[Übersicht] Online Netzteil-Kalkulatoren - "Review"

thom_cat

Super Moderator
Hardwareluxx Team
Thread Starter
Mitglied seit
01.02.2006
Beiträge
50.068
Ort
Hessen\LDK
Mahlzeit wehrte Luxxer :wink:

Die Frage nach einem passenden Netzteil in Bezug auf die Dimensionierung taucht sowohl in der Kaufberatung der Netzteile als auch im Zusammenstellungsforum immer wieder auf.
Neben der Möglichkeit sich die notwendigen Zahlen aus diversen Testberichten zu suchen, gibt es auch noch die Variante bestehende Online-Kalkulaturen zu rate zu ziehen.
Dabei kommt es regelmäßig zu Diskussionen wie gut diese Online-Rechner denn arbeiten und inwiefern diese Ergebnisse brauchbar und nutzbar sind.

Um das Ganze mal mit ein wenig Inhalt und Leben zu füllen, habe ich anhand meiner eigenen Hardware einige dieser Angebote getestet und die Ergebnisse nachfolgend versucht darzustellen.

Gerne kann die Liste erweitert werden wenn euch noch weitere Kalkulatoren bekannt sind. Also hinterlasst in den Kommentaren Links sofern noch was fehlt.

Die Zahlen sind natürlich wenig wissenschaftlich, aber als kleine und übersichtliche Diskussionsgrundlage taugen sie bestimmt.
Anregungen zur Verbesserung sind immer herzlich willkommen :bigok:

Los geht's...

Folgende Hardware wurde gemessen:

  • Intel i7 13700K
  • Kühler Thermalright Peerless Assassin 120 (2 Lüfter)
  • Gigabyte B760 Gaming X AX
  • Corsair Vengeance 32 GB DDR5 6400
  • Nvidia RTX3090 FE
  • Western Digital WD_Black SN850x 2 TB
  • Samsung 980 Pro 2 TB
  • 120 mm Lüfter 6x (inkl. CPU Lüfter)
  • Seasonic TX-850

Messergebnisse:

BelastungVerbrauch (an der Steckdose)
Superposition 4Kca. 490 Watt
3D Mark Time Spyca. 560 Watt
Assassin's Creed: Odyssey (3440x1440 @144Hz)ca. 530 - 550 Watt
Cinebench R23 + Superposition 4Kca. 540 Watt
Cinebench R23 + Blender 4.0ca. 550 Watt
Cinebench R23 + Furmarkca. 550 - 560 Watt


Ergebnisse Kalkulatoren:

KalkulatorErgebnisLink
bequiet!768 WattKlick
Coolermaster743 WattKlick
FSP719 WattKlick
MSI983 Watt(!!!)Klick
Seasonickeine Angabe, Empfehlung von Netzteilen ab 1.000 WattKlick
PC-Builds550 WattKlick
Netzteil-Rechner.net570 WattKlick
Newegg700 - 800 WattKlick
Enermax (Basis Outervision)703 WattKlick
pcpartpicker734 Watt (über die erstellte Teileliste wird die Angabe ermittelt)Klick


weitere Links:

Netzteile - Stand: 01/2024 (Bitte Startpost lesen!)

Wie stark muss mein Netzteil wirklich sein?

Wieviel Watt verbraucht euer PC im Idle-Modus?

PC-Zusammenstellungs- und Aufrüstungs-Forum

Guten Tag zusammen!

Frage in die Runde: Welche online Netzteilrechner kennt ihr?

Würde da gerne mal sammeln und einen kleinen wenn vielleicht auch nicht wissenschaftlichen Vergleich machen.
Das Thema kommt sowohl hier in den Sammlern als auch in der Kaufberatung immer wieder auf.

Vielleicht lässt sich das ja dann als "Referenz" heranführen.

Danke für eure Unterstützung :bigok:

Netzteilrechner:

bequiet! Netzteil-Kalkulator

Seasonic Wattage Calculator

PC builds Netzteil-Rechner

MSI Netzteil-Kalkulator

Coolermaster Netzteilkalkulator

Neweeg Netzteil-Kalkulator

Netzteil-Rechner.net

FSP Netzteil-Kalkulator
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Kenne nur den von BeQuiet.
 
den hatte ich auch sofort auf dem schirm.
gibt aber sicher noch weitere...
 


ups, ausversehen senden gedrückt... @thom_cat
 
danke dir!
 





Giga.de führt hier am Ende des Artikels noch eine weitere Übersicht auf.
Inwieweit diese Kalkulatoren möglicherweise auf dem BQ Kalkulator basieren kann ich aber nicht sagen.
 
danke dir, schaue ich mir gerne an.
 
Bisher hat dieser hier recht zuverlässige Ergebnisse geliefert:

https://netzteil-rechner.net/

BQ kalkulator: 880w
NT rechner net: 550w

Ich komme selber auf 590w an der Steckdose.
8% Abzug wegen dem Wirkungsgrad, komme ich auf rund 550w intern.
 
danke dir!
kannte ich auch noch nicht.
 
schonmal danke für die vielen links.
ich habe im startpost mal gesammelt wo ich ergebnisse bekommen habe.
einer wollte nicht, einer war noch nicht aktualisiert und bei einem war offenkundig der rechner von be quiet die basis.
 
startbeitrag bearbeitet und mit ein paar ergebnissen gefüllt.

gerne anregungen und verbesserungsvorschläge wenn ihr was habt.
auch weitere kalkulatoren sind willkommen.
 
Den Rechner von Outervision hab ich immer gerne mal konsultiert aber der wirft in deiner Konfiguration das selbe Ergebnis (768Watt) aus wie der BeQuiet Rechner.
Womöglich nutzen die auch die gleiche Datenbank.
 
danke für die info, ich schaue mir den auch mal an und nehme den mit auf sofern es sinn macht.
 
Bisher hat dieser hier recht zuverlässige Ergebnisse geliefert:

https://netzteil-rechner.net/

BQ kalkulator: 880w
NT rechner net: 550w

Ich komme selber auf 590w an der Steckdose.
8% Abzug wegen dem Wirkungsgrad, komme ich auf rund 550w intern.
dito, bei meinem setup sagt der rechner 727w. meine 4090 ist aber undervoltet. an der steckdose komme ich auf auf gute 600w, sollte also halbwegs passen.
 
ergebnis und link zum kalkulator von enermax ergänzt.
 
bei pcpartpicker wird der leistungsbedarf der erstellten liste auch angegeben, in der liste für meine zusammenstellung ergänzt.
ist etwas mühseliger aber es geht recht gut.
 
Keine Kritik am hiesigen Sammler (im Gegenteil, Danke dafür (y) ), ist mir nur gerade aufgefallen:

listet "meine" CPU 5800X3D nicht auf.

Das Gesamtergebnis ist dennoch sehr genau (habe eine CPU mit gleicher TDP gewählt).
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh