wie die Pinbelegung des Kabels ist damit ich, mit etwas Glück, ein Kabel nachbauen kann. Ich hoffe jemand von euch kann mich da unterstützen :hail:




Etwas Wasser den Bach hinunter.........

Dank der Hilfe aus der Community war es mir möglich, ein Kabel nachzubauen, ihr benötigt dazu zwei VHDCI Kabel, z.B. von der ATI FireMV, gibts häufig bei eBay, mal mit und mal ohne Karte:

image.jpg


dazu ein DVI-I Kabel mit zwei männlichen Steckern, sowas gibt es z.B. von inLine, das Kabel ist 30cm lang und ist mit 24+5 pins voll belegt (Artikel-Nr. ist auf dem Bild zu sehen):




und natürlich die Pinbelegung des Crossfire Kabels, blick auf den Stecker, die Kabel der FireMV sind nur Single Link, d.h. die Pins B4+B5, B12+B13 und B20+B21 sind nicht belegt.

Ebenfalls zu beachten: Am VHDCI der Master-Karte ist der Anschluss, der mit "A" gekennzeichnet ist, Eingang, heist, dieser muss mit der Slave-Karte verbunden werden.
Dementsprechend ist Anschluss "B" der Master-Karte der Ausgang zum Monitor

CF_Kabel_Pinbelegung_rev1.jpg


Solltet ihr Zeit sparen wollen, kann das DVI-I Kabel unverändert verwendet werden, man kann natürlich auch einen Stecker abtrennen und dafür nen VHDCI anlöten.
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
So ein Crossfire Y-Kabel und Multimeter habe ich hier.
Kann ich mir in den nächsten Tagen mal ansehen. Dürfte etwas frickelig werden, da die Messspitzen für den VHDCI zu dick sind.
 
So ein Crossfire Y-Kabel und Multimeter habe ich hier.
Kann ich mir in den nächsten Tagen mal ansehen. Dürfte etwas frickelig werden, da die Messspitzen für den VHDCI zu dick sind.
Dafür gibt es extra dünne Messspitzen, die würde ich dir sponsern solltest du mit deinen nicht klar kommen 👍
 
Heute vormittag etwas Leerlauf gehabt. Der Einfachheit halber habe ich den Stecker in die Karte gesteckt und am PCB geprüft, deswegen rechts die PCB Draufsicht.
Zur Orientierung, es ist immer die Sicht auf den Stecker. Die Bezeichnungen A und B habe ich vom Slotblech übernommen. Die Pinbelegung scheint bei beiden gleich zu sein, der "untere" VHDCI steht also auf dem Kopf.

CF_Kabel_Pinbelegung_rev1.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Heute vormittag etwas Leerlauf gehabt. Der Einfachheit halber habe ich den Stecker in die Karte gesteckt und am PCB geprüft, deswegen rechts die PCB Draufsicht.
Zur Orientierung, es ist immer die Sicht auf den Stecker. Die Bezeichnungen A und B habe ich vom Slotblech übernommen. Die Pinbelegung scheint bei beiden gleich zu sein, der "untere" VHDCI steht also auf dem Kopf.

Anhang anzeigen 962782
Mega fetten Dank 😍 werd mich am Wochenende mal dran versuchen :hail:
 
Ich merke gerade, dass ich einen Fehler drin habe. Weil das Kabel in der Karte steckte waren alle Shield Pins auf Masse und deshalb nicht lokalisierbar. Das hat vermutlich schon eine Bedeutung auf welche Pins die geschaltet werden?
 
diese schmalen Spezialstecker
sollten wie oben erwähnt
heissen... Also ja, die kann man kaufen. Nachbaukabel stünde damit nichts mehr im Wege und man kann sicher einigen Leuten einen Bärendienst damit erweisen ;) Dürfte ne nette Geschäftsidee sein, sowohl X1000er als vielleicht auch X800er CF Kabel nachzubasteln.

Wenn ich das richtig sehe, dann hat AMD einfach nur zwei VHDCI in ein Gehäuse gegossen, sprich man kann da auch zwei einzelne Kabel draus machen und gut ist. Sind auch vier Schrauben vorhanden.

1706024747673.jpeg
 
Lassen sich diese schmalen Spezialstecker (A und B) genauso wie DVI-Stecker nachkaufen?
Von ner Fire, gibt’s günstig bei eBay

image.jpg
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Ich merke gerade, dass ich einen Fehler drin habe. Weil das Kabel in der Karte steckte waren alle Shield Pins auf Masse und deshalb nicht lokalisierbar. Das hat vermutlich schon eine Bedeutung auf welche Pins die geschaltet werden?
Denke nicht, dass das ein Problem sein sollte von wo die schirmung ihre Masse bekommt
 
  • Danke
Reaktionen: Tzk
Denke nicht, dass das ein Problem sein sollte von wo die schirmung ihre Masse bekommt
Habs der Vollständigkeit halber trotzdem mal hinzugefügt. Dein Fire-Kabel wird da vielleicht auch aufschlussreich sein können. Hast du da mal geschaut wie die Belegung ist? Da sind ja zwei DVI an einem VHDCI.

