Aktuelles

Patriot Viper VPN110 im Test: Ist die Budget-NVMe mit PCIe3 konkurrenzfähig?

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
64.944
patriot_viper_vpn110_100.jpg
Dass wir Ende 2021 noch eine NVMe-SSD mit PCIe3 testen dürfen, liegt nicht etwa daran, dass wir den Test vergessen haben. Tatsächlich stellt Patriot mit der neuen Viper VPN110 eine neue Budget-NVMe vor, die zwar durch den Verzicht von PCIe4 günstiger sein soll, dabei aber dennoch anspruchsvolle Gamer ansprechen möchte. Wie gut das funktioniert und ob die SSD uns trotzdem überzeugen kann, klären wir wie gewohnt in unserem Review.
... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Kenaz

Experte
Mitglied seit
25.09.2017
Beiträge
1.348
Von TLC-NAND kann man vermutlich beim getesteten Modell ausgehen.;) Da gibt es aber Unterschiede...

@Christopher Kübler nur fürs Protokoll: Welchen NAND hatte das Testmodell?
 

Holt

Legende
Mitglied seit
05.07.2010
Beiträge
24.342
Kenaz, nett aber leider nutzlos, da man eben nicht davon ausgehen kann, dass auch die Modelle die man dann im Handel findet, ebenfalls mit diesen NANDs oder sogar überhaupt mit TLC NAND daherkommen. Auf der Produktseite der VPN110 findet ich nämlich keinerlei Aussage dazu und nicht einmal einen Link zu einem Datenblatt, sondern nur die nichtsssagende Werbeaussage "Maximum Endurance". Es sollte jedem klar sein, dass es andere, vor allem Enterprise SSDs gibt die mehr Schreibvolumen aushalten und daher ist "Maximum Endurance" eben nur eine leere Worthülle des Marketings und verspricht nichts konkretes, sondern dient nur dazu die eigenen Wünsche dort reinprojetzieren zu können, so leere Worthülsen sind ja sehr beliebt, aber juristisch eben nicht einklagbar.
 
Oben Unten