Aktuelles
  • Wartungsarbeiten in der Nacht ab 1 Uhr
    Es werden heute Nacht kleine Wartungsarbeiten durchgeführt. Die Downtime wird etwa 15 Minuten lang sein.

Origin PC Ludicrous PC: Ein fahrbarer PC in Tesla-Optik

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
3.017
Origin PC ist für extreme Komplettsysteme bekannt. Der neue Ludicrous PC fällt nun aber selbst für die Verhältnisse dieses US-Unternehmens extrem aus. Denn der PC wird in einen fahrfähigen Tesla verbaut - wenn auch nur in eine Miniaturversion.
... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Paul78

Semiprofi
Mitglied seit
08.12.2017
Beiträge
21
Ob das Auto mit einem Intel Prozessor schneller fährt?:unsure:
 

Elmario

Enthusiast
Mitglied seit
21.01.2006
Beiträge
4.451
Nein, mit Intel CPU läuft es verzweifelter.
Naja, Sinn macht das sicher nicht viel; die Kinder die da hinter's Steuer passen interessieren sich wohl kaum dafür, ob noch ein PC drin steckt.
 

DARK ALIEN

Enthusiast
Mitglied seit
11.08.2011
Beiträge
3.144
System
Desktop System
Maschinchen
Kiddis finden das mit Sicherheit geil, sind aber eher nicht die Zielgruppe, was gibt es besseres für Kinder als ein fahrbares Auto in dem man sogar am Compi zocken kann, mir hätte das gefallen.
Zu meiner Zeit waren wir allerdings schon glücklich mal mit dem Kettcar vom Kumpel fahren zu dürfen 😁.
 

Pfeifenheini

Experte
Mitglied seit
23.10.2016
Beiträge
3.335
Ort
Minden/Lübbecke
System
Desktop System
ZenMaster
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Ryzen7 3700x
Mainboard
MSI B450 Tomahawk Max
Kühler
Scythe Fuma 2
Speicher
16GB Gskill RipjawsV DDR4 3200
Grafikprozessor
GTX1080 Strix Advanced @ 2012/5500 @ 1V
SSD
Samsung Evo 850
HDD
Western Digital 2TB
Soundkarte
Onkyo TX-SR508
Gehäuse
Fractal Design R6 PCGH Edition
Netzteil
BeQuiet Straight Power 11 550 CM
Keyboard
Logitech G510
Mouse
Logitech G402
Betriebssystem
Windows10 Pro
Also ganz ehrlich? Sieht schon geil aus und geil gemacht. Aber nicht zu diesem Preis...
 

Fry1990

Semiprofi
Mitglied seit
21.04.2017
Beiträge
72
So viel kostet nicht einmal mein Auto. geschweige denn mein PC....
Derartiger Luxus ist doch echt was für Prollos.
 

hRy

Experte
Mitglied seit
09.09.2011
Beiträge
123
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD Ryzen 9 3900X
Mainboard
Asus Prime X370 Pro
Kühler
BeQuite Silent Loop 240
Speicher
G.Skill Trident Z RGB 3600MHz 18/22/22/42/1T 2*8GB
Grafikprozessor
Sapphire RX 5700 XT Nitro+ Special Edition
Display
AOC U2868PQU UHD@60Hz
SSD
Crucial MX100 512 GB; Crucial MX300 525 GB
HDD
Diverse
Soundkarte
SoundBlaster Recon 3D
Gehäuse
Zalman MS1000-HS2
Netzteil
BeQuite Dark Power Pro 9 550W
Keyboard
Logitech G15
Mouse
Logitech G402
Betriebssystem
Windows 10 Pro
Webbrowser
Mozilla Firefox
Sonstiges
Sennheiser PC350
Ohne das Video genauer angesehen zu haben fehlen mir noch wichtige Details.
Wie groß sind die verbauten Akkus, wie werden diese geladen und wo steckt man den Monitor an?

Irgendwie cool das Ding, aber sinnloser gehts kaum noch :rofl:
 

DragonTear

Enthusiast
Mitglied seit
06.02.2014
Beiträge
13.165
Ort
Im sonnigen Süden
Was uns wiedermal zeigt das Tesla eine Luxusmarke ist und nicht versucht "die Welt zu retten" wie sie es nennen.
Quatsch. Sie haben bislang das Grundversprechen der Pyramide gehalten: Mit jeder Generation gab es günstigere Modelle und das teurere Modell finanzierte die Entwicklung des nächstgünstigeren.
Das Model 3 hat für E-Autos ein ganz brauchbares P/L Verhältnis. Die Technik lässt einfach noch nicht zu dass es noch billiger wird, aber ich bin zuversichtlich dass sie alles dafür tun das P/L Verhältnis weiter zu verbessern.
Ich sage P/L Verhältnis und nicht "Preis", denn irgendwelche Billigautos mit <200Km Akkureichweite würden dem Markt eher generell schaden weil dann noch mehr uninformierte Leute, E-Autos generell als nicht reichweitentauglich abstempeln.
 

Fry1990

Semiprofi
Mitglied seit
21.04.2017
Beiträge
72
Model 3 ist nach wir vor für reiche Snobs die ihren Luxus präsentieren wollen. 30.000 Euro für einen Kleinwagen? Und das soll der Umwelt helfen?
 

DragonTear

Enthusiast
Mitglied seit
06.02.2014
Beiträge
13.165
Ort
Im sonnigen Süden
Model 3 ist nach wir vor für reiche Snobs die ihren Luxus präsentieren wollen. 30.000 Euro für einen Kleinwagen? Und das soll der Umwelt helfen?
Wieso soll ein höherer Preis denn an sich relevant sein, ob etwas der Umwelt hilft oder schadet? Der Umwelt hiflt generell dass es immer mehr E-Autos gibt und grade der Kauf der jetztigen Modelle kann die Entwicklung der nächsten Generationen vorrantreiben bzw. ermöglichen.
Und nein, für Reiche ist vieleicht der Tesla S. Ist in deinen Augen jeder Mercedes Neuwagen-Fahrer ein Snob? Oder muss man Abgase auspusten um keiner zu sein?
Fürchte dann macht solche Diskusion eh keinen Sinn.

Irgendwie cool das Ding, aber sinnloser gehts kaum noch :rofl:
Da ist was dran, aber ganz ehrlich, es wird für Bilder auf Leinwänden deutlich mehr gezahlt...
Oder für Klunker die man sich an den Finger steckt oder gar nur in einer Vitrine landen.
Hiermit kann man immerhin mehr Zeit aktiv verbringen :)
 

Fry1990

Semiprofi
Mitglied seit
21.04.2017
Beiträge
72
Einen brauchbaren Mercedes der noch 5 Jahre fährt kriegt man für 1000 bis 3000 Euro.
Probier das mal mit deinem Tesla.

Der Preis von 30k Euro kommt ja nicht von ungefähr.
Ressourcen für Entwicklung und Herstellung sind dafür verantwortlich.
Wer leugnet dass ein 13.000 euro Kleinwagen pkw mit 20 Jahren Lebensdauer umweltfreundlicher als jeder tesla ist sucht verzweifelt argumente für sein luxushobby welches er stolz zur schau stellt.
 

Hyrasch

Experte
Mitglied seit
10.12.2012
Beiträge
1.971
Geld für Karre oder neuen PC ausgeben?
Hmmm, warum nicht beides?
 

Buffo

Enthusiast
Mitglied seit
24.06.2010
Beiträge
5.911
Wenn ich nach dem Verlieren ausraste und meine Tastatur gegen dieses Gehäuse werfe, wäre das Fenster kaputt. Nein danke, da bleibe ich lieber bei meinem Stahl-Kunststoffgehäuse. Tesla ist einfach zu zerbrechlich.
 

n0dder

Semiprofi
Mitglied seit
08.11.2015
Beiträge
1.155
So viel kostet nicht einmal mein Auto. geschweige denn mein PC....
Derartiger Luxus ist doch echt was für Prollos.
es gibt menschen, fuer die hat geld keinerlei wert/bedeutung, da sie mehr davon haben, als sie jemals werden verprassen koennen.

was macht man mit mehreren milliarden euro?
jeden tag einen nagelneuen porsche an die wand setzen?
villen in aller teil der welt besitzen?
einige yachten, privatjets, ...?

und dann?
ist praktisch noch genau so viel geld ueber wie davor.

nur eines ist sicher: um jeden preis verhindern, dieses vermoegen zu versteuern oder gar zu verteilen.
 

Fry1990

Semiprofi
Mitglied seit
21.04.2017
Beiträge
72
es gibt menschen, fuer die hat geld keinerlei wert/bedeutung, da sie mehr davon haben, als sie jemals werden verprassen koennen.

was macht man mit mehreren milliarden euro?
jeden tag einen nagelneuen porsche an die wand setzen?
villen in aller teil der welt besitzen?
einige yachten, privatjets, ...?

und dann?
ist praktisch noch genau so viel geld ueber wie davor.

nur eines ist sicher: um jeden preis verhindern, dieses vermoegen zu versteuern oder gar zu verteilen.
Wie wäre es mit Unicef oder andere Spenden??
DAS wäre mal sinnvoll...
 
Oben Unten