PC Kauf / 2000€ / UWQHD 144Hz

Thread Starter
Mitglied seit
25.11.2022
Beiträge
9
Hallo,

ich möchte mir einen neuen PC kaufen. Würde gerne den Bildschirm von einem Kollegen übernehmen. Dieser hat UWQHD und 144Hz.

1. Möchtest du mit dem PC spielen? Wenn ja, was?
Alles Mögliche. Von Duke Nukem 3D bis AAA Titeln. Sportspiele nicht wirklich.

2. Möchtest du den PC für Bild-/Musik-/Videobearbeitung oder ähnlich nutzen? Als Hobby oder bist du Profi? Welche Software wirst du nutzen?
Nein

3. Hast du besondere Anforderungen oder Wünsche (bestimmte Marken und Hersteller, Overclocking, ein besonders leiser PC, RGB-Beleuchtung, …)?
Leise wäre super. Dafür würde ich auch Geld "investieren". Keine Beleuchtung. Je dezenter desto besser. In Form eines Recievers fänd ich gut

4. Wieviele und welche Monitore möchtest du nutzen? Modell, Auflösung, Bildwiederholfrequenz (Hertz)? Gsync/FreeSync?
1x Dell S3422DWG (VA Panel), UWQHD, 144Hz, FreeSync, Gsync nicht offiziel aber klappt
Der Monitor macht Probleme unter 60 hz

5. Hast du noch einen alten PC, dessen Komponenten teilweise weitergenutzt werden könnten?
(Bitte mit Links oder genauen Model-Namen)
Nur die Festplatten, aber 500gb SSD wäre schon super

6. Wie viel Geld möchtest du ausgeben?
ungefähr 2000€

7. Wann soll die Anschaffung des PC erfolgen?
Zeitnah

8. Möchtest du den PC selbst zusammenbauen oder zusammenbauen lassen (vom Shop oder von Helfern (Liste als Sticky))?
Ideal wäre es wenn er vom Shop zusammengebaut wird, da ich aber viele Wünsche habe würde ich auch selber zusammenbauen

9. Möchtest du deine Inhalte mit dem PC Streamen (z.B über Twitch/OBS)? Wenn ja - welche Spiele/Inhalte? Hast du schon Teile fürs Stream-Setup? (Multi-Monitore, Mikrofon, Kamera, Stream-Deck, ...)?
Nein


Das wären meinen Wunschvorstellungen. Leider bin ich in dem Thema Hardware sehr überfragt. Da der Monitor unter 60hz flickert möchte ich sicher gehen dass das auch erstmal nicht passiert.

Vielen Dank im voraus,
Boogie
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

thom_cat

Super Moderator
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
01.02.2006
Beiträge
48.659
Ort
Hessen\LDK
willkommen im luxx :wink:

In Form eines Recievers fänd ich gut
also in anbetracht des monitors und der dafür notwendigen leistung wird so ein gehäuse schon sportlich wenn du es leise und gut gekühlt haben willst.

daher mal dieser vorschlag von meiner seite:

Intel Core i5-13600K
MSI PRO Z690-A DDR4
G.Skill RipJaws V schwarz DIMM Kit 32GB, DDR4-4000
DeepCool AK400 Zero Dark Plus
Western Digital WD_BLACK SN850X NVMe SSD 2TB
XFX Speedster MERC 319 Radeon RX 6900 XT Black Gaming
Fractal Design Pop Air Black Solid
Seasonic Focus GX 850W
 
Thread Starter
Mitglied seit
25.11.2022
Beiträge
9
Danke!
In Reviews habe ich gelesen dass die SSD gekühlt werden sollte. Gibt es dafür auf dem Mainboard ein "Kühlblech"? Die direkt gekühlte Version ist leider deutlich teurer.
Würden 200€ extra noch merkbar was an der Leistung verändern? Die Reviews lesen sich ja schon super (y)
 

ZeropG

Profi
Mitglied seit
11.01.2021
Beiträge
336
Nicht gekühlte SsD in M2 Formfaktor sind genauso schnell wie mit. Lediglich manche m2 SSDs die oben drauf eine Weihnachtsbaumbeleuchtung drauf haben, können aufgrund der geringen Abwärme der Chips den Datentransfer verringern. Ist also absoluter Unsinn sich sowas zuzulegen.

Desweiteren haben die meisten Mainboards mittlerweile "Covers" die die Festplatte bedecken und mehr oder minder nochmal die Wärmeabgabe von der Chips positive beeinflussen.

