Aktuelles

Passive GeForce GT 710 von ASUS bietet 4x HDMI

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
3.006
ASUS listet seit einigen Tagen eine neue passive Grafikkarte. Bei der GeForce GT 710 handelt es sich im eigentlichen Sinn natürlich nicht mehr um eine neue Karte, denn die verwendete GK208-GPU auf Basis der Kepler-Architektur wurde bereits Ende 2015 vorgestellt und hat somit fünf Jahre auf dem Buckel. 192 Shadereinheiten und eine Chipfläche von 87 mm² beschreiben die GPU ganz klar als Einsteigerlösung – unabhängig von deren Alter.
... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

KriegerDesHimmels

Semiprofi
Mitglied seit
30.09.2019
Beiträge
267
Ort
EU - Südost Bayern
System
Desktop System
Privater PC: Für Spiele, VMs, Multimedia, Bürosoftware und Internet. Der PC ist sehr leise, die meiste Zeit (gefühlt 99,9%) ist er nicht einmal zu hören.
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD Ryzen 7 3700X @70watt PPT
Mainboard
MSI B450 Tomahawk Max (Lichtverschmutzung deaktiviert)
Kühler
be quiet! Dark Rock Pro 4, 1x135mm Silent Wings 3, zweiter (äußerer) Lüfter wird nicht eingesetzt
Speicher
G.Skill RipJaws V, Schwarz, 2x8GB, 3200MHz, CL16-18-18-38-1T
Grafikprozessor
MSI GeForce GTX 1650 Gaming 4G, @Chip:2025MHz/Vram:4750MHz (Lichtverschmutzung deaktiviert)
Display
ViewSonic XG3240C, via DP angeschlossen
SSD
Samsung 970 PRO, 512GB, M.2 PCIe NVMe
HDD
Witz? HDDs sind anfälliger, langsam, klobig, laut und ineffizient, daher setze ich keine mehr ein.
Opt. Laufwerk
Extern via USB angeschlossenes CD/DVD/BluRay-Laufwerk
Soundkarte
Chip auf der Hauptplatine - Realtek ALC892, Tonausgabe via Bildschirmlautsprecher
Gehäuse
be quiet! Pure Base 500, Weiß, Schallgedämmt, ohne Sichtfenster
Netzteil
be quiet! Straight Power 11 450W, Vollmodular
Keyboard
SteelSeries Apex 300
Mouse
Razer Abyssus 2014
Betriebssystem
Windows 10 Pro 64bit
Webbrowser
Ich nutze keinen dem Datenschutz hinterrücks egal oder sogar ein Dorn im Auge ist.
Sonstiges
Gehäuselüfter: 2x, be quiet! Pure Wings 2, 140mm
Internet
▼ Langsam ▲ Langsam
Es hätte mehr Sinn gemacht wenn man dies mit einer GT1030 realisiert hätte.
 

AssassinWarlord

Moderator
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
28.08.2004
Beiträge
2.216
Ort
Radeberg (Bierstadt)
wird die Kepler GPU eigentlich noch hergestellt, oder sind das noch Lagerbestände? Wenn die noch hergestellt wird - in welchem Werk dann aber?
 

estros

Urgestein
Mitglied seit
30.03.2010
Beiträge
5.798
Ort
Hamburg
System
Desktop System
Seit 2019 im Bau :D
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Ryzen 7 1700X 8x4GHz
Mainboard
Asus X370 Strix F-Gaming 6-Phasedesign
Kühler
WC HK IV Pro HWLuxx Edition
Speicher
2x16GB G.Skill Royal Z Silber
Grafikprozessor
EVGA ein Leben lang - GTX 1080 + WC HK IV Acryl Kupfer
Display
Asus PG279Q G-Sync 165Hz + Samsung 55KS8090
SSD
2TB Intel 660p NVMe
Netzteil
BeQuiet! Straight Power 11 450W
TSMC, man kann nicht mal eben den Fertiger wechseln.

Die Kosten sollten sich dank solcher Karten echt reduzieren lassen, gar nicht schlecht.
 

Rollo3647

Semiprofi
Mitglied seit
05.11.2018
Beiträge
261
Mir fällt da spontan digital Signage ein, ein Motherboard mit zig PCIe x1 Slots und viele (günstige) TV mit HDMI input....
 

taeddyyy

Experte
Mitglied seit
20.01.2017
Beiträge
1.808
System
Desktop System
Hansworst
Laptop
Thinkpad T470
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD Ryzen 5 1600X
Mainboard
Asus Prime X370-A
Kühler
Enermax ETS-T50 AXE 140mm Silent Edition
Speicher
16GB G.Skill Aegis DDR4-3000
Grafikprozessor
XFX Radeon RX 5700 XT THICC III Ultra 8GB
Display
Acer Nitro VG271U Pbmiipx 27" WQHD IPS 144Hz, ASUS MG279Q 27" WQHD IPS 144Hz
SSD
Samsung PM961 256GB NVME
HDD
Seagate BarraCuda Pro 14TB
Opt. Laufwerk
Bluray, DVD Brenner
Soundkarte
Focusrite Scarlett 2i2
Gehäuse
Nanoxia Coolforce Rev. 2b
Netzteil
Seasonic Focus Plus Gold 550W
Keyboard
QPad MK-85 Pro
Mouse
Corsair Nightsword RGB
Betriebssystem
Win10 Pro
Finde die GPU sehr interessant, um bspw. ältere Systeme für Multimonitor fit zu machen.
Die Karte hätte ich bei uns vor ca einem Jahr definitiv gebrauchen können, da ist es dann aber eine RX550 geworden.
 
Oben Unten