Aktuelles

Offizieller PhenomII Deneb/Heka, C2/C3 OC-Thread & OC-Liste + 720&550BE@X4 (3)

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Sm0kY88

Enthusiast
Mitglied seit
09.09.2008
Beiträge
3.273
Ort
nähe Bamberg
oki dann werde ich woll den nehmen ;)
 

Phantomias88

Banned
Mitglied seit
19.04.2008
Beiträge
8.459
Ort
StuggiTown
@ Sm0kY88

Beim C3 scheint der IMC auch ein bischen besser zu sein, gerade bei DDR2 kann das auch von Vorteil sein (für scharfe Timings bei DDR2-1066+)
:d

MfG
 

Sm0kY88

Enthusiast
Mitglied seit
09.09.2008
Beiträge
3.273
Ort
nähe Bamberg
wird das MSI 790FX-GD70 ;) somit ddr3 ;)
 

Techtrancer

Urgestein
Mitglied seit
21.08.2007
Beiträge
15.752
Ort
Wien
das MSI hat keine besonderst stabile spannungsversorgung. dies könnte ev bei deiner oversize wakü zum prob werden!

magst nicht ein GB? ramspannungseinstellung ist zwar "noch" recht grob, aber meine glaskugel sagt mir, das sich dies bald ändern wird (die woche mit GB tel)
das GA-790FXTA-UD5 hätt sogar SATA3 und USB3!

würd an deiner stelle aber sowiso beim UT bleiben und erst wechseln, wenns neue UT rauskommt. der geschwingkeitsunterschied zwischen DDR2 und DDR3 ist nur minimal!

dafür dann lieber 2 oder 3 quads testen und die beste behalten, anstelle alles neu aufzubauen. denk wenn du dir ein par holst, findest du sicher einen, der 4,2 @ mora macht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Gamer68

Banned
Mitglied seit
02.10.2006
Beiträge
17.870
Ort
Gremium World
kann ich nicht bestätigen ,das das MSI ein nicht so gute spannungsversorgung haben soll ,ich gehe jetzt nicht von der theorie aus ,sondern von der praxis
 

Flayer

Enthusiast
Mitglied seit
28.04.2008
Beiträge
1.811
Ort
Koblenz
Woran liegt es, das CPU-Z auf einmal nur noch die CPU Vid ausliest und nicht mehr die correkte Sapnnung?

ich hab den 0947 FPMW...der hat ne Vid von 1,375.....
Bios zeigt mir aber an, das da nur 1,32V anliegen....
Momentan hab ich die CPU auf 19x200 mit einer Vcore von 1,3875V laufen....jetzt zeigt er mir an, das ich ne vid habe von 1,3875 nur everest zeigt mir die spannung an und die liegt bei der Einstellung gerade mal bei 1,34V

ist das normal?

und liegt das bei CPU-z mit der Vid an der Version, weil es das Board nicht kennt?


@Phantomias

3x800 wären dann aber 2400mhz für die cpu-nb....müßte ich dann echt mal testen, aber erst mal gucken wie weit die cpu geht....:)
 
Zuletzt bearbeitet:

Techtrancer

Urgestein
Mitglied seit
21.08.2007
Beiträge
15.752
Ort
Wien
netter reftakt. bei meinem X2 ist bei ca 230 sense........... ram OC ole
mein verstorbene X2 lief da bei weitem besser!

bei den GB mit 8+2 sind laut CPU-Z und co keine messbaren v-core schwankungen. müsste mal mein MM anlegen und nachmessen wie stark sie sind
hat hald alles vor und nachteile. 8+2 ist stabiler als 4+1, braucht dafür aber auch mehr strom
 
Zuletzt bearbeitet:

Gamer68

Banned
Mitglied seit
02.10.2006
Beiträge
17.870
Ort
Gremium World
bei cpuz habe ich auch keine schwankungen ,die sind nur messbar mit dem MM ,aber die finde ich normal ,gut von amd habe ich jetzt kein vergleich ,aber wenn ich die schwankungen mit intel vergleiche das war mein 300€ teure REII schlechter
 

Techtrancer

Urgestein
Mitglied seit
21.08.2007
Beiträge
15.752
Ort
Wien
kaum so glauben bei den überdimmensionierten spannungsversorgungen bei den intelboards, wovon AMD jünger nur täumen können
 

Flayer

Enthusiast
Mitglied seit
28.04.2008
Beiträge
1.811
Ort
Koblenz
Hier mal nen kurzer Test mit meinem neuem c3



Flayer/965/3812MHz/1.42/19/200/46°C/WaKü/2000/1.1/2000/Asus Crosshair III Formula/1013/W7-64Bit/0947 FPMW
 

OT71

Enthusiast
Mitglied seit
02.02.2006
Beiträge
6.255
netter reftakt. bei meinem X2 ist bei ca 230 sense........... ram OC ole
mein verstorbene X2 lief da bei weitem besser!

