Aktuelles

ooooohhh...o11 XL, Anfänger nimmt Tips an :)

xion4

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
13.07.2009
Beiträge
1.813
Ort
Schleswig
Hallo zusammen,



nach einem Spontankauf eines Dynamic 011 XL (niemals übermüdet und gelangweilt abends alleine am Rechner sitzen) stehen nun Planungen im Raum, meine frische Liquid Freezer 2 280mm gegen einen Custom Loop auszutauschen.

Der zu kühlende 5900x und die irgendwann danebenstehende RTX3080 rechtfertigen das 😊 Der 5900x ist ein Hitzkopf wie ich das in den letzten 20 Jahren nicht hatte.

Zudem ist das o11 was den AIrFlow angeht auch nicht ganz auf Höhe meines Carbide Air 540.



Bisher ist die AIO mein erster Berührungspunkt mit dem Thema Wasser, was als solcher ja aber nicht zu sehen ist.





Hier werden noch einige dumme Fragen folgen, aber ich versuche mir eigentlich alles selbst anzulesen, an mancher Stelle fehlt es dann hier und gerne für mich aber an Präzision.



Fangen wir also mal an:



Tubing: Eigentlich Hard-Tubing, Richtig Lust ein System der Optik nach aufzubauen, aber Nachteile überwiegen eigentlich. Denkanstöße dennoch erlaubt. Ähnlichen Effekt könnte ich ja auch mit Softtubing erzielen, wenn ich ordentlich 90° Winkel verbau und so auch viele gerade Linien erziele, verliere aber auch hier die Flexibilität. Hier konnte ich für mich auch noch nicht erkennen, was sind die Standard-Größen?



AGB: Distroplate ist nice, aber ich möchte eigentlich eine gute Befüllung und ein gutes sauberes narresicheres Ablassen gewährleisten. Hier wäre ein klassischer AGB dann doch noch von Vorteil. Hier würde ich dann eine Combo-Lösung bervorzugen.

Coolant ist ja auch ein heikles Thema. Hier wäre irgendwas in Teal oder rosa schick, aber irgendwie lese ich zu allen Collants sehr viel schlechtes.



  • Radiatoren werden wohl die Hardwarelabs 360er Nemisis GTS in weiß, je oben und unten, unten wohl push pull, Lüftermix aus Artic 120ern und LianLi Unifans in weiß, welche auch für oben eingeplant wären.
  • Fittings wären wohl Blacknickel eine Option, aber beim dem Thema muss ich noch bei.
  • CPU Kühler…yoah…schwer…gibt einige die mir gefallen, aber bei den Leistungsunterschieden fällt es mir schon schwer.
Also Tips nehme ich gerne an, Budget ist flexibel, soll nun nicht High-End werden.
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

klasse08-15

Urgestein
Mitglied seit
19.10.2005
Beiträge
5.831
Ort
DUS
Ich würde direkt drei Radiatoren einbauen. Das geht problemlos und ist bei deinen Komponenten sicher sinnvoll. Die Option Distroplate wäre dann nur möglich, wenn die Distroplate die Front ersetzt. Eine Verschlauchung ohne Distro ist nur möglich, wenn AGB/Pumpe über dem unteren Radiator montiert werden oder anstelle der Festplattenslots hinter dem Mainboard.
 

xion4

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
13.07.2009
Beiträge
1.813
Ort
Schleswig
DIe Erweiterungsoption bleibt ja immer noch gegeben, erstmal muss das StepUp durch sein, vorher würde ich die VGA ja noch nicht einbinden. Distro ist optisch schon ne Bank, und von der Handhabeung des anschliessen beim Hardtubing natürlich ebenso. Da stört mich das Ablassen und befüllen ein wenig. Aber irgendeinen Tod werde ich wohl sterben müssen...
 

Pasn

Semiprofi
Mitglied seit
09.10.2019
Beiträge
151
Fittinge: Barrows Wolverine sind kinderleicht zu benutzen, nicht allzu teuer und halten ordentlich was aus. 16mm würde ich nehmen - genauso die Tubes.
Kühler: Welche gefallen dir denn? So weit sind die performancetechnisch meistens nicht auseinander... Von der Verarbeitung her ist ein Aquacomputer oder Watercool natürlich extrem gut. Mir persönlich gefällt das Design nicht so, auch wenn die Performance und die Verarbeitung extrem gut sind. Ich hoffe ja auf einen neuen Heatkiller oder Kryos Next mit optionalem ARGB mit frischem Design. Der Heatkiller V für die 3080 sieht ja auch sehr gut aus.

Drei Radiatoren würde ich auch verbauen. Bei einem 5900x und einer 3800x wirst du sonst auf kein angenehmes Lautstärkelevel kommen. Eine große Pumpe / AGB passt ja trotzdem. Ultitube D5 und Heatkiller Tube sind beide ziemlich gut. D5 ist leider nicht immer D5, auf Lowara oder Laing achten. Distroplate würde ich wenn dann nur für vorne nehmen.
 

Bulletpr00f

Experte
Mitglied seit
06.08.2014
Beiträge
397
Eine Verschlauchung ohne Distro ist nur möglich, wenn AGB/Pumpe über dem unteren Radiator montiert werden oder anstelle der Festplattenslots hinter dem Mainboard.

Ist aber so nicht ganz richtig, wenn er 3 Radiatoren einsetzt kann er über entsprechende Halter auch die AGB-Pumpen-Einheit an den senkrecht montierten anbringen. Geeignete Modelle gibt's ja von vielen Herstellern.

Ob er nun wirklich 3 dicke Radiatoren braucht... Ich habe kurz vor Weihnachten ein ähnliches System (o11 XL, Crosshair VIII Hero mit Monoblock, RX 6900XT und entsprechendem EK Block) für meinen besten Kumpel gebaut, mit 2 360er Corsair XR7 in Top und Bottom, dazu die "kleine", innen verbauten Distroplate, weil er die Optik von vorne in's Gehäuse erhalten wollte. Kühlleistung ist absolut in Ordnung. Wenn @xion4 nun statt der Distro lieber einen 30er Radiator mit Pumpe-AGB Kombo verbaut, kann das immernoch sehr gut aussehen und Platz ist im XL ja wirklich mehr als genug. (war erschrocken, wieviele Unterschiede es doch zu meinem o11 dw gibt o_O)

Anbei mal 2 Bilder vom "mittendrin - Bau", zur Veranschaulichung. Vielleicht regt's ja auch zu neuen Ideen an :wink:

IMG_20201223_215757.jpgIMG_20201223_224704.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

xion4

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
13.07.2009
Beiträge
1.813
Ort
Schleswig
Vielen Dank für die Rückmeldung. Mir geht es bei der Lautstärke nicht um einen Silent-Betrieb beim zocken, leiser ist da schön, aber wenn er ackert, darf er auch atmen :d In der Theorie wollte ich bei 2 Radiatoren bleiben, da ja auch erstmal nur die CPU gekühlt wird. @Bulletpr00f Bild Nummer 1 lässt eine Beleuchtung hinterm Board für die Kabeldurchführungen als eine interessante Option erscheinen :d Auch wenn es bei dir nur Hintergrundlicht ist :)

Radiator Nummer 3 wäre ja auch hinterm Tray eine Option, also im Nachgang. So wäre vorerst der einzige Kompromiss auf einen Push-Pull Kombo unten mit einem dickernen HWLabs zu gehen, und oben wie geplant den GTS zu nutzen.

@Pasn Die Distro vorne würde ich vermeiden wollen, kleines Kind in der Entdeckungsphase im Haus, das könnte schief gehen. Pumpencombo mit einer D5 Next würde mich auch ansprechen. Will jetzt nicht endlos RGB im Case spammen, aber 2 farbig wäre schon nett. So ein wenig Miami Vide Style, da es die weiße Ausführung des Case ist.

Die Barrows Fittinge schaue ich mir die Tage mal an :)

Alternativ müsste ich halt bei den Radiatorn ein paar Euro sparen um 3 zu finanzieren, denn die HW Labs sind ja nun nicht die günstigsten. Aber lese nur gutes.
 

bundymania

Das Bastelorakel !
Mitglied seit
14.05.2005
Beiträge
52.775
Ort
der 1000 Waküteile
Nen relativ günstigen 360er Radi hab ich derzeit im V: Thread und einiges von Barrow :bigok: 10x Wolverine Anschlüsse 16/12 hab ich ebenfalls
 

klasse08-15

Urgestein
Mitglied seit
19.10.2005
Beiträge
5.831
Ort
DUS
Ist aber so nicht ganz richtig, wenn er 3 Radiatoren einsetzt kann er über entsprechende Halter auch die AGB-Pumpen-Einheit an den senkrecht montierten anbringen. Geeignete Modelle gibt's ja von vielen Herstellern.
Ich meinte damit diesen Bereich als Platz, nicht die Anbringung. Klar, anbringen kann er die Halterung an den unteren Radi und auch an den seitlich stehenden Radi.
 