Allerdings solltest du das überschüssige Geld lieber in eine gebrauchte GPU stecken und keine neue kaufen, derzeit gibt das der Markt gut her, das du im Bereich 3080 ti / 3090 gehen kannst. Vorzugsweise hier im Forum und nicht auf eBay Kleinanzeigen, da bist du zumindest sicher dabei :)
 
Thread Starter
Mitglied seit
25.11.2022
Beiträge
9
Danke!
Leider habe ich mich erst gestern hier registriert. Das heißt ich muss 60 Tage warten bis ich den Marktplatz nutzen kann.
Von dem was ich gelesen habe würde ich die 3080 ti bevorzugen. Gibt es eine Variante die zu empfehlen ist im Bezug auf die Lautstärke?
 

thom_cat

Super Moderator
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
01.02.2006
Beiträge
48.659
Ort
Hessen\LDK
In Reviews habe ich gelesen dass die SSD gekühlt werden sollte. Gibt es dafür auf dem Mainboard ein "Kühlblech"?
fast jedes aktuelle mainboard hat einen kühler für m.2 verbaut, aber da wird aus meiner persönlichen sicht viel zu viel wind gemacht.
im alltäglichen gebrauch wird keine ssd zu warm, dass sie ohne kühlung schon drosseln wird. da musst du schon dauerhaft last auf die ssd bringen.

und nein, auch mit 200€ mehr bekommst du keine sinnvolle leistungssteigerung.
 
Thread Starter
Mitglied seit
25.11.2022
Beiträge
9
Es gibt die EVGA GeForce RTX 3080 Ti FTW3 für 1000€ (neu). Die wird hier auf hardwareluxx sehr gut bewertet. Ist das vielleicht eine "Alternative" zur XFX Speedster MERC 319 Radeon RX 6900 XT(800€) wenn man
besseres Ray Tracing haben möchte? Ich habe nicht gewusst das Raytracing bei NVidia besser funktioniert.
Eine gebrauchte Karte zu kaufen finde ich schwierig und würde es schon neu bevorzugen.
 

thom_cat

Super Moderator
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
01.02.2006
Beiträge
48.659
Ort
Hessen\LDK
wenn du spiele hast die raytracing nutzen, ja da bist du bei nvidia etwas besser unterwegs.
ich würde mir aber trotzdem benchmarks dazu anschauen ob da noch genug frames bei rumkommen.

die 3080ti wäre auch recht gut vergleichbar mit der 6900xt.
 

ZeropG

Profi
Mitglied seit
11.01.2021
Beiträge
336
Ich würde dir zu einer 3080 Ti oder 3090 raten, bekommst du bereits hier im Forum ab ~ 850€ und auf den meisten Karten ist die Garantie übertragbar. An deiner Stelle würde ich sowieso noch 60 Tage warten, ist ein guter Wert bis dahin ist das Weihnachtsgeschäft vorbei und AMD kommt eventuell mit ihrer neuen Technologie um die Ecke inkl. X3D Chip für die CPU Reihe, da dürfte dann nochmal ein bisschen möglich sein, in Richtung Preisdrop.
 

maischbeagea

Neuling
Mitglied seit
26.11.2022
Beiträge
10
willkommen im luxx :wink:


also in anbetracht des monitors und der dafür notwendigen leistung wird so ein gehäuse schon sportlich wenn du es leise und gut gekühlt haben willst.

daher mal dieser vorschlag von meiner seite:

Intel Core i5-13600K
MSI PRO Z690-A DDR4
G.Skill RipJaws V schwarz DIMM Kit 32GB, DDR4-4000
DeepCool AK400 Zero Dark Plus
Western Digital WD_BLACK SN850X NVMe SSD 2TB
XFX Speedster MERC 319 Radeon RX 6900 XT Black Gaming
Fractal Design Pop Air Black Solid
Seasonic Focus GX 850W
Hi, auf welche features speziell nezieht sich deine Empfehlung eines z690 an stelle eines b660?
 
Thread Starter
Mitglied seit
25.11.2022
Beiträge
9
Moin,
ich habe mir bis auf die evga 3080ti die Empfehlungen gekauft.
Windows läuft auch schon, aber ich bin am überlegen wie die Lüfter an der CPU befestigt werden.
Es sind zwei Stück und eine davon zeigt Richtung Kühlkörper und eine davon wech. Ist das so richtig?
Da sie stärker sind als die Gehäuse Lüfter habe ich sorge dass es sonst gegenseitig in die Quere kommen.
 

