Aktuelles

PCCOOLER GI-D66A im Test: Üppig beleuchtete Luftkühler-Premiere

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
30.713
pccooler_gi-d66a_logo.jpg
PCCOOLER möchte in Europa Fuß fassen - und startet unter anderem mit dem aufwendig beleuchteten Luftkühler GI-D66A. Die Bestückung mit gleich sechs Heatpipes und zwei 120-mm-Lüftern lässt auch auf eine gute Kühlleistung hoffen.
... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

plitzkra

Profi
Mitglied seit
11.02.2021
Beiträge
377
70€? Wird der von Jeff Bezos persönlich zusammengeschraubt oder wie rechtfertigt man diesen Preis?
 

Grainger

Enthusiast
Mitglied seit
26.07.2002
Beiträge
1.013
Ort
Odenwald
Abgesehen vom Preis stört es mich erheblich das man durch die proprietären Lüfter diese nicht einfach gegen andere austauschen kann.
Eine Minimum-Drehzahl von 1000 rpm wäre mir nämlich deutlich zu hoch.
 
Zuletzt bearbeitet:

m@tti

Modaretor Hardawreluxx Inforamtiker Luxus Luxxer
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
07.04.2008
Beiträge
33.061
Ort
Hoywoy(heimat)

Morrich

Urgestein
Mitglied seit
29.08.2008
Beiträge
3.962
Sieht rotzig aus, ist viel zu teuer und die Kühlleistung ist auch nicht besonders. Dazu auch noch proprietäre Lüfter, die mit mindestens 1000 RPM laufen.

Wer kauft solchen überteuerten Krempel?

Achso, ich vergaß, ist ja RGB Gleuchte dran. Dann findet es schon seine Käufer.
 

Kurbalaganta

Experte
Mitglied seit
15.04.2016
Beiträge
335
Ein Teil mehr für die Kategorie "Kann weg".
 

Grainger

Enthusiast
Mitglied seit
26.07.2002
Beiträge
1.013
Ort
Odenwald

SchneeLeopard

Urgestein
Mitglied seit
10.10.2003
Beiträge
4.698
Ort
Berlin
Da ist ein be Quiet Dark Rock 4 Pro oder Thermalright Macho HR-02 ja günstiger und letzterer Kühlt mit einem Lüfter schon richtig gut.
 

Youngtimer

Enthusiast
Mitglied seit
25.10.2011
Beiträge
998
Da ist ein be Quiet Dark Rock 4 Pro oder Thermalright Macho HR-02 ja günstiger und letzterer Kühlt mit einem Lüfter schon richtig gut.
Mein Macho mit i7-2600K Sandy Bridge läuft im Office-PC meiner Frau immer noch völlig problemlos. Meist sogar lautlos bzw. passiv.

Der hier vorgestellt hat mir viel zu viel Plastik Geraffel umher. Aber vielleicht gibt es ja Kunden die das genau so mögen.
 

patrock84

Schöner, neuer Titel
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
24.02.2005
Beiträge
27.225
Es ist durchaus interessant, wenn ein OEM nun versucht in den Retail-Markt Fuß zu fassen. Dieser Einstieg ist DeepCool besser gelungen.

Ich überlege gerade, für wen PCCOOLER in der Vergangenheit gefertigt hat. Ich meine mich an Alpenföhn/EKM und XigmaTek zu erinnern. Gefühlt alle Kühler vor zehn Jahren mit Direct-Touch-Heatpipe in der Bodenplatte. Hier im Unterforum wurde darüber schon mehrmals diskutiert.
 

Narbennarr

Enthusiast
Mitglied seit
11.10.2013
Beiträge
9.863
Vor ungefähr 10 Jahren scheinen die dann auch stehengeblieben zu sein - übetrieben ausgedrückt.
Auf für den eigenen Marktstart hätte ich mir bisschen mehr Gedanken gemacht
 

der_Schmutzige

Urgestein
Mitglied seit
24.07.2005
Beiträge
4.835
Ort
Weimar
Wer kauft solchen überteuerten Krempel?
Gibt genug Leute ohne Plan von Kühlleistung, die eher von der Optik angefixt werden. ;)
Hab mal für nen Kid einen Rechner gebaut, es musste unbedingt so ein bunter, vollverkleideter Kühler von Coolermaster sein, der nem Motor ähnlich sah. Sauteuer, da hätte man einen wesentlich besseren NH-U14 dafür bekommen, aber der sah halt nicht aus wie n V8. :fresse:
 

Silberfan

Profi
Mitglied seit
07.04.2017
Beiträge
388
Kurz zusammengefasst.
Viel Bling Bling, Leistungstechnisch *gäääähhhnnn*
Also beim Klassischen bleiben wie bei z.B. Quiet Dark ROCK PRO 4 und man hat ruhe.
Dieses RGB getue oder "Hype" braucht niemand.
Im Vordergrund steht die Kühlleistung solcher Kühler.
Wer verarbeitet mehr Alu Finnen mit Kupfer Heatpipes als die Konkurrenz ?
Da bleibe ich doch lieber an meinen Selbstbau Luftkühlern aus Vollkupfer.
Lass mich nicht veräppeln mit dem Pseudo getue das angeblich Alu besser sei als Kupfer
Rein Physikalisch sochn mal falsch die Aussage.
Kupfer hat einen höheren Wärmeleitwert als Alu und das ist ein Unwiederlegbarer FAKT.
 
Oben Unten