bundymania

Das Bastelorakel !
Mitglied seit
14.05.2005
Beiträge
52.775
Ort
der 1000 Waküteile
Farbkombi gefällt :bigok:
 

el zocko

Enthusiast
Mitglied seit
08.03.2010
Beiträge
511
Ort
Frankfurt am Main
Hab mir das selbe Case zugelegt.Aufgrund des Air Flows wird es bei mir die Distroplate in der Front,damit hinten Lüfter die Frischluft Versorgung übernehmen können.Unten und oben soll zwei 360er EK Radis Platz finden,zusammen mit einen MORA 420 PRO.Gekühlt wird ein 5900x Ersatz CPU und later ein 5950x/5950xt zusammen mit einer 6900 ref und EK Block.
Nun zu ner Frage ,gibt es wo TEMP Werte nachzulesen zu einen Hero VIII Monoblock vs cpu Block ? Die Nachteile sind mir durchaus bewusst wie *Passen nur auf einen MB* bei einem Wechsel Mono Block waste.Mir geht es um OC Performance Hab mir nun mal ein TechN CPU Block für AM4 besorgt.Thema 2 Chiplets und Hotspot machen das Thema so interessant.
 

xion4

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
13.07.2009
Beiträge
1.813
Ort
Schleswig
@bundymania wenn es ans einkaufen geht, schaue ich mir den aktuellen Stand Deines Threads genauer an :)

@Rommel mix aus Hard und SOft? Über die Strimer hatte ich auch nachgedacht, aber insgesamt mir noch zu grob. Rot ist nicht meine Wahl, aber macht man einfach nichts falsch mit :) Die Fans find ich dagegen echt gut. Mal schauen. Aber einer FE den Kühler zu nehmen? Das sagt der unsoziale wirtschaftlich denkende Mensch in mir, Karte auf ebay, lass die Deppen sich gegenseitig überbieten, schöne EVGA vom Erlös rein und ab dafür -

AKtuell denke ich, es werden 2 Radis...wäge immer noch ab was die Distroplate angeht. Die Wartung eines Tubes ist denke ich wesentlich angenehmer.

Mal schauen ob ich nicht doch schwarze Radis nehme, unten was dickes, oben was schmales. Vertikal GPU Mount wirds bei mir wohl nicht geben, dann müsste meine Xonar wohl in Rente, und das habe ich nicht vor :)
 

Rommel

Global Marktplatz-Geier
Mitglied seit
26.01.2003
Beiträge
1.228
@bundymania wenn es ans einkaufen geht, schaue ich mir den aktuellen Stand Deines Threads genauer an :)

@Rommel mix aus Hard und SOft? Über die Strimer hatte ich auch nachgedacht, aber insgesamt mir noch zu grob. Rot ist nicht meine Wahl, aber macht man einfach nichts falsch mit :) Die Fans find ich dagegen echt gut. Mal schauen. Aber einer FE den Kühler zu nehmen? Das sagt der unsoziale wirtschaftlich denkende Mensch in mir, Karte auf ebay, lass die Deppen sich gegenseitig überbieten, schöne EVGA vom Erlös rein und ab dafür -

AKtuell denke ich, es werden 2 Radis...wäge immer noch ab was die Distroplate angeht. Die Wartung eines Tubes ist denke ich wesentlich angenehmer.

Mal schauen ob ich nicht doch schwarze Radis nehme, unten was dickes, oben was schmales. Vertikal GPU Mount wirds bei mir wohl nicht geben, dann müsste meine Xonar wohl in Rente, und das habe ich nicht vor :)
Das ist kein Mix. Nur Softtube.

Weiße Magicool Radis und weiße Noiseblocker Lüfter.

Wenn mir eine 3080EK von Asus über den Weg läuft, nehme ich die und due FE wandert in den Sohnemann Rechner.
 

xion4

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
13.07.2009
Beiträge
1.813
Ort
Schleswig
Dein Bild beantwrotet mir für die DIstro aber schonmal die Frage wie ich das Thema GraKa nicht mit im Loop umgehe :) Etwas geknickt bei dir, oder Perspektive?
 

Rommel

Global Marktplatz-Geier
Mitglied seit
26.01.2003
Beiträge
1.228
Ne. Täuscht etwas. Eventuell solltest du anstatt der Brücke einen Durchflussmesser mit 2x 90 Grad Fittings dazwischen setzen.
 
Oben Unten