Von ner Fire, gibt’s günstig bei eBay

Mal sehen wie lange noch. :fresse:
 
Zuletzt bearbeitet:
Habs der Vollständigkeit halber trotzdem mal hinzugefügt. Dein Fire-Kabel wird da vielleicht auch aufschlussreich sein können. Hast du da mal geschaut wie die Belegung ist? Da sind ja zwei DVI an einem VHDCI.
Hab es noch nicht mit deinem Plan verglichen aber ja, das ist 2x dvi auf vhdci, da ist eine Hälfte dvi 1 und die andere dvi 2
 
kleines Update:

die Kabel von den FireMV sind nur Single Link DVI, heist, Pin B4+B5, B12+B13 und B20+B21 sind nicht belegt, ob das für die Funktion relevant ist? Keine Ahnung, ich überlege jetzt erstmal wie ich die Kabel auf den VHDCI auflege und teste dann

@Oliver_F

zum Verständnis, die Belegung der VHDCI sind die draufsicht vom Stecker oder?

CF_Kabel_Pinbelegung_rev1.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Ja, ist korrekt. Also die Belegung ist mit A identisch, in meinem Plan ist B also nur um 180° gedreht.
 
Heute ist es endlich so weit, ich kann voller Freude verkünden, das selbstgebaute Kabel funktionert :banana:

Getestet habe ich auf AM3 mit nem Phenom 965, der Score im 3D Mark 03 mit Single GPU waren 21000 Punkte. Crossfire lies sich auf Anhieb im Treiber aktivieren und der 3D Mark run war unauffällig, keine Bildaussetzer oder Flackern :coolblue:

An dieser Stelle nochmal ein fettes DANKE an @Oliver_F für die Grundlagenforschung :hail:

Ich werd später noch im Startpost alles sammeln, dann kann sich jeder selbst dran versuchen :bigok: Wenn jemand 3D Druck Skills hat, könnte man für die beiden einzelnen VHDCIs noch ein Gehäuse drucken, dann wäre auch die Optik fast wie original







 
Nice! Freut mich, dass es geklappt hat.
Wie hast du das jetzt im Detail gelöst? Beide nur als Single Link belegt?
 
Richtig gut :bigok: Ich hab mich auch immer schon gefragt, ob man das nicht selber basteln kann, jetzt wo die originalen Kabel immer seltener (und in Gold aufgewogen) werden. Danke euch für die Forschung und Entwicklung! :d

Jetzt muss ich mir nur noch ne zweite XTX besorgen, nachdem dieses Baby wieder läuft, und dann bastel ich mir auch so ein Kabel.
20240117_105644.jpg

CF geht auf jedem Chipsatz, oder? Also P965 z.B.?
 
Am Ende war es ganz simpel, aber wie sagt man so schön? Der erste Schritt ist der schwerste 😅

Ne 1950XTX Master Karte wäre auch noch ein Traum, ich muss mich erstmal mit 1900XT‘s zufrieden geben 🙈

Wie es bei Intel aussieht kann ich dir gar nicht sagen, bei AMD jedenfalls gehts nur mit ATI Chipsätzen
 
Ja, das denkt man sich am Ende immer, wenn man den Durchblick hat :d
Hab ich zum Glück günstig als defekt bekommen - aber die hatte es sich im Jenseits auch bequem gemacht. Das war ein ganz schöner Akt, die zu reparieren. Will auch nicht wissen, was ein Museumsstück heutzutage kostet. Jetzt ne zweite zu finden wird lustig. ^^
 
Echt? Hätte nicht gedacht dass man die noch so günstig bekommt - das Angebot ging leider an mir vorbei :d
Hab grad mal geguckt, hier wären zwei VHDCI Kabel und noch ne Graka dabei: https://www.ebay.de/itm/324098037263?hash=item4b75bf960f:g:ym0AAOSwBlxcweG5
Kabel einzeln kaufen oder auf ein besseres Angebot warten würde natürlich auch gehen. Und dann bräuchte man noch das männlich zu männlich DVI Kabel, was du verwendet hast.
 
Gelegentlich kann man schon Glück haben, wenn du sofort ne XTX willst, wirst du eher bei 80-100€ landen, denke ich

Ja genau, da sind die Kabel mitsamt der Karte zu haben, Kabel einzeln sind auch zu finden oder sogar nur Stecker, da muss dann halt gelötet werden.
Wie gut das DVI-I Kabel verfügbar ist, kann ich leider nicht sagen, hätte nichtmal damit gerechnet, sowas überhaupt fertig zu bekommen. Mir fällt spontan kein normaler use case dafür ein 😅
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh