Aktuelles

[Sammelthread] Offizieller Nvidia RTX 3090 Overclocking und Modding Thread

Samy355

Semiprofi
Mitglied seit
28.09.2016
Beiträge
112
Damn, die Suprim enttäuscht schon ein wenig. Allerdings, dass du tatsächlich bis auf 0.95V im Superposition kommst, ist schon heftig.
Mit meiner Strix komm ich nicht höher als 0.86V bei 480W.
Ja mit dem Stock Bios auf 450W welche auch gezogen werden ist der Betriebspunkt so 0,90v-0,95v wo er pendelt.
Weiß nicht ob das jetzt ein Bios Bug ist und er einfach zuviel Spannung mist? Die Punktezahl von ~3800 passt ja zu 2000 Mhz. Mit paar Einbrüchen auf 1950-1980Mhz. Nur die Volt erscheinen mir gemessen an der Zotac halt hoch.

Habe gerade noch ein Test gemacht mit dem Kingpin 520Watt Stock Bios. Interessanterweise habe ich hier Powertarget bis 119% was soweit ja passt ABER auf 119% gestellt zieht die Karte magere 400-410 Watt bewegt sich irgendwo bei 0,8-0,85V und Punktet bei 3600-3700. Hätte jetzt gedacht er müßte da mit mehr ziehen. Ich guck mal demnächst mit dem 480 Watt Strix was er damit zieht.
1000 Watt Bios trau ich mich immer noch nicht muß ich nochmal die I2C Klemme auspacken weils NVFlash Cracken ist immer noch nicht geglückt.
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Dwayne_Johnson

Urgestein
Mitglied seit
24.12.2009
Beiträge
6.089
Was mir immer Sorgen bereitet hat waren Backplates, aber im allgemeinen. Ich bin ein Freund von Anpressdruck und das hat in der Vergangenheit öfter zu Problemen geführt. Seit daher verwende ich extrem ungern Backplates
Welche Probleme?
Beitrag automatisch zusammengeführt:

an die Ftw 3 Leute bringt bei euch der oc Bios Modus an der Karte Verbesserungen ?
DANKE EUCH
Das original OC BIOS bringt nur ein bisschen was. Wenn du die Karte ausreizen willst, kommst du um ein anderes BIOS nicht herum
 
Zuletzt bearbeitet:

Biketrialer

Semiprofi
Mitglied seit
05.11.2016
Beiträge
10
Welche Probleme?
Beitrag automatisch zusammengeführt:


Das original OC BIOS bringt nur ein bisschen was. Wenn du die Karte ausreizen willst, kommst du um ein anderes BIOS nicht herum
Und was genau bringt es ? Bessere Kühlung ein paar fps mehr ? Und was passiert wenn ich das power Limit im normalen Bios auf 105 erhöhe ? Danke 🙏🏽
 

Springer10

Semiprofi
Mitglied seit
13.07.2016
Beiträge
52
Und was genau bringt es ? Bessere Kühlung ein paar fps mehr ? Und was passiert wenn ich das power Limit im normalen Bios auf 105 erhöhe ? Danke 🙏🏽

Dann kann die Karte etwa 20-25 Watt mehr ziehen und hält den Takt miiiinimal höher.. Aber zwischen 100 und 105 wird man null unterschied merken. Wenn dein Airflow passt und du nicht irgend eine alte schwache Gurke an Netzteil besitzt, kannst das Power Limit ruhig bis ans ende schieben beim Originalbios.. (119 bei der FTW3?) Aber auch hier brauchst dir keine Spürbare mehrleistung erwarten :d (ausser beim benchen)
 
Zuletzt bearbeitet:

xtremefunky

Experte
Thread Starter
Mitglied seit
25.08.2013
Beiträge
1.605
Ort
93167
Zuletzt bearbeitet:

Christof1988

Experte
Mitglied seit
09.09.2012
Beiträge
165
Ach, jetzt mach ihn doch nicht so fertig deswegen :shot:
Er hat doch zumindest nen Kühler draufgepackt und versucht die Temperaturen so gut wies geht zu messen.
Also .. sieht für mich schon so aus, als wäre er um seine Spannungswandler bemühnt.

Nebenbei hats hier jemanden gegeben, der hat das XOC Bios geflasht und an der Backplate 100° oder so gemessen.
Das nenn ich auf jeden Fall mal nen Suiciderun.

Es gibt ne ganz einfache Faustformel: It runs, until it doesnt :bigok:
Hab auch das 1000w Bios auf meiner tuf;) die backplate wird sehr heiß im Bereich der spawas... mindesten Lüfter drauflegen! kühler gib’s bei reichelt ! Artikelnummer : SK 136/150/SA . Einfsch 2 bestellen und zuschneiden !
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Muss jetzt auch mal fragen ob dies was bringt: habe eine 3090 Ftw 3 Ultra und will die jetzt auch nicht übertakten, aber würde es etwas bringen das power Limit im x1 auf 105 zu stellen?

oder wenn sollte ich so oder diesen oc Scanner im x1 laufen lassen oder kann es einfach so mal testweise auf 105 stellen oder das dir Karte zu heiß wird?

und an die Ftw 3 Leute bringt bei euch der oc Bios Modus an der Karte Verbesserungen ?
DANKE EUCH
Nicht so ängstlich sein ;) du kannst die Karte nicht Schrotten ! Man kann ja bei vcore auch nur einen Offset setzten ! Kannst auf 100% stellen ! Die Gpu zieht eh nicht mehr als 1.1v ! Mit Standard Bios haben die Karten Sicherheitsfunktionen die das verhindern... sprich bei zu hoher temp taktet die karte runter um die Temperatur zu senken oder den Takt stabil halten zu können ! Das Powerlimit bestimmt wieviel Strom / Watt sich die Karte ziehen darf... wenn du das erhöhst merkt die Karte das bzw nutzt das aus um mehr Leistung/Takt zu generieren ! Musst aber im afterburner ne Lüfterkurve einstellen sonnst bringt das nichts ! Am besten immer 10 u/min mehr als temp... also bei 40 grad 50 u/min usw usw :) also sei nicht ängstlich ! Du musst dir auch im Klaren sein das dieses bios so ausgelegt ist das es auf ALLEN Karten des selben Typs läuft... auch wenn mal schlechte Chips (Stichwort Silikon lottery) auf den Karten sind... es kann also sein das deine Karte einen super Chip abbekommen hat und viel mehr Takt möglich ist als vom Werk aus vorgesehen ! Willst du das bei der 1600 Euro Karte verschenken ? Du kaufst dir ja auch keinen rs6 und lässt die vmax nicht rausnehmen oder lässt den nicht chippen... also für den Anfang -> lüfterkurve einstellen -> Powerlimit auf max-> Memory Clock auf +750 -> Core clock erstmal auf +120 dann zocken ! Wenn nach nem Tag Power zocken nichts abgekackt ist -> Core clock um 10 erhöhen usw usw bist Absturz... dann Letzten stabilen Wert nehmen :) fertig
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Dann kann die Karte etwa 20-25 Watt mehr ziehen und hält den Takt miiiinimal höher.. Aber zwischen 100 und 105 wird man null unterschied merken. Wenn dein Airflow passt und du nicht irgend eine alte schwache Gurke an Netzteil besitzt, kannst das Power Limit ruhig bis ans ende schieben beim Originalbios.. (119 bei der FTW3?) Aber auch hier brauchst dir keine Spürbare mehrleistung erwarten :d (ausser beim benchen)
Spürbare Mehrleistung wirst du nur in 4K sehen... da bei fhd und wqhd jede CPU limitiert !
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Bekomme das Bios bei mir irgendwie nicht drauf..

Hast du mal ein GPU-Z-Log von so einem Run? Danke.
Einfach neueste Version als Admin und mit -6 ! Vorher Schreibschutz runter !
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Was für ein "Kühler" ist das auf der Backplate?
Mit welcher nvflash version und optionen hast du es geflashed bekommen? Angeblich soll das bios mit nvflash nicht flashbar sein weil unsigned?
Oder einfach protection off und gut is? Weil wäre doch ne bessere variante für ne 2x8pin als die kingpin xoc version mit memory clock bug und 3x8pin Auslegung.
Als Admin, Protectoff und -6 :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Samy355

Semiprofi
Mitglied seit
28.09.2016
Beiträge
112
Die Galax 1000 Watt bearbeitete inoffizielle Bios Datei hat aber keine Signatur. Da müßte bei dir "Bios 3.0 Certification Error" kommen. Das -6 macht nur das man unterschiedliche Subsystem Bios / Bios von anderer Marke aufspielen kann. Beim 1000 Watt EVGA Kingpin XOC ist Signatur drin das geht ohne Probleme.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Jo, was? :lol:
Warum das? Ich mein, will jetzt nicht komisch wirken, aber haben schon viele geflasht + nen suiciderun mit 100° an der Backplate.
gut, ich kann’s verstehen, wenn man Bedenken hat.
Aber du willst doch keine Schwäche zeigen? :shot:

Dass die Backplate auf der Rückseite Kurzschlüsse verursacht.
Ich hab immer Pech da muß man vorsichtig sein :d
 

FatoCato

Neuling
Mitglied seit
13.01.2021
Beiträge
1
Frage an alle...

Nvidia hat ja heute unter anderem Resizeable BAR Support für RTX Karten im Februar angekündigt, neben einem WHQL-Treiber Update wird um die Funktion nutzen zu können auch ein UEFI & VGA-Bios Update benötigt. Die AIB's sollen im laufe der nächsten Wochen BIOS-Versionen ausgeben welche diese Unterstützung für Resizeable BAR beinhalten.

Ich selber habe das XOC-BIOS auf meiner wassergekühlten Gaming Pro OC oben und frage mich nun, ob das Performanceplus von Resize-BAR ein BIOS Downgrade von XOC auf das Standard BIOS rechtfertigen würde. Da der ''LEAK'' von dem XOC BIOS wohl eher ein versehen war können wir wohl zwangsläufig nicht mehr damit rechnen ein 1000w BIOS mit Resize-BAR support zu bekommen.

Was werdet ihr machen? XOC-BIOS oben lassen und auf Resize-BAR verzichten oder es runter flashen und zwangsläufig mit geringerem Powerlimit auskommen ?
 

xtremefunky

Experte
Thread Starter
Mitglied seit
25.08.2013
Beiträge
1.605
Ort
93167
hau mal das xoc bios drauf und berichte, hast schon nen block ?
So gesagt, getan. Die Karte könnte durchaus interessant werden.
Hab für den Wasserkühlerumbau tatsächlich 1.5 Stunden gebraucht. EKWB is einfach nur krank, was
die Anzahl der Wärmeleitpads angeht und ich bin leider so der Typ, der die ordentlich drauf machen will.
Also.... dauert das :shot:
Hab auch gleich wieder aktive Backplatecooling solution gemacht.
Muss aber ganz ehrlich sagen, dass mich die Temperaturen von dem EKWB nicht angeilen. Also die Temps von
dem EKWB auf meiner Inno, selbst mit den Alphacool, waren bedeutend schöner anzusehen. Also quasi das Delta zwischen Wasser und GPU Temperatur.
Naja, wohlmöglich is mein Die auf der Strix einfach Rund wie ein Fußball. Who knows. It is, like it is. Vielleicht schleif ich meinen Die noch eben.

Werd heute Abend mal ein bisschen benchen und schauen was rum kommt. :hust:
oder es runter flashen und zwangsläufig mit geringerem Powerlimit auskommen ?
Dann kommts eben runter und Shunts drauf. :)
 

Anhänge

  • Port Royal.jpg
    Port Royal.jpg
    346,1 KB · Aufrufe: 62
  • 25310FA6-D68A-40D2-A37B-F7CE377E6A7E.jpeg
    25310FA6-D68A-40D2-A37B-F7CE377E6A7E.jpeg
    1,2 MB · Aufrufe: 63

yilem76

Enthusiast
Mitglied seit
10.08.2006
Beiträge
757
Ich kann bei mir die BP auch mit 1000W Bios anfassen, stimmt aber schon das BP deutlich wärmer wird, ist aber unbedenklich glaube ich.
Allerdings ist bei mir auch ein Kühlblock auf der BP und man merkt schon das die ordentlich Hitze abführt.
 

Dwayne_Johnson

Urgestein
Mitglied seit
24.12.2009
Beiträge
6.089
Jo, was? :lol:
Warum das? Ich mein, will jetzt nicht komisch wirken, aber haben schon viele geflasht + nen suiciderun mit 100° an der Backplate.
gut, ich kann’s verstehen, wenn man Bedenken hat.
Aber du willst doch keine Schwäche zeigen? :shot:

Dass die Backplate auf der Rückseite Kurzschlüsse verursacht.
Ganz schöne Pfuscher :oops:
 

Arkenangel

Semiprofi
Mitglied seit
29.12.2017
Beiträge
42
So gesagt, getan. Die Karte könnte durchaus interessant werden.
Hab für den Wasserkühlerumbau tatsächlich 1.5 Stunden gebraucht. EKWB is einfach nur krank, was
die Anzahl der Wärmeleitpads angeht und ich bin leider so der Typ, der die ordentlich drauf machen will.
Also.... dauert das :shot:
Hab auch gleich wieder aktive Backplatecooling solution gemacht.
Muss aber ganz ehrlich sagen, dass mich die Temperaturen von dem EKWB nicht angeilen. Also die Temps von
dem EKWB auf meiner Inno, selbst mit den Alphacool, waren bedeutend schöner anzusehen. Also quasi das Delta zwischen Wasser und GPU Temperatur.
Naja, wohlmöglich is mein Die auf der Strix einfach Rund wie ein Fußball. Who knows. It is, like it is. Vielleicht schleif ich meinen Die noch eben.

Werd heute Abend mal ein bisschen benchen und schauen was rum kommt. :hust:

Dann kommts eben runter und Shunts drauf. :)
Problem ist ich habe schon shunts drauf xD auf allen 6 bei der TUF. (Ja auch auf dem PCIE da ich sonst inbalance Probleme hatte und die Karte teils bei bei peaks in Not Lauf gegangen ist) wie tief kann ich da gehen beim shunt Widerstand ohne das die Karte den ****** merkt 😅
 

xtremefunky

Experte
Thread Starter
Mitglied seit
25.08.2013
Beiträge
1.605
Ort
93167
Xtremefunky │4047│ ASUS Strix OC │ 2310/1353MHz │ Chilled Water 3°

2325MHz abfallend auf 2310MHz. Aber leider gibts keine Punkte.
Ich glaub, ich muss echt auf Ryzen oder so wechseln

Wenigstens hab ich in der Silicon Lottery nicht ins Klo gegriffen. :bigok:
 

Anhänge

  • 4047.jpg
    4047.jpg
    250 KB · Aufrufe: 56

Clonemaster

Urgestein
Mitglied seit
02.09.2010
Beiträge
6.048
Ort
Deutschland
Spannung ? Hab auch grad ne frische Strix hier :bigok:
 

xtremefunky

Experte
Thread Starter
Mitglied seit
25.08.2013
Beiträge
1.605
Ort
93167
Spannung ? Hab auch grad ne frische Strix hier :bigok:
Curve ausgelotet. Also 1.1V. Noch nicht mit dem Elmor gefingert :hust:
Mein 9900k wird mir schon zu lame
Das wär jetzt nicht so mein Problem. Der 9980XE auf 5.4GHz drückt in den Benchmarks schon böse,
aber der Superposition (wie auch der FireStrike Combined), mag X299 irgendwie nicht.

Z390 oder Z490 würde auch schon um einiges besser scoren.
 

Killing of Dead

Enthusiast
Mitglied seit
12.06.2005
Beiträge
208
Guten Abend,
dann reih ich mich mal ein,

Killing of Dead│ 3385 │ Zotec Trinity │ 1830/1351@ 0,787V │ Wasser Stock Bios

Bei mir haut immer das Powerlimit rein.
Bei 1860@0,775 läuft es gerade so durch und Powerlimit haut nur 2 mal rein...
Ich glaub ich hab ne gute Karte erwischt und nun gehts auf die suche nach einem neuen Bios 8-)
 

Anhänge

  • 3090.png
    3090.png
    474,6 KB · Aufrufe: 10
Zuletzt bearbeitet:

xtremefunky

Experte
Thread Starter
Mitglied seit
25.08.2013
Beiträge
1.605
Ort
93167
Guten Abend,
dann reih ich mich mal ein,

Killing of Dead│ 3385 │ Zotec Trinity │ 1830/1351@ 0,787V │ Wasser Stock Bios

Bei mir haut immer das Powerlimit rein.
Bei 1860@0,775 läuft es gerade so durch und Powerlimit haut nur 2 mal rein...
Ich glaub ich hab ne gute Karte erwischt und nun gehts auf die suche nach einem neuen Bios 8-)
Danke für die Einsendung des Benchmarks :bigok:
 

Killing of Dead

Enthusiast
Mitglied seit
12.06.2005
Beiträge
208
Danke für die Einsendung des Benchmarks :bigok:
Gerne gerne,
eine kleine Aktualisierung zum Abschluss,
Merci an alle die genauso viel Spaß an der Sache haben wie ich, ihr habt mich wieder zu den Wurzeln meines seins gebracht, hab seit fast einem Jahrzehnt nicht mehr soviel getweakt und gebastelt wie die letzten Tage
:banana:

Killing of Dead│ 3502 │ Zotec Trinity │ 1920/1281@ 0,825V │ Wasser KFA2 390W Bios
 

Anhänge

  • 3090 neu.png
    3090 neu.png
    482,4 KB · Aufrufe: 17

xtremefunky

Experte
Thread Starter
Mitglied seit
25.08.2013
Beiträge
1.605
Ort
93167

X909

Enthusiast
Mitglied seit
27.06.2005
Beiträge
2.934
Ob man bei dem Bench eigentlich viel kennt zwischen PCIe 3.0 und 4.0 :unsure:
Der Umstieg von i7 980 @ 4333 Mhz / PCIe 2.0 auf i7 6950X @ 4.5 Ghz / PCIe 3.0 hat schon so gut wie nichts gebracht. Dreifache Speicherbandbreite, doppelte PCIe Bandbreite, kein Hop über QPI und PCIe Switch (X58) mehr und gut 30% mehr CPU Leistung haben vielleicht 50 Punkte gebracht. Bei dem Bench hier spielt der Unterbau nahezu keine Rolle.
 

Clonemaster

Urgestein
Mitglied seit
02.09.2010
Beiträge
6.048
Ort
Deutschland
@xtremefunky welches BIOS hast du derzeit auf deiner Strix ?
 

DizzaD82

Semiprofi
Mitglied seit
09.10.2020
Beiträge
136
Mir ist gerade aufgefallen, dass Afterburner mir nur noch 0mV anzeigt. Hat einer von euch das auch schon festgestellt oder kennt das Problem?
 

Clonemaster

Urgestein
Mitglied seit
02.09.2010
Beiträge
6.048
Ort
Deutschland
Musst den Haken in den Einstellungen setzen, das die Spannung angezeigt wird, ansonsten steht da 0.
 

Samy355

Semiprofi
Mitglied seit
28.09.2016
Beiträge
112
GPU-Z ist doch in seinem Score offen (wie in allen scores verpflichtent :d ) da sieht man das benutzte Bios. Das 1000 Watt EVGA XOC.
 

Clonemaster

Urgestein
Mitglied seit
02.09.2010
Beiträge
6.048
Ort
Deutschland
ups, dankeschön !
 

xtremefunky

Experte
Thread Starter
Mitglied seit
25.08.2013
Beiträge
1.605
Ort
93167

dante`afk

Urgestein
Mitglied seit
28.02.2008
Beiträge
5.566
Ort
New York
Xtremefunky │4047│ ASUS Strix OC │ 2310/1353MHz │ Chilled Water 3°

2325MHz abfallend auf 2310MHz. Aber leider gibts keine Punkte.
Ich glaub, ich muss echt auf Ryzen oder so wechseln

Wenigstens hab ich in der Silicon Lottery nicht ins Klo gegriffen. :bigok:

bei dem gpu clock solltest locker 41xx bekommen, mal ohne curve getestet?
 
Oben Unten