Scrush

Legende
Mitglied seit
31.12.2008
Beiträge
49.333
Ort
Ladadi
Hi, auf welche features speziell nezieht sich deine Empfehlung eines z690 an stelle eines b660?
bios flashback
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Moin,
ich habe mir bis auf die evga 3080ti die Empfehlungen gekauft.
Windows läuft auch schon, aber ich bin am überlegen wie die Lüfter an der CPU befestigt werden.
Es sind zwei Stück und eine davon zeigt Richtung Kühlkörper und eine davon wech. Ist das so richtig?
Da sie stärker sind als die Gehäuse Lüfter habe ich sorge dass es sonst gegenseitig in die Quere kommen.
beide richtung heck logischerweise.

air flow nicht air crash
 
Thread Starter
Mitglied seit
25.11.2022
Beiträge
9
Danke!

Ich habe das bios flashback gebraucht. Ohne Update ist der PC nicht gestartet.

Leider erhitzt sich die Grafikkarte unter Last stark wenn das Gehäuse geschlossen ist. Das Gehäuse wird an der Abluft der Graka sehr heiß. Öffne ich die Seite läuft alles ohne Probleme.
Da muss ich mir nochmal was überlegen oder ein breiteren Tower holen.
 

thom_cat

Super Moderator
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
01.02.2006
Beiträge
48.659
Ort
Hessen\LDK
was ist es denn geworden?
welches gehäuse?
 
Thread Starter
Mitglied seit
25.11.2022
Beiträge
9
Hallo,

es ist das "Fractal Design Pop Air Black Solid" Gehäuse. Bin gerade am überlegen ob man den CPU Lüfter nutzen kann wenn er von unten nach oben zeigt um
die Luft abzuziehen (Lüftungsgitter sind auch oben).


Die komplette Liste:
Intel Core i5-13600K
MSI PRO Z690-A DDR4
G.Skill RipJaws V schwarz DIMM Kit 32GB, DDR4-4000
DeepCool AK400 Zero Dark Plus
Western Digital WD_BLACK SN850X NVMe SSD 2TB
EVGA GeForce RTX 3080 Ti FTW3
Fractal Design Pop Air Black Solid
Seasonic Focus GX 850W
 

Scrush

Legende
Mitglied seit
31.12.2008
Beiträge
49.333
Ort
Ladadi
welche riegel hast du genommen?

die graka war gebraucht oder was haste für die geblecht?
 

thom_cat

Super Moderator
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
01.02.2006
Beiträge
48.659
Ort
Hessen\LDK
Leider erhitzt sich die Grafikkarte unter Last stark wenn das Gehäuse geschlossen ist. Das Gehäuse wird an der Abluft der Graka sehr heiß. Öffne ich die Seite läuft alles ohne Probleme.
was genau heißt denn ohne probleme bzw. ist nur die temperatur ein problem?
wie sehen die denn genau aus?
taktet die karte runter?
 
Thread Starter
Mitglied seit
25.11.2022
Beiträge
9
Hallo,
wenn der Tower geschlossen ist wird das Seitenteil heiß und die Lüfter drehen auf. Das hört sich dann so an als wenn bei einem Auto im Leerlauf ständig aufs Gas getreten wird.
Sehr sehr laut. Wie lange ich mit Seitenteil spielen kann habe ich nicht ausprobiert...
Ohne Seitenteil merke ich keine Einschränkungen.

Habe mal FurMark ausprobiert. Hier ist mir aufgefallen das Fan 1/2 Speed (RPM) erst mit Lücken angezeigt wird (hier dreht der Lüfter auf) und dann gar nichts mehr. Wenn ich den
Tower öffne drehen sich die Lüfter.


Ohne Seitenteil:

GPU.png



Mit Seitenteil:

gpu zu klein.png
 

PascalDS

Experte
Mitglied seit
27.04.2015
Beiträge
694
Moin,
ich habe mir bis auf die evga 3080ti die Empfehlungen gekauft.
Windows läuft auch schon, aber ich bin am überlegen wie die Lüfter an der CPU befestigt werden.
Es sind zwei Stück und eine davon zeigt Richtung Kühlkörper und eine davon wech. Ist das so richtig?
Da sie stärker sind als die Gehäuse Lüfter habe ich sorge dass es sonst gegenseitig in die Quere kommen.
Hast du die Lüfter am CPU Kühler schon richtig montiert? Also so dass beide aus dem Gehäuse hinten raus blasen.
1670849618292.png

Falls die Lüfter zb in die falsche Richtung ausgerichtet sind kann ich mir schon vorstellen, dass es zu einem Hitzestau bei geschlossenem Seitenteil kommt.
Du könntest sonst noch zb an der Unterseite vom Gehäuse einen zusätzlichen Lüfter einbauen der die GPU mit Frischluft versorgt
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Oben Unten