Aktuelles

PC zusammenschrauben oder komplett kaufen? - budget 1500 Euro

HnasPtr

Profi
Thread Starter
Mitglied seit
01.09.2020
Beiträge
11
Ort
Süddeutschland
1. Möchtest du mit dem PC spielen? Wenn ja, was?
PC soll ausschließlich zum spielen verwendet werden: d2 resurrected, warzone, new world, path of exile 2, witcher 3 (endlich mal mit mehr als 5 pixeln aufm screen)

2. Möchtest du den PC für Bild-/Musik-/Videobearbeitung oder ähnlich nutzen? Als Hobby oder bist du Profi? Welche Software wirst du nutzen?
no

3. Hast du besondere Anforderungen oder Wünsche (bestimmte Marken und Hersteller, Overclocking, ein besonders leiser PC, RGB-Beleuchtung, …)?
nein

4. Wieviele und welche Monitore möchtest du nutzen? Modell, Auflösung, Bildwiederholfrequenz (Hertz)? Gsync/FreeSync?
habe 2 Monitore: beide HP 27fw
also reicht full hd.

5. Hast du noch einen alten PC, dessen Komponenten teilweise weitergenutzt werden könnten?
(Bitte mit Links oder genauen Model-Namen)
habe altes Zeug: i3-6100, gtx950, ...
evtl die beiden alten SSD weiter nutzbar?

6. Wie viel Geld möchtest du ausgeben?
1500 max

7. Wann soll die Anschaffung des PC erfolgen?
bald... ich habe erst auf den release der rtx 3060 gewartet, dann dass die 3060 mal günstiger wird; lohnt es sich zur zeit auf was zuwarten?

8. Möchtest du den PC selbst zusammenbauen oder zusammenbauen lassen (vom Shop oder von Helfern (Liste als Sticky))?
könnte selber bauen. aber macht es Sinn?

9. Möchtest du deine Inhalte mit dem PC Streamen (z.B über Twitch/OBS)? Wenn ja - welche Spiele/Inhalte? Hast du schon Teile fürs Stream-Setup? (Multi-Monitore, Mikrofon, Kamera, Stream-Deck, ...)?
nein



Jetzt die Frage: ich wäre schon bereit selbst zu schrauben. Aber spricht etwas dagegen einen dieser beiden stattdessen zu nehmen?
entweder mit der 3060ti: https://www.dubaro.de/GAMING-PC/Gamer-PC-Ryzen-5-3600-mit-RTX3060Ti::4090.html
oder mit der 6600xt: https://www.dubaro.de/GAMING-PC/Gaming-PC-Intel-i7-10700KF-mit-RX-6600XT::5005.html
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

blacklupus

Urgestein
Mitglied seit
03.09.2007
Beiträge
3.564
Ähnliche Anfrage wurde gestern in einem anderen Thread behandelt.

Gegen Dubaro spricht nichts, wenn du es als Bausatz bestellst und Windows selbst kaufst.
 

HnasPtr

Profi
Thread Starter
Mitglied seit
01.09.2020
Beiträge
11
Ort
Süddeutschland
Ja, der thread ist zu keinem Ergebnis gekommen; und behandelt auch videobearbeitung - das mache ich zB überhaupt nicht.
V.a. verstehe ich nicht: "Mit den notwendigen Anpassungen ist man dann aber schnell überm Budget." Was sind denn notwendige Anpassungen?

Windows selber kaufen verstehe ich. spart in etwa 30 euro.
Warum als Bausatz bestellen? Um die 20 Euro Baukosten zu sparen oder gibt es weitere Nachteile?
 

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
31.934
Ort
Rhein-Main
Für Warzone brauchst du einen 6 Kerner und 16-32GB RAM.
Grafikkarte reicht bei den Monitoren alles ab einer 3060 nicht-ti

Den Rest des PCs kannste dir bunt zusammenstellen.

Anpassungen wären Qualitätsupgrades.
Netzteil, Kühlung, RAM
 

blacklupus

Urgestein
Mitglied seit
03.09.2007
Beiträge
3.564
1525€ - RTX 3060 Ti, 10600KF, 16GB 3600MHz RAM, Z490 Mainboard, 1TB NVMe

 

HnasPtr

Profi
Thread Starter
Mitglied seit
01.09.2020
Beiträge
11
Ort
Süddeutschland
Danke für den input!

bei MF ist jetzt die 3060ti drin.
2k5lexi sagt nicht-ti tut es auch. Werde die Monitore in nächster Zeit sicher nicht tauschen.


die MF Zusammenstellung ähnelt dem dubaro Teil oder?
Vorteile?
boxed Kühler bei dubaro und pure rock beim mf link?
 

blacklupus

Urgestein
Mitglied seit
03.09.2007
Beiträge
3.564
die MF Zusammenstellung ähnelt dem dubaro Teil oder?
Ne.
Ist quasi alles besser.

Bis auf das Gehäuse, aber das hat keinen Einfluss auf die Leistung.

Und ein übertakteter 10600k wird in Warzone vermutlich ein paar mehr FPS bringen als ein R5 3600.
(Mit besserem CPU Kühler.)

Die standard Dubaro Konfig muss man auch erst anpassen, sonst ist da irgendwas drin.

RTX 3060 reicht auch. Die 3060 Ti ist auch viel zu teuer gerade.

Aber vorsicht, wenn man nicht aufpasst zahlt man bei Dubaro für ein System mit einer 3060 das gleiche wie bei MF mit einer 3060 Ti.
Zwischen den beiden Karten liegen Welten.

Wenn dir Raytracing nicht wichtig ist:
(Dann wäre sogar ein AMD System drin mit einem 5600x.)
 
Zuletzt bearbeitet:

HnasPtr

Profi
Thread Starter
Mitglied seit
01.09.2020
Beiträge
11
Ort
Süddeutschland
RayTracing ist mir tatsächlich nicht wichtig.
Also?:
AMD 5600x
rx 6600xt
32 gb ram
1tb ssd

wie finde ich jetzt raus, welches netzteil und welches mobo :d?
 

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
31.934
Ort
Rhein-Main

Nozomu

Legende
Mitglied seit
11.03.2011
Beiträge
10.537
Eine Mittelgrafikarte für knapp 1K geil :fresse:

Ansonsten passt alles.
 

HnasPtr

Profi
Thread Starter
Mitglied seit
01.09.2020
Beiträge
11
Ort
Süddeutschland
Kannst du mir eine zeitnah verfügbare Grafikkarte mit besserem Preis/Leistungsverhältnis empfehlen?
 

keeel83

Profi
Mitglied seit
29.10.2020
Beiträge
311
Ort
Stuttgart
Wenn noch was geht im Bugdet, schau auch nach ner 970 EVO Plus oder ner SN750 (ohne SE!) statt der Kingston.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Und schau nach ner Alternative zu dem beQuiet… Seasonic, Fractal oder Corsair.
 
Oben Unten