bei den GB mit 8+2 sind laut CPU-Z und co keine messbaren v-core schwankungen. müsste mal mein MM anlegen und nachmessen wie stark sie sind
hat hald alles vor und nachteile. 8+2 ist stabiler als 4+1, braucht dafür aber auch mehr strom

der v-drop ist beim msi großer als beim gigabyte, aber darauf kann man sich einstellen....

ich denke die spannungsversorgung ist bei msi schon ganz gut, sonst würde @gamer keine 4288ghz@1,584v packen

ich bin kein elektroniker, aber anscheinend ist nicht nur die anzahl der phasen ausschlaggebend, sondern auch die qualität der bauteile.

das dfi hat ja auch nur 4+1....und ich denke nicht, das dfi es sich leisten kann ne schwache spannungsversorgung einzubauen.
 

octacore

Enthusiast
Mitglied seit
06.01.2008
Beiträge
2.377
Ort
Ösiland
Mugen2 Kühlung bei 26~28°C Raumtemp. (Freundin meckert bei unter 25°C in der Wohnung das es kalt ist)


Ist noch immer der selbe 0947FPMW und Board. Die Lüfter (2x Yate Loon D12SL) habe ich über die Längsachse des Mugen montiert, das nicht auf RAM/Spawa&NB-Kühler aufliegen. Wollte noch die 4GHz testen, aber keine Chance wurde dem Prozessor viel zu heiß bzw. auch dem Board. NB-Temp lag vorher bei 69°C und mit 4GHz Versuch waren es 83°C.
 

OT71

Enthusiast
Mitglied seit
02.02.2006
Beiträge
6.255
Mugen2 Kühlung bei 26~28°C Raumtemp. (Freundin meckert bei unter 25°C in der Wohnung das es kalt ist)


Ist noch immer der selbe 0947FPMW und Board. Die Lüfter (2x Yate Loon D12SL) habe ich über die Längsachse des Mugen montiert, das nicht auf RAM/Spawa&NB-Kühler aufliegen. Wollte noch die 4GHz testen, aber keine Chance wurde dem Prozessor viel zu heiß bzw. auch dem Board. NB-Temp lag vorher bei 69°C und mit 4GHz Versuch waren es 83°C.


bei so hoher temperatur doch so wenig spannung...geiler wert.

bei mir hat ein absenkung der temperatur von 58°C auf 40°C gleich mal 0,064v bedeutet.
also 4ghz@1,464v@58°C auf 4ghz@1,400v@40°C

aber leider ist der balkon nicht 24/7 tauglich :fresse:
 

Phantomias88

Banned
Mitglied seit
19.04.2008
Beiträge
8.459
Ort
StuggiTown
Weniger geht nicht mehr, bei ~18°C Raumtemp, selbe Aufbau etc.



Sag ich doch, sollte kein Problem sein!
Maximum control, auch wenn die Heizung daneben steht! :lol:
Schöner Wert bei so wenig Vcore! :bigok:



Ist aber noch nicht LinX stabil...:fresse:

MfG
 

Rezzer

Banned
Mitglied seit
29.11.2006
Beiträge
992
Auf das warte ich, daher murkkse ich noch mit dem Brett rum, und besserer Kühlung ab mitte nächster Woche.
Der Verkauf des 550 gibt mir grad das nötige Kleingeld dazu^^
 

Burn_deh

Semiprofi
Mitglied seit
28.08.2006
Beiträge
3.353
Ort
OWL
kann ich nicht bestätigen ,das das MSI ein nicht so gute spannungsversorgung haben soll ,ich gehe jetzt nicht von der theorie aus ,sondern von der praxis

Die Stromversorgung des MSI ist für Luft und Wasser völlig ausreichend.
Bei anderen Kühlarten würd ich aber davon abraten.
Bei Xtremesystems haben einige ihr MSI samt CPU gebraten.

der v-drop ist beim msi großer als beim gigabyte, aber darauf kann man sich einstellen....

Ich meine man kann den v-drop noch etwas minimieren beim MSI, da gabs ne Einstellmöglichkeit im Bios.
Ebenfalls im GD70 Thread bei xtremesystems mal gelesen :d



Und jetzt hab ich noch nen kurzes anliegen.
Hat einer von TeamGroup den Xtreem LV DDR3 1866 CL8 mal auf nem MSI getestet?
Auch wenn ich nur einen Stick nehme komme ich nichtmal über FF hinaus.

Greetz
Burn
 

Madz

Miles are my Meditation
Mitglied seit
17.12.2002
Beiträge
61.862
So, ich teste grad mit mit 4020 mhz auf meinem 955 be. OCCT läuft schon 30 min. :)
 

Madz

Miles are my Meditation
Mitglied seit
17.12.2002
Beiträge
61.862
Mist abgeschmiert. Da geht aber noch was. :d Aber erst morgen. Jetzt wird mir langsam zu kalt. Fenster ist auf. :fresse:
 

Flayer

Enthusiast
Mitglied seit
28.04.2008
Beiträge
1.811
Ort
Koblenz
mit 1,4125Vcore im bios Real 1,43-146 load mit 20x200Mhz lief Prime nicht durch...teste gerade mit 1,425Vcore...
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten