Ohne Abdeckungen etwas günstiger: NZXT präsentiert das N5 Z690

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
112.519
nzxt.jpg

... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Optisch schön, warum die lamellen der spawakühler genau da hin schauen wo kein lüfter hinweht, kann mir wohl keiner verklickern.
 
Asrock macht für andere schönere Boards als ihre eigenen :d
 
Habe mir das jetzt auch einmal in schwarz/schwarz gegönnt.
Ist ein sehr schönes Board mit sehr übersichtlichen UEFI und meine 3200er Riegel gingen auch hier auf Anhieb @ 3600MHZ.
Einzig beim Bios weiß ich nicht, ob das V7.02 vom 28.03.22 schon "next Gen" ready ist. Habe da mal den NZXT Support angeschrieben.

Was noch ein bischen schräg ist, ist der "rückseitige" M2_4 NVMe SSD Slot.
Wie soll da eine NVMe SSD vernünftig gekühlt werden ohne das man einen Ausschnitt indie Mobo Backplate macht (Corsair 4000D)?

NZXT-N5 Z690.png


edit: Allerdings stimmen die Angaben zu den M.2 Slots bei der HWL NewsBot zum Board nicht ganz:
- das Board hat nicht 3x M.2, sondern 4x M.2 Slot! 3x M.2 vorderseitig (alle PCIe4.0 x4) und einen M.2 rückseitig (PCIe3.0 x4).

Im unteren PCIe3.0 (x4) Slot wird eine weitere NVMe SSDvia IcyBox M.2->PCIe Adapterkarte auch einwandfrei mit PCIe3.0x4 erkannt und im UEFI sauber gelistet.
Denke mal, eine Gen4 NVMe dürfte im PCIe4.0x4 Slot darüber auch über so einen 12€ Adapter einwandfrei laufen.
Wem also 4 NVMe SSD nicht reichen und bis zu 6 davon einsetzen möchte (4x Gen4 plus 2x Gen3), der kann das auf den Brett realisieren. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Gute Wahl. Alles in Weiß sieht nicht so geil aus. Hab selber das Case in Weiß aber Board in Schwarz. mfg Harry
 
Ich habe das Board jetzt mal mit insgesamt fünf NVMe SSDs konfiguriert, 3x P5 Plus 1TB (M2_1 + M2_2 + M2_3 @ PCIe4.0), 1x P5 1TB über PCIe_to_M.2 Karte @ PCIe3.0 und rückseitig Samsung 980 1TB (M2_4 @ PCIe3.0)

storage.png nvme.png

..läuft perfekt mit vollen Geschwindigkeiten @ PCIe4.0 bzw. 3.0 mit Option, noch im PCIe4.0 Slot darüber via gleicher ICY Box Adapterkarte eine sechste M.2 NVMe SSD @ PCIe4.0 x4 zu adaptieren. (y)
Die rückseitige Samsung 980 NVMe SSD wird zu meiner Verwunderung auch nicht einmal besonders wärmer bei Schreibzugriff als die vorderen M.2 SSDs (ca. 3~4°).
Vieleicht berührt der schmale Kühler ja schon die Mobo Backplate, so dass die ganze Backplate als "Kühlkörper" dient. :fresse:

Bin momentan schwer begeistert von den Board.
 
Was hindert dich dran ein Wärmeleitpad auf die rückseitige M.2 SSD zu packen das den Kontakt zum Mobo-Tray des Gehäuses herstellt ? :sneaky:
 
Zuletzt bearbeitet:
Ist ja drauf. SSD -> WLP -> Kühlkörper.
Du hast ja nur die Bauhöhe der Mobo Distanzschraubenhalter. Der M.2 Slot ist zwar flacher gehalten als die vorderseitigen Slots aber ich vermute mal, da könnte schon ein Kontakt bestehen.
Sind ja nur max. 5mm. wenn überhaupt und WLP plus Kühlkörper sind ja auch ein paar Millimeter Bauhöhe. Ich fummel da jetzt aber nicht mehr dran herum, passt so von den Temps.
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh