Aktuelles

Outlook 2013 - IMAP-Ordner für gesendete und gelöschte Elemente

Simsi1986

Active member
Thread Starter
Mitglied seit
02.02.2003
Beiträge
1.087
Ort
Aschaffenburg
Hallo,

habe gestern Office 2013 installiert und stehe nun vor dem Problem, dass die gesendeten und gelöschten Elemente automatisch jeweils in einem neuen Ordner z.B. "Gesendete Elemente (Nur dieser Computer" abgelegt werden.
In Outlook 2010 konnte ich in den Kontoeinstellungen noch einen bestehenden IMAP-Ordner für die gesendeten und gelöschten Elemente auswählen - diese Einstellung ist nicht mehr vorhanden.
Hat jemand eine Idee, wie ich das automatisch ohne große Konfiguration hinbekomme und kann jemand bestätigen, dass Microsoft hier tatsächlich eine 08/15-Funktion entfernt hat?

Grüße

Simon
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

0711

Active member
Mitglied seit
19.01.2007
Beiträge
6.806
normal sollte das durch Outlook automatisch zugeordnet werden wenn googlemail die imap xlist mitschickt....das weiss ich aber nicht, eas blocken se für Outlook ja auch wobei das ja aufgrund der alten Version glaub eh nicht gehen würde
 
Zuletzt bearbeitet:

FSB_Mücke

Member
Mitglied seit
22.04.2007
Beiträge
455
Ne das geht nicht automatisch aber es muss doch eine Möglichkeit geben, ist schon bisschen komisch.

Auch haben sie es immer noch nicht hinbekommen mit imap, das Outlook häufiger die Ordner aktualisiert.

Wenn ich mit Thunderbird eine Mail lösche, dauert es unter Outlook bis zu 5 Minuten, ehe auch Outlook diese Mail in den Müll schiebt.
 

A8NSLIDELUXE

Active member
Mitglied seit
08.03.2006
Beiträge
4.021
Das interessiert mich auch sehr. Meine Lösung bisher: am Ende des Arbeitstages alle Elemente aus dem lokalen Ordner in den IMAP-Ordner verschieben. Das ist auf Dauer sehr mühsam...
 

0711

Active member
Mitglied seit
19.01.2007
Beiträge
6.806
da ichs aktuell nicht installiert habe und deshalb auch nicht anschauen kann
-> per regel wenn es keine Einstellung für die Special Folders gibt.
 

sebbla

Member
Mitglied seit
13.09.2007
Beiträge
208
Ich stehe vor dem gleichen Problem. Einerseits nett dass man durch das Weglassen von Optionen das Programm einfacher gestalten möchte, aber doch nicht diese Option :(. Ich probiere es mal per Regel.
 

A8NSLIDELUXE

Active member
Mitglied seit
08.03.2006
Beiträge
4.021
Versuch es mal, und wenn es klappt, könntest Du uns dann vielleicht mitteilen, wie es geht? Ich habe es nämlich nicht geschafft. Danke!
 

Nikolaus117

Member
Mitglied seit
11.05.2008
Beiträge
377
Ort
Raum Stuttgart
gleiches Problem hier,

kein IMAP Konto geht ... das ist ein No Go Microsoft!

Outlook.com geht natürlich ist aber auch ein EAS Konto (Exchange Ative Sync)
 

sr-71

Active member
Mitglied seit
16.10.2005
Beiträge
4.065
Outlook 2013 will no longer support Download Headers Only mode for IMAP
And categories will still not be supported for IMAP accounts
 

Simsi1986

Active member
Thread Starter
Mitglied seit
02.02.2003
Beiträge
1.087
Ort
Aschaffenburg
Also für mich ist Outlook 2013 definitiv gestorben. Werde mich nun nach ner Alternative umschauen, mit der ich eine größere Zahl von Konten verwalten und gesendete/gelöschte Elemente ohne Aufwand online speichern kann.
Thunderbird wäre eine Option, aber gefällt mir persönlich nicht so gut. Noch irgendwelche Ideen?
 

A8NSLIDELUXE

Active member
Mitglied seit
08.03.2006
Beiträge
4.021
Noch eine kurze Frage: In Outlook 2013 werden die Email im Ordner "Gesendete Elemente" alle mit meinem Absendernamen angezeigt, was natürlich total sinnfrei ist. Wie bekomme ich es denn hin, dass dort - wie in allen früheren Versionen auch - der Name des Empfängers angezeigt wird?
 

Winni81

Member
Mitglied seit
12.08.2006
Beiträge
942
Ansicht -> Ansichtseinstellungen -> Spalten -> "AN" hinzufügen und nach oben bis "VON" schieben, "VON" danach entfernen, e voila ;)
 

Winni81

Member
Mitglied seit
12.08.2006
Beiträge
942
Kein Problem, gerne. Mich hat es bei der letzten Version schon gewundert, warum dies nicht die Standardeinstellung ist...

PS: Dein altes Mainboard hatte ich auch einmal ;)
 

Digi-Quick

Active member
Mitglied seit
02.09.2009
Beiträge
6.165
Outlook ist für IMAP doch sowieso ein NoGo - Outlook Express konnte schon damals besser mit IMAP umgehen alls Outlook und war dazu sogar kostenlos (bis WinXP).
Das MS kein IMAP vernünftig untertsützt ist doch klar, schliesslich wilkl man Exchange verkaufen.
 

A8NSLIDELUXE

Active member
Mitglied seit
08.03.2006
Beiträge
4.021
Das sehe ich nicht so. Bin bisher (2007 und 2010) vollauf zufrieden mit Outlook und IMAP. Nur 2013 stellt sich nun quer. Hoffentlich gibt es bald ein Update oder Zusatzprogramm dafür...
 

Digi-Quick

Active member
Mitglied seit
02.09.2009
Beiträge
6.165
wie ist denn das Caching von IMAP Ordnern beo Outlook jetzt gelöst?
Bei Outlook 2003 gibt es genau eine Caching Datei pro IMAP Server,m und die kann nicht grösser als 2 GB werden, macjht unwahrscheinlich viel Sinn, wenn der Inhalt des IMAP Servers selbst schon 45 GB gross ist - Tendenz steigend. Die Datei wird auch nicht zwischenzeitlich bereinigt >> d.h. die datei muss regelmässig gelöscht werden, damit man wieder aktuelle Mails angezeigt bekommt.

Bei Outlook Express wird für jeden IMAP Ordner eine Cachedatei angelegt, die durften zwar auch nicht über 2 GB gross werden, kam aber relativ selten vor.
 

A8NSLIDELUXE

Active member
Mitglied seit
08.03.2006
Beiträge
4.021
Bei Outlook 2010 hatte ich eine pst-Datei. Nun unter 2013 habe ich zusätzlich noch eine ost-Datei. Was ist das denn?
 

A8NSLIDELUXE

Active member
Mitglied seit
08.03.2006
Beiträge
4.021
Das würde mich auch interessieren.

Noch etwas ist mir aufgefallen: Wenn ich Outlook 2010 auf dem Notebook und Outlook 2013 auf dem PC parallel laufen lassen, hinkt Outlook 2013 beim Mailempfang stets hinterher. Wenn es gut läuft: ca. 1-5 Minuten, zum Teil aber auch 3 Stunden oder noch mehr! Die Outlook-Einstellungen sind dabei identisch (automatischer Abruf des IMAP-Kontos jede Minute). Entspricht das auch Euren Erfahrungen?
 

Winni81

Member
Mitglied seit
12.08.2006
Beiträge
942
Ja leider. IMAP in Outlook 2013 ist die totale Katastrophe. Teilweise bekomme ich auf dem Smartphone die Emails bevor ich sie in Outlook sehe. Smartphone Email-Abruf auf 15min eingestellt!
Wie man so etwas Grundlegendes wie die IMAP Funktion versauen kann, ist mir vollkommen schleierhaft. Dann soll Microsoft bitte gleich sagen, Outlook 2013 ist nur für Outlook Exchange Server geeignet...
 

Digi-Quick

Active member
Mitglied seit
02.09.2009
Beiträge
6.165
Thunderbird läuft sehr gut mit IMAP (setze ich selbst ein - mehrere IMAP Konten)

Der Opensource Nachfolger von Eudora ist mitlerweile wohl auch endlich fertig (lang hat's gedauert), aber noch (?) nicht lokalisiert (also auf deutsch) verfügar
Habe mir den aber noch nicht angeschaut - scheint auch wohlö noch nicht wirklich stabil zu sein.
https://wiki.mozilla.org/Eudora_OSE

Pegasus ist leider nicht wirklich für IMAP geeignet - zu langsam

Zu FoxMail kann ich nichts sagen, werde ich mir mal bei Gelegenheit anschauen.

Outlook Express (kostenlos bei Windows 2000 und XP dabei) konnte jedenfalls besser mit IMAP umgehen als Outlook (muss man Kaufen) - was ich ehrlich gesagt nicht begreife, warum MS sich da soclhe Faux Pas leistet (ich denke mal, daß MS unbedingt das Exchange Protokoll etablieren will = closed Source)
 
Zuletzt bearbeitet:

A8NSLIDELUXE

Active member
Mitglied seit
08.03.2006
Beiträge
4.021
Jungs, ich habe nun noch ein ganz anderes Problem: Ich wollte Outlook 2013 deinstallieren, die übrigen Office 2013-Anwendungen installiert lassen und zusätzlich Outlook 2010 installieren. Nun bekomme ich eine Fehlermeldung bei Start von Outlook 2010, dass eine Aktivierung nicht möglich ist und ich den "Reparaturmodus" durchführen soll. Das habe ich getan, aber es ändert nichts daran. Dasselbe Problem mit Outlook 2007 (oder jedem anderen Programm aus Office 2010 oder 2007). Kann mir jemand weiterhelfen?
 

0711

Active member
Mitglied seit
19.01.2007
Beiträge
6.806
würde jedes office deinstallieren und eventuell die keys unter hklm\software\microsoft\office raushaun (und eventuell die daten unter %appdata%+%localappdata%
dann 2010 installieren (bzw nur outlook)
aktivieren/einrichten
office 2013 installieren
 

A8NSLIDELUXE

Active member
Mitglied seit
08.03.2006
Beiträge
4.021
Puh, das sind nach Arbeit aus. Danke für den Tipp! Eine einfachere Lösung ist nicht in Sicht?
 

Simsi1986

Active member
Thread Starter
Mitglied seit
02.02.2003
Beiträge
1.087
Ort
Aschaffenburg
Ich schaue regelmäßig, ob sich bezüglich dieses "Fehlers" seitens Outlook etwas getan hat und bin auf folgende Lösung gestoßen:

Ohne xlist Unterstützung such Outlook nach den folgenden Ordernamen

Archive
Drafts
Flagged
Junk
Sent
Trash
Die “Gesendeten Elemente” werden anschließend direkt auf dem Server unter “Sent” gespeichert.
Quelle: o-o-s.de
 
Oben Unten